Jump to content
Gast Ane

Pso oder Neurodermitits?

Recommended Posts

Gast Ane

liebes forum,

<br>

bin recht unerfahren in der unterscheidung neurodermitits oder pso?. leide seit 6 jahren an ekzemen an händen und füssen. die hautärzte haben neurodermitis aber auch pso diagnostiziert. was ist der unterschied? wer kann helfen?

<br>

<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Roxy

Hey du!

Ich hatte als Kind Neuro. Jahrelang kam nichts mehr und dann aufeinmal hatte ich diese roten Flecken. Als ich zum Arzt ging sagte er mir es sei PSO.

Hast du das nur an den Händen? Also Pso sind Flecken die in den meisten Fällen rot sind mit Schuppen bedeckt. Neuro hingegen ist eine rote Fläche mit manchmal kleinen weißen flecken drin... kann das schlecht beschreiben sorry.

Wenn deine stellen mit Schuppen bedeckt sind kannst du davon ausgehen das es PS ist.

Die Seite hat eine Galerie. http://www.psoriasis-netz.de/bildergalerie_start.html geh mal drauf und vergleich die stellen mit den Bildern. Das müsste dir am meisten Aufschluss darüber geben.

Alles gute, Roxy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mulle

Hallo Ane!

In einem ähnlichen Threat habe ich schon einmal folgendes geschrieben und hoffe, dass Dir damit einige Fragen beantwortet werden können:

"Also, bei Neurodermitis und Psoriasis handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Krankheitsbilder, auch wenn beide die Haut befallen und auf den ersten Blick ähnlich aussehen können. (Was ja auch die Diagnose zuerst sehr schwierig machen kann!) Es ist wie bei Masern und Röteln: Macht beides "Punkte" auf der Haut, sind aber völlig unterschiedliche Krankheiten mit unterschiedlichen Auslösern oder Erregern.

Neurodermitis ist u.A. eine Hautentzündung. Dies kann man schon an der Endung "-itis" erkennen. "Itis" bedeutet immer Entzündung. Diese Krankheit soll ausgelöst werden u.A. durch Allergien. Wie es mit der genetischen Disposition aussieht, weiss ich nicht. Neurodermitis geht einher mit extrem trockener Haut, die leicht einreisst und fast immer auch stark juckt. Befallen sind oft: Das Gesicht, Hals, die Armbeugen und Kniekehlen. Da Neurodermitis oft mit Allergien einhergeht, leiden einige Neurodermitiker früher oder später auch an Heuschnupfen oder Asthma, manchmal löst das eine auch das andere ab. Neurodermitis bricht häufig im Kleinkinderalter aus, oft schon bei Säuglingen. Manchmal soll die Krankheit im Laufe der Zeit gerade bei Menschen, wo sie früh auftrat, von selbst "besser werden". Neurodermitis wird häufig mit Cortison behandelt, da Allergische Erkrankungen gut auf Cortison ansprechen sollen.

Psoriasis gehört zum Rheumatischen Formenkreis. Dies erkennt man unter Anderem daran, dass die Psoriasis auch die Gelenke befallen kann, also auch in Form einer Psoriathritischen Arthritis auftreten kann. Die Psoriasis wird durch einen Gen-Defekt, bzw. eine Gen-Veränderung ausgelöst. Sie gilt als Auto-Immun-Krankheit. Ob und wie stark, bzw. wann sie ausbricht, scheint von verschiedenen inneren und äusseren Faktoren, so genannten "Triggern", abzuhängen. Die Psoriasis ist eine Veränderung im Zellstoffwechsel, welche dazu führt, dass die Haut sich schneller erneuert als bei "gesunden" Menschen. Dadurch schuppt die obere Hautschicht schneller und mehr. (Ich habe Werte gefunden, die zwischen 7 mal und 30 mal schnellerer Hauterneuerung schwanken???) Die Psoriasis kann mit Juckreiz einhergehen, muss sie aber nicht. Auch hier kann die Haut entzünden, was aber eine Folge der "offenen" oberen Hautschicht ist. Im Gegensatz zur Neurodermitis befällt die Psoriasis eher die Aussenseiten der Arme und Beine. Gern "sitzt" sie auch auf der Kopfhaut oder in Hautfalten. Vor einigen Jahren galt die Psoriasis als eine Krankheit, die eigentlich kaum bei kleinen Kindern ausbricht, aber auch das hat sich mittlerweile anscheinend verändert. Psoriasis wird mit vielen verschiedenen Mitteln behandelt, u.A. auch mit Cortison, wie die Neurodermitis.

Beide Hautkrankheiten können, glaube ich, alle Körperstellen befallen. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher!!!

Da Hautkrankheiten, wie geschrieben, oftmals gerade am Anfang alle ähnlich aussehen, ist eine Diagnose manchmal eher schwierig. Psoriasis soll durch die Entnahme und Untersuchung einer Hautprobe festgestellt werden oder auch ausgeschlossen werden können.

Früher wurden Hautkrankheiten anscheinend oft einfach "Ekzeme" genannt, wurden vielleicht auch alle gleich behandelt. Heute weiss man durch die Differenzierung dieser Krankheiten, zum Glück, auch, dass sie unterschiedliche Ursachen oder Auslöser haben und somit auch unterschiedlich behandelt werden müssen.

Die Neurodermitiker, die ich kenne, sagen alle, sie leiden im Sommer bei Hitze mehr, als im Winter! Bei Psoriatikern scheint dies unterschiedlich zu sein. (Persönliche Aussagen!) Inwiefern die Psyche Einfluss auf die beide Krankheiten hat, wird nicht nur hier kontrovers diskutiert. Das lasse ich somit im Raum stehen.

Ich hoffe, ich konnte die mir bekannten Unterschiede ein wenig verdeutlichen!"

Übrigens gibt es durchaus auch den Fall, dass Menschen Neurodermitis und Schuppenflechte haben. Dies Soll aber eher selten sein!

Lieben Gruss sendet: Maike-Mulle

__________________

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen

Hallöchen,

wie Maike schon schrieb, es gibt Menschen mit PSO und gleichzeitiger Neurodermitis. Ich persönlich kenne einige und die haben diese Kombination gerade an den Händen und Füßen. Die Behandlung ist meist schwierig und langwierig, leider. Es helfen aber gut UV-Bestrahlungen und Bade-Puva, ggf. ist eine Behandlung mit Tabl. sogar ratsam wie z.B. Fumarsäure oder Ciclosporin, lass dich von deinem Arzt dazu ausführlich beraten.

LG Anjalara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frabur

Hallo Roxy,

hast du gesehen das du auf Beitrag geantwortet hast der am 24.02.2001 um 17:50 erstellt wurde? Seitdem war die junge Dame also auch nicht mehr Online.

Ich glaube nicht, das sie dir also Antwortet.

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen
Hallo Roxy,

hast du gesehen das du auf Beitrag geantwortet hast der am 24.02.2001 um 17:50 erstellt wurde? Seitdem war die junge Dame also auch nicht mehr Online.

Ich glaube nicht, das sie dir also Antwortet.

Gruß Frank

ups auch darauf reingefallen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roxy

Hab ich übersehen. Kann mal passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frabur

Mein Beitrag sollte auch nur ein freundschaftlicher Hinweis sein.

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roxy

Ja, klar. Sorry falls meine Antowrt falsch rüberkam :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.