Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Zorro

Radio-Synoviorthese (RSI) sinnvoll bei Psoriasis Arthritis?

Recommended Posts

Gast Zorro

Hallo,

hat jemand Erfahrung sammeln können, ob eine RSI bei Psoriasis Arthrits wirklich heilend wirkt? Betroffen sind bei mir Daumenendgelenk und Daumengrundgelenk der rechten Hand (Die Injektion von Kortison ins Daumengrundgelenk war bei mir erfolglos, dafür aber sehr schmerzhaft).

Der Nuklearmediziner bei dem ich die RSI machen lassen könnte geht von einer Chance auf dauerhafte(!) Heilung von 60% aus.

Gruß Zorro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Stinchen

Hallo Zorro,

habe heute diese Seite eher durch Zufall geöffnet. Bin selbst nicht betroffen, mein Freund hat allerdings seit 7 Jahren Pso und vor etwa 5 Jahren kam die Arthritis hinzu. Er hat auch schon vieles "ausprobiert" bzw. wurde an ihm "ausprobiert", so Diclofenac, Arthotec und wie es alles heißt. Seit (ich schätze mal) 2-3 Jahren macht er die Basistherapie mit MTX, der Erfolg dieser Therapie ist, dass seine Ärztin (ohne diese jetzt schlecht zu machen) sagt, dass es ein Erfolg ist, dass die Krankheit nicht schneller fortschreitet. Allerdings sind insbesondere die Fingergelenke weiterhin stark betroffen. Daraufhin hat auch er die RSO empfohlen bekommen und auch durchführen lassen. Alles in allem kann man schon sagen, dass die RSO erfolgreich ist - es gibt zwar Rückfälle, d.h. die Gelenke können sich wieder entzünden. Aber zumindest war innerhalb eines Zeitraumes von 2-3 Wochen eine Wiederherstellung der vollen Beweglichkeit des betreffenden Fingergelenks zu verzeichnen. Allerdings ist dies einzuschränken - wir haben nämlich beobachtet, dass sich die Entzündung dann auf ein anderes Gelenk "verzieht". Aber einen Versuch ist es wert. Vielleicht klappt es ja bei dir. Auf alle Fälle alles Gute!

<img src="http://img.homepagemodules.de/wink.gif"> Stinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.