Jump to content
Muenchner

Tag zusammen :(

Recommended Posts

Muenchner

Hallo zusammen,

Die Sache vor der ich schon mein ganzes Leben Angst hatte ist nun eingetreten!Ich bin nun 18 und habe seit ca. einer Woche Schuppenflechte am Körper.Bisher sind es ca. 10 Stellen an Oberkörper und im Intimbereich.10 Stellen,da lachen hier manche bestimmt die noch viel stärker betroffen sind.10 Stellen empfände auch ich als nicht sos chlimm nur bin ich mir zu 99 Prozent sicher,dass sich das Ganze noch weit verschlimmert.Ich habe für Montag einen Arztbesuch nur weiss ich schon jetzt,dass mir das nichts bringen wird da meine Mutter und meine Schwester ebenso betroffen sind und dan schon seit vielen Jahren.Ich suche nun das Internet nach hilfreichen Mitteln ab und bin auf diese Seite gestossen.Vielleicht habe ich ja sogar Glück und kann einen grossen Ausbruch verhindern?Die Frage ist,welche Mittel könnten mir helfen?Hilft es ins Solarium zu gehen?Was für ein Duschgel könnt ihr mir empfehlen?usw.

Mit freundlichen Grüssen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Caro0505

Juhu Hallo :o

Herzlich Willkommen hier bei uns!

Naja welches Mittel ist ne gute Frage, jeder reagiert anders, naja und du bekommst am Anfang auch nicht gleich hatte Mittel, sondern mit großer Wahrscheinlichkeit Cremes!

Dann heisst es schmieren, schmieren und nochmal schmieren aber das kennst du bestimmt von deiner Schwester und Mama oder?

Auf jedenfall solltest du Pflegeprodukte nutzten, in denen keine FArbstoffe und Parfümstoffe sind!

Da gibt es schon preisgünstige in Drogerien( eigen Marken), ich nutze Momentan ne teurere Variante von Eucerin aber damit komm ich am besten zurecht!

Wenn du noch weitere Fragen hast dann Frag mich ruhig, hab keine Angst!

Liebe Grüßchen Caro :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, Muenchner -

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Hier wird sicherlich niemand auch nur über eine Pso-Stelle lachen und du hast zehn Stellen. Ist ganz klar, dass du dir Gedanken machst.

Lies dich hier durch und eines ist sicher, du musst ganz viel ausprobieren und immer wieder mit deinem Arzt sprechen. Wenn etwas nicht hilft, dann probiere das nächste Medikament aus.

Es ist schwer, du bist pessimistisch eingestellt - aber ich denke, das ist der falsche Weg. Ich habe seit ca. 30 Jahren Pso und es kam immer mehr dazu. Ich will dir keine Angst machen, sondern dich stärken - ich lebe gerne, auch mit Pso......

ich wünsche dir viel Kraft.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sail

Also, kleiner Tip! Ich habe viele Hautärzte durch und such dir auf jedenfall einen, der Zeit für dich hat. Mein erster, war echt ne Knalltüte und seine Praxis eine Massenabfertigung. Er kam nur rein, schaute und sagte, ja, damit werden sie eine Weile zu tun haben. Hat mir aber nicht gesagt, was ich habe! Dann hatte ich schon eine Kortison-Depotspritze hinten drin.

Ging auch erst weg, war echt super! Die Spritze war überdosiert und ich 4 Tage richtig gut drauf, 4Std. schlaf und Jippy ein neuer Tag! War irgendwie cool.

Nebenbei: Cortison hat suchtportential!

Aber dann kam die Quittung, nach einem Monat ging es richtig los. Der ganze Körper von oben bis unten. Meine jetzige Hautärtin sagte mir, nachdem ich ihr mein Werdegang erzählte. Das die Spritze das schlimmste war, was er hätte tun können. Es geht zwar erst weg und kommt dann richtig und schlimmer wieder.

Deshalb mein Tip, Cortison-Creme ist mal ganz okay, aber eigendlich nur mal im Gesicht, am Körper macht es nur deine Haut dünner und das ist Kontraproduktive. Wenn der Arzt dich nicht richtig berät, such dir ein anderen, wenn er dir ne Cortison-spritze reinhauen will, such dir erstmal den Rat von einem anderen Arzt.

Trotzdem viel Glück und Kopf hoch.

Lass dich nicht runterziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.