Jump to content

Psoriasa besprechen lassen


Recommended Posts

Chris graba

guten tag,hallo in die runde, ich bin auf der suche nach jemandem im raum wiesbaden, der psoriasis  besprechen kann. wer kann mir da einen tip geben?gruß an alle

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • flechtie
      By flechtie
      Hallo,
      ich suche dringend einen neuen Hautarzt der seine betriebswirtschaftlichen Aspekte nicht vor meine Gesundheit stellt.
      Hintergrund: Nach jahrzehntelangen erfolglosen Therapien bin ich seit 5 Wochen bei der Höchstdosis von 6 Fumaderm mit zwischenzeitlich sehr guter Verträglichkeit. Nur der Erfolg lässt noch auf sich warten. Mein Hautarzt schickte mich zu einer Klinik für deren Meinung. Dort bekam ich es schriftlich weitermachen wie bisher. Mein Hautarzt meinte das sei inakzeptabel und er müssen mit denen nochmals telefonieren.
      Es scheint als möchte er mich mit aller Gewalt auf MTX umstellen, was aufgrund anderer Geschichten bei mir kontraindiziert ist. Alle anderen Maßnahmen (Biologics, PUVA) scheiden auch aus.
      Irgendeinen Tipp?
      Viele Grüße
      Flechtie
    • KKM
      By KKM
      Sehr geehre Damen und Herren,
       
      Mein Name ist Klaus M. (45) und ich wohne in Wiesbaden (Hessen).
      Ich leide schon seit etwa 20 Jahren an Psoriasis, habe sämtliche Cremes&Salben ausprobiert und auch viele Jahre Fumaderm genommen.
      Derzeit behandele mich mit einem Heimbestrahlunggerät (UVB-311 nm).
      Dies klappt auch ganz gut, bis auf die hartnäckigen Stelle an meinen Unterschenkeln und Schnienbeinen.
      Deshalb möchte ich nun einmal die "berühmten" Kangalfische (lat: garra rufa) ausprobieren.
      Mein Gedanke ist, zunächst die Schuppen von den Fischen entfernen zu lassen und anschließend eine UV-Bstrahlung vorzunehmen.
      Diese Maßnahmen sollen sich aber nur auf die hartnäckigen und stark schuppenden Stellen an den Unterschenkeln beziehen. (also keine Ganzkörperbehandlung !)

      Von einem Bekannten habe ich ein großes Aquarium mit allem Zubehör bekommen, so dass ich die Tierchen auch artgerecht halten kann.


      1.) Können Sie mir sagen, wo ich diese Tiere käuflich erwerben kann?
            Wichtig wäre mir eine medizinische korrekte (sterile) Aufzucht, so dass die Tiere keine Krankheiten o.ä. übertragen können oder gar schon einmal anderweitig im Einsatz waren.
            Deshalb suche ich einem einem seriösen Händler und keinen windigen Geschäftsmännern, die nur Geld machen wollen.
            Was ich so im Internet gesehen habe, werden meistens 2 - 3 € pro Fisch verlangt.   

      2.) Wieviel Fische benötige ich für meinen Therapienasatz ? (Therapiebereich: zwei Unterschenkel)

      3.) Hat jemand von Ihnen Erfahrung mit diesem Therapieansatz ?

      Vielen Dank für Ihre Antworten.

      Klaus M.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.