Jump to content

Wer hat auch Psoriasis Guttata / Punctata?


sadbeauty

Recommended Posts

Guten Abend liebe Forumsmitglieder,

 

ich "leide" seit 2 Monaten an einer Psoriasis Guttata. Mein ganzer Körper inkl. Kopfhaut ist betroffen (bis auf oberes Dekolleté und Gesicht). Es handelt sich dabei auch nicht um ein paar rote schuppende Pünktchen, sondern ich bin übersät von kleinen und großen Stellen, die an den Beinen und am Bauch teilweise schon zu großen Flecken (7cm) zusammengewachsen sind.... Ich nehme seit 5 Wochen MTX, bisher leider ohne Ergebnis. Die Salbe Daivobet hilft mir auch ganz super - die Flecken verschwinden nach 1 Woche zu 60% - doch sobald ich es ausschleiche kommt alles wieder zurück :( Ich könnte heulen. 

 

Wer hat auch diese Form der Psoriasis? Hat jmd. MTX geholfen oder hat mit anderen Mitteln positive Erfahrungen gemacht? 

 

Ihr könnt mich auch gern persönlich anschreiben! Ich freue mich sehr über Erfahrungen, Ratschläge und co.!

 

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Link to post
Share on other sites

Hallo sadbeauty.   Meine Tochter hat die Guttata Form auch seit ca. 3 Monaten. Sie hat es auch im Gesicht und am Oberkörper + Rücken + Kopf (extrem). An den beinen geht es so. Wir nehmen zur Zeit Daivonex und alle 4 Tage Daivobet. Das einzige was bis jetzt geholfen hat. Hast Du auch Gelenkbeschwerden?   WAs war bei Dir der Auslöser??? Bei uns Scharlach( Strepptokokken ). Gruss Nicole

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

Hallo, ich schließe mich hier an. Habe ebenfalls diese Form ausgelöst durch eine Angina. Bisher alle Erfolge rückläufig und seit gestern nehme ich ebenfalls Daivonex + Daivobet. Ich bin gespannt ob sich endlich langfristig was tut. LG

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Hallo an alle.

Bei meiner 3. Schwangerschaft vor 6 Jahren hatte ich eine ganz schlimme Erkältung. Musste sogar ins Krankenhaus. Halsschmerzen, Fieber. Nach der geburt gings dann los. Überall bekam ich flecken. Wusste garnicht was das ist. Bis mir mein hautarzt mitteilte das es Schuppenflechte ist. Ging dann in die hautklinik. Cremen hatte nichts gebracht und bekam fumaderm. Ging eigentlich ganz gut.

Habe nach einer zeit in der es mir besser ging einfach abgebrochen. Grosser fehler. Nach 4 Monaten Ruhe gingalles wieder von vorne los. Fragte damals meinen hautarzt um rat der mir einfach kortison in tablettenform verschrieb. Reinstes wunder. Nach einer woche alles weg. Und diese glücksgefühle einfach unglaublich.

d

Das blöde ich wusste garnicht das es eigentlich für den körper garnicht gut ist. War danach 2 jahre im Ausland wo ich diese tabletten .( Dexamethason) ohne rezept bekam. Ich war in einem richtigen Teufelskreis. Süchtig nach kortison. Konnte nicht mehr ohne. Irgendwann merkte ich selber das es nicht so weitergehen kann. Kehrte zurück nach Deutschland. Ohne kortison. Der reinste Horror sage ich euch. Die pso kam zurück und das schlimmer als vorher.

Danach wider ein wunder. Ungewollt schwanger geblieben aber das gute daran die ganze pso verschwand wieder. Bis zum abstillen war ich erscheinungsfrei. Danach wieder überall am Körper voll mit schuppen. Diesmal ging ich zu einem spezialisten.

Dort musste ich erst mal erfahren das ich die form guttata habe. Damals in der hautklinik wurde so etwas nie erwähnt. Bekam zuerst ein starkes Antibiotikum mit dem Wirkstoff agumentan. Die pso ging ein bisschen zurück. Cremes brachten keinen erfolg. Der arzt erklärte mir das wir mit dem Antibiotikum die ursache für den Infekt geklärt hätten und nun die pso behandeln müssen. Bekomme jetzt fumaderm und es klappt ganz gut. Ganz wenige stellen habe ich noch. Ich hoffe so sehr das ich nach dem ausschleichen von fumaderm keine punkte mehr bekomme weil ich ja diesen bakteriellen infekt nicht mehr habe.

Jedem wünsche ich ganz viel Glück einen geeigneten weg für dieses leiden zu finden.;)

Liebe grüße von

besa

Link to post
Share on other sites

Hallo Besa

Wieso möchtest du das Fumaderm ausschleichen? Hat dir das dein Hautarzt geraden?

Wundert mich nur sehr. Andere nehmen Jahrelang Fumaderm damit sie von der PSO 

erscheinungsfrei sind und bleiben.

Gruss Donna

Link to post
Share on other sites

Hallo Donna

also so hat es mir mir mein Arzt jedenfalls erklärt. Vielleicht weil es guttata ist? Er meinte wir werden die Dosis bis zu 6 Tabletten pro tag steigern und danach langsam wider ausschleichen. Bin jetzt bei 4.

Ich denke nach einer bestimmten Zeit wird es sich zeigen ob es sinnvoll ist auszuschleichen.

Liebe grüße

besa

Link to post
Share on other sites

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Das du Erscheinungsfrei bleibst.

Ansonsten weist du ja dann was dir hilft

Drück dir die Daumen

Gruss Donna

Link to post
Share on other sites

Hallo besa, eine kleine Aufklärung meinerseits:

Freue mich natürlich, daß es Dir durch Fumaderm besser geht. Der Auslöser bei Dir war damals die Erkältung. Das heißt aber nicht, daß Du, wenn Du keinen Auslöser mehr hast, die Pso weg bleibt. Manche Leute haben Glück, lange erscheinungsfrei zu bleiben, andere nicht. Also bleibt die Pso ein treuer Begleiter mehr oder weniger in Deinem Leben.

Mein Auslöser der Pso guttata war wahrscheinlich Stress, also kein Infekt o.ä. Am Anfang bekommt man Salben, dann wird man bestrahlt, und wenn das nicht hilft, innere Medis. Deshalb wundert es mich, daß Du sofort Fumaderm erhalten hast. In meinem Falle mußte ich viele Jahre ohne Bestrahlungen und ohne innere Medis zurecht kommen, und es mußte immer gehen. Seit Oktober habe ich die nie vorher erlebte lange Fasterscheinungsfreiheit ( einzelne Flecken, Kopf und Nägel immer noch ) durch Vitamin D3 ! Man kann sich an diesen tollen Zustand gewöhnen. Die Gelenke sind ein anderes Kapitel. LG Waldfee

Link to post
Share on other sites

Hallo Waldfee

danke erstmal für die Aufklärung. Ich weiß das es ein ganzes leben in mir sein wird das ich damit leben muss. Habe auch sehr viel durchgemacht und will unbedingt daran glauben das es irgendwann ganz aufhört.

Du musst wissen ich habe 4 Kinder und nicht immer zeit wenn ich will. Mein kleinster ist 9 monate alt.

Ich musste vorher auch vieles ausprobieren. Cremes wirkungslos. Da ich früher mit fumaderm gute erfahrungen gemacht habe verschrieb mein doc. Es auch gleich. Wegen der zeit habe ich die lichttherapie übersprungen.

Hoffe nur das man irgendwann wirklich ein wundermittel ohne Nebenwirkungen findet.

über Vitamin D hab ich auch schon viel gehört. Werde es beim nächsten Termin mal erwähnen.

liebe grüße von

besa

Link to post
Share on other sites
  • 8 months later...

Hallo an alle!

 

Ich melde mich auch kurz hier, da ich seit 4 Monaten die guttata Form der Pso habe. Gerade bekomme ich wegen eines Harnwegsinfektes Antibiotika und die Hautärztin hat am Telefon gesagt, dass vielleicht ja auch die Flecken weggehen. Ich wollte nur so aus Neugier fragen, ob Ihr nach/bei der Diagnose von guttata Antibiotika verschrieben bekommen hattet? Ich nicht, und es hatte mich irgendwie gewundert, da ich dachte, dass wenn noch ein Infekt da wäre, wäre es sinnvoll mit Antibiotika zu probieren.

 

Ich weiss, dass viele Ärzte wohl so gut wie gegen alles Antibiotika verschreiben oder zumindest viele Leute das meinen, aber ich selber kann das für meine Ärzte gar nicht bestätigen.

 

Viele Grüße von

ichbingi

Link to post
Share on other sites

Hallo ichbingi,

 

am Anfang der Pso-Karriere hatte ich auch die Psoriasis guttata. Mehrfach habe ich Antibiotika verschrieben bekommen, weil ich zu dieser Zeit häufig Anginen hatte.

 

Anfangs äußerte meine Hautärztin auch die ganz leise Hoffnung, dass dadurch die Psoriasis verschwinden könnte. Die Beseitigung der bakteriellen Infektion als Trigger für Psoriasis, so argumentierte sie.

Leider trat dieser Fall bei mir nicht ein und trotz der abklingenden Beschwerden der jeweiligen Anginen blieben die Flecken.

 

Vielleicht kannst du ja besseres nach der Einnahme berichten? Ich wünsche es dir.

 

Es grüßt

 

Kati

Link to post
Share on other sites

Hallo Kati,

 

danke für Deine Rückmeldung. Mir wurde am Anfang gesagt, dass die guttata Form ganz häufig nur kurz auftritt und für immer verschwindet, was ich auch in Internet häufiger lese, aber ich Wirklichkeit habe ich noch nie von jemandem persönlich gehört/gelesen, dass alles wegging. Mittlerweile schreiben die Ärzte auch Psoriasis vulgaris in meine Unterlagen, nicht mehr guttata... Aber vielleicht ist es für die Fälle, in denen alles weggeht auch eher wie eine vorübergehende Infektionskrankheit und nicht eine chronische Krankheit. Ich dachte auch die ersten Tage, dass ich Masern oder Scharlach habe. Ganz schön naiv, im Nachhinein :-)

 

Viele Grüße,

ichbingi

Link to post
Share on other sites

Hallo ichbingi,

 

ja, mir wurde dies auch anfangs bzgl. der Guttata gesagt. Bei meiner Mutter war es wohl vor vielen Jahren so, dass die Pso wieder verschwand. Aber bisher ist das der einzige Fall, von dem ich dies weiß.

Naiv finde ich deine Einstellung nicht. Ich verstehe, dass du Hoffnungen hattest, die sich leider nicht erfüllt haben.

 

Mir ging es auch wie dir, dass sich aus der Guttata eine Vulgaris entwickelte. Man ist natürlich wenig begeistert, wenn die Diagnose kommt. Aber man kann mit der richtigen Therapie auch oft damit besser umgehen. Aber das braucht eben seine Zeit. Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht.

 

Liebe Grüße

 

Kati

Link to post
Share on other sites
  • 5 years later...

Hallo. 

Ich habe auch ps.guttata und capitis und ich habe gelessen das keine hilfe gibst,keine Grösse Studien ? 

Ist das Ende?

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
eva0062

Ich habe seit einigen Jahren eine  guttata. 

Kein Furmadern und auch kein MTX mehr für mich.  

Ich bekomme aller 6 Wochen eine Infusion zwecks Crohn.  Da bin ich schubfrei.  Was ich von der  PSO nicht behaupten kann. 

 

Lg5

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.