Psorcutan in allen Formen aus dem Handel genommen

Psorcutan Beta
Seit dem 1. September gibt es Psorcutan® und Psorcutan® Beta nicht mehr. Hersteller Leo Pharma hatte seit Anfang 2012 sowohl besagtes Psorcutan® als auch Daivonex® in seiner Produktpalette. In beiden waren die gleichen Wirkstoffe enthalten.
In der Pressemitteilung heißt es:
Aus Gründen einer besseren Übersichtlichkeit hat sich die LEO Pharma GmbH entschieden, die Produkte Psorcutan® und Psorcutan® Beta ab dem 1. September 2013 vom Markt zu nehmen. Es handelt sich um die 60-Gramm-Darreichungsform von Psorcutan® Beta sowie das gesamte Produktsortiment von Psorcutan® – also Lösung, Creme und Salbe. Die Kernmarken Daivobet® und Daivonex® bleiben im Markt.
Wer bislang auf Psorcutan® schwörte, sollte beim Wechsel zu Daivonex keine Nachteile zu befürchten haben. cl

11 Kommentare

  1. hatte token beta-salbe, war des 1.mal, dass etwas richtig gut geholfen hat und jetzt ist schluss damit, sehr schade, aber da ist man als patient wohl machtlos, daivobet hatte ich vorher schon, ist mir gar nicht bekommen, hat die haut nur gereizt

  2. Hatte bisher auch immer die Psorcutan Beta Salbe und war mit der sehr zufrieden.Nun bin ich auf die Daivonex umgestiegen und hab bemerkt dass der Heilungsprozess bei der viel langsamer verläuft. Naja das ist wie bei der Nebacitin Salbe. Das beste wird vom Markt genommen 🙁

  3. Hatte seit Jahren in Psorcutan Beta das einzige Mittel was geholfen hat.
    Nun habe ich Daivonex die ich gar nicht vertrage. Bekomme so massuven Juckreiz, dass ich mir alles aufkratze. Geht gar nicht!! Völlig kontraproduktiv.
    Nun muss ich es mit Psorcutan Creme probieren. Hoffentlich hilft diese.
    Werde meine Erfahrung damit weitergeben.

  4. An Petra
    Wenn man vorher Psorcutan Beta genommen hat, sollte man auf Daivobet umsteigen, nicht Daivonex.
    Psorcutan beta und Daivobet haben die gleichen Inhaltsstoffen = Calcipotriol UND Bethametason (Cortison)

    Daivonex und Psorcutan haben nur Calcipotriol.
    Kein Cortison!!! Macht einen großen Unterschied.

    Klar juckt beides am Anfang kurz fünf Minuten, manchmal. Das verbessert sich aber.

    Ich nehme nur Daivobet und hilft so gut, dass ich am nächsten Tag schon einen riesen Unterschied sehe.
    Manchmal juckt es anfangs, aber das wird seltener und juckt nur kurz.

    Was auch sehr gut hilft über Nacht Ichthoderm (Schieferöl) mit Frischhaltefolie und etwas Wasser befeuchtet einwirken lassen. Sehr sehr gut bei Kopfhautschuppenflechte und Schuppen. Muss man in der Apotheke kaufen.

    Gute Besserung 🙂

  5. Kleiner Tipp an alle, die es vermissen: Habe eben (22.9.2014)in einer türkischen Apotheke Psorcutan Beta Pomat (%0,005) ohne Rezept erhalten. Hersteller Leo Pharma Istanbul. Irgendein Bekannter fährt doch immer in Urlaub…

  6. hatte einmal daivobet vom hautarzt meines vertrauens geschenkt bekommen.
    verglichen mit psorcutan beta, war es ein witz. hat im vgl dazu rein gar nichts gebracht.
    zum glück kann man sich die psorcutan versionen noch verschreiben lassen, auch wenn die apotheken sie erst mühsam importieren müssen. bei psorcutan beta leider nicht. dies wrde komplett eingestellt. -.-
    (stand märz 2015)

  7. Just FYI. I can confirm that Psorcutan Beta is in pharmacies in Turkey. Using it since it’s the only one works for me. (Sorry. don’t know German)

  8. ich hatte auch die besten Ergebnisse mit der Beta Creme, nehme nun die Creme von Psorcutan sie hilft auch nach ca. 2 Wochen, bekam allerdings eine brennende Gesichtshaut wie beim Sonnenbrand.Habe ich dann mit Nivea eingecremt wurde gleich besser.

  9. Es ist traurig. Immer wenn man ein gutes wirksames Produkt gefunden hat, verschwindet es aus irgend einem Grund vom Markt. Die Apotheker versprechen dann immer hoch und heilig, im Ersatzprodukt wären die gleichen Bestandteile, was ich allerdings anzweifeln muß!Warum kann die Pharmaindustrie nicht bei bewährten Mitteln bleiben ? Ich vermute hier nur Sparmaßnahmen für die Kassen !

  10. Wir waren in der Türkei und haben was aus der Apotheke holen müssen und Wunder : das stand das gute Psorcutan Beta Pomat 😍 „Rezept frei “ .
    Mit 26€ war ich dabei. Man kennt ja immer mal wem der dort Urlaub macht 😉

    • Man kann sich aber auch bei einem Hautarzt ein Rezept für Psorcutan beta oder seine diversen anderen Darreichungsformen ausstellen lassen. Kostet maximal die Zuzahlung in der Apotheke. 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*