Regress

Wenn ein Arzt ein Medikament und Heilmittel in zu hohen Mengen verordnet, kann er in Regress genommen werden – er muss eine Art „Strafe“ zahlen. Für Biologics oder immunsupressive Medikamente gibt es jedoch eigene Abrechnungsziffern, die klar machen, dass diese Mittel nicht in das „Budget“ des Arztes fallen.

Schreibe einen Kommentar

Jetzt mit anderen austauschen

Unterstütze unabhängige Informationen und eine echte Community