Jump to content
Die Schuppe

Was tun wenn ALLES brennt?

Recommended Posts

Die Schuppe

Hallo liebe Leute,

seit dem letzten Dezember war ich schuppenfrei. Meine Pso-Herde waren eben, kein schuppen, kein jucken, nichts. Manche waren etwas heller als die restliche Haut, manche etwas dunkler. Aber sonst "gesund".

Seit drei Wochen kommt ein tierisch aggressiver Schub. Ich habe fast zuschauen können, so schnell kam es wieder. Jetzt sind wieder riesige entzündete schuppende Flächen überall an Beinen, Armen, Ohren, Nabel, Intimbereich und Rücken.

Psychisch stehe ich es noch ganz gut durch, ich sage mir dass die Flecken auch wieder gehen könnten, habe ich ja schon mal erlebt. Ich weiss nur nicht wie ich meine Haut pflegen soll. Ich habe in den letzten Zeit schon einiges ausprobiert, von der Nivea-Urea-Mischung bis zum Babyöl, egal was ich tue: die Haut reagiert diesmal wie wild, die Stellen werden ganz dick und hoch und feuerrot, abgesehen davon dass sie wie Hölle brennen dabei. Das dauert dann etwa halbe Stunde in der ich sterben könnte, es ist fast nicht auszuhalten. Egal was drankommt löst diese Reaktion aus, auch nur Wasser.

Ich habe zwar alles ausprobiert was ich kenne, ich kenne aber nicht alles. Daher meine Frage: was kann da noch helfen? Fällt euch was für den Extremfall ein?

Liebe Grüße,

die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Gast Bluemchen28

Hallo,

versuch mal -frei- Pflegeöl auf einen Wattebausch, und dann die Stellen leicht betupfen. Vielleicht hast Du etwas Linderung.

Gute Besserung!

Bluemchen28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast happyman

Hallo

Is blöd wenn alles nur brennt und selbst Wasser so wirkt.

Nach meiner persönlichen Erfahrung hilft nur "Augen zu und durch". Das wird dich jetzt nicht trösten können, doch sieht es in der Realität so aus.

Wenn meine paar Stellen soweit sind, dann greife ich schon mal für einen Tag in meine Kortisonvorräte und mache dann weiter mit Dingen die mir genehmer sind. Ureahaltiges beisst immer wenn alles offen ist, aber ich habe eine gute Meinung zu dem Zeugs und halte es aus. Meist bekomme ich es damit innerhalb weniger Tage gut in den Griff.

Klar sind das nur meine persönlichen Eindrücke und ich komme damit zurecht. Das muss nicht bei Jedem so sein.

Wenn es dich so hart erwischt hat wäre ein Arztbesuch auch zu empfehlen. Die Man in White sind ja Profis und können dir ggf. noch anderes Gutes tun.

Nen Gruß und schnellen Erfolg

Wolfgang

PS: Noch ein Tipp fällt mir ein. Eucerin Akutspray wirkt bei mir schnelle Hilfe wenn es mal heftig juckt. Falls du es ausprobierst und es dir nichts bringt, dann bin ich nicht der Böse. OK?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvie.H

Hallo Schuppe,

mir half immer das Thermalwasser von Avène welches ich im Kühlschrank lagere.

Immer wenn der Juckreiz zu stark war, habe ich mich eingesprüht.

Wünsche Dir gute Besserung

und

Liebe Grüße

Sylvie:cool:

Thermalwasser von Avène

hautberuhigend, entspannend

für empfindliche Haut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schuppe
Hallo,

versuch mal -frei- Pflegeöl auf einen Wattebausch, und dann die Stellen leicht betupfen. Vielleicht hast Du etwas Linderung.

Gute Besserung!

Bluemchen28

Werde ich ausprobieren, danke!

Die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schuppe
Hallo

Is blöd wenn alles nur brennt und selbst Wasser so wirkt.

Nach meiner persönlichen Erfahrung hilft nur "Augen zu und durch". Das wird dich jetzt nicht trösten können, doch sieht es in der Realität so aus.

Wenn meine paar Stellen soweit sind, dann greife ich schon mal für einen Tag in meine Kortisonvorräte und mache dann weiter mit Dingen die mir genehmer sind. Ureahaltiges beisst immer wenn alles offen ist, aber ich habe eine gute Meinung zu dem Zeugs und halte es aus. Meist bekomme ich es damit innerhalb weniger Tage gut in den Griff.

Klar sind das nur meine persönlichen Eindrücke und ich komme damit zurecht. Das muss nicht bei Jedem so sein.

Wenn es dich so hart erwischt hat wäre ein Arztbesuch auch zu empfehlen. Die Man in White sind ja Profis und können dir ggf. noch anderes Gutes tun.

Nen Gruß und schnellen Erfolg

Wolfgang

PS: Noch ein Tipp fällt mir ein. Eucerin Akutspray wirkt bei mir schnelle Hilfe wenn es mal heftig juckt. Falls du es ausprobierst und es dir nichts bringt, dann bin ich nicht der Böse. OK?

Hallo Wolfgang,

ich befürchte dass du Recht hast mit dem "Augen zu und durch"... Werde trotzdem Eucerin Akutspray ausprobieren. Den Arzt möchte ich möglichst hinauszögern, es ist immer sehr deprimierend für mich seine Ratlosigkeit angesichts meiner Pso zu erleben...

Danke!

Die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schuppe
Hallo Schuppe,

mir half immer das Thermalwasser von Avène welches ich im Kühlschrank lagere.

Immer wenn der Juckreiz zu stark war, habe ich mich eingesprüht.

Wünsche Dir gute Besserung

und

Liebe Grüße

Sylvie:cool:

Thermalwasser von Avène

hautberuhigend, entspannend

für empfindliche Haut

Wird ausprobiert, vielen Dank!

Die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
umarmungsengel

Hallo,

probier doch mal RMS Petrasch zum Einreiben. Das ein Antipsoriaticum mit dem Wirkstoff L(+)-Milchsäure. Ist nur apothekenpflichtig.

Mir hat es vor einigen Jahren geholfen, als meine Haut unheimlich gejuckt hat.

Viel Erfolg

der Umarmungsengel Nanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cosielle

Ganz wunderbare Erfahrungen habe ich mit Eucerin 12% Omega Hautberuhigende Lotion gemacht, und zwar jene mit Licochalcone. Darauf müsstest du achten, denn selbige 12% Omega gibt es auch ohne den Wirkstoff Licochalcone. Licochalcone haben wohl eine stark entzündungshemmende Wirkung und das scheint ja dein Problem derzeit insbesondere zu sein. Habe auch gute Erfahrung mit Argan-Öl gemacht (ebenfalls entzündungshemmende Wirkung).

Gute Besserung

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mella

Hey Schuppe,

dein Problem kenne ich zu gut, hatte es selber vor 2-3 Wochen...Bin dann mal in die Apotheke und mir wurde Optiderm Fett Creme empfholen. Verschreibungsfrei aber teuer, eine kleine Tube ich meine 50 gr, kosten was zwischen 8 und 10 euro. Aber mir hat es super geholfen! Da in dem Produkt ein Oberflächen anastätikum bei gemischt ist. Welches meine Haut sehr schnell beruhigt hat.

Viele liebe Grüße Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schuppe

Hallo,

ich danke euch allen, komme gar nicht nach mit ausprobieren!

Grüße,

die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.