Forschung

Neues und Bewährtes zur Psoriasis im Jahr 2016

Wir haben uns auf der 25. Fortbildungswoche der Dermatologen in München umgehört, was es an interessanten Informationen für Psoriatiker gibt. Klicken Sie einfach in der Übersicht diejenigen Themen an, die Sie interessieren. Krankheit kontrollieren statt nur […]

Stelara
Ustekinumab (Stelara)

Warnung vor Nebenwirkungen bei Stelara (Ustekinumab)

Am 21.November 2014 hat der Hersteller von Stelara® einen so genannten „Rote-Hand-Brief“ für die Ärzte herausgegeben. Während der Behandlung mit dem Biologikum kann in seltenen Fällen eine exfoliative Dermatitis (Erythrodermie) auftreten. Auch eine nicht entzündliche Exfoliation […]

Kein Bild
Dimethylfumarat

Fumarsäure-Ester-Präparate können Nieren schädigen

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (AKdÄ) hat im Juni 2014 darauf hingewiesen1, dass als Nebenwirkung von Fumaderm® und Tecfidera® Einzelfälle akuten Nierenversagens aufgetreten sind. Patienten sollten sich unbedingt an die empfohlenen Untersuchungstermine für die Laborwerte […]

Betablocker
Medikamente

Keine Betablocker bei Psoriasis – oder doch?

Blutdrucksenkende Medikamente, insbesondere Betablocker, stehen im Verdacht, eine Psoriasis auslösen zu können. Auch wird ihnen nachgesagt, sich möglicherweise negativ auf eine bereits bestehende Psoriasis auszuwirken. Inzwischen bringt eine Meta-Analyse solch lang gehegten Annahmen stark ins Wanken. 

[…]

Nebenwirkung melden
Medikamente

Nebenwirkungen jetzt online melden

Wer nach dem Eincremen oder Einnehmen eines Medikamentes eine Nebenwirkung verspürt, kann jetzt in die Tasten hauen und seine Beschwerden bei den Behörden loswerden: Die haben ein Meldeportal für Verdachtsfälle von Nebenwirkungen in der Testphase gestartet. Den Arztbesuch sollte das aber nicht ersetzen.

[…]

Kein Bild
Forschung

Psoriasis-Medikamente künftig je nach Tageszeit?

In der menschlichen Haut bestimmt eine innere Uhr, wann im Laufe eines Tages dort repariert und regeneriert wird. Jetzt veröffentlichte Forschungsergebnisse könnte dazu führen, dass künftig bei der Psoriasis Medikamente zu bestimmten Tageszeiten gegeben werden, wenn sie am besten wirken und die wenigsten Nebenwirkungen haben.