Jump to content

Recommended Posts

loppy

Oops ja das war ein Typo :O genau diese Steatose meinte ich.

R und T sind zu nah aneinander auf der Tastatur lol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wuppertaler
Am 14.8.2018 um 13:22 schrieb Wuppertaler:

Hallo zusammen,

ich bin der Sven und jetzt habe ich mich auch mal hier angemeldet.
Zu meinem Verlauf: Nach einer Renovierung mit zig Litern Tapetenablösern ging es 2009 los. Erste trockene Hautstellen und beginnendes Hyperkeratotisch-rhagadiformes Handekzem ohne jeglichen Juckreiz.  Allergietests haben keinerlei Auffälligkeiten gezeigt. Nach allen herkömmlichen Versuchen mit Creme und Bestrahlungen beim Doc habe ich im Jahr 2013 zum ersten Mal Toctino 30mg für ca. 8 Monate genommen.  Die Nebenwirkungen und Blutwerte waren alles in allem ok, bisschen Kopfdrücken in den ersten Tagen und trockenen Mund.  Ca. 3 Wochen nach Einnahme waren fast alle Symptome verschwunden. 
Mitte 2014 habe ich vergessen vor dem Urlaub neue zu holen und somit abgesetzt, bin ab dann mit regelmäßigem Eincremen (Sebamed Handcreme) ganz gut ohne Toctino über die Runden gekommen. Selbst 4 - wöchige Motorradreisen mit Lederhandschuhen gingen einwandfrei. Gut, zwischendurch und abends ein wenig Pflege, aber nur ab und an mal kleine Risse, trocken und schuppig.
 

Bis letzten Freitag, da ging die Post ab. Innerhalb von Stunden spannte die Haut und wurde wie Papier, riss und brannte bei kleinster Berührung der Risse,  Wasser ging gar nicht. Ich war auf Motorradtour und weder kuppeln oder bremsen  ging ohne Schmerzen und Blut. Morgen habe ich einen Termin beim Doc, dann hol ich mir wieder die Toctino.

Jetzt mal meine Frage, kann sein dass ich die Antwort in den vorherigen 29 Seiten überlesen habe: Hat jemand sich mal in eine Hautklinik gelegt und mal versucht die Ursachen zu finden oder dort eine ordentliche Therapie ausarbeiten lassen? Oder ne Kur? Wenn, wo? 
Eben hat mir jemand noch die Behandlung nach traditioneller chinesischer Medizin empfohlen. Ich war auch schon mal bei einem Heilpraktiker, daher habe ich Zweifel ob das nicht Hokus-Pokus ist.

Na ja, wollte nur mal über den Mist plaudern. 

Schönen Tag und viele Grüße,

Sven

Hallo zusammen, erstmal ein frohes neues Jahr. 

Auf meinen Beitrag zurück zu kommen, wollte ich mal den weiteren Verlauf schildern. Ich habe im August 18 mitwieder mit den Toctino 30mg angefangen, nach 6 Wochen waren alle Risse und Schrunden wieder weg. Dann habe ich im Mai 19 versucht die Tabletten abzusetzen, ging aber direkt nach 2 Wochen wieder los. Daraufhin direkt wieder mit Toctino 30mg angefangen, bis Ende August. Dann wieder abgesetzt, in den ersten 2 Wochen kamen noch 2 rauhe Stellen und ein kleiner Riss, dann ist aber bis heute nix mehr zurück gekommen. Könnte als Handmodell anfangen. Hoffentlich bleibt es so. Allen anderen Leidenden hier wünsche ich das gleiche Glück. 

Beste Grüße, Sven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kugelschreiber

Hallo Leute, wie geht es Euch den so?

Ich war schon lange nicht mehr online, da es mir auch ohne Toctino viel besser geht.

Und Danke noch mal für den V.2AS Tipp,  auch wenn es nur ein Vitamin Saft ist, tat genau der mir gut.  Meine Hände und Füße sind wie neu, auch wenn mein linker Fuß nicht so gut verheilt wie der Rest meiner Glieder.

Mixe 4 Orangen, 2 Zitronen klein. Gebe 0,5 Karottensaft und 1 Teelöffel Leinöl dazu. Noch mal alles mixen und fertig ist V.2AS oder so ähnlich.

 

Liebe Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ruth Röhl

Hallo zusammen mein Name ist Ruth ich habe auch das handleiden  mit Schwellungen und Risse Verhornung und habe Heute das Medikament Toctino bekommen es tut mir gut das von euch allen zu hören das man nicht aufgeben soll und besser wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
yazdi
Posted (edited)

Nehme seit 4 Wo Toctino 10mg (chronisches Handekzem) - es wirkt wirklich super!
Hätte ich wirklich nach langwierigen Lichttherapien, die immer seltener halfen, nicht gedacht.
Liebe Grüße
Maryam
 

Edited by yazdi
fehlte was

Share this post


Link to post
Share on other sites
annek

10 mg nehme ich auch und eigentlich auch nur jeden zweiten Tag, außer in Coronazeiten mit dem heftigen Händewaschen.

Ich werde 2x/Jahr in der Hautklinik deswegen untersucht und meine Blutwerte - toi toi toi - sind unauffällig.

Bei dieser Dosis habe ich auch keinerlei sonstige Nebenwirkungen und das Thema Schwangerschaft ist ja schon lange keines mehr für mich.

Ich wüsste gar nicht, was ich machen sollte, wenn ich Toctino   nicht   vertrüge!

Das schreibe ich, um Mut zu machen.

Die beste Salbe für die Hände ist und bleibt für mich  BAKTOLAN  PROTECT. 

Liebe Grüße an Euch alle

von AnneK

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Miriam Schrooten
      By Miriam Schrooten
      Hallo Ihr lieben,
      seit circa 2 Jahren schlage ich mich nun wie viele hier in der Gruppe mit meinen Händen rum. 
      Hier ein paar kurze Infos von mir und meinen Ausschlägen:
      Alles fing damit an, dass meine Innenhände aufgeplatzt sind und angefangen haben zu jucken.
      Danach sind in meiner Innenhand Flächen kleine Bläschen entstanden welche mir das größte Leid bescheren. (Juckreiz)
      Ich habe dann einen Arzt aufgesucht welcher mir mitgeteilt hat, dass ich meinen Händen durch zu viel Händewaschen Wasser entzogen habe und Sie mir daraufhin eine Lichtstrahl Therapie empfohlen hat.
      Die Lichttherapie habe ich darauf sofort begonnen. Jeden Tag zum Arzt Hände für 10 Sekunden aufs Licht halten und dies dann wöchentlich steigern angefangen bei 10 Sekunden.
      Alles was ich mit meinen Händen gespült oder geputzt habe habe ich mit Baumwollhandschuhen getan.
      Nun habe ich einen anderen Arzt aufgesucht welcher mir das Medikament Toction verschrieben hat. 
      Nach nur ein paar Tagen sind meine Hände wieder zugegangen und die Blasen verschwunden.
      Ich habe vor freunde geweint weil ich wirklich daran geglaubt habe den Kampf mit den Händen gewonnen zu haben.
      Nach 3 Monaten haben wir die Pille abgesetzt und gehofft das die Blasen nie wiederkommen werden.
      Leider zu früh gefreut bin in 24 Std. haben sie die Blasen sofort wieder auf meiner Hand gebildet und meine Hände sind wieder aufgerissen.
      Sobald ich das Medikament Toctino wieder anfangen sind die Blasen in ca. 4 Tagen wieder weg und die Hände wieder zu.
      Natürlich ruft das Medikament wie bei vielen andere hier hefige Nebenwirkung auf. (Kopfschmerzen so wie leichter Sehverlust)
      Kopfschmerzen habe ich jeden Tag ich könnte die Uhr danach stellen. Um Ca. 12 Uhr nehme ich zum Mittagessen meine Tablette ein. Ab 15 Uhr fangen die Kopfschmerzen an dazu kommt noch der Verlusst auf meinen Augen ich sehe dann teilweise nur noch verschwommen.
      Ich denke mein Arzt weiß auch nicht mehr weiter und möchte mich nun ins Krankenhaus überweißen. 
      Ich bin so ratlos und weiß nicht was ich tun soll.
      Ich hoffe so sehr von das Ihr mir ein paar Tipps geben könnt um die Blasen weg zubekommen oder von Euren Berichten zu erfahren.
      Ich freue mich von Euch hören und bedanke mich schon mal im Vorraus.
      LG
      Miriam
       
    • achilles28
      By achilles28
      Was Denkt ihre ,
      Ich glaube auch ,Das Man durch Ernährung Schuppenflechte Besiegen kann !
      Hat Jemand Erfahrung ,schon Wissen gesammelt .Der durch Weck lassen Zucker und Weizenmehl , Erfolge hatte .
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.