Jump to content

Kyntheum bzw. Biologika absetzen


schuppenfisch_21

Recommended Posts

schuppenfisch_21

Liebe alle!

Ich (30 Jahre alt) leide seit meinem 17 Lebensjahr an Schuppenflechte. Letztes Jahr habe ich dann eine Therapie mit Kyntheum begonnen. Das Präparat hilft mir sehr, aber leider leidet mein Magen-Darm-Trakt unter der Einnahme. Nun überlege ich, das Medikament abzusetzen. 

Hat jemand Erfahrung  mit dem Absetzen eines Biologikums? Stimmt es, dass die Krankheit dann noch stärker ausbricht als zuvor?

Danke f. eure Hilfe!

LG Schuppenfisch 

Link to post
Share on other sites

GrBaer185

Hallo schuppenfisch_2,

Kyntheum ist ein Interleukin-17 Hemmer, so wie Cosentyx das ich nehme. Cosentyx hat eine Halbwertszeit von etwa 4 Wochen und schleicht sich nach dem Absetzen sozusagen selber aus. Meine Erfahrungen mit längeren Pausen siehe:
Meine Spritzenintervalle mit Cosentyx® - Cosentyx (Secukinumab) - Psoriasis-Netz

Schau doch mal in der Fachinformation von Kyntheum ob auch da eine Halbwertszeit angegeben ist.

Alles Gute!

Link to post
Share on other sites

Hallo @schuppenfisch_21, willkommen hier!

Leider schreibst du weiter nichts zu deiner Situation. War deine Plaque-Pso  ziemlich ausgeprägt? Es hatte ja einen Grund, dass du ein Biological bekommen hast. Welche Medikamente hast du vor Kyntheum genommen?

vor 2 Stunden schrieb schuppenfisch_21:

Nun überlege ich, das Medikament abzusetzen. 

Hast du denn mit deinem behandelnden Arzt über die Nebenwirkungen gesprochen? Du schreibst "Einnahme". Wie oft spritzt du denn und in welcher Dosis? Normale Dosierung ist 210mg alle 14Tage

vor 2 Stunden schrieb schuppenfisch_21:

Hat jemand Erfahrung  mit dem Absetzen eines Biologikums? Stimmt es, dass die Krankheit dann noch stärker ausbricht als zuvor?

Du sprichst hier den sog. "Rebound"-Effekt an. Der ist  möglich, aber nicht zwingend. Allerdings muss man immer abwägen, ob es sich tatsächlich um einen Rebound handelt, oder ob die Pso evt. auch ohne Medikament schlimmer geworden wäre. Manchmal ist das schwierig abzuschätzen.

Wurden dir denn von deinem Arzt Alternativen vorgeschlagen? Und mit was würdest du gerne weiter behandeln?

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Ich sehe das wie Sia. Es ist auch nicht ungewöhnlich ein Biologika zu wechseln, meist lässt man eine Zeit verstreichen bei einem Wechsel. Bei einigen Biologika ergibt sich das schon durch den Intervall. Wenn Dein Biologika ansonsten gut gewirkt hat, versuche es doch mal mit einem anderen IL17 wie Taltz. NW können sich immer ergeben, bei mir ist es eher der Wirkverlust. Ich nehme Taltz o.Ä. wegen meiner PsA und da verschlechtert es sich ziemlich schnell nach Absetzen.

Lg. Lupinchen

Link to post
Share on other sites
schuppenfisch_21

Liebe alle, 

ich danke euch vielmals für eure Reaktionen! Es ist so, dass ich die letzten Jahre sehr viele verschiedene Cremes u. Shampoos ausprobiert habe, aber keine hat wirklich gegen die Psoriasis im Intimbereich geholfen. Orale Therapie oder Lichttherapie habe ich noch nie probiert. Neben dem Intimbereich hatte ich die Entzündungen auch noch an den Ellenbogen und am Hinterkopf. Es handelte sich nicht um schwere Entzündungen, aber - wie gesagt - im Intimbereich störte mich die Psoriasis extrem. 

Seit einem Jahr spritze (nicht nehme - sorry) ich alle 14 Tage Kyntheum. Da ich aber ein unausgeglichenes Darmmikrobiom habe (zu viele Säuren), wirkt sich das Biologikum nun auch noch negativ auf meine Darmgesundheit aus. Jetzt überlege ich, das Medikament abzusetzen und eine FX-Mayr-Kur als Darmsanierung zu machen. Mein Hautarzt meinte, dass es durch das Absetzen zu einer verstärkten Reaktion des Immunsystems kommen könne. 

Hinzu kommt noch, dass ich am 17.05. meine erste Impfung mit Moderna bekomme. Ob das ratsam ist, weiß ich auch nicht so recht. 

Ich bedanke mich vielmals für eure Hilfe! Ich bin das erste Mal in einem Forum und es tut gut, mit Menschen zu kommunizieren, die im selben Boot sitzen. 

Das Beste f. euch alle!

K. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.