Kein Bild

Bimosiamose 5% Creme

Eine Phase-I-Studie zur Sicherheit der Creme an 6 männlichen Patienten mit Schuppenflechte verlief erfolgreich. Es traten bei Anwendung morgens und abends keine Nebenwirkungen auf. Achtung: Es geht in Phase I noch nicht um die Wirksamkeit […]

Kein Bild

BMS-986165

BMS-986165 ist die Bezeichnung einer Substanz, die derzeit in klinischen Studien für die Behandlung der Schuppenflechte und der Psoriasis arthritis getestet wird. Außerdem wird der Einsatz bei systemischem Lupus erythematosus, Colitis ulcerosa, Lupus nephritis und […]

Kein Bild

BOW015

BOW015 ist der „Codename“ für ein neues altes Medikament: Es soll ein Biosimilar für Remicade® werden – also ein Generikum, ein Nachbau. Folgerichtig ist BOW015 auch eine Injektion. Es soll eines Tages zur Behandlung der Psoriasis vulgaris […]

Kein Bild

BOW050

BOW50 ist der „Codename“ eines Wirkstoffs, der eines Tages ein Biosimilar für Humira® werden soll. Ein weltweiter Antrag auf Zulassung ist für das Jahr 2018 geplant. BOW050 kommt als Injektion. Es soll – wie Humira® – […]

Kein Bild

Briakinumab (ABT-847)

Briakinumab ist oder war ein humaner monoklonaler Antikörper. Er sollte in einem Medikament zur Behandlung der Schuppenflechte eingesetzt werden. Anfangs hatte die Substanz noch die Abkürzung ABT-874. Sie sollte als Injektion verabreicht werden. Phase-III-Studien waren bereits vorüber. In […]

Im Chemielabor

CCX832 (ChemR23)

CCX832 (auch ChemR23) ist eine Substanz, die für die Behandlung der Psoriasis getestet wird. Das Ganze befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium. Ende Januar 2011 berichtete ChemoCentrys, dass Phase-I-Studien zum Einsatz bei immunologischen […]

Im Chemielabor

CHS-0214

CHS-0214 der Name einer Substanz, die (nicht nur) für den Einsatz bei Psoriasis erforscht wird. Es handelt sich dabei um ein Biosimilar (einen „Nachbau“) für Enbrel. So kommt CHS-0214 also auch als Injektion daher. Entwickelt wird die Substanz […]

Im Chemielabor

Clazakizumab

Clazakizumab ist der Name einer Substanz, die derzeit in klinischen Studien erforscht wird. Sie soll bei Psoriasis arthritis eingesetzt werden. Anfangs hieß die Substanz auch BMS-945429 oder ALD518. Es handelt sich dabei um eine Injektion. Entwickelt […]

Im Chemielabor

COVA322

COVA322 ist der Name einer Substanz, die für die Behandlung der Psoriasis arthritis getestet wurde bzw. wird. Es handelt sich dabei um ein so genanntes Biologic, das sich gegen das Interleukin 17A richtet. Entwickelt wurde es von der […]

Im Chemielabor

Crisaborol

Crisaborol ist ein Wirkstoff, der in einer Salbe gegen Neurodermitis und Psoriasis zum Einsatz kommt bzw. kommen könnte. In den ersten Studien hatte der Wirkstoff noch das Kürzel AN2728. Das fertige Medikament damit heißt in den […]