Jump to content
hörni

Pröbchen von den Herstellern?

Recommended Posts

hörni

Bin gerade durch den Beitrag von Schuppe drauf gekommen: man kann sich ja nicht arm kaufen, nur weil man mal etwas Anderes ausprobieren möchte.

Die diversen Mittelchen sind ja schon teuer genug; und wenn's sich dann noch als unverträglich herausstellt, ist es umso ärgerlicher.

Hat hier schon mal jemand Erfahrung mit Proben von frei käuflichen Hautpflegemitteln gemacht; sprich: die Hersteller angeschrieben, -gerufen und um Proben gebeten?

Funktioniert das Probensenden gut oder befinden wir uns da auch in einer Servicewüste?

Ich denke, das ist mal ein guter Ansatz, um Mittel zu probieren - und vielleicht dabei zu bleiben (Kundengewinnung).

Gruß vom

hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eleyne

Hiho Hörni,

Ich habe das schonmal probiert mit anmailen - bekommen habe ich bisher von keiner Firma was ... aaaaaaaaber ich habe inzwischen eine Apotheke gefunden, die mir Pröbchen mitgibt oder sogar bestellen kann (kostenlos) - ich glaube, die Apotheken bekommen die Proben besser als wir als Endkunden. Frag doch mal in deiner Apotheke nach ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caro0505

Hallo! Ich habe das erst vor kurzen gemacht! Wenn du den Hersteller kurz erklärst warum du verschiedene Mittel erst einmal probieren möchtest schicken sie dir auch ein Pröbchen zu!

Ganz nett und schnell!

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Lieben Dank an Euch!

Dann fahre ich mal zweigleisig:

1 x direkt an die Hersteller

1 x über die Apotheke(n).

Der Tipp, es über die Apo zu versuchen, ist Klasse.

Nette Grüße aus dem Bergischen

hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

prima Eintrag - hörni

Caro, ich habe auch mal bei einem Hersteller nach Proben gefragt und musste mich damit einverstanden erklären, dass ich auch Proben von anderen Firmen bekomme - sprich - meine E-Mail-Adresse wird weitergegeben.

Da war ich für alle Zeiten bedient, ging es dir auch so - wirst du jetzt mit Werbung vollgeschüttet :confused:

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Eleyne -

super Idee, gezielt in den Apotheken nachzufragen. Ich bekomme dort auch immer Proben, aber die gebe ich gleich an meine Freundinnen weiter.

danke dir, man lernt ja nie aus :cool:

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni
... musste mich damit einverstanden erklären, dass ich auch Proben von anderen Firmen bekomme - sprich - meine E-Mail-Adresse wird weitergegeben....

Das ist ja wohl der Oberhammer! So eine Unverschämtheit!

Verstehe ich das richtig? Wenn du dich damit nicht einverstanden erklärt hättest, hätte es keine Proben von der zuerst kontaktierten Firma gegeben?

Würde ich glatt mal der Bundesbeauftragten für Datenschutz:

http://www.datenschutz-berlin.de/content/Berlin/Berliner+Beauftragter/Kontakt

nur so rein informativ melden.

Frechheit! Kranke Menschen so unter Druck zu setzen...

Gruß vom aufgeregten hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, hörni -

rege dich bloss nicht so auf, ich habe eine 30 jährige Pso hinter mir, bzw. sie hat sich in der Zeit immer mehr ausgewachsen. Inzwischen kam Nagelpso und Pso-Arthritis dazu.

Es ist schon längere Zeit her, dass ich mal eine Firma angeschrieben habe, ich kann es auch nicht mehr nachvollziehen, aber es war wirklich so, wie ich es geschrieben habe.

Du hast mir Mut gemacht, ich schreibe nun mal mehrere Firmen an - ich will es jetzt einfach wieder wissen -

ich berichte dann -

DANKE dir - nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Päonie

Hallo Bibi,

ein Tipp von mir.

Bevor du schreibst, schaff dir einen 2. e-Mail-Adresse für diesen Zweck an, dann verlierst du nicht die übersicht bei wichtigen e-Mails und solchen von den Firmen.

Den Tipp hab ich von meinen Kindern.

Ich habe auch 2 Mail-Adressen,

Eine davon geb ich nur ganz ganz wichtigen Leuten, die andere ist sozusagen die öffentliche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zauberblume

Hallöchen!

http://www.dadosens.de/ (die "Extroderm"-Produkte sollten auch ganz speziell für Psoriatiker geeignet sein) Da hab ich ganz konkret schon mal Pröbchen erhalten. Ganz okay, aber war mir dann doch zu teuer. Auf die Proben hab ich so ca. 2 Wochen warten müssen.

Reformhäuser geben auch ganz gerne mal Proben ab.

So.. Mittagspause gleich vorbei :)

zauberhafte Grüße

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Päonie -

prima Idee, danke dir -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caro0505
Hallöchen!

http://www.dadosens.de/ (die "Extroderm"-Produkte sollten auch ganz speziell für Psoriatiker geeignet sein) Da hab ich ganz konkret schon mal Pröbchen erhalten. Ganz okay, aber war mir dann doch zu teuer. Auf die Proben hab ich so ca. 2 Wochen warten müssen.

Reformhäuser geben auch ganz gerne mal Proben ab.

So.. Mittagspause gleich vorbei :)

zauberhafte Grüße

Silke

Hab heut auch mal ne Anfrage gestellt und bekomm nen Pröbchen!

Ich find es gut das es so was gibt! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Geckola

Hallo,

ich habe etwa vor einem halben Jahr verschiedene Hersteller angeschrieben.

Ich schrieb Ihnen, daß ich gerne die Produkte testen würde, aber wegen meiner Psoriasis vorsichtig mit neuen Cremes wäre.

Die Resonanz war sehr positiv.

Ich bekam von 90% der Hersteller Proben zugesandt, sodaß ich prima testen konnte.

Die Apotheken haben aber auch normalerweise immer welche parat, doch ist hier die Auswahl eher begrenzt und ob zufällig das gewünschte Produkt vorrätig ist, ist dann eher Zufall (meine Erfahrung).

LG, G

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bayerneule
Hallöchen!

http://www.dadosens.de/ (die "Extroderm"-Produkte sollten auch ganz speziell für Psoriatiker geeignet sein) Da hab ich ganz konkret schon mal Pröbchen erhalten. Ganz okay, aber war mir dann doch zu teuer. Auf die Proben hab ich so ca. 2 Wochen warten müssen.

Reformhäuser geben auch ganz gerne mal Proben ab.

So.. Mittagspause gleich vorbei :)

zauberhafte Grüße

Silke

Hallo Silke,

habe gestern Proben bestellt und heute hab ich sie schon erhalten.

Werde sie mal ausprobieren.

LG Sabrina

Share this post


Link to post
Share on other sites
zauberblume
Hallo Silke,

habe gestern Proben bestellt und heute hab ich sie schon erhalten.

Werde sie mal ausprobieren.

LG Sabrina

Na das ging ja schnell :)

würde mich mal interessieren, wie euch die Produkte gefallen haben. Obwohl, soviel ist in den Proben ja nicht drin, kann man immer schwer beurteilen nach so kurzer Anwendung, finde ich.

zauberhafte Grüße

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Ich würde mich immer an die Apo wenden. Sollte es zu Unverträglichkeiten kommen oder die PSO schlimmer werden, kann man die oft teureren Pflegemittel auch wieder zurückgeben. Das hat mir meine Apothekerin gesagt, dass die Firmen da sehr kulant sind. Außerdem hab ich da auch da Pröbchensammeln angeleiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Sodele,

zurück aus dem Urlaub im sonnigen Süden - und fast komplett ohne die Tupfis an den Beinen ;)

Nun creme ich mich was das Zeug hält mit Microsilber Lotion ein und werde am Montag die Proben-Aktion starten.

@ Bibi, hast du in der Zwischenzeit schon Sendungen erhalten und kannst berichten?

Liebe Grüße

hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Nachbrenner:

Um die Proben von Extroderm habe ich soeben per Mail gebeten. Bin schon sehr gespannt!

Und noch eine Frage zur Anforderung über die Apotheken:

Fragt Ihr dort nach Produkten, die Ihr schon kennt bzw. von denen Ihr schon mal etwas gehört habt oder lasst Ihr Euch dort etwas empfehlen?

Werde mal im www recherchieren, was es so alles gibt (habe ja morgen noch einen Tag Urlaub und auch Zeit).

Hier eine Liste der getesteten Produkte nebst Herstellerangabe mit Euren Erfahrungen einzustellen wäre sicher hilfreich, oder?

@ Silke, du hast sicher Recht, dass kleine Proben-Mengen nicht gerade ein sehr aussagefähiges (End-)Ergebnis bringen können, aber ich denke, dass wir zumindest ansatzweise über Verträglichkeit und evtl. leichte Verbesserungen etwas sagen und somit auch der Forengemeinde damit hilfreiche Tipps geben können.

Liebe Grüße

hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Die Proben sind gestern eingetroffen:

es sind kleine Briefchen, wie man sie schon mal in Zeitschriften festgeklebt findet:

jeweils 4 x

Creme-Duschöl

Shampoo

Hautbalsam

Intensiv-Creme

Ich denke, wenn ich damit nur eine bestimmte Stelle behandle, sehe ich sicher, ob's ansatzweise verträglich ist und Wirkung zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni
Shampoo

Das brauche ich nicht, schicke es gern jemandem zu, der's ausprobieren möchte.

Bei Interesse bitte PM.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Heute kommt bei mir alles scheibchenweise ;)

Gerade in meinen Mails entdeckt: eine Mail des Herstellers, die ich gern hier einstelle.

...

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Als dermakosmetische Basispflege empfehle ich Ihnen bei Psoriasis Produkte

der Serie ExtroDerm. Die Serie enthält hochwertiges Borretschsamenöl mit

einer hohen Konzentration an Gamma-Linolensäure. Diese baut die geschwächte Hautbarriere wieder auf und schützt sie so vor dem Austrocknen. Natürliche Feuchthaltefaktoren (z.B. Harnstoff) geben der Haut außerdem viel Feuchtigkeit zurück und wirken dem Juckreiz entgegen. Die Produkte enthalten keine Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Die besten Erfolge können Sie erzielen, wenn Sie die folgenden Produkte

konsequent und regelmäßig verwenden:

1. Creme-Duschöl: es ist rückfettend und hilft dabei, die Haut schon beim

Duschen nicht auszutrocknen- vorbeugend sollten Sie es am Körper anwenden

2. Hautbalsam: er wird nach dem Duschen auf dem ganzen Körper aufgetragen,

mindestens 1x besser 2x täglich (beim 2ten mal dann ohne vorherige Dusche).

Sie sollten ihn auch an den noch nicht so ausgetrockneten Bereichen

verwenden, um einer Verschlechterung der Haut vorzubeugen.

3. Gesichtsreinigung: sie ist sehr mild und ideal für eine sanfte Reinigung

des Gesichts morgens und abends.

4. Intensivcreme: diese sollten Sie für die besonders stark betroffenen,

trockenen, schuppenden Bereiche einsetzen.

5. Shampoo: Es ist sehr mild (schäumt nur sehr wenig), kann auf der

juckenden, schuppenden Kopfhaut eingesetzt werden und den Juckreiz und die Schuppung mildern.

Zur Pflege für alle geröteten, entzündlichen Stellen empfehle ich Ihnen

zusätzlich die Akut-Creme aus der Serie ProBalance. Ein darin enthaltener

spezieller Süßholzwurzelextrakt ist für die beruhigende Wirkung

verantwortlich. Man spricht auch von einer Kortison-artigen Wirkung des

Süßholzextraktes, aber natürlich ohne die Nebenwirkungen, die für Kortison

bekannt sind. Reizungen können so schnell gemildert werden und die

Widerstandskraft der Haut wird gestärkt. Zusätzlich enthält die Akut-Creme

Haferextrakt, der für seine anti-entzündliche Wirkung bekannt ist.

Bitte tragen Sie die Creme mehrmals täglich auf die Bereiche auf. Wenn die

Akut-Creme eingezogen ist, können Sie mit der ExtroDerm Intensivcreme

nachcremen, um auch die Trockenheit in Angriff zu nehmen. Auch auf der

Kopfhaut können Sie die Creme verwenden. Dafür einfach abends vor dem

Schlafengehen auftragen, über Nacht einwirken lassen und dann morgens mit

dem ExtroDerm Shampoo wieder ausspülen.

Für stark schuppende, hornige Bereiche können Sie auch eine milde

Hornhautentfernung mit dem SalvaCare Hornhaut-Balsam durchführen.

Die Kombination aus Salbei, Teebaumöl, Panthenol und Natrium-Salicylat (ein

Salz der Salicylsäure) als sehr mildem Hornhaut-reduzierenden Wirkstoff,

gewährleistet eine intensive Regeneration der Haut und eine Verminderung

der Hornhaut. Sie sollten ihn abends dick auftragen und über Nacht

einwirken lassen. Allerdings sollten Sie diese Behandlung auf vereinzelte

Körperbereiche begrenzen; sie ist nicht zur großflächigen Anwendung

empfohlen.

Weitere Details zu den Produkten finden Sie auf unserer Internetseite.

Die Produkte von DADO SENS erhalten Sie im Reformhaus, bzw. in unserem

Webshop (den Link finden Sie gleich auf der Startseite unter www.

dadosens.de), über den Sie sich die Produkte bequem nach Hause schicken

lassen können.

Gerne lasse ich Ihnen einige Testmuster senden. Nur von der Akut-Creme gibt

es zur Zeit leider keine.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Sie mir bei Gelegenheit einmal

berichten, wie Sie mit meinen Empfehlungen zurecht gekommen sind.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

...

Nett, gell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibble1980

Babyshampoos babymittel.....kann ich wärmstens empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
schuppi1995

Hab' heute auch die Proben bestellt.

Bin gespannt,wie sie wirken. :confused:

In Apotheken habe ich auch schon mal nach Proben gefragt und keine

negativen Erfahrungen gemacht.

LG Annkatrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Tja, da die Proben ja wirklich sehr, sehr klein sind, kann ich nur sagen, dass ich das Duschgel und die Hautlotion gut vertragen habe.

Habe halbseitig an zwei Tagen hintereinander damit geduscht und mich eingecremt (für mehr reicht es einfach nicht); für die andere Körperhälfte habe ich meine üblichen (freikäufllichen) Produkte genommen: ein Unterschied ist nicht merklich.

Und ich kann auch nicht sagen, dass diese Produkte bei mir besser wirken als vergleichbare Produkte (dafür müsste man einen längeren Zeitraum testen).

Was mir wirklich sehr gut gefiel war die Intensiv-Creme, die ich als Handcreme benutzt habe. Sehr angenehm, nicht "schmierig" und sie zieht gut ein. Habe nämlich seit Neuestem kleine Stellen auf vier Fingerknöcheln, denen ich noch beibringen werde, dass sie da gefälligst schleunigst wieder zu verschwinden haben. ;)

Würde mich freuen, wenn Ihr Eure Erfahrungen auch mal lesen lasst.

Grüße aus dem Bergischen

hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites
hörni

Nach meinem Feedback an die Firma habe ich folgende Mailantwort erhalten:

Liebe Frau xxx,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie haben natürlich Recht, dass sich echte Effekte durch die Produkte nicht

schon nach 2mal Anwendung erkennen lassen. Aber die Verträglichkeit steht

ja bei den Vortests im Vordergrund.

Ich hoffe, der erste Eindruck war bei Ihnen so gut, dass Sie sich

entschließen konnten, die Anwendung fortzusetzen.

Unsere Rücknahmegarantie kennen Sie?

Sollten Sie die Produkte wider Erwarten doch nicht vertragen, können Sie

diese zurückgeben. ca. 70% des Inhalts sollten noch darin sein

Sie erhalten dann Ihr Geld zurück.

Sie gehen also in dieser Hinsicht kein Risiko ein.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg für Ihre Haut.

Mit herzlichen Grüßen

i.V. Dr. rer.nat. Viola Hörner-Wetzel

DADO-cosmed GmbH

Anm: Das Rückgaberecht finde ich Klasse!

Gruß vom hörni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.