Jump to content

Immunsystem-Kältekammer?


maccaroni
 Share

Recommended Posts

maccaroni

Hallo zammen

Hat jemand Erfahrungen mit einer Tieftemperaturtherapie?

Irgendwie hab ich kein Bock mehr MTX zu nehmen, die Nebenwirkungen vorallem die Spätfolgen sind mir ein zu grosses Risiko.

Die Kältetherapie klingt ganz vielversprechend,nicht einfach ein Medi was nur die Symptome lindert oder wie der übliche Kortisonhammer.:überlegen:

Hats schon jemand ausprobiert?

Gruss

Link to comment
Share on other sites


Hallo zammen

Hat jemand Erfahrungen mit einer Tieftemperaturtherapie?

Irgendwie hab ich kein Bock mehr MTX zu nehmen, die Nebenwirkungen vorallem die Spätfolgen sind mir ein zu grosses Risiko.

Die Kältetherapie klingt ganz vielversprechend,nicht einfach ein Medi was nur die Symptome lindert oder wie der übliche Kortisonhammer.:überlegen:

Hats schon jemand ausprobiert?

Gruss

Hallo !

Also ich habe oder bekomme noch Kältetherapie ,aber nicht in eine Kammer sondern auf Hände und Füsse mit so einer Kältemaschiene.

da würd die Luft auf eine bestimmte Temperatur gekühlt und über einen Schlauch mit Düse halte ich mir dann das Teil auf die Hände und Füsse und das tut mir sehr gut!;)

Für den Rücken habe ich die Erfahrung gemacht das mir dort Wärme sehr gut bekommt ,genauso wie Schulter und Nacken.

Mtx hatte ich auch und bin jetzt weg davon ich spritzte mir 25 mg half aber für die Gelenke garnicht nur die Haut ist besser geworden und die steht bei mir nicht so im Vordergrund.Jetzt spritz ich jede Woche Enbrel 50mg und es

hilft mir gut ,nur hab ich jetzt eine Grippe und muss leider aussetzen da machen sich auch gleich die Gelenke bemerkbar ,darum hab ich auch jetzt wieder mehr Pysiotherapie wie halt das mit der Kälte .

Also probier es aus !

Wünsche Dir gute Erfolge!

Sei ganz lieb gegrüßt von mir !:P

Link to comment
Share on other sites

maccaroni

hi dibbsi, 25mg MTX? pro Woche? mir reichen im Schnitt ein Zehntel um den Leberwert eines übergewichtigen Alkoholikers zu übertreffen...

Die Kältetherapie werde ich testen,hat leider keine in meiner Nähe,daher muss ich erst die Zeit dazu finden.

wünsche dir auch alles Gute, thx

Link to comment
Share on other sites

hi dibbsi, 25mg MTX? pro Woche? mir reichen im Schnitt ein Zehntel um den Leberwert eines übergewichtigen Alkoholikers zu übertreffen...

Die Kältetherapie werde ich testen,hat leider keine in meiner Nähe,daher muss ich erst die Zeit dazu finden.

wünsche dir auch alles Gute, thx

Ja das war bei mir aber auch so das ich schlechte Leberwerte hatte darum und wegen noch anderer Nebenwirkungen bin ich das Teufelszeug auch los.

Komme mit Enbrel sehr gut zurecht und hoffe das es so bleibt .

Ja die Kältetherapie bittet leider nicht jede Pysiotherapie an weil diese Geräte auch sehr teuer sind also alles wieder eine Kosten Frage :mad:.

Wünsche Dir das Du eine findest und es Dir auch hilft !;)

Ein schönes Wochenende Dir !:P

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.