Jump to content
Gast Celli

Schub immer wenn ich meine Periode habe??

Recommended Posts

Gast Celli

<img src="http://img.homepagemodules.de/frage.gif">Hallo Leute,

habe seit ca. 2 1/2 Jahren Pso an Händen und Füßen. Habe festgestellt, dass ich immer einen neuen Schub bekomme, wenn ich meine Tage habe. Gibt es noch jemandem, dem es so geht?? Ist das Zufall oder kann es damit irgendwie zusammenhängen?

Würde mich auf Antworten freuen.

Bis dann

Celli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Nelie

hallo celli,

auch mir ist es so ergangen, jedesmal wenn ich meine periode bekommen habe war die pso verstärkt ausgeprägt. warum das allerdings so ist kann ich dir auch nicht sagen, aber ich denke das es was damit zutuen hat das die hormone sich wärend der periode verändern. nach der periode war bei mir aber dann immer wieder alles beim alten

liebe grüße conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ineke

Hallo Celli, Bei mir wird es auch schlimmer, aber nur im genitalbereich und Analbereich. Danach geht es wieder etwas zurück, aber nie wie es vorher war.

mfg Ineke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chris

Hallo,

habe trotz MTX und Neotigason bei meiner Periode immer einen extremen Schub.

Hat da jemand mit Pille, Einleitung der Wechseljahre oder anderen Varianten Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sonni180

sonni180

Hallo, bin neu hier! Habe gerade Euren Artikel gelesen über neuen Schub durch einsetzen der Periode. Bei mir ist es genauso, das ein paar Tage vorher das Hautbild sich verschlechtert und dann beim ca. dritten Tag es wieder besser wird. Ich bin 35 Jahre und da ich die Psoriasis schon über zwanzig Jahre habe, kann ich sagen, das die Pille keinen Einfluß auf die Pso hat. Nehme zur Zeit Rotkleetabletten um den Hormonhaushalt Pflanzlich zu regulieren. Diese kaufe ich im Dm-Markt, dort steht zwar drauf bei Wechseljahrsbeschwerden, wenn man sich aber etwas schlau macht, weiß man

das Rotklee für Haut und Knochendichte, Hormonhaushalt usw.sehr gut ist. Nehme sie jetzt seit 2 Monaten und meine Schübe während dieser Zeit sind nicht so ausgeprägt bzw. gar nicht relevant.Würde mich interessieren ob noch jemand Rotkleetbl. nimmt und ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

Euch alles Liebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nighthorse

hi :)

ja bei mir ist das auch so ,die pso kurz vor ,und in den ersten tagen schlechter wird wenn ich meine tage bekomme. es ist dann zwar kein richtiger neuer schub aber sie ist agressiver und röter und die stellen sind gereizter und dicker :)

zum glück wird die pso dann aber wieder heller :)

ich will mal versuchen wie sich blütenpollen (eingenommen) auf die haut auswirken.(kennt das jemand? hat das schon mal jemand probiert??)

von rotklee hab ich noch nichts gehört. hört sich aber interesant an. ;)

werde das dann danach probieren,falls die blütenpollen nichts bringen

liebe grüße sunlife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan
Hallo' date='

habe trotz MTX und Neotigason bei meiner Periode immer einen extremen Schub.

Hat da jemand mit Pille, Einleitung der Wechseljahre oder anderen Varianten Erfahrungen?[/quote']

Da man ja wenn man MTX nimmt auf keinen Fall Schwanger werden soll würde ich mal in Betracht ziehen die 3 Monatsspritze zur Verhütung zu nehmen. Das könnte sogar die Schübe verhindern. Aber ich kann nur jedem Raten sich vorher genaustens über diese Spritze zu informieren. Am besten im Internet weil die Ärzte auch nicht so gut darüber Bescheid wissen. Eins ist sicher, die Regel bleibt dadurch weg und somit kann das auch einen Schub verhindern. Habe da so meine Erfahrungen damit gemacht. Man muss aber dabei bedenken das sich noch einiges andere ändert. Zum Beispiel nimmt man von der Spritze zu. Ich habe davon 15 Kilo zu genommen. Und ich bin der Meinung das die Spritze für junge Frauen die einen Kinderwunsch haben aber noch keine haben nicht so gut ist.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast point9

Bei mir ist auffällig, dass wenn ich mein "Zeuchs" habe, dass dann die Schmerzen in den Gelenken drastisch steigen!

liebe grüsse v

steph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan
Bei mir ist auffällig' date=' dass wenn ich mein "Zeuchs" habe, dass dann die Schmerzen in den Gelenken drastisch steigen!

liebe grüsse v

steph[/quote']

Auch bei dir wäre es eine Überlegung wert mal über die 3 Monatsspritze nachzudenken. Dann hast du nämlich dein "Zeuchs" g035.gif nicht mehr.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nighthorse

hi

ich hatte lange zeit die drei-monatsspritze und ich habe meine regel trotzdem bekommen. auch genauso stark.im übrigen habe ich im nach hinein von einem anderen arzt gehört dass die spritze gar nicht soo unbefenklich sein soll vor allem wenn man noch kinder wollte-ich kann das leider nicht bestätigen, da ich diese verhütung toll fand und keinerlei probleme hatte und 2 kids habe ich danach trotzdem bekommen,lach.

was ich aber schon öfters hörte ist, dass bei der spirale die regel wegbleibt.

da kenn ich einige beispiele dafür.

ich denke dass das wohl auch bei jedem anderst ist.

liebe grüße sunlife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan

@sunlife

Ich habe die 3 Monatsspritze über 3 Jahre genommen und nicht ein mal eine Regel gehabt. Nicht mal ein kleines bischen. Jeder reagiert halt anders darauf. Ich kenne viele die diese Spritze nehmen und da hat auch keiner seine Regel. Soll ja eigendlich auch so sein.

LG a010.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nighthorse

tja ich denke auch dass die spritze bei jedem anderst reagiert. ich kann da auch nur für mich sprechen, aber ich wußte nicht dass es so sein soll dass man da keine regel mehr bekommt-das ist mir echt neu :) und ich habe sie ca 5 jahre bekommen. wäre nämlich echt toll gewesen die regel nicht zu bekommen hätte nichts dagegen gehabt,lach. im gegenteil ;)

liebe grüße sunlife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan

@sunlife

Ich habe sogar noch weit über ein Jahr nach dem ich abgesetzt habe keine Regel gehabt. Das dauert eben bis es sich wieder eingespielt hat und so lange wirkt die Spritze eigendlich auch nach.

Das du eben dein Zeug trotzdem bekommen hast das erklärt auch warum du nach kurzer Zeit Schwanger geworden bist.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Teetasse

Huhu,

Also n direkten Zusammenhang zwischen meinen Tagen und der PSo konnt ich noch nicht feststellen. Aber man wird einfach empfindlicher und reagiert anders, wenn man seine Tage hat. Da könnt ich mir schon vorstellen, dass es zusammen hängt. Außerdem kann es auch sein, dass eure Tage euch "stressen". Z.B. wenn ich 4 Klausuren an einem Tag schreib und dann auch noch meine Tage dazu kriege, dann könnt ich es verfluchen... Wie soll ich denken können, wenn ich mich vor Schmerzen winde? Ich bin mir sicher, dass sowas die Pso beeinflusst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan
Huhu' date='

Also n direkten Zusammenhang zwischen meinen Tagen und der PSo konnt ich noch nicht feststellen.![/quote']

Sorry, sind wohl bischen vom Thema abgekommen d032.gif

Wenn du denkst das die Schübe mit deiner Regel zu tun haben dann versuche es doch mal mit der 3 Monatsspritze. Wie ich schon schrieb bleibt die dann weg. Ein versuch ist es wert. Wenn es nicht klappt kannst du sie ja wieder absetzen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Teetasse

Jo, ich werd auf jeden Fall mal drauf achten, ob's n Zusammenhang gibt. ICh weiß seit 11 Jahren immernoch nicht genau, warum ich neue Schübe kriege... Wenn ich des wenigstens wüsste... :confused: Wegen der Spritze würd ich mich lieber GENAU informieren, ich will vielleicht mal Kinder haben, wer weiß *grins*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schuppilein

Hallo,

ich gehöre auch zu denen die mit Einsetzen der Periode einen Schub bekommen. Die Stellen sind in den paar Tagen auch dicker und entzündeter. Ich sehe da einen Zusammenhang in den Hormonspiegeln bzw. des Stoffwechsels. Meine Psoriasis trat auch in der Pubertät das erste Mal auf. Ich habe mir dann Bücher gekauft und die weiblichen Hormone studiert. Die Schwankungen sind schon enorm.

Die 3Monatsspritze hatte ich darauf hin probiert. Die Mensis blieb aus und ich hatte das Gefühl, daß die Stellen noch da waren aber nicht so entzündet. Ich habe mich aber mit der Spritze nicht wohl gefühlt und hatte leichte Anflüge von Depressionen. Aber das muß ja nicht bei jedem so sein. Jeder Körper reagiert anders und man muß einfach versuchen und ausprobieren. Ich habe von vielen gehört, daß sie sehr zugenommen haben, nachdem sie die Spritze 1 Jahr genommen haben.

Ich habe nun seit 1,5 Jahren die Hormonspirale, die das gleiche Gelbkörperhormon wie bei der Spritze aussetzt, jedoch in wesentlich geringeren Konzentrationen und dort wo es hin soll. Ich habe immer noch das Gefühl, daß meine Schuppies überhaupt nicht mehr entzündet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RedMoni

hallo,

ich habe pso während der pubertät bekommen und konnte im laufe der jahre auch feststellen, dass sie auf das hormonelle auf und ab reagiert: ca. eine woche vor einsetzen der regel gings schuppen- und juckmäßig gut zur sache. mit einsetzen der regel war alles wieder ruhig. ein arzt für naturheilkunde meinte zu mir, dass wohl die hormone zu stark abfallen würden in diesem zeitraum. nach einer einjährigen kur mit einem pflanzlichen präparat (mönchspfeffer) hat sich's deutlich verbessert... für längere zeit sogar. vor drei jahren gings psomäßig mal wieder schubmäßig los und da habe ich mir von meiner frauenärztin ein mönchspfeffer-präparat verschreiben lassen, anwendungdauer auch wieder ein jahr. mönchspeffer wird wohl auch oftmals gegen pms eingesetzt und von daher konnte sie mir es verschreiben. den zusammenhang zu pso konnte sie zwar nicht herstellen, fragte aber auch nicht weiter und stellte mir das rezept aus....

seit mehreren monaten habe ich dank pille (cerazette) - die durchgehend genommen wird - keine regel mehr.... und auch keinerlei beschwerde i. s. pso. manchmal tauchen einige wenige schuppen auf, jedoch ohne erkennbares muster, und der juckreiz ist komplett weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
München

Hallo Mädels :-)

also ich habe die Pso seit ich 14 bin. War ziemlich heftig fast 90% Befall.

Nach 7 Wochen Daueraufenthalt inner Klinik, sah ich wieder "menschlich" aus :-)

Was ich erzählen wollte, die Pso kam und ging....wie bei den meisten, mit den typischen

Behandlungen. Seit 1993 bin ich sterilisiert und seitdem hab ich pünktlich alle 4 Wochen nen Schub. (vorher nahm ich die Pille) So wie bei Moni geht es ne Woche vorher los, starke pms und nen megaschub...nervig mitten in einer Behandlung :-/

Aus meiner persönlichen Sicht besteht bei mir ein Zusammenhang.

*winke*

Gabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tulipan
Eins ist sicher' date=' die Regel bleibt dadurch weg und somit kann das auch einen Schub verhindern. Habe da so meine Erfahrungen damit gemacht. Man muss aber dabei bedenken das sich noch einiges andere ändert. Zum Beispiel nimmt man von der Spritze zu. Ich habe davon 15 Kilo zu genommen.

LG[/quote']

a010.gifa010.gifa010.gif

Im großen und ganzen habe ich, ausser die 15 Kilo mehr a035.gif , keine Nebenwirkungen gehabt.

Normalerweise rate ich keinem zu der Spritze da ich mich im laufe der Zeit doch etwas mehr damit befasst habe. Am meisten hat mich gestört das kein Arzt wirklich etwas darüber weiss. Jeder hat was anderes gesagt. Aber wenn es dazu beiträgt das die Schübe etwas zurück gehen denke ich ist es eine Überlegung wert. Am besten (meine Erfahrung) im Internet nach Infos suchen und in Foren die Erfahrungen der anderen lesen. Ist besser als den Arzt zu fragen. Heut zu Tage ist man besser beraten zum Arzt zu gehen und schon vorher zu wissen was man will. Das ist traurig aber leider war.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.