Makrophagen

Makrophagen sind „Fresszellen“ des Körpers, die Abfallprodukte, Krankheitserreger oder auch antikörper-markierte Zellen beseitigen. Sie sagen dem Körper, dass er T-Zellen aktivieren soll. In Fachvorträgen werden sie auch „antigenpräsentierende Zellen“ genannt.