Jump to content
Emmi77

Enbrel trotz schlechter Leberwerte?

Recommended Posts

Emmi77

Hallo,

Habe mir am 19.03. '09 die letzte Raptivaspritze gegeben, und soll nun in 4 wochen mit Enbrel anfangen. Von meiner Hausärztin weiß ich das meine Blut- und Leberwerte wohl katastrophal aussehen( Leberwerte wohl 5 mal so hoch wie normal) Stehe kurz vor einer neuen Arbeit im Gastro- Bereich- zu Ostern soll es los gehen.

So nun die Frage: was kann passieren bei Enbrel - bei schlechten " Blut" werten? Meine Hautärztin verharmlost meine Fragen immer.

Danke für event. Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lescho

schade das dir noch niemand geantwortet hat.

Würde mich nämlich auch interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fussballfan

Hallo, ich nehme Enbrel und weiß das wenn die Leberwerte oder auch die Blutwerte nicht mehr in Ordnung sind,dann muß ich dieses Mittel absetzen und zwar sofort.

Die Mittel sind ja nun mal nicht ganz harmlos , können dann schwere Leberschäden verursachen.

Sorry , das ich erst jetzt antworte,aber ich habe dieses Thread übersehen .

LG

Fussballfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
balurox

Ich hatte auch lange (über Jahre) schlechte Leberwerte. Ich spritze seit ca. 5Mt. einmal pro Woche 50mg Enbrel. In letzter Zeit haben sie sich meine Leberwerte markant verbessert. Zwei Sachen haben sich bei mir geändert: Ich nehme regelmässig eine grössere Menge Hagenbuttenpulver und regelmässig Milkthistle / Mariendistel zu mir. Beides hat für mich eine sehr positive Wirkung. Das eine stärkt das Immunsystem und das andere 'reinigt' die Leber.

Das ist einfach ein gut gemeinter Tip. Das ist das Ergebnis von meiner langer eigener Forschung und Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fl0rian

Also bei mir sind die Leberwerte auch ein wenig angestiegen aber liegt zum Glück alles im Normbereich!

Und bei regelmäßigen Blutkontrollen sollten dann keine Probleme auftreten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.