Psoriasis an den Genitalien oft tabu – auch beim Arzt

Genitalien

Eine Studie aus den Niederlanden verdeutlicht die Nöte von Menschen, die eine Schuppenflechte an den Genitalien haben. Dort füllten 277 Patienten einen Fragebogen aus. Das Ergebnis:

  • 45,8 Prozent der Betroffenen haben die Psoriasis in diesem Körperbereich noch nie beim Arzt angesprochen.
  • 25 Prozent der Betroffenen glauben, dass der Arzt dem speziellen Problem genügend Aufmerksamkeit schenkt.
  • 67,8 Prozent der Betroffenen haben im Genitalbereich noch nie eine Psoriasis-Therapie angewendet.
  • 43,5 Prozent der Antwortenden gaben an, dass sie im Genitalbereich schwere Psoriasis-Symptome haben.

Unser Fazit: Spring über deinen Schatten und sprich deinen Arzt an, wenn du Psoriasis-Symptome im Genital-Bereich hast. Ein Arzt ist „Kummer gewöhnt“ und hat in seinem Leben schon viele Dinge gesehen – im besten Falle kann er dir helfen.

 

Quelle: Kim A.P. Meeurwis et. al.: „Patients’ Experience of Psoriasis in the Genital Area“ in: „Dermatology“, Juni 2012

***
Wir brauchen dich, um die Zukunft vom Psoriasis-Netz zu sichern. Bitte mach mit!
Hier erfährst Du, wie du uns per Überweisung oder PayPal unterstützen kannst.
Und du kannst uns bei Steady unterstützen:

Abo-Unterstützung

Über Claudia Liebram 273 Artikel
Claudia Liebram ist Berlinerin mit Leib und Seele. Dort arbeitet sie als Redakteurin. Ihre Psoriasis begann, als sie 3 Jahre alt war – viel Erfahrung also, die sie weitergeben kann.

8 Kommentare

  1. Ich bin seit 20 Jahren betroffen und hatte immer wieder über Wochen PSO im Genitalbereich, mit juckreiz, schwellung, rötung. Sexleben unmöglich, Hosen tragen z.T. unerträglich. Ein Gefühl, als hätte man „einen pochenden Klops“ am unteren Ende. Ich habe mit Eiswürfeln getupft, in Meersalz gebadet, alles ausprobiert ohne Erfolg. Mein damaliger Hautarzt war der Meinung eine Psoriasis im Genitalbereich gäbe es nicht und schickte mich zum Gyn. Es folgten jahrelange Anti-Pilz-Kuren (obwohl keine da waren) und immer wieder die „harmlosen“ Antibiotika.
    Durch Umzug und Arztwechesel kam ich zu einer Frauenärztin, die als erste die Diagnose PSO stellte und meinte, viele Psoriatiker hätten damit Beschwerden.
    Seither traue ich mich auch andere Schuppis darauf anzusprechen und siehe da, vielen geht es genauso. Und das Leid wird geteilt und sogar darüber gelacht. und tipps ausgetauscht.
    Mittlerweile habe ich auf VOrrat eine Salbe, die sofort hilft.
    lg an alle anderen betroffenen

  2. hallo kathrin, kannst du mir mal den namen der salbe mitteilen? bin schon ganz verzweifelt.nur jeden tag cortison salbe, hilft nicht mehr. würde mich freuen, bald von dir zu hören, da wir in einer woche in urlaub sind und ich gerne mit der salbe anfangen würde.liebe grüsse i.h.

  3. Ich durchlebe momentan die Hölle, mein Gyn will von Psoriasis nichts hören. Und die Salbe, die mir vor 10 Jahren geholfen hat, hilft nicht mehr. kannst du mir auch den Namen deiner Salbe verraten. Lieben Gruß Babsi

  4. Auch ich habe seid Februar das Problem, mein Gyn behandelte mich auf eine Toil.Papier Allergie, bin dann zu meinem Hausarzt, der behandelte mich auf eine Pilzerkrankung,die Sitzbäder, Salben und Tabletten halfen auch nicht, dann schickte er mich zum Hautarzt, er stellte fest, dass es eine Schuppenflechte sei und die Pilzbehandlung hat die Schuppenflechte noch gefördert. Allergietests wurden durchgeführt, alle negativ. Jetzt mache ich Sitzbäder mit „Tannosynt“flüssig und einer Salbe, die der Hautarzt mischen lässt.“Hydrocortisonum 0,5 g, Clotrimazolum o,5 g, Pasta Zincimollis 49,0 g.- Sitzbad mache ich jeden morgen und auch danach die Salbe. Lindert sofort, aber es kommt nachts wieder.

  5. Seit vorsichtig bei cortison, habe das in meiner ausbildung, da der körper cortison selbst produziert darf man nicht zu lange und nicht zuviel davon benutzen da der körper sonst die produktion einstellt und wenn das passiert muss man tabletten nehmen damit der körper seine übliche dosis an cortison beibehält. habe gelesen das die neueste Forschung auf Indigopflanze basiert und die 3 monate lang aufgetragen werden muss. Es hilft, aber es heißt das die indigosalbe noch genauer erforscht werden muss damit es keine schlimmen körperlichen veränderungen gibt. LG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*