Tomesa-Klinik
Rehabilitation und Klinik

Tomesa-Klinik überraschend gerettet

Die ehemalige Tomes-Klinik in Bad Salzschlirf bleibt nun doch für Patienten offen: In letzter Minute ist die Klinik gerettet worden. Eine schon früher in Bad Salzschlirf aktive Firma kaufte die Grundstücke, den Parkplatz, das Verwaltungsgebäude und die Klinik. Inzwischen gibt es außerdem – unabhängig davon – einen Förderverein.
Demonstration für den Erhalt der Tomesa-Fachklinik
Rehabilitation und Klinik

600 Unterschriften für Tomesa-Klinik übergeben

Mit einer Demonstration haben 200 Patienten und Mitarbeiter der ehemaligen Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf sowie Einwohner am 20. Juni 2013 auf die Lage der Klinik aufmerksam gemacht und von der Gemeinde ein Engagement eingefordert.

[…]

Rehabilitation und Klinik

Patienten kämpfen um ehemalige Tomesa-Klinik

Patienten wollen die drohende Schließung der ehemaligen Tomesa-Klinik nicht hinnehmen. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Bürgern von Bad Salzschlirf demonstrieren sie für den Erhalt der Klinik. Mit einer Unterschriftenaktion soll zudem erreicht werden, dass der Bürgermeister und der Gemeinderat  geeignete Maßnahmen einleiten, um eine dauerhafte, tragfähige Lösung zu finden.
Kein Bild
Rehabilitation und Klinik

„Die Tomesa-Klinik ist für mich eine Lebensaufgabe“

Jörg Bültemann war im August und September 2012 als Patient in der Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf. Er nutzte die Gelegenheit, um die neue Chefin Fikrete Schlottmann kennen zu lernen – und ein Interview zu führen. Die Klinik hatte Ende 2011 Insolvenz angemeldet und im Sommer 2012 einen erfolgreichen Neustart vermeldet.
Kein Bild
Rehabilitation und Klinik

Tomesa-Klinik mit neuer Eigentümerin

Die Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf hat eine neue Besitzerin. Der Betrieb geht damit – wie in der Zeit der Insolvenz – normal weiter. Für Herbst 2012 ist  ein Tag der offenen Tür angekündigt.
Kein Bild
Rehabilitation und Klinik

Tomesa-Klinik hat Insolvenz angemeldet

Die Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf hat Insolvenz angemeldet. Als Grund wird genannt, dass immer weniger Patienten Reha- und Kurmaßnahmen bewilligt bekommen. Der Betrieb der Klinik geht nach den Weihnachtsferien ganz normal weiter.

[…]