Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Hautpflege'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • In general
    • Psoriasis-Forum
    • Psoriasis arthropatica
    • Psyche
    • Legal and social
  • Therapy
    • Therapies
    • Medication
    • UV-Therapy
    • Nutrition
    • Alternatives
    • Skin care
  • Clinic, rehab, cure & vacation
    • The way to the clinic and rehab
    • Clinics
    • Dead Sea
    • Travel with psoriasis
  • Community
    • I'm new
    • Meetings
    • On the other hand...
    • Hobbies
    • Classifieds
  • What experts advise
    • Expertenforum Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    • Expertenforum Neurodermitis
    • Expertenforum Nagelpsoriasis
    • Weitere Expertenforen
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg-Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Österreich-Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Schweiz-Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25 - Jung mit Schuppenflechte's U25-Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

  • Blog 11985
  • Blogschuppen
  • Blog 11990
  • Aprilblumes Blog
  • Blog 11997
  • stephang' Blog
  • Unterwegs in Smrdáky
  • itchyandscratchy' Blog
  • PUVA Bade Therapie
  • Tine1991' Blog
  • Auszeit
  • Blog 12023
  • Blog 12092
  • Schuppi31' Blog
  • Blog 12292
  • Blog 12370
  • Lucy68' Blog
  • Blog 533
  • Blog 12460
  • Danila
  • Blog 12476
  • Lucy68' Blog
  • Blog 586
  • Blog 12559
  • Shorty90' Blog
  • Blog 12663
  • rossi28s Blog
  • Lucy68' Blog
  • Blog 628
  • wolf021973' Blog
  • Blog 12759
  • Lucy68' Blog
  • Blog 742
  • Blog 12815
  • Lucy68' Blog
  • Blog 906
  • Blog 12885
  • Lucy68' Blog
  • Blog 12950
  • Sorion
  • Name?? ;-)
  • Blog 13100
  • Blog 991
  • Blog 13167
  • Graf Duckulas Blog
  • Blog 1202
  • Blog 13173
  • Hörby' Blog
  • Klärchens Kritzeleien
  • Blog 13208
  • Blog 1386
  • Blog 13241
  • Blog 1394
  • Blog 13250
  • Daivobet + Curcumin
  • Suzane
  • Blog 1539
  • Meine Augen
  • Blog 13288
  • Blog 1601
  • Blog 13341
  • Wan der Blog
  • Blog 13347
  • Blog 1709
  • Blog 13463
  • Linda-Dianas Blog
  • Blog 1737
  • Blog 13504
  • Cosentyx mit 16 Jahren
  • Eloy's AltBlog
  • Blog 1851
  • Blog 13523
  • Blog 1896
  • Blog 13560
  • Blog 1945
  • Blog 13581
  • alterfischi
  • Spieglein, Spieglein
  • Krank und laut
  • Blog 1973
  • Blog 13661
  • Blog 2025
  • Blog 13714
  • Blog 2165
  • Blog 13728
  • Ich und der Heilpraktiker
  • Blog 13748
  • Geschichtliches
  • Blog 13800
  • Mit Psoriasis nach Australien
  • Blog 2369
  • Blog 13807
  • Blog 13816
  • Blog 13820
  • Zwischenfälle
  • Blog 2466
  • Blog 13922
  • sigi364sein Blog
  • Blog 2580
  • Blog 13935
  • Halber Zwilling
  • Eleynes PSA-Blog
  • Uli´s Blog
  • Blog 13969
  • Plötzlich alles anders?
  • Blog 2729
  • der "Das wird schon wieder" Blog
  • Biologika und Biosimilars
  • Blog 2808
  • Blog 14069
  • Blog 2850
  • Blog 14096
  • Blog 2883
  • Blog 14125
  • PSOnkels Think Tank
  • Blog 2963
  • Blog 14134
  • Blog 3119
  • Blog 14162
  • Gene, Schleimhäute und was kommt noch
  • Blog 3227
  • Blog 14223
  • zwispältiges
  • Blog 14233
  • Blog 3477
  • Lise's Blog
  • Arnos Genesungstagebuch
  • Blog 3525
  • Blog 14310
  • MaryAnn macht Urlaub in Sri Lanka
  • Blog 14349
  • inacopia' Blog
  • .live.from.the.lab.
  • Blog 3592
  • Blog 14391
  • Blog 3657
  • Blog 14397
  • Blog 3725
  • Blog 14467
  • Rainer Friedrich
  • Blog 3735
  • Blog 14468
  • Teardrop' Blog
  • Squire´s Blog
  • Blog 3895
  • Blog 14471
  • Toastbrots Homöopathie-Tagebuch
  • Blog 3932
  • Blog 14528
  • Toastbrots Fragen an die Menschheit.
  • Blog 4084
  • Blog 14572
  • Vitamin D - äußerlich und innerlich zur (unterstützenden) Behandlung der Psoriasis
  • Blog 4142
  • Blog 14581
  • Psoriasis Arthritis
  • Blog 4163
  • Blog 14597
  • Blog 4198
  • Blog 14607
  • Blog 4201
  • Blog 14652
  • Marion1971' Blog
  • Rheinkiesel
  • Blog 4288
  • Blog 14658
  • Psoriasis Heilung oder Besserung mit einer Spezialform der Paleodiät
  • Blog 14730
  • Wissenswertes - Arzneimittel, Impfungen, Artikel, Filme, Videos, Berichte, Studien, Links, ...
  • Blog 4495
  • Blog 14741
  • Fussballfans Blog
  • Blog 14748
  • Blog 4571
  • Blog 14781
  • ulli pso' Blog
  • "Vermeidung" und Prävention der Psoriasis
  • Blog 4651
  • Blog 14791
  • Blog 4721
  • Blog 14816
  • Blog 4801
  • Blog 14818
  • Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
  • Blog 4820
  • Blog 14850
  • Blog 5001
  • Evas Blog
  • Blog 5139
  • Laborwerte kennen und bewerten -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
  • Blog 5238
  • Defi´s Stelara Tagebuch
  • Blog 5333
  • Blog 5478
  • SPONGEBOB' Stelara Blog
  • Blog 5488
  • Mein Leben mit der PSO
  • Ina Eckstein
  • Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Blog 5661
  • Zafira10' Blog
  • Blog 628 Kopieren
  • Blog 5709
  • Cosentyx® - Erfahrungen und Überlegungen zur Therapie mit Secukinumab
  • Blog 6000
  • Test Blog
  • Blog 6059
  • Sodermatec-Sonde - der Test
  • Infektionen und COVID-19 vorbeugen
  • Harmony' Blog
  • Die achtsame Haut
  • Blog 6125
  • Cosentyx® (AIN457) - Häufige Fragen, Informationen und Studien zum Biologikum Secukinumab
  • Aus dem Leben von RoDi
  • -Jenny-' Blog
  • Nicht nur auf der Haut - Systemische Erkrankung Psoriasis
  • Blog 6325
  • Harmony' Blog
  • Grundlagen und Prinzipien der Psoriasis- und Psoriasisarthritis-Behandlung
  • croco62s Blog
  • Blog 6469
  • kittycat57s Blog
  • Blog 6494
  • Blog 6501
  • Blog 6574
  • Blog 6585
  • Miss_Lizzy' Blog
  • Blog 6608
  • Blog 6681
  • Blog 6868
  • Blog 6874
  • Blog 6894
  • Blog 6901
  • Selbsthilfe-Blog
  • Blog 6911
  • malguckens blog
  • Die Andere Haut
  • Felicia schreibt
  • andreas42' Blog
  • Blog 6981
  • Froschkönigins Blögchen
  • Blog 6984
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat!
  • Blog 7042
  • Gold' Blog
  • Blog 7060
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat! Teil 2
  • Blog 7120
  • tammas Blog
  • Blog 7133
  • hamburgerdeern' Blog
  • Blog 7169
  • hamburgerdeern' Blog
  • Alltagswahnsinn
  • Lyns Blog
  • Blog 7186
  • Blog 7205
  • 0815? Nein, danke!
  • Meine Tiere
  • Blog 7216
  • Blog 7271
  • Blog 7275
  • Blog 7287
  • Blog 7323
  • Blog 7337
  • Blog 7354
  • Blog 7378
  • Blog 7417
  • anmari23´s
  • Blog 7461
  • Blog 7478
  • Humira - Man kanns ja mal versuchen
  • Blog 7510
  • Blog 7585
  • Blog 7592
  • Blog 7597
  • Blog 7603
  • Studie Ixekizumab Interleukin 17
  • Blog 7638
  • Blog 7673
  • Wolle`s Marathon
  • Blog 7703
  • Abnehmen
  • Blog 7761
  • Blog 7799
  • Blog 7812
  • Blog 7818
  • Borkum 2008
  • Blog 7839
  • Blog 7855
  • Blog 7894
  • Möhrchen's Blog
  • Blog 7910
  • Blog 7916
  • Blog 7934
  • Blog 7936
  • Blog 7947
  • Blog 7951
  • Blog 8034
  • Blog 8035
  • anmari23s Blog
  • Blog 8046
  • Blog 8060
  • Blog 8081
  • laulau92' Blog
  • Blog 8101
  • Katja63' Blog
  • Blog 8110
  • Rheuma-Tagesklinik im Roten-Kreuz-Krankenhaus Bremen
  • Blog 8150
  • Blog 8181
  • Blog 8219
  • Saunaparkfasanenhofs Blog
  • Blog 8230
  • Regentaenzerins Blog
  • Blog 8290
  • duftlavendel' Blog
  • Blog 8331
  • Blog 8387
  • Psoriasis
  • Blog 8390
  • Blog 8398
  • Crazy living!!!
  • Zeisig1520s Blog
  • Blog 8457
  • Blog 8474
  • Blog 8503
  • Ron's Blog
  • Blog 8534
  • Blog 8539
  • Fortbildungswoche 2014
  • Blog 8551
  • Hautklinik " Friedensburg " In Leutenberg
  • Blog 8578
  • Blog 8603
  • Blog 8658
  • Blog 8660
  • Blog 8693
  • HealthyWay' Blog
  • Blog 8720
  • pso und ich
  • Blog 8841
  • Blog 8854
  • butzy blogs
  • Blog 8891
  • Luna2013' Blog
  • Blog 8958
  • Blog 8991
  • Blog 8995
  • Blog 9009
  • calenleya' Blog
  • Blog 9064
  • Blog 9183
  • Blog 9286
  • Blog 9322
  • Christa 50s Blog
  • Blog 9385
  • Blog 9420
  • Luna2013' Blog
  • Blog 9470
  • Blog 9495
  • Blog 9563
  • Blog 9611
  • JuniMond oder eher Juniel:)
  • Blog 9694
  • Blog 9727
  • Ein Kombi einiger Methoden als Selbstversuch
  • Blog 9793
  • Blog 9822
  • Unser Leben mit Schuppenflechte
  • Blog 10005
  • Blog 10042
  • Blog 10176
  • Cantaloops Blog
  • funnys Blog
  • MissMut
  • Blog 10253
  • Blog 10274
  • Was mir durch den Kopf geht
  • Blog 10339
  • nur wir selber
  • Blog 10378
  • Kitty1389' Blog
  • Blog 10420
  • Blog 10534
  • Blog 10625
  • Psoriasis Guttata, Aknenormin Therapie
  • Reine Kopfsache oder was?
  • Blog 10794
  • Berti'
  • Blog 10810
  • MIB Blog
  • Blog 10908
  • Philips BlueControl – der Test
  • Blog 10931
  • Blog 11220
  • Blog 11222
  • alexsmeth' Blog
  • adamsmiths' Blog
  • Blog 11355
  • Blog 11426
  • Blog 11430
  • Blog 11467
  • Blog 11577
  • Floyd0706' Blog
  • Blog 11626
  • restvitam´s Blog
  • Blog 11782
  • Blog 11815
  • Mecklenburg-Vorpommern's Blog

Calendars

  • Events
  • Berlin's Veranstaltungen
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Veranstaltungen
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg-Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Schweiz's Veranstaltungen
  • Saarland's Termine
  • Sachsen-Anhalt's Veranstaltungen
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Our Community
  • Forums
  • Gallery
  • videocalls
  • reallife

Categories

  • Wissen
    • Behandlung der Schuppenflechte
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
  • Therapien
    • Interferenzstrom
    • Klima-Therapie
    • Knabberfische
    • Lichttherapie
    • Nahrungsergänzung
    • Naturheilkunde
    • Totes Meer
  • Medikamente
    • Acitretin (Neotigason, Acicutan)
    • Adalimumab
    • Apremilast
    • Bimekizumab
    • Brodalumab
    • Certolizumab pegol (Cimzia)
    • Dimethylfumarat
    • Dithranol
    • Etanercept (Enbrel, Benepali, Erelzi und Nepexto)
    • Golimumab (Simponi)
    • Guselkumab (Tremfya)
    • Infliximab (Remicade, Inflectra, Remsima)
    • Ixekizumab (Taltz)
    • Kortison
    • Methotrexat
    • Mirikizumab
    • Pimecrolimus
    • Salben, Cremes und Gels
    • Secukinumab (Cosentyx)
    • Tabletten & Spritzen
    • Tacrolimus
    • Tofacitinib
    • Upadacitinib (Rinvoq)
    • Ustekinumab (Stelara)
    • Vitamin D3
  • Forschung
  • Hautpflege
  • Juckreiz
  • Kinder und Jugendliche
  • Kopf und Gesicht
  • Magazin
  • Mitmachen
    • Expertenchats
  • Pflanzliche Behandlung
  • Psoriasis und Ernährung
  • Psyche
  • Rehabilitation und Klinik
  • Schuppenflechte an den Nägeln
  • Schuppenflechte und Schwangerschaft
  • Selbsthilfe
  • Urlaub, Reisen und Wellness
  • Über uns
    • Berlin-Symposium

Categories

  • Apps
  • Arzneimittel
    • Homöopathie
  • Bücher
    • Ernährung
  • Geräte
  • Geschenktipps
  • Hautpflege
  • Helfer im Alltag
  • Nahrungsergänzung
  • Kleidung

Categories

  • Ärzte
  • Kliniken
    • Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    • Hautkliniken (Uni-Kliniken)
    • Hautkliniken (Reha)
    • Rheuma-Kliniken (Akut-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Uni-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Reha)
  • Selbsthilfegruppen
    • Dachverbände
    • regional
  • Studienzentren
  • Beratungsstellen
    • Medizin-Hotlines von Krankenkassen
  • Bäder
    • Sole
    • Jod
    • Radon
    • Floating
  • Hersteller
    • Bestrahlungsgeräte
    • Interferenzstromgeräte
  • Reiseveranstalter
    • Totes Meer
    • Gesundheitsreisen
  • Heilstollen und Salzgrotten
  • Kältekammern
  • Zeitschriften
  • Weitere Adressen

Categories

  • Haut
  • Gelenke
  • Ernährung
  • Sonst noch so
  • Psyche
  • Exklusiv für registrierte Nutzer

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020
  • Oktober 2020
  • November 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021
  • Februar 2021
  • März 2021
  • April 2021
  • Mai 2021
  • Juni 2021
  • Juli 2021
  • August 2021
  • September 2021
  • Oktober 2021
  • November 2021
  • Dezember 2021
  • Januar 2022
  • Februar 2022
  • März 2022
  • April 2022
  • Mai 2022
  • Juni 2022
  • Juli 2022
  • August 2022
  • September 2022
  • Oktober 2022
  • November 2022
  • Dezember 2022
  • Januar 2023
  • Februar 2023

Categories

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hallo, ich suche sehr fettige (wie Vaserin), aber nur aus NATÜRLICHEN Bestandteilen und auch sehr preiswerte Salbe/Creme. Ich möchte dieser EGCG Pulver (Catecin aus dem Grüntee), Drachenbluttropfen und Neemöl beimischen und benutzen. Wie mit Sheabutter usw. Mit möglichst vielen Mittel gegen Pso desto besser. Wenn ich Bestandteile auch lesen kann, desto besser. Vielen Dank! (Momentan benutze ich dafür Schwedenkräutersalbe 100g 10€, möchte aber preiswerter und besseres.)
  2. Piet_Schuppenflechte-immun

    3 - Säulen - Linderung

    Diagnose Schuppenflechte. Eine unheilbare Krankheit. Das war die Aussage meines Hausarztes als ich im Alter von 6 Jahren war. Seitdem sind über 25 Jahre vergangen und habe habe vermutlich wie so viele von Euch jegliche Therapien durchgemacht. Von Kortison über Teersalben, Lichttherapien und Salzbäder. Leider hat nichts nachhaltig gewirkt und sich über die Jahre weiter verschlimmert. Er als ich mich mit Mitte 20 intensiver mit Alternativen Behandlungsmethoden beschäftigt habe und meine Säule auf 3 - Säulen aufgebaut habe, 1. Körperliche Entgiftung 2. gesunde Ernährung 3. Hautpflege Konnte ich meine Schuppenflechte um ein Vielfaches lindern. Teilweise war ich sogar lange Zeit erscheinigungsfrei. Je nach Lebenssituation kam sie hin und wieder jedoch zurück. Das Erreichte hat mir aber soviel Kraft und Hoffnung gegeben, meine Erfahrungen zu teilen und vielleicht auch Euch wieder Mut im Kampf gegen Psoriasis zu geben!
  3. Hallo zusammen, habe diese nervenaufreibende Pustulosa an Händen und Füssen, nehme aber keine Medikamente oder medizinischen Salben. An manchen Tagen (gerade an den Händen) nicht zu sehen, weder trockene Haut noch Pusteln. An den Füssen sieht das schon anders aus. An der Innenseite rote Haut (die aber nicht juckt oder brennt) und je nachdem welche Waschlotion ich nehme kann man zusehen wie sich die Pusteln vermehren, gerade an den Fusssohlen. Im Winter natürlich schlimmer da weniger Luft an die Haut kommt und die Reibung durch Socken nicht hilfreich ist. Wenn ich die Füsse eincreme sind sie weniger trocken aber die Pusteln bekommen Futter zum Gedeihen. Und die Füsse werden heiss nachdem Creme drauf ist. Kann manchmal nur mit einer Kühldecke an den Füssen einschlafen.. Welche Waschlotion oder Pflegecreme könnt ihr empfehlen die ein bisschen in Balance hält? Danke schonmal 🙂
  4. Liebe Frau Martens, ich gebe hier Fragen weiter, die uns auf anderen Wegen erreicht haben oder die immer mal wieder gestellt werden. Welche frei verkäuflichen Cremes werden in Ihrer Apotheke denn von Kunden mit Schuppenflechte am häufigsten oder immer wieder gekauft, also was scheint sich bei den Leuten bewährt zu haben? Hätten Sie da vielleicht drei Beispiele für uns? Und könnten Sie die gleiche Frage auch für Shampoos beantworten?
  5. Helferlein

    Mediderm Creme

    Die Mediderm Creme wurde zur Pflege besonders trockener Haut entwickelt. Sie soll Feuchtigkeit spenden und eine Schutzbarriere bilden. Die Creme kann laut Hersteller auch bei der Behandlung mit anderen Produkten unterstützend angewendet werden. Eine Langzeitbehandlung damit ist ebenfalls möglich. Die Creme enthält nur sechs Inhaltsstoffe, als da wären: gereinigtes Wasser weißes Vaselin Cetearyl Alcohol flüssiges Paraffin Cetomacrogol 1000 Phenoxyenthanol Die Mediderm Creme kommt in drei verschiedenen Packungsgrößen: 100 g eher für die Handtasche, als 500-Gramm-Dose für die tägliche Anwendung auch auf großflächigen Körperstellen und als 1-Kilogramm-Flasche mit einer Pumpe zur Anwendung am gesamten Körper oder bei mehrmals täglicher Anwendung. Wir finden die Creme günstig und damit eine bezahlbare Creme zur täglichen Pflege.
  6. Rolf Blaga

    Xyndet-Balsam und -Shampoo getestet

    Nutzer vom Psoriasis-Netz haben die Produkte der Hautpflege-Serie Xyndet getestet. Der Hersteller hatte die Zusammensetzung seiner Produkte geändert und wollte nun wissen, wie die neue Formulierung ankommt. Während der Test noch lief, wurden der Balsam von 81,6 Prozent der Teilnehmer und das Shampoo von 71,4 Prozent der Teilnehmer positiv gewertet. Das ergab eine Auswertung der Forenbeiträge, die in dieser Zeit geschrieben wurden. Bei der Umfrage am Ende des Tests sah das Ergebnis etwas anders aus: Den Balsam würde zwar auch hier eine Mehrheit (61,5 Prozent) uneingeschränkt weiterempfehlen, das Shampoo aber nur noch 46 Prozent. Einzelne Forumsbeiträge sind sehr informativ: Da gibt es zustimmende, kritische und abwägende Kommentare, aber nur vereinzelt ablehnende. Wir kennen die Xyndet-Produkte seit Jahren und sind von deren Qualität überzeugt. Das Psoriasis-Netz bekommt kein Geld oder irgendetwas anderes dafür! Wir machen das für Euch, damit Ihr unterschiedliche Pflegemittel ausprobieren könnt, andere davon erfahren und insgesamt unsere Psoriasis-Community aktiv bleibt. Ob Xyndet oder andere getestete Produkte: Nicht jedes ist für alle gleichermaßen gut geeignet. Gerade bei Kosmetika hat jeder andere Vorlieben. Der Preis ist oft ausschlaggebend. Es gibt viele Hautkosmetika, die ebenfalls gut sind, wie man den einschlägigen Tests von ÖKO-TEST oder test entnehmen kann. Die Testprodukte Der Pflege-Balsam und das Haar-und Body-Shampoo aus der Hautpflege-Serie Xyndet werden seit vielen Jahren angeboten. Die Produkte enthalten Salz und mineralhaltigen Schlamm aus dem Toten Meer und sind nach Herstellerangabe „frei von Duftstoffen, Farbstoffen und tierischen Fetten“. Der ph-Wert liegt bei 5,7. Normalerweise hat die Haut einen leicht sauren pH-Wert von etwa 5,5. Wer sich mit Seife einschäumt, hat danach stundenlang ph-Werte von 9 bis 11. Die Hilfsstoffe sind laut Hersteller neu zusammengesetzt worden. Dabei seien aktuelle Erkenntnisse berücksichtigt. So wären zum Beispiel die in der Öffentlichkeit umstrittenen Parabene nicht mehr enthalten. Empfohlen werden die Produkte „zur Reinigung und Pflege von besonders empfindlicher Haut und zur Haarwäsche, auch bei angegriffener Haut“. Der Hersteller empfiehlt den Balsam vor allem für Betroffene mit Schuppenflechte oder Neurodermitis. Pflege heißt immer therapiebegleitend und ersetzt nicht eine Behandlung der Hauterkrankung. Der Markenname weist darauf hin, dass es sich beim Shampoo um ein seifenfreies Syndet handelt. Der Anbieter hat zur Pflege und Reinigung der Haut nur diese beiden Produkte im Sortiment. Damit unterscheidet er sich von Kosmetikfirmen, die eine ganze Palette vermarkten. Die Produkte sind nur in Apotheken erhältlich; auch bei denen, die im Internet verkaufen. Das Pflege-Balsam wird für 9,64 bis 13,20 Euro angeboten, das Haar & Body Shampoo von 4,57 bis 7,50 Euro (Stand Oktober 2021). Die Testbedingungen Beim Test konnten nur registrierte Nutzer mitmachen. Der Hersteller hat uns die Produkte geschickt. Die Adressen blieben in unserem Computer. Wir haben die Etiketten ausgedruckt und selbst aufgeklebt. Die ersten 20 Sendungen haben wir selbst eingetütet und das Porto dafür bezahlt. Wegen der großen Nachfrage haben wir noch einmal 100 bekommen, die schon verpackt und frankiert waren. Auswertung Dieser Produktetest hat uns herausgefordert: Normalerweise lassen wir immer nur ein Produkt ausprobieren. Jetzt sollte die Meinung zu zwei unterschiedlichen Anwendungen abgefragt werden. Die Auswertung wurde zusätzlich dadurch erschwert, dass das Shampoo gleichzeitig als Haar- und Körperpflegemittel benutzt werden kann. Zum ersten Mal haben wir einen Produkte-Test doppelt ausgewertet: Wie bisher mit einem Fragebogen zu jedem Produkt nach Abschluss des Tests. Zusätzlich haben wir die Texte in den Forumsbeiträgen analysiert (Grafiken weiter unten). Die Beiträge wurden nach Nicknames sortiert und anonymisiert. Dann wurde in eine Tabelle eingetragen, wie die Einzelheiten des Balsams, des Shampoos oder sonstiger Eigenschaften bewertet wurden: positiv, negativ oder neutral (unentschlossen). Von 92 Testern haben sich 49 (53,2 %) während des laufenden Tests im Forum zu den Produkten geäußert: Einige kurz, manche ausführlich, einmalig oder mehrfach, aber selten zu allen Punkten. Nach Ende des Tests haben wir einen Fragebogen dazu ins Netz gestellt. Von den 92 Testern haben den nur 39 (42,4 %) beantwortet. Darunter werden vermutlich viele sein, die sich schon im Forum geäußert hatten. Die etwas unterschiedlichen Ergebnisse beider Erhebungen können Gründe haben. Aber es kann auch das Problem der kleinen Anzahl von Rückmeldungen sein. Da können nur ganz wenige das Ergebnis verändern. Am meisten erfahrt Ihr, wenn Ihr nachlest, was zu den einzelnen Punkten gesagt wurde. 92 Teilnehmer, von denen ungefähr die Hälfte eine Bewertung abgegeben hat, sind strenggenommen nicht repräsentativ! Trotzdem: 49 bzw. 39 Tester haben sich mit den Produkten beschäftigt; vor allem im Forum. Insofern sind ihre Einschätzungen ernst zu nehmen. Vor allem: An manchen Tests, auf die sich große Kosmetikfirmen in der Werbung berufen, haben deutlich weniger Personen teilgenommen! Unser Testergebnis Klar ist, dass unser Test nicht objektiv ist. Da wird nichts vorher und hinterher gemessen, wie z.B. Hautfeuchtigkeit oder Juckreiz. Die Bewertungen sind rein subjektiv. Jede und jeder steckt in einer anderen Haut, mag unterschiedliche Gerüche und bevorzugt eine andere Beschaffenheit. Unterschiedlich ist außerdem, ob Tester zusätzlich heilende Effekte erwarten (oder sie ihnen versprochen werden). Mit dem Test haben wir einigen von Euch ermöglicht, die Mittel auszuprobieren. Wer nicht dabei war, kann nachlesen, was die Tester von den Produkten halten. Xyndet Pflege-Balsam Die große Mehrheit der Tester hat einen guten Eindruck vom Xyndet Pflege-Balsam, nur 2 einen schlechten. Im Forum bewerteten 40 Tester (81,6 %) den Balsam insgesamt positiv, 2 Tester (4,1 %) negativ und 8 Tester (16,3 %) neutral bzw. waren unentschlossen. Bei der Befragung, ob sie das Produkt an andere weiterempfehlen würden, antworteten 24 Tester (61,5 %) mit „uneingeschränkt“, 13 Tester (33,3%) mit „nur bedingt“ und 2 Tester (5,1%) „überhaupt nicht“. Wirkung und Verträglichkeit Die versprochenen Pflegeeigenschaften wurden von vielen bestätigt. Nur vereinzelte Tester haben den Balsam nicht vertragen, wobei nicht abgeklärt wurde, weshalb. Im Forum beschrieben 28 Tester positive Wirkungen auf die Haut, 1 Tester negative und 2 konnten keine sichtbaren oder gegenüber anderen Produkten besseren Ergebnisse feststellen. Bei der Befragung haben den Balsam 36 gut, 3 dagegen schlecht vertragen. Berichtet wurde, dass das Pflegeprodukt die Haut weich und glatt mache, ohne einen Fettfilm zu bilden. Es wirke rückfettend und verhindere, dass die Haut austrocknet. Das Spannungsgefühl lasse nach und beruhige die Haut. Eine Person brach den Test jedoch ab, weil die Haut nach dem Auftragen brannte und juckte. Es wurde nicht abgeklärt, ob tatsächlich der Balsam die Ursache war. Einige haben das Produkt erfolgreich im Gesicht, auf dem Kopf oder an den Händen eingesetzt, einer sogar an empfindsamen Stellen wie im Intimbereich. Da das Mittel keinen Harnstoff (Urea) enthält, war das problemlos möglich. Im Gesicht sei er nicht fettglänzend, sondern matt. Mehrere berichteten, dass das Produkt gut von der Kopfhaut abwaschbar wäre. Andere haben damit ihre Schuppen abgelöst. Juckreiz Zweidrittel der von Juckreiz Betroffenen meinten, dass der durch den Balsam zurückgegangen sei. Nur eine Testperson reagierte mit Juckreiz. Es wurde nicht abgeklärt, ob tatsächlich der Balsam die Ursache war. Im Forum beschrieben 9 Tester, dass sich bei ihnen der Juckreiz verringert habe, bei 1 Testperson hielt das nur vier Stunden und 1 andere hatte nach der Anwendung plötzlich Juckreiz. Bei der Befragung waren 25 Tester von Juckreiz betroffen. 18 haben angegeben, dass das Pflegeprodukt den Juckreiz auf der Haut lindern würde. Bei den restlichen 7 half es nicht. Der Hersteller behauptet an keiner Stelle, dass sein Balsam juckreizlindernd wäre. Trotzdem erhoffen sich das viele Hautkranke. Denn, wer seine Haut regelmäßig pflegt, verhindert, dass sie austrocknet. Und trockene Haut juckt. Aber Juckreiz ist ein kompliziertes Phänomen und nur in leichten Fällen durch reine Pflegemittel zu lindern. Wirkungsdauer Es gab keine eindeutige Tendenz bei der Frage, ob der Pflegeffekt lange anhält. In der Befragung empfanden 17 Tester den Wirkungszeitraum nur als mittellang, während 16 Tester meinten, der Balsam wirke lange rückfettend. 6 Tester wünschten sich, der Effekt würde länger anhalten. Im Forum haben nur wenige berichtet, wie lange sich bei ihnen die Haut gepflegt anfühlte: Das reichte von einem ganzen Tag bis zu vier Stunden. Objektiv kann man den Feuchtigkeitsgehalt der Haut messen und damit auch, wie lange ein Pflegemittel wirkt. Das wiederum ist aber vermutlich auch davon abhängig, wie trocken eine Haut anfangs ist. Verteilen und Einziehen Anfangs hatten viele Probleme damit, das Pflegeprodukt richtig aufzutragen. Trotzdem ist die Mehrheit der Meinung, der Balsam würde sich gut verteilen lassen und gut einziehen. Im Forum meinten 27 Tester, er würde gut einziehen, 6 schlecht und 2 waren unentschlossen. Bei der Befragung, ob sich der Balsam gut verteilen lasse, antworteten 36 mit ja und 3 mit nein. Wie gut der Balsam dann in die Haut einziehe, beurteilten 24 mit schnell, 12 mit mittel und 3 meinten, dass er schneller einziehen sollte. Die meisten hatten anfangs einen weißen Film auf der Haut, wenn sie das Mittel aufgetragen haben. Den mussten sie dann etwas einmassieren. Andere berichteten, dass sich der Balsam besser verteilen lässt und schneller einzieht, wenn man nur eine kleine Menge aufträgt. Hervorgehoben wurde, dass nichts an der Kleidung kleben oder schmieren würde. Nur einer Testperson dauerte es zu lange, bis sie sich wieder anziehen konnte. Geruch Der Balsam enthält keine Duftstoffe. Trotzdem haben manche Tester etwas gerochen, vermutlich weil die Inhaltsstoffe eben einen Eigengeruch haben. Im Forum haben sich 34 Tester dazu geäußert: 27 empfanden den Geruch positiv, 1 negativ und 6 neutral. Bei der Befragung empfanden 21 den Geruch in Ordnung, 16 neutral und 2 mochten ihn nicht. Geruchsempfindungen sind subjektiv und psychisch beeinflussbar. Die Tester empfanden das Produkt als geruchlos oder es roch für sie neutral, dezent, angenehm, fruchtig oder medizinisch. Wenige fanden es gewöhnungsbedürftig bzw. tolerierbar. Einige störte, dass es nach Garnichts riecht; sie vermissten den Frische-Geruch anderer Pflegemittel. Einer stellte fest, der Balsam würde salzig schmecken; es sind eben Mineralstoffe enthalten. Ergiebigkeit Zweidrittel der Tester meinten, der Balsam würde lange genug reichen. Im Forum meinten 7, das Mittel sei ergiebig, während 4 das nicht so sahen. In der Befragung kreuzten 26 an, es sei sehr ergiebig, während 12 die Menge der möglichen Pflegeanwendungen als durchschnittlich einschätzten. Für 1 war das Produkt zu schnell verbraucht. Wie ergiebig ein Pflegemittel empfunden wird, hängt von zahlreichen Faktoren ab: der Konsistenz des Mittels, der Flaschengröße, der aufgetragenen Menge pro Tag, dem Hautzustand, der zu pflegenden Hautfläche usw. Objektiv messen kann man nur, welche Hautfläche mit der empfohlenen Dosierung versorgt werden kann. An unseren Produktetes können alle teilnehmen, die bei uns registriert sind. Das ist kostenlos und geht schnell. Über künftige Produktetests informieren wir in einem eigenen Newsletter. In den Verteiler könnt Ihr Euch dann in den Newsletter-Einstellungen eintragen.
  7. Für die Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Öko-Test wurden 20 Körperlotionen mit Urea getestet. Unter den Kandidaten waren preiswerte für 98 Cent pro 200 Milliliter, aber auch teure für fast 17 Euro. Den Testern ging es vor allem um Lotionen mit einem höheren Harnstoff-Gehalt. Neben den Inhaltsstoffen wurde nämlich auch überprüft, wie viel Urea wirklich enthalten war. Und weil die Lotionen mit mehr Urea oft von Menschen mit Hautproblemen angewendet werden, wurde auch auf Inhaltsstoffe geachtet, die auch bei strapazierter Haut nicht noch zusätzliche Probleme machen. PEG und Abkömmlinge davon sind solche Stoffe, die nach Meinung von Öko-Test die Haut für Fremd- und Schadstoffe durchlässiger machen können. Punktabzug erhielten auch Lotionen, deren Plastikflaschen nicht wenigstens zu einem Drittel aus recyceltem Material bestanden – und das waren dann fast alle. Oder andersherum: Nur die Ombia Med Intensiv Körperlotion 10% Urea, die bei Aldi verkauft wird, konnte hier überzeugen. Insgesamt kamen gleich elf Lotionen auf ein Gesamturteil „sehr gut“. Darunter sind solche von Drogeriemärkten wie Müller, dm und Rossmann oder von Supermarkt-Ketten wie Edeka, Aldi oder Rewe. Vier Lotionen fielen durch – wegen der schon erwähnten problematischen Inhaltsstoffe. Hier finden sich Vertreter großer Marken wie Eucerin, La Roche-Posay, Mixa oder Garnier. Die komplette Analyse gibt‘s bei Öko-Test - am Kiosk oder online.
  8. Auf Handhygiene kann in Zeiten einer Pandemie und auch sonst nicht verzichtet werden. Doch das häufige Händewaschen mit Seife erhöht das Risiko, sich damit ein Handekzem einzuhandeln. Experten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft empfehlen: Anstelle der Reinigung mit Wasser und Seife sollten die Hände öfter desinfiziert und danach eingecremt werden. Seit Beginn der Corona-Pandemie rät das Robert-Koch-Institut allen, die im medizinischen Bereich oder in der Pflege arbeiten, die Hände regelmäßig mit alkoholischen Präparaten zu desinfizieren. Alle anderen lernten von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, dass sie häufiger die Hände mit Seife – auch Detergenzien genannt – waschen sollen. "Erste Berichte aus Hautarztpraxen über eine Zunahme von Handekzemen schon wenige Monate nach Beginn der Coronapandemie bestätigten die Vermutung, dass die intensivierte Handhygiene ein Risiko für die Hautgesundheit in sich birgt", heißt es nun von den Haut-Experten. "Aus dermatologischer und arbeitsmedizinischer Sicht raten wir in Zeiten intensivierter Handhygiene vom Einsatz von Detergenzien ab", sagt Professor Peter Elsner. Hautschonender sei das Desinfizieren in Verbindung mit intensiver Hautpflege. Negative Auswirkungen von Seife würden sogar noch verstärkt, wenn danach Handschuhe getragen werden. "Bei alkoholischen Desinfizientien (also bei alkoholischen Desinfektionsmitteln; d. Red.) ist dies nicht der Fall ", Eine Pflegecreme würde auch nicht die antiseptische Wirkung der alkoholischen Desinfektionsmittel mindern, so der Direktor der Klinik für Hautkrankheiten am Universitätsklinikum Jena. Der medizinische Hintergrund Ein wesentliches Charakteristikum der Haut ist ihre epidermale Barrierefunktion. Die eingesetzten Substanzen können die im Stratum corneum (in der Hornschicht) interzellulär vorhandenen Lipid-Doppellamellen, aber auch dem Wasserhaushalt dienende Peptide angreifen. Das begünstigt dann die Entstehung eines Kontaktekzems. Drei Tipps für die Handreinigung Wenn die Hände nicht sichtbar schmutzig sind, sollte vorrangig zur Desinfektion mit einem viruswirksamen alkoholischen Händedesinfektionsmittel gegriffen werden. Wenn in dem Mittel noch Hilfsstoffe wie Glycerol drin sind – um so besser. Sie helfen zusätzlich, die Hautbarriere zu schützen. Nach jedem Waschen und jeder Desinfektion sollte die Haut der Hände vollständig mit einem Pflegepräparat eingecremt werden, das die Regeneration der Hautbarriere unterstützt. Hat sich die Haut schon so sehr verändert, dass es ein Handekzem sein könnte, sollte ein Hautarzt sie behandeln. Wer seine Hände aus beruflichen Gründen häufiger reinigen muss und dann eine Hautkrankheit entwickelt, sollte die Unfallversicherung informieren. Dann kann eine individuelle Prävention gemäß § 3 BKV infrage kommen. Die Hautärzte wissen, wer da was an wen melden muss. Vom 14. bis 17. April 2021 treffen sich Hautärzte zu ihrer 51. DDG-Tagung. Auch in diesem Jahr findet sie virtuell statt.
  9. Redaktion

    Online-Seminar: Hautpflege

    Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. lädt ein zum Online-Seminar "Topische Therapie und Hautpflege" mit Dr. Hanka Lantzsch. Dr. Lantzsch ist Chefärztin der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Asklepios Nordseeklinik Westerland (Sylt) ist Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie, Ernährungsmedizin und Naturheilverfahren. Die Teilnahme am Online-Seminar ist für DPB-Mitglieder kostenfrei. Alle anderen zahlen eine Teilnahmegebühr in Höhe von zehn Euro. Eine Anmeldung ist nötig und möglich unter Telefon: 040 223399-11 oder per E-Mail an bockelmann@psoriasis-bund.de.
  10. Wer auf Instagram zum Thema Haut unterwegs ist, kann Leon kaum übersehen. Er ist Biologiestudent und klärt in seinem Instagram-Kanal xskincare über das auf, was in Hautpflegeprodukten drin ist. Er erklärt, welche Inhaltsstoffe gut sind, welche okay und welche nicht, was mehr Hype ist und was etwas Vernünftiges. In diesem Beitrag von DLF Nova wird Leon vorgestellt und das, was ihn antreibt. Leon verkauft aber auch eigene Hautpflegeprodukte – eben mit Inhaltsstoffen, von denen er überzeugt ist. So ganz uneigennützig ist sein Instagram-Kanal dann also auch wieder nicht.
  11. Hier werden verschiedene Zubereitungen aus der Apotheke genannt, die der Haut bei Schuppenflechte gut tun können. Auch so einige Fertig-Produkte werden empfohlen – ein Ritt durchs Hautpflege-Regal in den Apotheken. Der ist immer mal gut, wenn ein Hautpflege-Produkt mal nicht mehr so wirkt und ein neues her soll.
  12. Redaktion

    Bodylotionen zum Selbermixen

    In diesem Artikel gibt es Rezepte für drei Bodylotions. Alle Rezepte klingen einfach "nachzukochen". Nur bei den ätherischen Ölen muss man wirklich auf seine Nase und seine Haut hören. Die verträgt nicht jeder gleich gut. Okay, und die viele Werbung und Affiliate-Links im Artikel sollte man innerlich ignorieren.
  13. Es gab eine Zeit, in der vor allem auf Anti-Schweiß-Mitteln der Hinweis "Enthält kein Aluminium" nicht fehlen durfte. Hersteller und Kunden hatten gelernt: Aluminium könnte gefährlich sein. Ein Gutachten ergab später aber: So groß ist die Gefahr gar nicht. Und jetzt? Jetzt ist die Angst vor Aluminium nicht mehr so leicht aus der Welt zu bekommen. In diesem Artikel wird erklärt, was geschah – und es wird erklärt, was Aluminium im Körper überhaupt macht.
  14. Melkfett ist gut zum Pflegen der Haut – soweit, so bekannt. Aber was das genau ist, wie man es anwendet und wann besser nicht, das steht in diesem Artikel.
  15. Im Winter braucht Psoriasis-Haut oft besonderen Schutz. Hier wird erklärt, was dann im Gesicht, an den Lippen, Füßen, Händen, auf der Kopfhaut und am Körper gut tut.
  16. Der Titel der Studie ist sperrig: "Einfluss einer adjuvanten Basistherapie mit 10 % Urea, Ceramiden, Glycerin und Glyceryl Glucoside bei Patienten mit Psoriasis vulgaris" – so trocken, wie Studien nun mal formuliert sind (und sein müssen). Vereinfacht gesagt wurde untersucht, was eine begleitende Hautpflege bei Schuppenflechte bringen kann. Getestet haben das Menschen mit leichter bis mittelschwerer Psoriasis. Sie alle hatten vor der Studie mindestens drei Monate ein Medikament gegen ihre Schuppenflechte angewendet und bekamen dann besagte Hautpflege dazu. Die Studie stammt von zwei Mitarbeitern der Fachklinik Bad Bentheim – und von Mitarbeitern der Beiersdorf AG. Beiersdorf ist der Hersteller von Nivea, klar. Und von Eucerin, womit wir der Sache näher kommen. Sucht man dann noch, welche Produkte aus der Eucerin die Inhaltsstoffe aus der Studie enthalten, landet man bei der Reihe "Eucerin UreaRepair Plus" und dort bei allem, was 10% Urea enthält. Bitteschön. Aber um auf die Studie zurückzukommen – nach vier Wochen einer täglichen Anwendung des Hautpflegemittels war die Lebensqualität um 35 Prozent gestiegen. Der PASI der Psoriasis-Stellen war um 19 Prozent gesunken. Beides nicht übel. Das Fazit der Studien-Autoren lautet: "Die Studie zeigt, dass eine begleitende tägliche rückfettende Basistherapie die Lebensqualität sowie die therapeutischen Effekte einer antipsoriatischen Lokal- und Systemtherapie bei milder bis mittelschwerer Psoriasis verstärken kann." Einbeziehen sollte man noch, dass die Teilnehmer der Studie während des Hautpflege-Tests ihre üblichen Medikamente weiter nehmen sollten. Die Besserung kann auch ein Zusammenspiel aus eben jenen Medikamenten und der Hautpflegeprodukte sein. Was aber auch sagt, dass man sich nicht auf einem Medikament gegen seine Schuppenflechte ausruhen sollte, sondern auch die Hauptpflege wichtig ist.
  17. Redaktion

    Zehn Fragen und Antworten zum Baden

    Wie oft Baden ist eigentlich gesund? Welche Bade­temperatur ist für den Körper gut? Welche Erkrankungen sprechen dagegen? Schaumbad oder Ölbad – was ist besser für die Haut? Und ist es okay, in der Badewanne ein Glas Rotwein zu genießen? Bei Stiftung Warentest wurden viele Fragen zum Baden beantwortet.
  18. #DerApotheker klärt in sozialen Netzwerken sehr unterhaltsam, kurz und knapp über alles auf, was ihm in seinem Apothekerleben so unterkommt. In diesem Beitrag geht's um einige Fragen in Sachen Haut – konkret um falsche Creme gegen Akne, Hautpflege mit Kokosöl, die richtige Gesichtswäsche, Gesichtsreinigung, Naturkosmetik für Veganerinnen, Mitesser und Hautpflege nach dem Duschen. Also ein wilder Ritt #DerApotheker hat auch ein Buch geschrieben.
  19. "Frei von Parabenen" – das steht auf vielen Kosmetikverpackungen. Hersteller haben nach Ersatz dafür gesucht. Was sie fanden, war offensichtlich nicht minder allergen – Methylisothiazolinon zum Beispiel. Das ist inzwischen zwar in Cremes auch verboten, aber wer "damals" dagegen allergisch wurde, bleibt es. Und: Der Stoff darf in anderen Produkten durchaus weiterhin verwendet werden.
  20. Redaktion

    Kosmetik aus Schneckenschleim

    Schnecken schützen sich mit einem Sekret gegen Trockenheit, Bakterien und UV-Strahlung. Wäre das auch für die menschliche Haut? Mehr darüber, warum der Hype durchaus sein Logik haben könnte.
  21. In einer Studie wurde gezeigt, dass Sanddornöl eine Schuppenflechte lindern kann. Aber: Es gab nur zehn Teilnehmer/innen. Und: Der Beobachtungszeitraum war recht kurz. Ein paar Ergebnisse werden in diesem Artikel erklärt.
  22. Redaktion

    Haarspülung selber herstellen

    Wer eine Haarspülung ohne Duftstoffe oder bestimmte Zusätze will, kommt ums Selberrühren kaum hin. Hier wird erklärt, was geht und was nicht.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.