Häufige Fragen zur Hautpflege bei Schuppenflechte

Wie viel Creme ist zur Hautpflege bei Kindern nötig?

Schau einmal die Spitze deines Zeigefingers an. Stell dir nun vor, wie viel Creme dort raufpasst – frisch aus der Tube gedrückt. Mit dieser Menge kannst du eine Fläche deiner Haut eincremen, die doppelt so groß ist wie die Innenseite deiner Hand. Soweit die Faustregel. Doch wie viel Creme benötigt wird, hängt vom Alter ab.

Beachte bitte: Hier geht es um die Pflege mit „normalen“ Hautcremes und nicht um Ihre spezielle Creme zur Behandlung der Psoriasis-Stellen.

Kinder im Alter von 3 bis 6 Monaten
Für Gesicht und Hals (zusammen) wird 1 Fingerspitze Creme pro Anwendung benötigt.
Für Arm und Hand (zusammen) wird 1 Fingerspitze Creme pro Anwendung benötigt.
Für Bein und Fuß (zusammen) werden anderthalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Brust und Bauch wird 1 Fingerspitze Creme pro Anwendung benötigt.
Für Rücken und Gesäß (zusammen) werden anderthalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.

Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren
Für Gesicht und Hals (zusammen) werden anderthalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Arm und Hand (zusammen) werden anderthalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Bein und Fuß (zusammen) werden 2 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Brust und Bauch werden 2 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Rücken und Gesäß (zusammen) werden 3 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.

Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren
Für Gesicht und Hals (zusammen) werden anderthalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Arm und Hand (zusammen) werden 2 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Bein und Fuß (zusammen) werden 3 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Brust und Bauch werden 3 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Rücken und Gesäß (zusammen) werden dreieinhalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.

Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren
Für Gesicht und Hals (zusammen) werden 2 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Arm und Hand (zusammen) werden zweieinhalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Bein und Fuß (zusammen) werden viereinhalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Brust und Bauch werden dreieinhalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Rücken und Gesäß (zusammen) werden 5 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.

Wie viel Creme ist zur Hautpflege bei Erwachsenen nötig?

Für Gesicht und Hals (zusammen) werden zweieinhalb Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Arm und Hand (zusammen) werden 3 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Bein und Fuß (zusammen) werden 7 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Brust und Bauch werden 6 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Für Rücken und Gesäß (zusammen) werden 8 Fingerspitzen Creme pro Anwendung benötigt.
Quelle: Dr. August Wolff GmbH, „Hilfe bei trockener oder entzündeter Haut“

Syndet oder Seife – was soll ich nehmen?

Diese Antwort fällt länger aus – deshalb haben wir ihr einen eigenen Beitrag gewidmet.

Können ätherische Öle Allergien auslösen?


Ja, denn natürliche ätherische Öle werden aus pflanzlichen Öldrüsen gewonnen und sind so rein, dass sie für viele Allergiker eine Qual sind. Weil sie aber in der Lage sind, zu konservieren, sind sie oft in Kosmetikprodukten enthalten. Außerdem gibt es viele ätherische Öle, die phototoxisch sind – das heißt, sie machen extrem lichtempfindlich. Bei jedem Kosmetikum müssen deshalb die Allergene mit im Index stehen – auch bei Seife.

Bildquellen

  • Zubehör für die Hautpflege: racamani - Fotolia

Schreibe einen Kommentar