Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    München: Studienteilnehmer mit Psoriasis vulgaris gesucht

    Die Hautklinik der LMU sucht Menschen mit Psoriasis, die an einer Studie mit einem neuen Medikament teilnehmen würden.

    Im Studienzentrum an der Hautklinik der Ludwig-Maximilians-Universität wird derzeit ein neuer Wirkstoff getestet:  Orismilast hemmt ein Enzym namens Phosphodiesterase-4. Dadurch wirkt er entzündungshemmend. Ein ähnlicher Wirkstoff ist schon für die Behandlung der Schuppenflechte, nämlich Otezla. Ähnlich ist auch das Medikament Daxas, mit dem Neurodermitis behandelt werden kann.

    Für die Studie mit dem neuen Wirkstoff werden Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis vulgaris gesucht. Wer teilnehmen will,

    • muss 18 Jahre und älter sein
    • muss seit mindestens zwei Monaten die Diagnose Psoriasis vulgaris haben
    • muss die gängigen Salben und Cremes wie die mit Kortison oder Vitamin D3 oder eine Lichttherapie weitgehend erfolglos angewendet haben
    • kann auch ein innerliches Medikament entweder noch gar nicht oder weitgehend erfolglos angewendet haben

    Die Studie ist nicht für Menschen mit einer schweren entzündlichen Darmerkrankung geeignet.

    Orismilast wird zweimal am Tag als Tabletten eingenommen.

    Die Studie dauert insgesamt 24 Wochen. Sie ist – wie jede gute Studie – placebokontrolliert. Das heißt: Wer teilnimmt, bekommt entweder den neuen Wirkstoff oder eine Tablette, die nur aussieht wie das neue Medikament, aber keinen Wirkstoff enthält. Das ist wichtig, um hinterher sauber beurtieilen zu können, wie gut der Wirkstoff wirklich wirkt. Aber: Die Chance, von Anfang an das Medikament zu erhalten, beträgt 75 Prozent, denn die Studienteilnehmer werden in vier Gruppen unterteilt. Drei Gruppen bekommen verschiedene Dosierungen von Orismilast, eine Gruppe bekommt das Schein-Medikament.

    Im Studienzentrum der Hautklinik kann sich jeder erst einmal beraten lassen. Interessenten melden sich am besten

    Informationen hat das Studienzentrum auch auf seine Internetseite gestellt.


    manufactures: Leo Pharma GmbH

    Bildquellen

    Daniel Seßler / Unsplash

    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.