Jump to content
  • Claudia Liebram
    Claudia Liebram

    Sport auch bei Psoriasis arthritis angesagt

    Wer schon mal den Entschluss gefasst hat, sportlich aktiver zu werden, weiß oft nicht: Welche Sportart kann ich denn betreiben? Rheumatologen geben Tipps.

    Weniger Schmerzen, bessere Beweglichkeit – das kann auch bei einer Psoriasis arthritis mit Bewegung und Sport erreicht werden. Das können Funktionstraining, Rehabilitationssport, Physiotherapie und vor allem langsame Sportarten sein. "In den vergangenen Jahren übernahmen jedoch die Krankenkassen seltener die Kosten einer Bewegungstherapie", wissen auch die Experten der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh). Dabei erhöhen Bewegungstherapien und die Rehabilitation nicht nur die Lebensqualität: Sie vermindern auch Arbeitsausfälle, Frühberentung und Folgekosten.

    „Sportlich aktive Rheuma-Patienten berichten häufiger über eine bessere Lebensqualität und ein gutes psychisches Wohlbefinden“, ergänzt Professor Wilfried Mau, Sprecher der DGRh-Kommission Rehabilitation und Sozialmedizin.

    Dennoch sei ein inaktiver Lebensstil bei Rheuma-Patienten verbreitet. Etwa 40 Prozent der Patienten treiben gar keinen Sport. Zwar bieten Vereine und Selbsthilfegruppen wie die Deutsche Rheuma-Liga Funktionstraining und Rehabilitationssport-Gruppen an. Die Krankenkassen übernehmen aber immer seltener die Kosten einer Bewegungstherapie, so Mau.

    Welcher Sport ist geeignet?

    Rheuma-Patienten mit Gelenkschmerzen sind zudem oft verunsichert, wie viel und vor allem welcher Sport geeignet ist“, so der Rheumatologe. Eine Sport- und Physiotherapie, bei der sie sich unter Anleitung bewegen – am besten in Verbindung mit Informationen und Verhaltenstraining im Rahmen der Rehabilitation – bieten ihnen einen guten Einstieg in dauerhafte sportliche Aktivitäten. Es gibt Reha-Zentren, die sich darauf spezialisiert und dadurch Erfahrungen mit vielen Rheuma-Patienten haben.

    Die DGRh empfiehlt, das Sportprogramm an die jeweilige Krankheitssituation anzupassen. Tipps von Professor Ekkehard Genth aus Aachen:

    • Ist zum Beispiel nur die Hand betroffen, wird empfohlen, Fußball zu spielen, aber möglichst nicht Basketball.
    • Sind viele Gelenke entzündet, bietet sich eine Bewegungstherapie in warmem Wasser an.
    • Sportarten mit langsamen Bewegungsabläufen – wie Nordic Walking – sind allgemein geeigneter.
    • Die Trainingseinheiten sollten häufig und dafür kurz gewählt werden.

    idw

    Lesetipps


    Themen: Sport

    Bildquellen

    Dehnen: GoodMood Photo - Fotolia.com

    User Feedback

    Recommended Comments



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Similar Content

    Der Wirkstoff Tocilizumab wird bei Rheumatoider Arthritis eingesetzt. Manchmal wird er auch bei einigen Formen der ju...
    Bei einem Workshop zum Thema Rheumatologie an der Uni Leipzig ging es Anfang Februar 2006 vor allem um die Zusammenar...
    "Von Kortison bis Licht: Therapien gegen die Schuppenflechte" – unter dieser Überschrift schickte die Nachrichtenagen...
    Für viele Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden, ja sogar Krankheiten, wird das Wetter verantwortlich gemacht; in ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.