Antikörper

Antikörper (auch Immunglobuline genannt) sind Proteine, die von B-Lymphozyten gebildet werden, wenn diese auf Antigene treffen. Antikörper können an die Fremdstoffe (Antigene) andocken, es entstehen die so genannten Antigen-Antikörper-Komplexe. Die Komplexbildung aktiviert weitere Schritte der Immunabwehr, die in eine Zerstörung des Antigens münden.

Eine Erklärung von Monoklonalen Antikörpern findet sich auch im PharmaWiki.

Schreibe einen Kommentar

Jetzt mit anderen austauschen

Unterstütze unabhängige Informationen und eine echte Community