Jump to content

Steffi
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

die Bronchitis ist ausgeblieben, allerdings hatte ich 3 Tage Magen-Bauchschmerzen und 1 Tag Durchfall.

Und meine Psyche ist sehr angeschlagen.

Nun warten wir mal ab wie es weiter geht.

Schönes Restliches Wochenende!

Link to comment
Share on other sites


lothar bj 58

Ich habe mal eine Frage, kann es sein, dass ich jetzt schon leichte veränderungen merke???

Oder ist das zufall.

Meine Stellen an den Händen sind etwas blasser geworden und einige Stellen sind nicht mehr so dick.

Ich hoffe ja so sehr, dass es los geht :)

Hatte jemand die gleichen Erfahrungen am Anfang der Therapie (2Tage) wie ich sie beschreibe?

Liebe Grüße......

Hallo Steffi!Hab vor 14 Tagen meine erste Spritze Stelara bekommen und kann bisher noch keine Verbesserrung feststellen.Hoffe aber immer noch,sonst verzweifel ich wirklich noch.lg.lothar bj 58
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vor zwei Wochen wieder mit Stelara 90mg gespritzt.

Da ich bei den vorherigen Spritzen immer einen grippalen Infekt oder Durchfall bekommen habe, habe ich nun mit Vitamin C wieder mal vorgesorgt.

Die Erkältung oder Durchfall sind auch ausgeblieben, allerdings habe ich letzte Woche Mittwoch einen Migräneanfall gehabt.

Zumindest sagt die Augenärztin "könnte" es ein Migräneanfall gewesen sein.

Ich hatte Kreisrunden Sehausfall, mir fehlten Teile beim sehen aus meinem rechten Auge.

Danach habe ich links starke Kopfschmerzen bekommen, dies führte zu schwindel und benommenheit.

Meine Arbeitskollegin hat mich dann zum Augenarzt begleitet da es mir so schlecht ging. Sie führte Augentests durch aber da war alles in Ordnung und sie vermutet, das es ein Migräneanfall war. Sie will aber doch mal das ich ins MRT gehe um den Kopf zu checken.

Am Wochenende habe ich erneut 2 mal diese Attacke bekommen mit Kopfschmerzen, schwindel und Sehstörungen.

Nun bin ich hin und her gerissen.

Ich werde mich nun mal wieder ins MRT legen um zu kontrollieren ob da was ist.

Wenn nicht, wird es mal wieder von den Spritzen kommen.

2011 unter Humira hatte ich das schon mal, allerdings ohne Sehstörungen.

Danach habe ich Humira abgesetzt, da im MRT nichts zu sehen war.

Ich bin momentan an einem Punkt wo ich nicht weiss was richtig oder falsch ist. klar möchte ich auf der einen Seite schöne Haut haben, aber was tu ich meinem

Körper da an, wenn die Nebenwirkungen so stark sind?

Ich warte das MRT mal ab und dann muss ich wohl mit meinem Hausarzt auch mal sprechen was der dazu sagt.

In der Hautklinik habe ich erst wieder anfang Dezember einen Termin.

Habt ihr solche Nebenwirkungen auch?

Liebe Grüße Steffi

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du kannst mach doch zwischendurch mal eine Reha um Deinem Körper mal eine Auszeit zu geben. Ich würde auch zwischen den Medis Pausen einlegen und daran denken, dass es bei einigen länger dauern kann bis es aus dem Körper heraus ist. Auch gibt es ja inzw. reichlich Auswahl an Biologics, wobei die meisten Ärzte sich da nicht gut auskennen. Es könnte aber auch sein, dass sie generell nichts für Dich sind, dass ist zwar traurig, aber nicht alles hilft jedem.

Gruß Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Hi Lupinchen,

mein Arzt sagte, wenn wir die Stelara Spritzen absetzen, könnte es sein, das sie beim zweiten Anlauf dann nicht mehr wirken könnte.

Aber ich muss ehrlich sagen, ich möchte eigentlich auch irgendwann mal an Kinder denken, noch ist daran nicht zu denken aber eine Kur wäre vielleicht mal ganz gut. Hast du da schon Erfahrungen mit?

Ich würde mich auch gerne auf Lebensmittel testen lassen.

Geht das überhaupt so einfach?

Ich weiß aus eigener Beobachtung das ich bei einigen Lebensmitteln aufpassen muss, aber ich denke da wird noch mehr versteckt sein.

Für mich ist auf jeden Fall klar, das wenn ich Anfang Dezember wieder in der Hautklinik bin, dem Doc sagen werde, das ich die Stelara Spritzen erst mal nicht mehr nehmen möchte.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo bin neu hier. Ich habe 6 Jahre Stelara bekommen und war zufrieden. Das letzte Jahr hatte ich permanent Halsschmerzen und einen trockenen Mund. Ich weiß nicht ob es von Stelara kam. Hat jemand ähnliche Symptome bei sich feststellen können? Für Antworten wäre ich dankbar. MfG 

Link to comment
Share on other sites

hallo, Ich1976 -

du hast auf Beiträge von 2012/2013 geantwortet und ehrlich gesagt habe ich die Schreiberin Steffi die letzten Jahre hier nicht mehr gelesen -

aber ich hoffe, dass du dich in diesem informativen Forum wohlfühlst und ich freue mich, dass du dieses Forum gefunden hast -

schaue doch mal  nach unter Inneres - dort wird auch einiges über Stelara berichtet - und sicherlich auch neue Berichte als von vor etlichen Jahren -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bibi. Ja hab ich erst später gesehen das die Beiträg älter sind. Ich hab schon ein wenig hier im Pso Netz gestöbert, na mal sehen ob ich ein paar Antworten auf mein Fragen finde. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.