Informationen für Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte) und Psoriasis Arthritis

Broschüre herunterladen

Eine kurze Einführung in beide Krankheitsbilder, sehr verständlich formuliert und übersichtlich aufbereitet. Aber nicht mehr, als eine erste Information – manchmal etwas zu allgemein gehalten.

Leider ist nicht immer klar zu erkennen, welche Aussagen die Hautkrankheit (Psoriasis) und welche die Gelenkkrankheit (Psoriasis Arthritis) betreffen. Da das Medikament des Herstellers für beide Krankheiten zugelassen ist, spricht die Broschüre vor allem die Patienten an, die zugleich von beiden betroffen sind. Erwartungsgemäß werden Biosimilars ausführlich beschrieben.

Auch bei weiterführenden Tipps, z.B. zum Arztbesuch werden beide Krankheitsbilder zusammen abgehandelt. Da, wo unterschieden wird, wie z.B. beim Tipp, „Insbesondere PsA-Patienten sollten Übergewicht vermeiden“ ist es falsch: Auch bei Psoriasis-Kranken verbessert sich der Hautzustand und der Therapieerfolg, wenn Übergewichtige abnehmen.

Der Abschnitt mit weiterführenden Adressen ist zu ungenau. Die „Arztsuche“ läuft hauptsächlich über die „Regionalen Psoriasis-Netze“. Wer bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe nach örtlichen Selbsthilfegruppen fragt, wird nur auf den Deutschen Psoriasis Bund verwiesen. Alle Psoriasis-Selbsthilfe-Initiativen erfährt man über die Adressenlisten von NAKOS.

Erschienen 2015

Bildquellen

  • Broschüre: Herausgeber

Zusätzliche Information

Herausgeber

Mundipharma Deutschland GmbH & Co. KG

Seitenzahl

10

Link zur Bestellseite

https://www.mundipharma.de/therapiegebiete/hauterkrankungen/service/informationsmaterial.html#form-section

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Informationen für Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte) und Psoriasis Arthritis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.