Jump to content

Psoriasis direkt groß auf dem Augenlid


Recommended Posts

Hallo,ich bin neu hier und habe auch mit einigen großen und kleinen Punkten zu kämpfen :mad:

Ich habe einen etwas größeren roten Punkt auf meinem linken augenlid.

Was kann man am besten dafür nehmen?

Ich habe die Betagalensalbe.Kann man sie nehmen für die Augenpartie,oder zu gefährlich?

Ansonsten habe ich noch Linola Fettsalbe und von Eucerin 12% Omega Lotion

Vielen Dank im Vorraus

Link to post
Share on other sites

Hallo Beta007,

tja ich glaube da ist nichts mehr hinzu zu fügen! ;)

Ich würde nur noch mal von Deinem Doc abklären lassen ob es sich wirlich um PSO handelt bei der Stelle!

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

@ Breeki

Dein Beitrag bezüglich Daivonex-Behandlung am Auge ist zwar schon etwas älter, aber diese "Pso-Lokalität" ist bei mir neuerdings aktuell und von daher bin ich auf der Suche nach Informationen.

Hast Du Dir den Netdoktor-Bericht, den Du per Link eingefügt hast, eigentlich einmal genauer angesehen? Dort steht als Gegenanzeige, wann Daivonex NICHT angewendet werden soll "Anwendung im Gesicht".

Hast Du mittlerweile nähere Infos???

Gruss

Moni

Link to post
Share on other sites

@ Breeki

Mittlerweile liegen mir folgende GEGENANZEIGEN für verschiedene Daivonex-Produkte bezüglich Anwendbarkeit im Gesicht/Augenbereich vor. Hier Auszüge aus den "offiziellen Giftzetteln" der Produkte:

Daivonex-Lösung:

"Deshalb sollte Daivonex Lösung nicht direkt im Gesicht angewendet werden. Die Patienten sollten angewiesen werden, nach dem Auftragen der Lösung ihre Hände zu

waschen, um eine versehentliche Übertragung auf die Gesichtshaut zu vermeiden."

Daivonex-Salbe:

"Darf darf nicht angewendet werden im Gesicht und auf dem behaarten Kopf"

Daivonex-Creme

"Darf nicht angewendet werden im Gesicht, am Hals, auf dem behaarten Kopf, in Hautfalten und in der Anogenitalregion"

Soviel zum Thema: User helfen User :mad: Bitte sei doch so nett und teile mir mit, wie Du darauf kommst, solche Informationen hier im Forum zu veröffentlichen. Hast Du evtl. von Deinem Dich behandelnden Arzt solche Informationen bekommen? Hast Du das Mittelchen in Selbstversuchen ins Gesicht geschmiert? Also, ich glaube den offiziellen Verlautbarungen der Pharma-Firma mehr als Deinen Aussagen. Sorry!

Monika

Link to post
Share on other sites
@ Breeki

Soviel zum Thema: User helfen User :mad: Bitte sei doch so nett und teile mir mit, wie Du darauf kommst, solche Informationen hier im Forum zu veröffentlichen. Hast Du evtl. von Deinem Dich behandelnden Arzt solche Informationen bekommen? Hast Du das Mittelchen in Selbstversuchen ins Gesicht geschmiert? Also, ich glaube den offiziellen Verlautbarungen der Pharma-Firma mehr als Deinen Aussagen. Sorry!

Monika

Hallo Moni!

Daivonex habe ich damals von meinem Arzt bekommen - und zwar extra für die Anwendung im Gesicht, weil es nicht die Nebenwirkungen wie etwa beim Cortison gibt.

Bei mir kam es nämlich bei der geringsten Anwendung von Cortison im Gesicht zu tränenden Augen und mit dem Daivonex war es eben nicht so und die Pso-Stellen sind innerhalb weniger Tage verschwunden. Daß der Hersteller von Daivonex von einer Anwendung im Gesicht abrät, war mir zum damaligen Zeitpunkt überhaupt nicht bekannt und ob das damals schon im Beipackzettel gestanden hat, weiß ich nicht! Ich habe mich dabei auf meinen Doktor verlassen.

Ich hoffe nicht, daß ich mit meinem Ratschlag jemandem Schaden zugefügt habe.

Dies wäre sehr schlecht. Es gibt bei den 3D-Salben anscheinend doch noch Klärungsbdedarf - der sich aufgrund längerer Anwendungen erst ergibt.

Wenn der Hersteller von der Anwendung im Gesicht abrät, kann ich jetzt nur jedem raten - es dort nicht mehr anzuwenden! Ich bitte den Admin, meine Antwort von damals aus der Datenbank zu löschen. Sorry!

Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

ich bin Breekis Wunsch gefolgt. Allerdings habe ich von Anwendern schon das eine oder andere Mal gehört, dass sie Psorcutan oder Daivonex SEHR, SEHR DÜNN auch im Gesicht angewendet haben, und mit Erfolg. ABER: Das Augenlid ist da etwas ganz, ganz, ganz anderes, da würde ich NIEMALS von der Packungsbeilage abweichen.

Außerdem der Sicherheit halber: Psorcutan Beta oder Daivobet sind nicht zu verwechseln mit ihren Geschwistern ohne Kortison.

Und: Es gibt auch negative Erfahrungen mit Psorcutan im Gesicht: http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=219357

Gruß

Claudia

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo alle,

auch bei mir ist uA das Gesicht, und auch die Augenlider betroffen.

Viele Anordnungen, verschiedener Ärzte: Hautarzt sagt: Augenarzt. Der Augenarzt sagte: Psoriasis gehört zum Hautarzt. Der Augenarzt hat mir dann Hydrocortisonsalbe 1% verschrieben, half auch.Aber nach kurzer Zeit wurde das Auge dick. Habe dann Hydrocortison 1/2 % versucht: kein Erfolg. Dann 2 %: Erhöhung des Augeninnendrucks.

Habe dann die Chefärztin der AHK Norderney gefragt; eine spezielle Salbe gibt es nicht, man kann vorsichtig Silkis draufgeben. Von der Zusammensetzung der Silkis könne auch nichts passieren wenn eine Winzigkeit in Auge käme, man solle es jedoch vermeiden.

Seitdem (1 Jahr) mache ich es im Notfall so. Bei leichtem Befall Bepanthen Augensalbe.

So komme ich einigermassen klar.

Ach, ein Hautarzt in Wilhelmshaven sagte: wo ist das Problem?? Kratzen Sie es ab!

Herzliche Grüsse

RoDi

Link to post
Share on other sites
Guest Mulle
Ach, ein Hautarzt in Wilhelmshaven sagte: wo ist das Problem?? Kratzen Sie es ab!

Herzliche Grüsse

RoDi

Bitte, was??? DAS ist ja der Oberhammer!

Link to post
Share on other sites

Hallo,

.....Der Augenarzt hat mir dann Hydrocortisonsalbe 1% verschrieben, half auch.Aber nach kurzer Zeit wurde das Auge dick. Habe dann Hydrocortison 1/2 % versucht: kein Erfolg. Dann 2 %: Erhöhung des Augeninnendrucks.....

...

das klingt ja richtig gefährlich. Wenn's bei mir am Auge (Augenlid etc.) kleine Stellen gibt, benutze ich Dexamethason-Augensalbe. Hatte bisher danach nie Probleme, die Stellen verschwanden auch sehr schnell. Und der Augendruck ist nach wie vor ok.

Gruß

Rainer

Link to post
Share on other sites
Bayerneule

Hallo,

also ich hatte auch PSO am Augenlid.

Ich habe es mit Betadermic weg bekommen.

Schönen Feiertag noch.

LG

Sabrina

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Dexamethason und Betadermic sind leider auch Cortisonsalben mit allen bekannten Nebenwirkungen.Also wenns hilft, OK.Aber mit Vorsicht anwenden, bitte!

Herzliche Grüsse

RoDi

Link to post
Share on other sites
  • 10 months later...

Ich habe auch bei einem Auge Pso. Und das juckt ja wie die Hölle. Vielen Dank für die vielen Tipps. Ich werde morgen mir so eine Salbe kaufen. Hoffentlich hilft das.

Zuerst hatte ich nur am äusseren Rand solche Pusteln und jetzt hat es aufs Lid übergegrifen. So blöd.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Gemäss Dermatologe ist das Dermatitis. Ich soll jetzt 6 Wochen auf jegliche Kosmetik verzichten. Nur Wasser darf an meine Haut. Naja, es juckt nicht mehr, aber es ist immer noch da.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Bei mir ist die PSO auf dem Augenlid momentan wieder sehr akut, grade jetzt, wo ich die Kopfhaut so gut im Griff hatte.

Da diese Lokalisation das letzte Mal, als ich wegen PSO zur Hautärztin bin noch nicht aufgetreten war, habe ich jetzt die letzten Wochen ausgeharrt und bin gespannt, was ich morgen verschrieben bekomme. Glücklicherweise gibt es hier ja noch ein paar Alternativtipps :o

Das linke Augenlid bröckelt zur Zeit komplett so nach und nach ab und ist auch etwas wund...gestern Abend, habe ich meine Gesicht eingecremt und hab für einen Moment völlig vergessen, dass die Feuchtigkeitscreme an der Stelle brennt wie nix...nun ja, das Resultat, noch mehr Jucken und Brennen:mad:

Schön blöd!!!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Carmelita87
      By Carmelita87
      Hallo. Ich bin neu hier im Forum und vielleicht kann mir jemand helfen.
      ich habe Mitte Oktober 2020 einen schlimmen Hautausschlag und geschwollene Augenlider bekommen. Wenn ich morgens erwache, sind die Lider total zugeklebt. Ab und zu habe ich auch ein Fremdkörpergefühl. Hausarzt diagnostizierte die Röschenflechte. Wegen den Augen 👀 konnte er keine Verbindung zum Hautausschlag herstellen. 
      Der Hautausschlag wurde nicht besser und daher ging ich anfangs Februar 2021 zum Hautarzt. Dieser diagnostizierte Psoriasis guttate.
      wegen der geschwollenen Augenlider war ich im Dezember und Februar beim Augenarzt. Er verschrieb mir im Dezember folgende Augentropfen:
      Zaditen Ophta SDU von Novartis
      Im Februar verschrieb er Lacryon von Théa.
      Leider wirken die Augentropfen leider gar nichts. Hat jemand andere Tropfen die er genommen hat?
      Hautausschlag wurde dank Cortison viel besser. 
       
       
       
       
       
    • Birgit 1234
      By Birgit 1234
      Hallo,
      ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
      Ich habe Psoriasis im behaarten Kopfbereich und in den Ohren, gelegendlich auch an den Augenlidern, der Haaransatz ist nicht betroffen.
      Wegen hängender Schlupflider in den Oberlidern, bei häufigem Kopfschmerz durch das Heraufziehen der Stirn, sagte mir letzte Woche der Augenarzt, dass er eine Schlupflider OP durchführen würde. Bei solchen Vorschlägen hatte ich mir eine 2. Meinung in dieser Woche eingeholt und zwar in einer Klinik der ästhetischen Medizin. Hier wurde mir nun zu einem Stirnlift geraten, wei laut diesem Facharzt eine Schlupflider OP nicht alleine ausreichen wird.
      Zur Zeit ist meine Psoriasis kaum zu sehen. Nun meine Frage was kann passieren, wenn ich mich nun für die Schluplider OP entscheide und es während der Heilungsphase zu einem akuten Psoriasis Schub im Augenbereich kommt. Ich denke da so an Wundheilung und Entzündung. Ist es vielleicht doch besser eine Stirnlift OP im nicht betroffenen Haaransatz machen zu lassen?
      Danke schon mal für Eure Antworten!
    • altesgemüse
      By altesgemüse
      Ich habe eine PS-Arthritis und wollte eine Permant-Make Up (Lidstrich) durchführen lassen. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich immer zwischen den Wimpern Ablagerungen von Hautschuppen habe, die schlecht zu entfernen sind. Es sieht aus wie die Ablagerungen nach dem Schlafen, geht aber bei der Reinigung schlecht weg. Ich weiß nicht ob diese Ablagerungen jetzt der Psoriasis zuzurechnen sind oder etwas anderes ist und ob so ein Permanent-Lidstrich riskant ist. Andere Kosmetika vertrage ich am Auge nicht, wegen einer Allergie gegen Duftstoffe .
      Vielen Dank für eure Rückmeldungen   altesgemüse 
       
       

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.