Patientenverfügung

Kategorie:

Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin? Das kann auch jungen Leuten passieren!

Sobald ein Patient volljährig ist, gibt es niemanden, der das „“natürliche““ Recht hat zu entscheiden, wenn es der Kranke nicht mehr kann – weder der Ehepartner, noch die Eltern oder die Kinder. Alles muss v o r h e r festgelegt sein.

Eine ausführliche kostenlose Broschüre mit Beispielen.

Bildquellen

  • Broschüre: Herausgeber

Zusätzliche Information

Herausgeber

Bundesministerium für Justiz

Seitenzahl

44

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Patientenverfügung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.