Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    PS98: Wundermittel Psorigon?

    Hinweis: Das heute erhältliche PS-98 hat mit dem damals beanstandeten Produkt PS-98 nichts mehr zu tun.

    Wundermittel Psorigon?

    Ich wurde im Juli durch eine Zeitschrift auf Psorigon aufmerksam. Anfang August bekam ich über Verwandte aus Deutschland das erste Mal dieses Präparat. Ich muss sagen, dass ich an meinem Oberschenkel ca. 80 Prozent und am Gesäss sowie an beiden Wadenbeinen und Ellbogen sehr starke Schuppenflechte hatte. Schon nach einigen Tagen bemerkte ich eine Linderung und hatte fast keine Schuppen mehr. Nach drei Monaten habe ich noch vielleicht acht bis zehn stark rote Flecken in der Grösse von ungefähr einem Fingernagel, ohne Schuppen. Nebenwirkungen konnte ich bis anhin keine feststellen. Wissen Sie mehr über Psorigon?

    P.F. in V.

    Im deutschen Privatfernsehen und in deutschen Zeitschriften wie "frau aktuell" und "Frau im Spiegel" wurde in diesem Sommer immer wieder auf Psorigon aufmerksam gemacht. "Endlich Hilfe durch Kakteen-Extrakt" versprachen die Schlagzeilen. Bei Psorigon handle es sich um das jahrhundertealte Rezept eines Indianers. Angeboten wurden ein sogenannter Psorigon Skin Regenerator, eine Psorigon Body Lotion und Psorigon Haarshampoo.

    Die Präparate verkauften sich offenbar gut. Auch die SPVG erhielt zahlreiche Anfragen zu Psorigon. Selbst der exorbitant hohe Preis – 96,84 Mark für 100 Milliliter – hielt Schweizer Patienten mit Schuppenflechte nicht davon ab, Psorigon in Deutschland zu kaufen.

    Dabei hätte schon eines misstrauisch machen sollen: Psorigon wurde als Kosmetikum verkauft, der Beipackzettel empfahl das Präparat nur allgemein zur Regeneration trockener und juckender Haut. Trotz des Namens Psorigon fehlte jeder Hinweis auf eine heilende Wirkung bei Psoriasis. Dieser Hinweis ist Arzneimitteln vorbehalten, die einer wesentlich strengerer Überprüfung unterstehen als Kosmetika.

    Völlig ungerechtfertigt war der hohe Preis auch angesichts der Inhaltstoffe: Harnstoff, Eichenrinden- und Kakteenextrakt, Vitamin A, Kampfer und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

    Die Redaktion der deutschen Zeitschrift "PSOaktuell" erhielt von der Vertriebsfirma weder Angaben über die Menge der einzelnen Stoffe noch über den angeblich "sehr guten Erfolg" bei Tests von britischen Hautärzten. Ebenfalls keine Antwort erhielt der Deutsche Psoriasis Bund, der sich bei der Firma nach den Namen der angeblich "führenden europäischen Forschern aus der Dermatologie" erkundigt hatte, die Psorigon entwickelt haben sollen.

    Inzwischen wurde jedoch bekannt, dass Psorigon 0,02 Prozent nicht deklariertes Clobetasolpropionat enthält, ein Kortisonpräparat der stärksten Klasse 4 mit sehr stark entzündungshemmender Wirkung. Psorigon wurde offenbar inzwischen in Deutschland aus dem Handel gezogen. Gemäss dem Deutschen Psoriasis Bund wurden auch bereits Klagen wegen Körperverletzung eingeleitet, weil es sich bei Clobetasolpropionat um einen rezeptpflichtigen Wirkstoff handelt.

    Die Geschichte um Psorigon zeigt einmal mehr, dass bei angeblichen Wundermitteln gegen Psoriasis allergrösstes Misstrauen am Platz ist. Gerade Patienten mit einer chronischen Krankheit wie Schuppenflechte fallen leider nur allzu leicht skrupellosen Geschäftemachern zum Opfer.

    Martin Stürzinger

    Mit freundlicher Genehmigung von Martin Stürzinger, Autor der Schweizerischen Psoriasis- und Vitiligo-Gesellschaft (SPVG), entnommen dem SPVG-Journal, Heft 01/99.


    Du möchtest mehr wissen?

    Unsere Arbeit wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leser und Nutzer finanziert. Das ermöglicht es uns, über all das zu berichten, was einen Menschen mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis interessieren könnte und dabei auf Sponsoring oder Werbung zu verzichten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und uns stärker für die Belange von Hautkranken einsetzen.

    Unterstütze unsere Arbeit jetzt mit Deiner Spende.

    User Feedback

    Recommended Comments



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Similar Content

    WALULIS erklärt bei funk viele Hypes und anderen Unsinn. Immer wieder nimmt er sich dabei Gesundheits-Themen vor. Und...
    Im Psoriasis-Netz weisen wir in unregelmäßigem Abstand auf Angebote hin, die aus unserer Sicht unseriös sind. Unterst...
    Im Psoriasis-Netz wollen wir in unregelmäßigem Abstand auf Angebote hinweisen, die aus unserer Sicht unseriös sind. U...
    All die ganzen Jahre...
    Ungewöhnliche Ansätze
    Da strampeln wir uns seit Jahren hier ab, um halbwegs verständlich zu erklären, woher diese blöde Krankheit, diese hu...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.