Kein Bild

Absorption

Absorption heißt so viel wie „Aufnahme“. Meist geht es – wenn man im Bereich der Psoriasis bleibt – darum, wie ein Wirkstoff von der Haut oder vom Körper aufgenommen wird.

Kein Bild

Analogpräparat

Ein Analogpräparat ist ein synthetisch hergestellter Stoff, der einen Naturstoff nachahmt, aber etwas abgewandelt ist und dadurch stärker wirken soll.

Kein Bild

Antihistaminika

Antihistaminika sind Substanzen bzw. Medikamente, die gegen eine Allergie wirken. Im Bezug auf die Psoriasis werden sie gegen den Juckreiz eingesetzt.

Kein Bild

Ciclosporin

Ciclosporin ist ein Immunsuppressivum, dessen Wirksamkeit für verschiedene Ausprägungen von Psoriasis nachgewiesen werden konnte. Allerdings sind verschiedene, zum Teil schwerwiegende Toxizitäten bekannt. Viele Studien haben gezeigt, dass die Langzeitanwendung (länger als 2 Jahre) mit einem […]

Kein Bild

Clobetasol

Clobetasol ist ein Wirkstoff, der äußerlich angewendet wird – also in Cremes, Salben usw. Eigentlich ist es eine Abkürzung. Vollständig heißt der Wirkstoff Clobetasolpropionat. Clobetasol ist ein starkes Kortison. Es wird im besten Falle nur […]

Im Chemielabor

CT327

CT327 ist eine Substanz, die einmal in der Behandlung der Schuppenflechte, konkret der Psoriasis vulgaris, eingesetzt werden könnte. Sie ist noch in der Erforschung. Entwickelt wird CT327 von der Firma Creabilis Therapeutics. Das äußerlich anzuwendende Medikament […]

Kein Bild

Cytostatika

Cytostatika sind Medikamente zur Behandlung von Tumoren oder aus der Transplantationsmedizin. Sie werden aber auch bei schwerer Psoriasis angewandt. Beispiele sind Methotrexat oder Ciclosporin.

Kein Bild

Emulsion

Eine Emulsion ist eine Mischung aus zwei Flüssigkeiten, die sich von Hause aus eigentlich nicht miteinander mischen lassen. Damit das klappt, kommt ein Emulgator zum Einsatz.

Ampulle und Spritze

Gevokizumab

Gevokizumab ist der Name einer Substanz, die für die Behandlung der Psoriasis getestet wurde – allerdings in sehr beschränktem Umfang. Es handelt sich dabei um einen Wirkstoff, der per Injektion verabreicht wird. Entwickelt wurde Gevokizumab von der […]

Kein Bild

Glukokortikoid

„Glukokortikoid“ ist ein anderer Ausdruck für Kortison. Das wiederum ist ein körpereigenes Hormon, das in der Nebenniere produziert wird. Es hemmt Entzündungen. Kortison kann äußerlich oder innerlich angewendet werden. Die „härtere“ Variante ist die innerliche in […]