Jump to content
Guest Gast - Monika

Wer hat Erfahrung?

Recommended Posts

Guest Gast - Monika

Habe seit 12 Jahren Pso und schon sehr viel ausprobiert,leider ohne Erfolg.Seit 4 Wochen nehme ich nun

<br>

Fumaderm initial.

<br>

Wer hat Erfahrung gemacht mit Fumaderm? <br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gast - Esther

Liebe Monika,

<br>

<br>

ich habe die Pso schon seit 19 Jahren, die Pso-Athritis jetzt seit 4 Jahren und habe langjährige Erfahrungen mit

<br>

Fumaderm. Es ist das einzige Medikament was mir wirklich hilft und ich habe schon fast alles versucht. Falls Du

<br>

weitere Fragen hast melde Dich einfach bei mir (das gilt natürlich auch für alle anderen Interessierten). Ich habe die

<br>

Fumarsäure schon 6 Jahre am Stück genommen...und bin jetzt auch schon wieder über ein Jahr dabei.

<br>

<br>

Viele Grüße,

<br>

Esther <br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gast - Barbara Denneborg

Hi Monika, was waren das für Nebenwirkungen? Macht Fumaderm ähnlich süchtig wie Cortison? Ich bin sehr daran interessiert. Bin ganz verzweifelt. Habe seit 3 Monaten auch das Gesicht betroffen und nix wirkt.

<br>

<br>

Barbara <br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gast - Christian

Hi, habe Pso seit 7 Jahren, besonders stark auf dem Kopf. Geholfen hat eigentlich nur UV Behandlung und der Sommerurlaub. Seit kurzem nehme ich an einem Versuch mit dem noch nicht freigegebenen Mittel Cutalind teil. Das hilft, verstärkt aber zunächst den Juckreiz extrem. Vor der Behandlung mit Fumaderm kann ich nur warnen, habe seitdem Probleme mit der Leber. Und geholfen hat es mir auch nicht wirklich - nur eine leichte Abschwächung ist aufgetreten. Die Nebenwirkungen bezügl. Leber konnte ich durch Stutenmilch abschwächen.<br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tino®

Hallo,

<br>

<br>

ich habe auch große Erfahrung mit Fumaderm, nehme die schon über 5 Jahre und sie helfen super bei mir. Habe schon bis zu 9 !!! Stück am Tag genommen ohne Nebenwirkungen. Ich möchte gerne in Erfahrungsaustausch mit anderen treten. meldet Euch doch einfach. Meine e-mail: FuchsTino@t-online.de

<br>

<br>

Tino<br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Renate

<img src="../icons/smile2.gif">

<br>

<br>

Hallo Tino,

<br>

ich nehme seit 6 Wochen Fumaderm, leider bisher ohne Erfolg.

<br>

Wie lange hat es bei Dir am Anfang gedauert, bis die Tabletten halfen ?

<br>

Danke für Deine Antwort.

<br>

Tschüß

<br>

Renate<br>

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Manfred

Ich habe PSO seit 17 Jahren, habe alles probiert, selten war etwas dabei das geholfen hätte dann wurde es aufgelassen.

Seit einen 1/2 Jahr bin ich fast beschwerdefrei seitdem ich Fumaderm nehme. Ich Nehme 3X2 Täglich und ist bis auf den Knie alles weg. Nebenwirkungen hatte ich schon.

z.B Durchfall noch jeder Steigerung oder ein Wärmegefühl.

Das ist für mich noch lange kein Grund mit den Kapseln aufzuhöhren.

Bevor ich mit den Kapseln begonnen habe, war mein Körper, Hande Füsse ganz voll.

Jeztz habe ich 4 Wochen lang versucht um 2 Kapseln weniger zu nehmen, um keinen Schaden im Magen-Darm gegend zu bekommen.

Was ist passiert? Meine Pso wurde wieder stärker, also habe ich wieder gesteigert.

Aber ich werde es so lange versuchen bis ich auf das Minimum der Kapseln absetzten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Roland Kühner

Ich bin auch ein Betroffener. Etwas über ein Jahr nehme ich Furmaterm. Letzten Sommer konnte ich mal wieder ins Schwimmbad. Jetzt sieht es noch nicht wieder so gut aus. Nebenwirkungen sind stärker und ich überlege ob ich nicht aufhöre. Zur Zeit versuche ich jeden 2. Tag eine. Ist warscheinlich nicht so gut.

Mich würde interesieren wie es mit aufhören ist und später neu beginnen!?!

Gruß Roland

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Oliver

Hallo Esther,

habe die Pso seit 12 Jahren und es wird langsam aber stetig

schlimmer. Habe es stark auf dem Kopf an Beinen und Gesäß sowie etwas im Gesicht. Ein neuer Arzt empfiehlt mir jetzt die Fumarsäure. Wie sieht den dein Erfolg aus?

Werden die Stellen rosa, ohne Schuppen, oder weiß? Bleibt der Juckreiz weg?

Vielen Dank für Deine Antwort!

Gruß

Olli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Old_Shatterhand

Hallo Monica, hi an alle

Es ist ja nun etwas her seit du diesen Thread eröffnet hast und vielleicht hast du nun schon Erfahrungen mit Fumaderm gemacht.

Ich hatte Fumaderm vor etwa 3 Jahren auprobiert und musste die Behandlung wegen der starken Nebenwirkung abbrechen.

Ich wünsche Dir viel Glück mit Fumaderm.

Grüße

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wiebke

Ich bin gerade 18 Jahre alt geworden und habe seit über 10 Jahren Psoriasis. Anfang des Jahres hat mir meine Ärztin Fumaderm verschrieben. Nach einigen Bedenken (wegen der Nebenwirkungen) habe ich mich doch dafür entschieden. Ich habe Fumaderm dann ca. 3 Monate genommen und die ersten Erfolge sah man, erstaunlicher Weiser, schon nach 2 Wochen. Jetzt ist meine Schuppenpflechte am ganzen Körper verschwunden und ich habe das Produkt vor 3 Monaten langsam reduziert und nehme seit 2 Monaten nichts mehr ein. So wie jetzt habe ich meine Haut noch nie zuvor gesehen. Ich bin überglücklich das endlich etwas geholfen hat. <img src="http://img.homepagemodules.de/laugh.gif"> Ich wünschen Ihnen noch viel Glück mit der Therapie. Wiebke<font color="#0000FF"> Text </font> Text

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tina

Hallo!

Durch zufall bin ich auf einen artikel über fumarsäure gestoßen, der in einer deutschen zeitschrift erschienen ist ich bin aus österreich und hier gibt es überhaupt kein mittel welches diesen wirkstoff hat - ich wollte fragen ob jemand einen arzt in österreich kennt oder mir jemanden empfehlen kann mit dem ich telefonisch in kontakt treten kann

danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
chief

Hallo zusammen

Nehme seit ca6:Jahren Fumaderm mit anfangs super Ergebnissen ,stellen waren alle weg nur leichte Rötungen aber die Haut super. Aber jedes mal kommt es wieder stärker zurück ,mehr betroffene Stellen wie vorher.Im Moment trotz 6 st. Totale Katrastrophe. :c

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nettie

Hallo chief,

guck mal oben: Die Beiträge wurden vor acht Jahren geschrieben!

Gruß Nettie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mohnbluemle

Hallo Netti,

danke für Deinen Zuspruch, ich habe gestern tatsächlich,( ich kanns gar nicht glauben , mit Fumadrem Initial angefangen. Bis jetzt merk ich nichts. Hoffentlich bleibt das so.

LG Bigi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aarolex

@ chief erkläre das bitte mal ein bissel genauer war alles weg(?) und nun trotz 6 "Blauen" passiert nix mehr?Lebensumstände ,Ernährung immer wieder abgesetzt was iss los mit Deiner Haut?Mir hilft Fumaderm gut ,natürlich wenn man sie absetzt und wieder bei 1 Initial anfängt und dann bis auf 6 Blaue Volle Tabletten hochgehen muss braucht es seine Zeit 2-3 Monate bevor der Fumarsäurester zuschlägt und Deiner Haut wieder Signale gibt!!Also bitte etwas genauer da du ja scheinbar nen alter Fumarhase bist==??Waren die Blutwerte schlecht warum Du absetzen musstest oder hat Dein Darm Dich K.O. gelegt?Lasse uns bitte mal teilhaben.:nanu

Share this post


Link to post
Share on other sites
thomas05081975

Hallo,

ich leide schon seit ca.20 Jahren an Pso. Bisher habe ich immer nur Salben bekommen die nur kurzfristig was gebracht haben. Irgendwann habe ich mich dazu entschieden mein Arzt zu wechseln. Gut das ich dies getan habe. Jetzt bin ich bei Dr Tinger in Hamburg in der Jarrestraße 4 in behandlung und die hat bei mir das Medikament Fumaderm angewendet.

Ich nehme die Tabletten schon 9 Wochen und meine Pso ist schon sehr gut am abheilen. Das hätte ich nie geglaubt. Aber es hilft wirklich. Ich habe am anfang noch Hitzeflsh´s gehabt, aber das ist nun auch fast kaum noch da. Ich bin richtig froh das ich das Medikament vertrage und es auch hilft. Das ist für mich wie 6 richtige im Lotto:)

Ich kann also nur jedem mitleidenden empfehlen sich mit seinem Arzt zu beraten und dieses Medikament zu bekommen.:P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.