Jump to content

Alles juckt – ich weiß nicht mehr weiter


Binche
 Share

Recommended Posts

Huhu

 

Hier Sabine ,57 Mannheim.

Bin echt verzweifelt. 

Habe seit Februar 21 dieses Jahres Psiorasis.

Leide im Moment sehr .

Nach zig Cremes ,von denen mir keine gut tat  .plus inzwischen 16 Puva Bädern plus UV ..hat sich alles verschlimmert  

Unerträglicher Juckreiz raubt nir jede Nacht meinen Schlaf .

Plaques stetig grösser ,entzündet. 

Wer kann mir helfen ??

Schlangengift Spritzen??

Biologika .

Brauche dringendst Hilfe 

Danke Euch..

Sabine 

Link to comment
Share on other sites


Hallo Binche

Erstmal willkommen im Forum.

Wie bist du mit deinem Hautarzt zufrieden?  Vieleicht wäre eine Akutklinik für dich was wenn es dir so schlecht

geht.Die geben auch recht gute Tips da.

LG Donna

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Binche

dein Problem heißt Baden-Württemberg. Dort werden Ärzte von ihrer Kassenärztlichen Vereinigung wirklich extrem scharf kontrolliert und angewiesen, so lange es irgend geht, die günstigeren Medikamente zu verordnen. In Uni-Hautkliniken sieht das anders aus, deshalb lohnt es sich wirklich, dort hinzugehen.

Oder: Hast du mal an eine Reha gedacht? Es gibt gute Rehakliniken speziell bei Psoriasis, da kommt man auch mal gut „runter“.

Vorübergehend könntest du gegen den Juckreiz neben Bädern oder Umschlägen auch Antihistaminika versuchen, frei verkäufliche Tabletten aus der Apotheke. Einigen helfen die, auch wenn sie nicht speziell gegen Psoriasis-Juckreiz gedacht sind. Ein Wirkstoff wäre da zum Beispiel Levocetirizin.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich war jetzt in einer Klinik.  Da gab es eine Veranstaltung was man  gegen  Juckreiz machen kann

Kühlen. Sich ablenken (nachts funktioniert das leider nicht) 

Sich leicht klopfen.  

 

Versuche es  einmal 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine, ich kenne es zur genüge, habe es seit März, Jucken, Schuppen usw ! Wurde erst mit Kortison Salbe behandelt habe freiverkäufliche Artikel wie Schebens tote Meer Salbe/ Lotion Creme gekauft die semi optimal halfen! Ich mache zur Zeit eine 5 wöchige Kur mit Pretnisolon Tabletten stark dosiert ( 1 Woche 40 mg  dann reduziert)  und abbauend bis zur Erhaltungsdosis von 5 mg ! Es juckt nicht mehr und die stellen heilen ab ! Ich weiß das es Symptom bekämpfen ist , aber bei mir hilft es. Und ich lebe wieder normal! 
vielleicht hilft es dir! 
gruss Clinton 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ich bin seit Dez. 19 davon beteiligt und weiß auch was du durch machst. Ich hatte dies sehr stark an den Fußsohlen. Zwei Tipps von mir: Gehe mal zu einem Heilpraktiker, mir hat er da sehr geholfen. Desweiteren habe ich vorm schlafen gehn gekühlte Gelpads mir um die Füße gewickelt und das half dann die ersten 4 Std. Oder auch eine Hautcreme gegen Juckreiz, z.b. von believa, leti AT4.

Vlt. konnte ich dir etwas helfen

LG

 

Link to comment
Share on other sites

Regenbogen_2021
Am 22.9.2021 um 23:40 schrieb Binche:

Huhu

 

Hier Sabine ,57 Mannheim.

Bin echt verzweifelt. 

Habe seit Februar 21 dieses Jahres Psiorasis.

Leide im Moment sehr .

Nach zig Cremes ,von denen mir keine gut tat  .plus inzwischen 16 Puva Bädern plus UV ..hat sich alles verschlimmert  

Unerträglicher Juckreiz raubt nir jede Nacht meinen Schlaf .

Plaques stetig grösser ,entzündet. 

Wer kann mir helfen ??

Schlangengift Spritzen??

Biologika .

Brauche dringendst Hilfe 

Danke Euch..

Sabine 

Hallo Sabine, mir geht es dieses Jahr merkwürdigerweise so wie dir und das nach der 2. Corona-Impfung. Denke, dass dies eher eine allergische Reaktion auf den Impfstoff ist und daher Sonne und auch Salzwasser mehr schadet als nützt. Würde mich sehr interessieren, ob andere PSO-Patienten das auch nach der 2. Corona-Impfung feststellen.

Viele Grüße zurzeit von der Ostsee

heyga

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine, ja dieser Juckreiz ist manchmal schlimmer als die Stellen an sich.

Ich kann Dir die Akutklinik in Bad Bentheim empfehlen. Vorher anrufen , da sagen sie Dir wann Du kommen kannst, und dann brauchst Du nur eine Überweisug von Deinem Hautarzt.

Wenn die Haut sich nach 14 Tagen noch nicht stark gebessert hat, dann sorgen die dafür, das Du eine Anschlussreha bekommst.

Diese Rehaklinik ist wirklich klasse, schöne Zimmer, großer Kurpark...u.s.w.

Gegen den Juckreiz hilft mir Abends Atarax, da wird man auch müde von und tagsüber Lordano, das macht nicht müde. Als Körperlotion  SanaVita Boswellia 4+, die hilft auch bei Juckreiz. Gibt auch ein Juckreiz Spray. Gehe einfach mal auf die Internetseite.

Liebe Grüße Kiki

Link to comment
Share on other sites

Huhu liebe Kiki 

Toll ..

Danke Dir für Dein tolles Schreiben an mich !!!

Werde es alles beherzigen !!

Auch sehr guter Tip mit "Bad Bentheim !!

Bin ja vor paar Tagen mit nicht mehr aus zu  haftendem  Juckreiz in Klinik gerannt ..

Dort kein Hautarzt ..

Schrecklich 

Jetzt bei mir Pofalte ,Ohr innen auch noch befallen..

Dreh bald durch ..

Reib mich nur noch mit Öl ein ..tut gut ..bade auch darin 

 

Mit einem Schuss Milch plus Olivenöl ..

LG Gruss 

Binche 

Link to comment
Share on other sites

Danke Euch allen sehr  für Euere Tipps ..Danke 

Ja Claudia  .Wie du schon schreibst .."Dein Problem Baden Württemberg..das ist s !!!

Sauerei ,sorry ..ja 

Hautärztin meinte zu meiner jetzigen Lage ..sie sei angehalten..preiswerte Therapien zu geben . Biologika kosten ja pro Pstient im Jahr 20.000 Euro ..

Untergruppe billiger ..

Toll 

Hätte deshalb mal gerne gewusst ..vielleicht hier im Netz, wer bis jetzt jemals Biologika bekam u wen ja ,ob s half !!

Ansonsten ..Allen beste Hilfe

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

katze kasimir

Hallo, ich habe vor 10 Tagen die erste Spritze von Tremfreya bekommen, ein ziemlich neues Biologika, Guselkumab.

MTX habe ich von 2003 bis 2018 mit zeitweise Benepali in Kombination gespritzt.  Dann musste ich es endgültig absetzen, weil ich eine schwere Grippe hatte, und das wäre fast ins Auge gegangen. Danach Leflunomid. Habe Psoriassis-Arthritis. Der Juckreiz ist manchmal schlimmer als die Schmerzen. Besondere Probleme machen die Fingernägel, sowie die Haut an den Fingerspitzen,  die Haut ist so dünn und blutet .Nun warte ich ja, ob das Tremfeya wirken wird. In Rheinland-Pfalz sind alle Ärzte immer bereit, Biologika zu verschreiben. Ich war jetzt vom 24.8 bis zum.14.9. in Schlangenbad bei Wiesbaden zur Reha. Dort wurde mir direkt das neue Biologika verordnet. Ich finde das erschreckend, das es in den Bundesländern Unterschiede solcher Art gibt. Vielleicht fährt man einfach mal zu einem Rheumatologen in Rheinland-Pfalz oder Hessen. Bad Kreuznach hat auch eine Akutklinik für Rheumakranke. Wenn man eine Einweisung vom Hausarzt o.a. hat, kann man anrufen und fragen, ob ein Bett frei ist .Das ist die Aschoff-Klinik. Alles Liebe von Gabi (68, 3 Kinder, 5 Enkel, 47 Jahre verheiratet)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.