Jump to content

Niereninsuffizienz


Waldfee
 Share

Recommended Posts

Weiß jemand von Euch, ob die Folge von 6 Jahren mit verschiedenen Biologicas eine Niereninsuffizienz auslösen und verschlechtern  kann? 

Trotz gut eingestelltem Blutdruck- und Diabeteswert ( diese ohne Medies) und unter besonderer Nierendiät und viel Trinken werden die GFR- Werte bei mir  immer schlechter. Die Nephrologin hat meine anderen zu nehmenden Medikamente  überprüft, wäre alles o.k. Der Prof. gestern in der Uni- Klinik konnte dazu nix sagen. Deshalb stehe ich etwas auf dem Schlauch mit der Ursache der Verschlechterung. Ob das doch etwas mit den Biologicas zu tun hat? Die Harnsäurewerte sind auch schon lange sehr hoch, basische Ernährung hat nicht geholfen und die Ärzte gingen nicht darauf ein. 
Wichtig vielleicht für alle mit hohen Blutdruckwerten und Diabetes: Es war ein Zufallsbefund und es sollte damit jeder mal seine Nierenwerte überprüfen lassen, denn eine Dialyse möchte  keiner.  LG Waldfee

Link to comment
Share on other sites


Ich weiß nur dass die TNF-Alpha-Blocker den Blutdruck erhöhen und dieser demzufolge auf die Nieren schlagen kann. Ansonsten ist bei den IL-17er Blockern in den Packungsbeilagen nichts dahingehend beschrieben. Meine GFR und CREA Werte sind immer i. O., obwohl ich nun seit ein paar Jahren , verschiedenste Biologics nehme. 

Ich würde mich hier weiter auf den Blutdruck und den Zuckerwert konzentrieren.

Zudem macht es einen Unterschied am GFR Wert, zu welcher Uhrzeit dieser gemessen bzw. Blut abgenommen wird...

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Waldfee:

Weiß jemand von Euch, ob die Folge von 6 Jahren mit verschiedenen Biologicas eine Niereninsuffizienz auslösen und verschlechtern  kann? 

Trotz gut eingestelltem Blutdruck- und Diabeteswert ( diese ohne Medies) und unter besonderer Nierendiät und viel Trinken werden die GFR- Werte bei mir  immer schlechter. Die Nephrologin hat meine anderen zu nehmenden Medikamente  überprüft, wäre alles o.k. Der Prof. gestern in der Uni- Klinik konnte dazu nix sagen. Deshalb stehe ich etwas auf dem Schlauch mit der Ursache der Verschlechterung. Ob das doch etwas mit den Biologicas zu tun hat? Die Harnsäurewerte sind auch schon lange sehr hoch, basische Ernährung hat nicht geholfen und die Ärzte gingen nicht darauf ein. 
 

hallo, Waldfee -

mein Partner und ich sind vierteljährlich beim Internisten und beim Dermatologen - grosses Blutbild und Urinabgabe  bei beiden Fachärzten - ich wegen Diabetes und wegen Humira, mein Partner wegen Stelara -

wir nehmen die Biologics seit ca. zehn Jahren -

ich kann dir nur Mut geben - denn ich bin kein Arzt -

nur sage mal bitte, wenn die Harnsäurewerte bei dir schon lange sehr hoch sind - können deine Fachärzte nicht dagegensteuern ?

Zitat von Waldfee -

Wichtig vielleicht für alle mit hohen Blutdruckwerten und Diabetes: Es war ein Zufallsbefund und es sollte damit jeder mal seine Nierenwerte überprüfen lassen, denn eine Dialyse möchte  keiner.  LG Waldfee

das finde ich

vor 4 Stunden schrieb Waldfee:

Weiß jemand von Euch, ob die Folge von 6 Jahren mit verschiedenen Biologicas eine Niereninsuffizienz auslösen und verschlechtern  kann?


Wichtig vielleicht für alle mit hohen Blutdruckwerten und Diabetes: Es war ein Zufallsbefund und es sollte damit jeder mal seine Nierenwerte überprüfen lassen, denn eine Dialyse möchte  keiner.  LG Waldfee

wichtig finde ich deinen letzten Satz  den ich eben noch einmal zitiert habe - 

ich kenne etliche Menschen, die gehen nur zum Arzt wenn es ihnen so richtig schlecht geht - dann sollte man doch zumindest die jährliche Untersuchung in Anspruch nehmen - es kann schnell zu spät sein -

ich wünsche dir viel Kraft und Durchhaltevermögen - und vor allen Dingen mal Ärzte, die deinen Werten auf den Grund gehen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to comment
Share on other sites

Danke Euch Beiden für Eure Antworten. Da durch etliche Blutanalysen bei verschiedenen Ärzten das Schlechterwerden der Nierenwerte erkennbar wurde und die üblichen Ursachen nicht in Frage kommen, fahre ich am Mo. zu einem zweiten Nephrologen ( bei den wenigen Fachärzten und zunehmend immer mehr Patienten ein Glücksfall, dran zu kommen ) und bin gespannt, was er zu allem meint.  Mit zunehmenden Alter kann man das bekommen, mußte ich lernen. LGWaldfee


  •  
Link to comment
Share on other sites

Die Nierenwerte können sich schnell wieder erholen, wenn die Ursachen mal gefunden und behandelt werden.

Man kann auch mal von den Nieren ein Bild machen, um evtl. Nierensteine auszuschließen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo flashws,

Danke für Deine Hinweise,

weil eben keine unbehandelten  Ursachen bisher festgestellt wurden, ist es schwierig. Die Behandlung besteht aus Einstellung von  Blutdruck und Diabetes, der Nierendiät und ganz viel Trinken. Es ist bei ganz vielen Menschen über Jahre, Jahrzehnte eine unbekannte Größe, die dann zufällig über die Blutwerte entdeckt wird und je nach den Werten zur Dialyse bzw. unbehandelt zum Tod führt.  Deshalb sollte sich jeder, der unter hohen Blutdruck / Diabetes leidet,  seine Nierenwerte  1 mal im Jahr überprüfen lassen. LG Waldfee

 


  •  
Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch grenzwertig Diabetes und meine Werte werden vierteljährlich kontrolliert, auch die Nierenwerte, weil es da einen engen Zusammenhang gibt. Meine Werte sind top. Dein Arzt hat das doch bestimmt auch kontrolliert oder nicht. Ich drücke dir die Daumen dass dir geholfen wird. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Petra,

das finde ich gut, daß Du so engmaschig betreut wirst. Das werde ich ja jetzt von der Hausärztin auch. Die Nephrologin aber sieht  das bei einem  jetzigen Wert von 30 (!) lapidar und meint, es wären halt Schwankungen. Ich finde das unmöglich. Na ja, fahre ja am Montag nach Borna, mal sehen, wie da die Zweitmeinung ist. LGWaldfee

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.