Jump to content
Fussballfan

So , nun bin auch ich dran

Recommended Posts

Fussballfan

Hallo ihr lieben " Mitleidenden",

So ich war ja bei der Hautärztin , dann wieder beim Rheumadoc, dann erneut Hautärztin und nun heute wieder Rheumadoc.

Neues Medikament : Enbrel 25 mg 1 mal die Woche

Dazu vorerst alle 2 Wochen 25mg MTX , aber nur wenn die Gelenke mitmachen ,ansonsten wieder wöchentlich.

Und meine 1 mg tägliche Dosis Cortison nicht vergessen.

Mal schauen was das Mittelchen so bringt, nach 4 'Jahren MTX ,zwar bei den Gelenken recht gute Wirkung , nur die Haut läßt zu wünschen übrig, hab ich echt große Hoffnung auf einen Sommer in dem auch ich T-Shirts trage.

Ich werde euch berichten wie es mir so unter den beiden Medis geht.

LG

Fußballfan

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
shania

Hallo Andrea,

ich wünsch dir, das Enbrel die erhoffte Wirkung bringt. Drück dir die Daumen.

Liebe Grüsse

Angie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Spaghetti

Hi Andrea,

drücke Dir ganz fest die Daumen!!!!!

Liebe Grüße, Spaghetti :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kuschelbaer

Hallo Andrea,

ich drücke dir ganz feste die "Königs - Blauen" Daumen

und wünsche dir, mit Enbrel, den gleichen Erfolg wie ich ihn habe.

liebe grüße

Lothar1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aarolex

"Feste Daumen"drück und hoffe es hilft Dir gut!!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kachelmann

meine daumen sind auch dabei :)

alles gute und

lg klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

Danke schon mal für´s Daumendrücken.

Am Mittwoch muß ich zum Lunge röntgen, werde euch weiter auf dem laufenden halten.

Langsam wird´s aber auch Zeit, meine Haut läßt doch sehr zu wünschen übrig.

Bis bald

Lg

Fußballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Barb

Hallo, Fußballfan,

Daumen drücken ist im Moment nicht so gut für mich. Aber ich wünsche dir alles Gute und Erfolg mit der Therapie. Ich hoffe, das hilft auch :zwinker-alt:

Lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

So mal ein kleiner Zwischenbericht, heute die dritte Enbrel Spritze bekommen, Nebenwirkungen bisher keine, nur das ich letzte Woche drauf hinweisen mußte es langsamer zu spritzen.

Alerdings habe ich auch noch keine großen Hautveränderungen feststellen können.

Naja was will man auch nach der dritten Spritze schon erwarten.

Geduld ,Geduld, obwohl das nicht meine Stärke ist.

Werde weiter berichten.

LG

Fußballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Barb

Hallo, Andrea,

früher waren ja die Enbrel-Spritzen noch ein "Selbstbaukasten" :smile-alt: Ehe man alles gemischt hatte, war die Mischung ja nicht mehr so kalt wie aus dem Kühlschrank. Ich habe mir gleich von Anfang an die Spritzen selbst verabreicht. Natürlich kann man schon mal eine "dämliche" Stelle erwischen. Meistens merkt man das aber auch sehr schnell.

Meine Erfahrung war, dass ich weniger Probleme hatte, wenn ich sehr langsam gespritzt habe. MTX war da meine Gesellenprüfung :zwinker-alt:

Geduld? Was ist Geduld? Würde mich über eine Antwort freuen :altes-lachen

Lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Birilig

Das wahre Geheimnis der Geduld ist die Kunst,

sich inzwischen mit etwas anderem zu beschäftigen.

LG

Birilig

Wer Geduld sagt, sagt Ausdauer, Mut, Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Birilig
Hallo, Andrea,

früher waren ja die Enbrel-Spritzen noch ein "Selbstbaukasten" :smile-alt: Ehe man alles gemischt hatte, war die Mischung ja nicht mehr so kalt wie aus dem Kühlschrank.

Hallo Ihr Lieben,

hier aus der Gebrauchsinformation für Enbrel 25 mg Injektionslösung in Fertigspritze:

unter 5.

Die Enbrel-Lösung sollte nach Entnahme einer Fertigspritze aus dem

Kühlschrank Raumtemperatur erreichen (15-30 Minuten).

Danach wird die sofortige Verwendung empfohlen.

LG

Birilig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan
Hallo Ihr Lieben,

hier aus der Gebrauchsinformation für Enbrel 25 mg Injektionslösung in Fertigspritze:

unter 5.

Die Enbrel-Lösung sollte nach Entnahme einer Fertigspritze aus dem

Kühlschrank Raumtemperatur erreichen (15-30 Minuten).

Danach wird die sofortige Verwendung empfohlen.

LG

Birilig

Richtig, so hatte der Doc und auch die Apothekerin das auch empfohlen.

Da ich ja einen brave Patientin bin , folge ich dem natürlich auch.

Bis bald,

LG

Fußballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SilliK.

Hallo,

mich würden mal deine weiteren Ergebnisse interessieren!

Ich war beim Lesen etwas irritiert, dass du nur einmal pro Woche spritzen musst, obwohl eine Abgabe von zweimal die Woche empfohlen wird...angeblich baut sich der Wirkstoff ja nach drei Tagen rasch ab!

Ich nehme ja auch Enbrel, aber 50mg und eben zweimal die Woche.Ich wäre schon froh weniger spritzen zu müssen!:confused:

Bis dahin

Silli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan
Hallo,

mich würden mal deine weiteren Ergebnisse interessieren!

Ich war beim Lesen etwas irritiert, dass du nur einmal pro Woche spritzen musst, obwohl eine Abgabe von zweimal die Woche empfohlen wird...angeblich baut sich der Wirkstoff ja nach drei Tagen rasch ab!

Ich nehme ja auch Enbrel, aber 50mg und eben zweimal die Woche.Ich wäre schon froh weniger spritzen zu müssen!:confused:

Bis dahin

Silli

Hallo Silli,

Ja das ich " nur " einmal die Woche Enbrel spritze wird daran liegen das ich ja auch immer noch 1 mal die Woche MTX spritze .

So nun aber mal zu meinen bishergigem Ergebnis, also Nebenwirkungen habe ich immer noch keine * freu *.

Leider hat sich meine Haut auch noch nicht sehr gut erholt, ehrlich gesagt hatte ich mir schon ein wenig mehr erhofft, nehme Enbrel ja nun auch schon 7 Wochen .

Nunja was mir allerdings aufgefallen ist , das ist , wenn ich Donnerstags meine MTX Spritze genommen habe , dann sind am Freitag wieder richtig weiße Schuppen auf den Stellen und es juckt wie verrückt.

Ich habe mir vorgenommen mit meiner Hautärztin zu sprechen ob wir es nicht einmal anders ausprobieren können.

Das Problem an der Geschichte ist , das sich meine HA nicht wirklich mit Enbrel auskennt und ich meinen Rheumatologen fast überreden mußte zu dieser Therapieform.

Werde mal den Vorschlag machen das MTX ganz wegzulassen und dafür 2 mal die Woche Enbrel zu spritzen, anfangen kann ich ja mit 25mg , wenn es nicht hilft kann die Dosis ja erhöht werden.

Werde weiter berichten.

LG

Fussballfan

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
siena19
Hallo Silli,

Ja das ich " nur " einmal die Woche Enbrel spritze wird daran liegen das ich ja auch immer noch 1 mal die Woche MTX spritze .

So nun aber mal zu meinen bishergigem Ergebnis, also Nebenwirkungen habe ich immer noch keine * freu *.

Leider hat sich meine Haut auch noch nicht sehr gut erholt, ehrlich gesagt hatte ich mir schon ein wenig mehr erhofft, nehme Enbrel ja nun auch schon 7 Wochen .

Nunja was mir allerdings aufgefallen ist , das ist , wenn ich Donnerstags meine MTX Spritze genommen habe , dann sind am Freitag wieder richtig weiße Schuppen auf den Stellen und es juckt wie verrückt.

Ich habe mir vorgenommen mit meiner Hautärztin zu sprechen ob wir es nicht einmal anders ausprobieren können.

Das Problem an der Geschichte ist , das sich meine HA nicht wirklich mit Enbrel auskennt und ich meinen Rheumatologen fast überreden mußte zu dieser Therapieform.

Werde mal den Vorschlag machen das MTX ganz wegzulassen und dafür 2 mal die Woche Enbrel zu spritzen, anfangen kann ich ja mit 25mg , wenn es nicht hilft kann die Dosis ja erhöht werden.

Werde weiter berichten.

LG

Fussballfan

Andrea

Hallo Andrea!

Das ist ja schon ganz schön heftig......Enbrel und MTX,ich habe das auch schon mit MTX durch und war vor 2 Jahren 10 Monate krank,ich spritze jetzt seit dem Humira,habe sehr gute Erfolge mit der Haut......erscheinungsfrei,aber seit 2 Monaten habe ich arge Gelenkbeschwerden und immer Hautausschlag........vielleicht hat hier jemand auch diese Nebenwirkung??

da bewundere ich Dich ,dass Du das so gut verkraftest!

Ich bin zur Zeit wieder arbeitsunfähig und fahre am 29.7 nach BB

lg,siena19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Annika0406

Hallo grüßt euch,

Ich spritze auch Enbrel einmal die Woche 50mg, und MTX Tabletten auch noch dazu und Kortison, nach der 6. Spritze wurde meine Haut schon viel besser, bin jetzt nach 13 Spritzen fast erscheinungsfrei, aber leider nur die Haut... Gelenke sind noch nicht so doll, und ich habe Angst vor dem MTX da ich es schonmal genommen habe und mir so doll die Haare ausgegangen waren. Aber der Rheuma-Doc meinte, ohne MTX ginge es nicht, bin jetzt mal gespannt...

Aber das Enbrel kann ich nur empfehlen, aber jeder Körper reagiert ja auch anders..

LG Annika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

So , war heute Morgen beim Rheumatologen , habe ihm auch erzählt das es mir vorkommt als würde das Enbrel wirken , aber nur bis zur MTX Spritze, dann habe ich wieder Juckreiz und Schuppen auf den Stellen .

War wirklich gut das Gespräch , konnte ich ihm nämlich beweisen, weil heute ja Enbrelspritze dran ist.

Lange Rede kurzer Sinn , seine Aussage war auch , ohne MTX wird es nicht gehen , was wir machen können ist die Dosis Enbrel zu erhöhen auf erstmal 2 X 25 mg.

Wenn es immer noch nicht richtig wirken sollte dann hätten wir noch die Möglichkeit auf 2 X 50 mg zu erhöhen.

Eventuell könnten wir in kürze mal das MTX reduzieren, mal sehen.

So , als brave Patientin werde ich nun alle 4 Tage, so von ihm empfohlen, das Enbrel spritzen und dazwischen noch noch meine MTXspritze schieben .

BBrrrr , bin mal gespannt, weil ich mich ja so gut selber spritzen kann .

Werde weiter berichten .

Bis bald, LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

pppssst, ganz leise .. ich glaube es wirkt.

Mir scheint als ob die Stellen blasser werden,freu.

Auch kommt es mir so vor als ob Stellen die noch nicht wieder soo lange da sind, schon am abheilen sind.

Werde das ganz mit Spannung weiter verfolgen und hier berichten.

Übringens außer Müdigkeit keine Nebenwirkungen bisher.

LG

Fussballfan

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaddy

Guten Morgen Andrea,

ich wünsche dir, dass deine Flecken blasser werden und vor allem wünsche ich dir, dass du die Therapie auch langfristig gut verträgst.

Alles Liebe und alles Gute für dich.

Kaddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jenny3

Hallo Andrea,

es freut mich zu lesen das es psssst wirkt...dann geht es jetzt steil nach oben!!

*freu*

Lieben Gruß

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan
Hallo Andrea,

es freut mich zu lesen das es psssst wirkt...dann geht es jetzt steil nach oben!!

*freu*

Lieben Gruß

Jenny

Na, ppssssttt, nicht so laut.

Das hoffe ich doch auch sehr .

Obwohl gestern war ja MTX Tag und heute wieder Schuppen drauf, leider.

Na mal abwarten wie sich das ganze entwickelt.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jenny3

Hallo,

ich bin gespannt die Neuigkeiten zu lesen!

Knuddler Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frajosef

Hallo Fussballfan

Nach unserem 3:0 heute wird es Dir bestimmt bald wieder besser gehen.

Gruß und alles Gute

frajosef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

Hallo, also ich kann jetzt wirklich bestätigen , es wirkt!!!!

Erste Stellen ,die die zu letzt wieder kamen , sind schon fast komplett weg.

Die betroffenen Stellen sind blasser und kaum noch Schuppen drauf, nur eine leichte weiße Schicht.

Das wird aber wie schon mal erwähnt am MTX liegen, gestern war ja MTX-Tag ,ich habe es ja leider so das ich nach diesem Tag einen kleinen Rückfall habe.

Aber , ich freu mich so, überall zeige ich meine Arme, sogar im Büro lauf ich neuerdings mit T-Shirt rum.

Werde euch weiter auf dem laufenden halten.

Es übertrifft momentan meinen Erwartungen , das allerdings im positiven Sinne.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.