Jump to content

Akut Verlängerung in Bad Bentheim


Witzky

Recommended Posts

Hallo in die Rund,

ich weiß es ist eine Frage die hier im Forum auch schon mal diskutiert worden ist:

 

ist eine Verlängerung des Aufenthalts im Bad Bentheim möglich und wenn ja wie.

 

Eine Reha hatte ich schon in 2014.Mit 2 Wochen bin bestimmt nicht annähernd  beschwerdefrei.

Ich habe es hier irgendwo gelesen.

Ich bitte trotzdem um Auskunft da ich am 20.01.2015 dort hin gehen.

 

Danke in Voraus

 

Uwe

Link to post
Share on other sites

Gute Frage, nächste Frage. :wacko:

 

Es kommt halt auf die Krankenkasse an und um die Beurteilung.

Bei einer Akutaufenthalt  sagt meine KK erst mal 28 Tage, und wenn medizinisch notwendig, auch länger.

Oder nach einer Akutbehandlung gibt es eine Anschlussheilbehandlung! Innerhalb von 14 Tagen muss diese angefangen haben.

Ich bekam einmal einen Termin erst einen Tag später in BB, was eine Schreiberei! :blink:

Und dann gibt es noch die Reha, die meines Erachtens von den Rententrägern getragen wird.

Hat mit einer Akutbehandlung eigentlich nichts zu tun.

Also jede Menge Möglichkeiten, aber auch jede Menge Ungereimtheiten!

 

In deinem Fall würde ich es mit einer Anschlussheilbehandlung probieren.

Auch würde ich zeitnah nach deiner Ankunft die Sozialberatung kontaktieren. :daumenhoch:

 

Liebe Grüße und gutes gelingen, Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Uwe,

 

ich war schon des öfteren in BB Akut, aber immer nur 14 Tage.

Ist Reha und Anschlußheilbehandung im Prinzip nicht das gleiche?

Weil eine 5 Wöchige  Anschlußheilbehandung hatte ich letztes Jahr schon.

Die wurde auch vom Rententräger getragen.

 

Gruß

 

Uwe

Link to post
Share on other sites

Ist Reha und Anschlußheilbehandung im Prinzip nicht das gleiche?

 

 

Zumindest in Bad Bentheim habe ich zwischen Reha und AHB niemals

den geringsten Unterschied gesehen,

Gruß

Wolle

Link to post
Share on other sites

Hallo Witzky

zum Thema Zuzahlung gibt es da nicht eine 28 Tage Regelung für das jahr? Und bei Akut  sowie Reha oder einer AHB sind die zehn euro zu zahlen,es sei den die 28 Tage sind schon voll Bezahlt.Die anderre Möglichkeit ist wenn du Von der Zuzahlung befreit bist,dann mußt du nichts zuzahlen glaube ich.

 

Gruß Humbolt

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Witzky

zum Thema Zuzahlung gibt es da nicht eine 28 Tage Regelung für das jahr? Und bei Akut  sowie Reha oder einer AHB sind die zehn euro zu zahlen,es sei den die 28 Tage sind schon voll Bezahlt.Die anderre Möglichkeit ist wenn du Von der Zuzahlung befreit bist,dann mußt du nichts zuzahlen glaube ich.

 

Gruß Humbolt

 

 

Hallo Humbolt,

 

Wenn auf einer Akutbehandlung eine AHB folgt, habe ich bisher noch nie 10 Euro Anteil bezahlt. auch wenn ich meine Befreiung noch nicht hatte.

 

Wenn es eine Reha ist, die ist glaube ich auch bis 28 Tage kostenpflichtig.

 

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Witzky

vielen dank für die info das wußte ich auch nicht da ich erst einmal in einem Krankenhaus war und danach keine AHB hatte,und nach einem Akut fall  in der Hautklinik hatte ich auch noch keine AHB.Aber wie mann sieht,kann mann immer noch dazu lehrnen!!

 

Gruß Humbolt

Link to post
Share on other sites

Da wir gerade beim Geld sind. Bei Akut und AHB bekomme ich immer Krankenhaustagegeld, :daumenhoch: bei einer Reha bekomme ich nichts.

Und eines ist auch klar, jeder Kostenträger versucht natürlich den Kosten aus dem Weg zu gehen.

 

Gruß Uwe

Link to post
Share on other sites

Da wir gerade beim Geld sind. Bei Akut und AHB bekomme ich immer Krankenhaustagegeld, :daumenhoch: bei einer Reha bekomme ich nichts.

 

Wohl dem, der zum richtigen Zeitpunkt eine Krankenhaus-Tagegeld-Versicherung

abgeschlossen hat. yes.gifgood.gif

Link to post
Share on other sites

Wohl dem, der zum richtigen Zeitpunkt eine Krankenhaus-Tagegeld-Versicherung

abgeschlossen hat. yes.gifgood.gif

 

Wusste gar nicht dass ich so etwas hatte.

Nach meinem ersten Aufenthalt bekam ich von der PKV Geld überwiesen.

War bei der Grundversicherung mit dabei.

Zwar nicht viel, aber für´s Bettenhaus 7 oder 8 bleibt was über! :daumenhoch:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • mensch412004
      By mensch412004
      Hallo ,
      ich befinde mich gerade noch in der Salusklinik in Bad-Reichenhall und kenne die Psorisolklinik in Hersbruck in und auswendig.
      Kennt jemand noch Akutkliniken im Vergleich das für Teenager ab 14-18 geeignet ist und auch dort sich gleichaltrige aufhalten?
      Da einer meiner Söhne leider die Psoriasis von mir geerbt hat und er mit mir in eine Klinik im Oktober (Schulferien Rhein-Land-Pfalz) oder im nächsten Jahr in den Osterferien aufsuchen möchte wäre ich für ein paar Tips anderer Kliniken dankbar. Ich selbst kann ja auch Reha beantragen nur weiß ich dann nicht ob er das auch schon bezahlt bekommt da er bei meiner getrennten Frau versichert ist.
      Akut ist deswegen kein Problem.
      Freizeitangeboten/Fitnessraum /Internet. usw..
      Gruß Hartmut
    • leihei
      By leihei
      Hallo,i
      ch bin ein dringender Kandidat zur Stationären Behndlung. Ich habe eine 10jährige Tochter und alleine. Seit Jahren schon muss ich auf die großen Ferien im Sommer ausweichen wenns klappt. Ich mußte sie aber auch schon mal ganz aus der schule holen weil ich nicht mehr so lange warten konnte. Die Krankenkassen machen das ja auch nich für immer mit das ich meine gesunde Tochter mit ins Krankenhaus mitnehme. Die stellen sich ja schon bei mir an.
      Ich fühle mich sehr allein gelassen. Ich kann sie ja schlecht ins Heim geben die Zeit. Dann verreck ich lieber Hause mit meiner Haut zumindestens was davon noch übrig ist.
      Ich bin mit meinem Latain am Ende bitte helft mir
    • yvi13
      By yvi13
      Hallo ich habe Hautprobleme und mein Sohn mit 13 Jahre immer Schubweise, jetzt haben wir am 18. Dez. in Bad Bentheim einen Akuttermin beide ist dann das dritte mal in der Klinik ist eine gute Klinik. So und jetzt wurde mir gesagt wenn mein Kind da nicht Hautprobleme hat dann wird er nach Hause geschickt zu Hause ist aber keiner denn er hat nur seine Kranke Mama und die Krankenkasse sagt er ist 12 Jahre und die Zahlen das begleitkind nicht mehr ich kann aber auch nicht 45 Euro bezahlen denn zurzeit beim Jobcenter.
      Dadurch werde ich jetzt voll unter Stress gestellt denn alleine kann er auch nicht nach Hause.
       
      Was mache ich jetzt gebt mir eine Lösung. Die Krankenkasse sagt ich soll ihn mit Einweisen lassen.
       
      Ich bin verzweifelt und weis nicht mehr weiter  denn ich bin Krank und werde noch kranker denn der Stress den ich jetzt habe.
       
       
      Hilfe Hilfe

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.