Jump to content
mensch412004

Salus Klinik Bad Reichenhall

Recommended Posts

mensch412004

Hallo,

ich hoffe das es der richtige Bereich ist um meine Frage zu stellen. Ich war im Jahre 2000 schon einmal in Bad Reichenhall in der Salus-Klinik und war nicht ganz mit den Ärzten zufrieden.

Nun habe ich mich zum 7.4 2009 einweisen lassen. Sind dort nach der Renovierung auch die Ärzte erneuert worden? biggrin.gif Weiß da jemand was?

Gruß Mensch

Share this post


Link to post
Share on other sites

helm

Hallo,

war vor kurzem 2 Wochen in der Salus - Klinik in Bad Reichenhall.

Chefarzt Dr. Hirschsteiner

Oberarzt Dr. Huesmann

Assistenzarzt Dr. Heiser (welcher mich behandelt hat)

Assistenzärztin E.L. Marcus

Ich war mit den Ärzten zufrieden, die Ärzte nahmen sich Zeit, wenn man Fragen stellte. Es waren natürlich auch Patienten dort, welchen das Essen zu wenig war oder einfach nicht mundete. Meiner Meinung nach war die Verpflegung absolut in Ordnung.

Ich war im Neubau in einem schönen Zimmer mit Kühlschrank, allerdings ohne Balkon. Auf den kann man aber in einem Akutkrankenhaus auch verzichten.

Ich hoffe , Dir ein wenig weitergeholfen zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo Helm,

ich danke dir für die Info.

Ich denke mal das es eine andere Leitung ist wie im Jahre 2000. Ist aber auch egal. Ich fahre nun am Dienstag dahin und werde sehen wie lange sie mir zugestehen. Mit 14 Tage ist es bei mir nicht gemacht und hoffe das sie mit mir eine Anschluß Reha genehmigen. Meine Krankenkasse -Sachbearbeiterin hat sogar bei der Rentenanstalt angerufen um sich für mich zu erkundigen. Zudem hat sie auch noch bei der Salus Klinik angerufen, ob da auch da auch einen Reha-Anschluß aus medizinschen Gründen möglich wäre.

das finde ich schon mal echt Klasse von dieser Sachbearbeiterin. Nicht immer gibt es was über die Kassen zu schimpfen :D

mal sehen wie die Klinikleitung dazu steht und je nachdem werde ich dann eine Entscheidung treffen, ob ich dort bleibe oder gleich woanders einen Reha beantrage.

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aquarious

Hallo Hartmut,

wünsch Dir viel Spaß in Bad Reichenhall und gute "Besserung" :D:D:D

Hast ja eine gute Jahreszeit erwischt.

Die haben dort noch keinen "Bademeister" :P denke das ist ab morgen anders.

Das beste Cafe dort ist im Drogeriemarkt Müller ganz oben, mit Panoramablick.

Sag mir wann Du dort abreisen willst, lass dann an diesem Tag das (... weibliche) Personal im Heizungskeller einschließen :D:D:D

Hoffe Du bekommst die PSO in den Griff, Dir gehts ja wohl nicht so besonders. Bin selbst jetzt erscheinungsfrei nach langem Kampf (... wie Du ja mitbekommen hast). Drück Dir die Daumen und wünsch Dir das Beste.

Viele Grüße

Heiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Moin Heiner,

schön dich hier zu treffen und schön das du dich an mich erinnerst :P:D:cool: Ich bin ruhiger und gesitteter geworden seit dem ich ein Teil, vom Personal , aus dem Psorisol bei mir zu Hause habe:D

heißt das nun das du erscheinungsfrei geblieben bist seit deinem lezten Aufenthalt? Und wen kann ich dann mit roten Flecken aus dem Bad verweisen?

(für alle die es nicht wissen oder mich nicht kennen , es ist auch etwas schwarzer Humor bei mir zu finden , also nicht darüber aufregen;) )

morgen früh geht es los und ich bin schon gespannt ob das alles so ablauft wie ich es mir vorstelle:D

Lg Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sylvie.H

uups,

sag mal Hartmut, warst Du zufällig im Juli 2005 auch in der Psorisol?? :nanu

Da war nämlich auch ein Hartmut, der die Patienten mit folgenden Worten aus dem Schwimmbad gejagt hat

"Alles was Schuppen hat... raus" :P

und die sind damals tatsächlich alle rausgegangen. Auch hat sich dieser Hartmut das T-Shirt "schuppenfrei" drucken lassen, als er die Psorisol verließ.

Bist du das?

Von Deinem Bild her bin ich mir nicht ganz sicher..........Du könntest es aber sein

Lg

Sylvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo Sylvie ,

tja , auch du hast mich erkannt ;-). Ich hatte mir da mal eine Spass erlaubt aber gleichzeitig gleich um Vergebung gebeten.:P Und das T-Shirt mit "Schuppenfrei" habe ich von 2 Damen geschenkt bekommen weil ich da ja ein gaaaaaaaaaaaaaaanz lieber bin. Dieses Bild wurde auch ausgestellt.

Ich hoffe du hast mich auch noch in anderer :confused:guter Erinnerung :cool:obwohl ich da damals ein recht turbolenten Zeit hatte.

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sylvie.H
Hallo Sylvie ,

tja , auch du hast mich erkannt ;-). Ich hatte mir da mal eine Spass erlaubt aber gleichzeitig gleich um Vergebung gebeten.:P Und das T-Shirt mit "Schuppenfrei" habe ich von 2 Damen geschenkt bekommen weil ich da ja ein gaaaaaaaaaaaaaaanz lieber bin. Dieses Bild wurde auch ausgestellt.

Ich hoffe du hast mich auch noch in anderer :confused:guter Erinnerung :cool:obwohl ich da damals ein recht turbolenten Zeit hatte.

Gruß Hartmut

Hi Hartmut,

Jaja.... so klein ist die Welt,

jetzt muß ich aber Lachen ocx4axxiy6.gif

ich hab Dich nur in "guter Erinnerung" :D ..... Du hattest ja nur Blödsinn im Kopf. Wo Du warst, war immer was los, aber keine Angst, mehr verrate ich hier nicht......

Ja das stimmt, Dein Bild hing in diesem Schaukasten recht lange, war ja auch zu witzig. Jeder fragte wo man dieses T-Shirt kaufen kann.:D

Ich wünsche Dir viel Erfolg in Bad Reichenhall und ärgere die Leute dort nicht :D

Grüßle aus em Schwobeländle

Sylvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aquarious

Ich hatte mir da mal eine Spass erlaubt

:D:D:D

Einen ... na das mit dem Parkplatz war doch auch gut oder ?

Vor der Klinik besteht immer chronischer Parkplatzmangel,

(... klar ist ja eine Klinik für chronisch Kranke Patienten)

Wie man das ändert haben wir 2005 gesehen, da war Platz

ohne Ende..........:D:D:D nachdem da ein Aushang dran war

ähnlich zu den Verordnungen die die Stadt Hersbruck heraus gibt...

:cool::P:):D:smile-alt:

Wünsch Dir gute Anreise nach BGL-Land und hoffe es tut Dir alles gut da.

Grüße

Heiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo Heiner ,

jo das war schon immer was besonderes zusammen im Psorisol zu sein :P

Wusstest du das die farbliche Punkte auf den Behandlungsbücher ein Rabattsystem sind für den Biergarten?:D:D:D

Letztes Jahr war im Fahrstul ein Aushang " Am Donnerstag Grillabend mit Spanferkel , alkoholfreie Cocktails und Bier im Garten. Bei Interesse an der Rezeptioon melden. Aktienten mit Suchkost müssten vorher mit dem Arzt sprechen.:D

@all

Gestern bin ich in die Salus-Klinik eingecheckt und war erstmal positiv überrascht,das es dort eher gelassen und ohne Stress zugeht.

Die Behandlungsgeräte und Bäderabteilung ist für das Alter entsprechend und erfüllt den Zweck. Ich habe 3 Wochen Akut bekommen und kann eine Anschluß Reha beantragen.

Ich bin noch im Altbau und ziehe morgen in den Neubau . Ich kann nur sagen das sie sehr kooperativ sind und mir diese angeboten hatten, weil mein jetziges Zimmer noch kleine Mängel aufweist , die erst repariert werden müssen.

Das bisherige Essen war OK und wird durch einen Cateringservice geliefert. Das Patientenalter ist bis jetzt noch gut gemischt.

das waren mal meine ersten Eindrücke von dieser Klinik.

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

hallo Hartmut....

das hört sich ja alles sehr gut an..

Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Spass...

lass es dir gut gehn, und erhol dich..

liebe Grüße aus Saarbrigge :P

Ilka.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sylvie.H

Hi Hartmut,

auch von mir alles GUte, lass es Dir gut gehen und versuch zu relaxen...

Grüßle au em Schwobeländle

Sylvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo zusammen,

ich bin nach 3 Wochen wieder aus der Klinik zurück und meiner Haut geht es besser als die letzen Aufenthalte in der Psorisolklinik. Die Klimaveränderung hat mir gut getan und die Behandlung war angenehm.

Ich hatte das Solebecken dannach die UVB Bestrahlung. Für die Hände und Füße zusätzlich Bade PUVA. Für die hartnäckigen Stellen an den Waden wurde mit Cignolin gearbeitet. Für den Kopf den UVB Kamm.

Bei der Visite die täglich durch das gesamte Ärztepersonal durchgeführt wird konnten auch persönliche Wünsche und Erfahrungen eingebracht werden die auch berücksichtigt wurden. Das personal war immer auf Augenhöhe und es kam keine Arroganz zu Tage das ich von anderen Kliniken anders her kenne.

Das Haus wird sehr gut geführt und dieses überträgt sich auch auf das Personal. Der Altbau ist etwas überholungsbedürftigt aber zweckmäßig. ich hatte dann ein Zimmer im Neubau (renovierten bau) mit französichen Bett und einem geräumigen Badezimmer. ;-)

Das Essen wurde auch von Tag zu Tag besser , da durch umsetzbare Verbesserungsvorschläge schnell gehandelt wurde. Natürlich schmeckt es bei Mutter zu Hause besser , aber wer will denn schon seine Mutter oder Frau mit in die Akutklinik nehmen:D

Ich kann dieses Haus weiterempfehlen.

Zudem es gerade eine Aktion hat , das die 10 Euro pro Tag und die Zugfahrt übernimmt und dazu ein Einzelzimmer zur Verfügung stellt.

Es wurde auch für mich einen Rehantrag im Eilverfahren gestellt. Leider hat gerade zu dieser Zeit der medizinische Dienst des Rentenversicherungsträger gestreikt und ich musste erstmal nach Hause fahren.

Wer noch Fragen dazu hat , nur zu ;-)

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo zusammen,

heute ist meine Bewilligung für die Reha gekommen und da wurde meinen Wünschen , diese in der Salus-Klinik zu machen oder fort zuführen ,nicht entsprochen. Warum nicht, wissen die Götter und ich habe diese auch gleich nochmals in der Rentenversicherung angeschrieben:D Mal sehen was sich da noch machen lässt.:cool:

Meine Bewilligung wäre in der Tomesa-Klinik , die aber nach heutiger Mitteilung eine Wartezeit bis zu 12 Wochen haben. Das ist mir effektiv zu lange und ich rufe morgen nochmalig den Rentenversicherungsträger an , um in Erfahrung zu bringen, welche Kliniken noch zugelassen sind.

ich möchte ja so schnell als möglich (SOFORT:)) meine Behandlung fortführen, um den Schub der so langsam wieder kommt ,gleich im Keim zu ersticken.

Sollte jemand von euch Erfahrungen haben , wie ich das sonst noch bewerkstelligen könnte dann schreibt es einfach hier rein.:D

In diesem Sinne

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest happyman
Hallo zusammen,

heute ist meine Bewilligung für die Reha gekommen und da wurde meinen Wünschen , diese in der Salus-Klinik zu machen oder fort zuführen ,nicht entsprochen. Warum nicht, wissen die Götter und ich habe diese auch gleich nochmals in der Rentenversicherung angeschrieben:D Mal sehen was sich da noch machen lässt.:cool:

Meine Bewilligung wäre in der Tomesa-Klinik , die aber nach heutiger Mitteilung eine Wartezeit bis zu 12 Wochen haben. Das ist mir effektiv zu lange und ich rufe morgen nochmalig den Rentenversicherungsträger an , um in Erfahrung zu bringen, welche Kliniken noch zugelassen sind.

ich möchte ja so schnell als möglich (SOFORT;)) meine Behandlung fortführen, um den Schub der so langsam wieder kommt ,gleich im Keim zu ersticken.

Sollte jemand von euch Erfahrungen haben , wie ich das sonst noch bewerkstelligen könnte dann schreibt es einfach hier rein.:P

In diesem Sinne

Gruß Hartmut

Hallo Hartmut

Vielleicht kennst du ja diesen Thread schon http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?p=5394320#post5394320

Ich bin der Meinung dass du mit den dortigen Informationen einen guten Status haben wirst um flott ins Haus deiner Wahl zu gelangen.

Nen Gruß

Wolfgang

Edited by happyman

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo zusammen,

wieder ist Zeit ins Land gezogen und ich werde immer älter :) Nur meine Haut scheint das unbeeindruckt zu lassen und blüht so langsam wieder vor sich hin.

Da ich im letzen April auch in der Salus Klinik verweilte stellt sich nun auch die Frage dieses Jahr zu wiederholen.

Weiß irgendjemand ein neuen Stand der Klinik ob es da nennenswerte Veränderungen gibt, Essen, Behandlung oder so? Ist gerade jemand dort? Geht jemand in der nächsten Zeit dahin?

Ich habe ja noch einen Gutschein für ein Einzelzimmer und die Übernahme der 10 Euro am Tag.

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aquarious

wieder ist Zeit ins Land gezogen und ich werde immer älter :)

... Tja Hartmut wie wir alle :smile-alt::smile-alt::smile-alt:

Wünsch Dir Gute Besserung und viel Erfolg im BGL.

Bin nun seit 2 Jahren erscheinungsfrei und stabil,

der ganze Einsatz hat sich also gelohnt.

Hier ein Bildchen als Motivation für Dich, denke aber Du brauchst Schlittschuhe im Moment am Königsee.

Koenigsee-a19882299.jpg

Gruß Heiner

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo Heiner,

keiner ist feiner:D 2 Jahre erscheinungsfrei kann auch einsam machen.:D Freut mich für dich . weiter so.:D

ich bin nun mal für den 19. 4 vorgemerkt in der Salus. Nur wer mich und wie ich mich kenne , kann sich das auch wieder bis dahin ändern. :cool:

ich werde mal die Kasse anrufen und anfragen welche Möglichkeiten, sie mir noch einräumen können, um eventuell eine Reha anstatt einer Akutaufnahme zu machen. Der Rentenversicherungsträger hatte es ja das letzte Jahr genehmigt und wird sich dieses Jahr etwas quer stellen:)

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
marlin

Hallo Hartmut,

wir kennen uns aus der Salus Klinik. Ich war vom 31.3.2009 bis 18.4.2009 dort.

Irgendwann im Treppenhaus haben wir dann festgestellt, dass wir beide aus der Pfalz kommen. Du machtest damals gerade eine Diät, morgens nur Kohlenhydrate, mittags Alles, abends nur Eiweiss und Fett. War schwer beindruckt.

Ich bin 2009 3mal in Bad Reichenhall gewesen, April, August und Oktober. Du weist ja wie heimtückisch diese Hautkrankheit sein kann.

Unabhängig davon war der Aufenthalt in der Salus Klinik jedesmal sehr angenehm und medizinisch erfolgreich.

Viel geändert in der Klinik hat sich, Gott sei Dank, nichts, bis auf den Catering Service und die renovierte Dachterasse.

Ich werde wahrscheinlich im April wieder dort sein, vielleicht sieht man sich ja.

Gruß aus Ludwigshafen

Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo Volker,

natürlich kenne ich dich noch und ich hätte mich auch schon längst bei dir wegen den Bilder bedankt. Für die ganzen Ausreden die ich habe würde aber den Rahmens sprengen :-) Danke auf diesem Wege.:cool:

Jo , das mit der Diät stimmt. mache ich immer wenn ich in eine Klinik gehe und nehme natürlich alles außerhalb wieder zu :-)

Das ein-zigste was ich zu bemängeln hätte ,war nicht das Essen (machte ja Diät) , sondern die morgendliche Visite im Arztzimmer mit den Wartezeiten und den zig Ärzten da drinnen.

Es kann sogar sein das ich schon früher dort auftauche. Je nachdem wie es mit meiner Arbeit vereinbaren lässt.

Gruß Hartmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
mensch412004

Hallo zusammen,

bin früher angereist und befinde mich seit dem 6.4 2010 schon in der Klinik. Ich mache gerade eine Bade-Puva, mit Verbindung vom 26 % Solebecken.

Der Unterschied zum Psorisol , bei dieser Behandlungsform in der Salus , ist die Bestrahlung. Ich bekomme nur das UVA und nicht das UVB zusätlich. Im Psorisol war ich des öfteren verbrannt , da ich beides bekam. Zudem mache ich auf Cignolin und sie versuchen mich gerade zu "überreden " systemisch zu unterstützen . ( Ciclosporin )

Es ist eine immer noch eine ruhige Klinik und die Ärzte sind auf Augenhöhe ohne arrogant zu sein. Ich fühle mich richtig wohl und kann nach 21 Tage , auch noch eine ambulante Therapie ,als Selbstzahler anhängen. Da die Preise human sind und ich auch einen Gutschein ,für die Zuzahlung der 10 Euro täglich habe , kann ich 4 Wochen bleiben ,ohne mehr ausgegeben zu müssen, wie in anderen Kliniken ,die dich nach einer gewissen Zeit halb geheilt nach Hause schicken.

Gruß Hartmut

Edited by mensch412004

Share this post


Link to post
Share on other sites
marlin

Hallo an alle Salus Patienten,

ich war vom 1. bis 21.Juli in Bad Reichenhall. Zu dieser Zeit war die Klinik nicht so gut besucht, fast alle Parkplätze auf dem Klinikgelände und in der Tiefgarage waren frei!

Auch hatte ich dieses Mal das Gefühl, dass die allgemeine Stimmung nicht so gut war wie sonst.

Einen Tag vor meiner Abreise habe ich erfahren, dass die Klinikleitung nun doch angehalten ist darauf zu achten, Akut-Patienten das Verlassen des Klinikgeländes aus versicherungsrechtlichen Gründen zu untersagen, was bei mir blankes Entsetzen auslöste.

Das sollte man auf jeden Fall vor einem nächsten Aufenthalt abklären!

Ansonsten war ich, bis auf ein paar Kleinigkeiten die aber geklärt wurden, wie immer mit der Therapie und dem Aufenthalt sehr zufrieden.

Nette Leute waren auch anwesend. Ich grüße, Sara, Lilo, Renate, Jürgen, Martin, Hans und alle Anderen.

Gruß Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
BayernSchuppi

Einen Tag vor meiner Abreise habe ich erfahren, dass die Klinikleitung nun doch angehalten ist darauf zu achten, Akut-Patienten das Verlassen des Klinikgeländes aus versicherungsrechtlichen Gründen zu untersagen, was bei mir blankes Entsetzen auslöste.

Mensch Volker! Salus ohne Biergarten und heimliches einschleichen nachts durch die Tiefgarage - FATAL!!! B) Ich grüße Dich und alle anderen 'Pappenheimer' die den Klinikaufenthalt fast zu einem Urlaub gemacht haben! Hoffentlich war 'unsere'Truppe nicht an dieser Maßnahme schuld, als wir im Biergarten sehr ausgelassen dem Chefarzt am Nebentisch gewunken haben... :unsure:

Danke auch Dir Hartmut, für die Vorab-Infos. Die Grüße habe ich gleich zu Anfang bei der hübschen Blonden an der Rezeption ausgerichtet.....nach einem vielsagenden Blick zur Kollegin und der Frage woher ich dich denn kennen würde, war ich mir auf einmal nicht mehr so sicher, ob ich noch das versprochene Neubauzimmer bekommen würde..... :huh: Hab ich natürlich, aber Du scheinst ja einen bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben....Sabine vom Bad kam auch gleich ins stottern...hehe

Ich bin nach wie vor erscheinungsfrei und kann Salus trotz der teilweise renovierungsbedürftigen Einrichtungen empfehlen.

Grüße an alle

Sara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Hallo an alle Salus Patienten,

ich war vom 1. bis 21.Juli in Bad Reichenhall. Zu dieser Zeit war die Klinik nicht so gut besucht, fast alle Parkplätze auf dem Klinikgelände und in der Tiefgarage waren frei!

Auch hatte ich dieses Mal das Gefühl, dass die allgemeine Stimmung nicht so gut war wie sonst.

Einen Tag vor meiner Abreise habe ich erfahren, dass die Klinikleitung nun doch angehalten ist darauf zu achten, Akut-Patienten das Verlassen des Klinikgeländes aus versicherungsrechtlichen Gründen zu untersagen, was bei mir blankes Entsetzen auslöste.

Das sollte man auf jeden Fall vor einem nächsten Aufenthalt abklären!

Ansonsten war ich, bis auf ein paar Kleinigkeiten die aber geklärt wurden, wie immer mit der Therapie und dem Aufenthalt sehr zufrieden.

Nette Leute waren auch anwesend. Ich grüße, Sara, Lilo, Renate, Jürgen, Martin, Hans und alle Anderen.

Gruß Volker

.....hmmmmm also bei Akut-Aufnahme war das schon immer so. Wenn es dort locker gehändelt wurde.... hat jetzt wohl der Kostenträger darauf gedrungen es einzuhalten. Ich verstehe das man mal"ausbüxen" muß, aber man ist dort weil man krank ist. :( Bei Reha-Maßnahmen ist das eben lockerer.

Lg. Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Atha
      By Atha
      Hallölee,
      der letzte Beitrag über die Salus ist ja schon etwas her, ich versuche mal nachfolgend einige typische Fragen zubeantworten.
      Wie ist der Tagesablauf:
      Anreisetag: Aufnahme bis 9Uhr in der Früh, Zimmer beziehen, Untersuchung vom behandelnden Assistenzarzt, gegen 11Uhr die Vorstellung bei einem Oberarzt. HIer wird dann der Behandlungsplan geplant und besprochen. Auch wird eine eventuelle Systemtherapie mit den OÄ besprochen und festgelegt, welche Untersuchungen hierzu benötigt werden. (bspw. Thoraxröntgen, TBC/Hepatitis/HIV-Test). Die ersten Laborparameter werden im anschluss daran von den Pflegern direkt abgenommen.
      Anschließend begibt man sich mit diesem in den Therapiebereich im Keller und holt sich den ersten Termin für die Behandlung.
      Der Rest des Tages ist dann einfach gestrickt, MIttagessen, Behandlung, Freizeit, (Behandlung), Abendessen, Freizeit
      Tag 2: Morgens um 7Uhr gehts nüchtern zu den Schwestern, hier wird falls notwendig, nochmal nüchtern Blut abgenommen, Temperatur, Gewicht und Blutzuckerwert bestimmt. Auch sollte man dann seinen Urin abgeben, worfür man am Vortag einen Becher erhalten hat. Frühstück - Therapie - MIttagessen - Therapie - Abendessen. Eventuell kommen erste Konsiluntersuchungen außerhalb der Klinik dazu.
      Tag 3 - x Frühstück - Therapie - MIttagessen - Therapie - Abendessen. Eventuell kommen hier nochmals Konsiluntersuchungen außerhalb der Klinik dazu, je nach Termin.
      Ich war das letzte mal im Herbst 2013 in der Klinik und es hat sich doch einiges geändert:
      Visite: Früher waren alle Ärzte im Kreis gestanden und haben einen "begafft". Heute ist die Visite in den Keller verlegt. Es gibt mehrere Wartebereiche und Visiteräume. Dort ist jeweils 1 Assistenzarzt und ein Oberarzt sowie eine Pflegekraft. Man wird namentlich aufgerufen.
      Salben: Früher wurden diese auf den grauen Papierhandtüchern gereicht und die reste weggeworfen, heute gibt es kleine Becher (vgl. mit den Urinbechern), in welchen die Salben gereicht werden.
      Internet: Inzwischen bekommt man bereits an der Anmeldung vom lösen des Tickets abgeraten, da dass Wlan im Haus statt besser nur schlechter wird. Unbestätigte Quellen sagen aus, dass diese verschlechterung jedoch gewollt wird seitens Klinikleitung. Wer also Internet möchte und nicht sein Datenvolumen vom Handy verbraten möchte, dem sei ein Wlan-Stick ans Herz gelegt, der im Telekom oder Vodafone-Netz unterwegs ist. (Beispiel: Congstar-Telekom, Lidl Connect-Vodafone )
      In der Stadt gibts einen Vodafone Shop, der Sticks jedoch nur mit Vertrag rausgibt. Gegenüber dem Edekaladen am Kaiserplatz hats einen unabhängigen Laden. Dort gibts dann halt nen Prepaid-Stick ;-)
      Am Bahnhof hats noch nen Aldi usw.
      Speisesaal: Ein kleiner Bereich ist derzeit abgesperrt. Warum ist mir nicht bekannt. Das Café wurde wieder belebt und wird am Nachmittag betrieben. Eine Art Kaffeevollautomat hat seinen Weg hinein gefunden, die Kaffeekannen von den Tischen in der Früh sind verschwunden.
       
      (tbc...)
      @Claudia Kann man den Thread vielleicht Sticky machen? Ich würde den ausbauen und auch mit ein paar Bildern erweitern, so dass sich auch neue ein Bild verschaffen könnten...
    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      einmal im Jahr sind wir ja irgendwo in Deutschland, um u.a. einen Patienten-Informationstag mit zu veranstalten. In diesem Jahr sind wir am 15. September 2017 in Bad Reichenhall. Es gibt viele Informationen und eine Besichtigung der Salus-Klinik.
      Zum Patienten-Informationstag ist ohnehin jeder eingeladen (Programm und Anmeldung hier).
      Wenn jemand hier interessiert ist, können wir uns auch am Abend in kleinerer Runde zu einem Mini-Treffen verabreden. Würde mich freuen. Das Mini-Treffen könnte am 15. September, aber auch am 16. September sein.
      Na, hat jemand Interesse?
    • Claudia
      By Claudia
      Wir sammeln hier Erfahrungen mit dem Salus Gesundheitszentrum in Bad Reichenhall. Wenn Du schon dort warst, wäre es schön, wenn Du Dich an der Umfrage beteiligst.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.