Jump to content

Neurodermitis und Blutwäsche


Rolf
 Share

Recommended Posts

Ich habe gehört, dass an einigen Kliniken Neurodermitis mit Dialyse (Blutwäsche) behandelt wurde, bei der das Immunglobulin E (IgE) aus dem Blut entfernt wird. Wird das noch angeboten?

Link to comment
Share on other sites


Prof.Kleine-Tebbe

IgE-Antikörper lassen sich mit einer Blutwäsche (Plasmapherese) nur kurzfristig  entfernen.  Sie werden dauernd von sogenannten Plasmazellen nachgebildet und sind außerdem nicht ursächlich für die Neurodermitis verantwortlich, sondern  eher ein Begleitphänomen.

Derartige Behandlungen gelten für die Neurodermitis daher als experimentell  und sind nicht Teil der klinischen Routine.  In schweren Fällen ist eine Systemtherapie z.B mit einem Biologikum (Dupilumab) erprobt, gut geeignet und zugelassen. 

Link to comment
Share on other sites

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.