Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Juckreiz'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • In general
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthropatica
    • Psyche
    • Legal and social
  • Therapy
    • Therapies
    • Medication
    • UV-Therapy
    • Nutrition
    • Alternatives
    • Skin care
  • Clinic, rehab, cure & vacation
    • The way to the clinic and rehab
    • Clinics
    • Dead Sea
    • Travel with psoriasis
  • Community
    • I'm new
    • Meetings
    • On the other hand...
    • Hobbies
    • Classifieds
  • What experts advise
    • Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    • Neurodermitis
    • Nagelpsoriasis
    • Weitere Expertenforen
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg-Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Österreich-Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Schweiz-Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25 - Jung mit Schuppenflechte's U25-Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

  • Blog 11985
  • Blogschuppen
  • Blog 11990
  • Aprilblumes Blog
  • Blog 11997
  • stephang' Blog
  • Unterwegs in Smrdáky
  • itchyandscratchy' Blog
  • PUVA Bade Therapie
  • Tine1991' Blog
  • Auszeit
  • Blog 12023
  • Blog 12092
  • Schuppi31' Blog
  • Blog 12292
  • Blog 12370
  • Lucy68' Blog
  • Blog 533
  • Blog 12460
  • Danila
  • Blog 12476
  • Lucy68' Blog
  • Blog 586
  • Blog 12559
  • Shorty90' Blog
  • Blog 12663
  • rossi28s Blog
  • Lucy68' Blog
  • Blog 628
  • wolf021973' Blog
  • Blog 12759
  • Lucy68' Blog
  • Blog 742
  • Blog 12815
  • Lucy68' Blog
  • Blog 906
  • Blog 12885
  • Lucy68' Blog
  • Blog 12950
  • Sorion
  • Name?? ;-)
  • Blog 13100
  • Blog 991
  • Blog 13167
  • Graf Duckulas Blog
  • Blog 1202
  • Blog 13173
  • Hörby' Blog
  • Klärchens Kritzeleien
  • Blog 13208
  • Blog 1386
  • Blog 13241
  • Blog 1394
  • Blog 13250
  • Daivobet + Curcumin
  • Suzane
  • Blog 1539
  • Meine Augen
  • Blog 13288
  • Blog 1601
  • Blog 13341
  • Wan der Blog
  • Blog 13347
  • Blog 1709
  • Blog 13463
  • Linda-Dianas Blog
  • Blog 1737
  • Blog 13504
  • Cosentyx mit 16 Jahren
  • Eloy's AltBlog
  • Blog 1851
  • Blog 13523
  • Blog 1896
  • Blog 13560
  • Blog 1945
  • Blog 13581
  • alterfischi
  • Spieglein, Spieglein
  • Krank und laut
  • Blog 1973
  • Blog 13661
  • Blog 2025
  • Blog 13714
  • Blog 2165
  • Blog 13728
  • Ich und der Heilpraktiker
  • Blog 13748
  • Geschichtliches
  • Blog 13800
  • Mit Psoriasis nach Australien
  • Blog 2369
  • Blog 13807
  • Blog 13816
  • Blog 13820
  • Zwischenfälle
  • Blog 2466
  • Blog 13922
  • sigi364sein Blog
  • Blog 2580
  • Blog 13935
  • Halber Zwilling
  • Eleynes PSA-Blog
  • Uli´s Blog
  • Blog 13969
  • Plötzlich alles anders?
  • Blog 2729
  • Blog 14049
  • der "Das wird schon wieder" Blog
  • Biologika und Biosimilars
  • Blog 2808
  • Blog 14069
  • Blog 2850
  • Blog 14096
  • Blog 2883
  • Blog 14125
  • PSOnkels Think Tank
  • Blog 2963
  • Blog 14134
  • Blog 3119
  • Blog 14162
  • Gene, Schleimhäute und was kommt noch
  • Blog 3227
  • Blog 14223
  • zwispältiges
  • Blog 14233
  • Blog 3477
  • Lise's Blog
  • Arnos Genesungstagebuch
  • Blog 3525
  • Blog 14310
  • MaryAnn macht Urlaub in Sri Lanka
  • Blog 14349
  • inacopia' Blog
  • .live.from.the.lab.
  • Blog 3592
  • Blog 14391
  • Blog 3657
  • Blog 14397
  • Blog 3725
  • Blog 14467
  • Rainer Friedrich
  • Blog 3735
  • Blog 14468
  • Teardrop' Blog
  • Squire´s Blog
  • Blog 3895
  • Blog 14471
  • Toastbrots Homöopathie-Tagebuch
  • Blog 3932
  • Blog 14528
  • Toastbrots Fragen an die Menschheit.
  • Blog 4084
  • Blog 14572
  • Vitamin D - äußerlich und innerlich zur (unterstützenden) Behandlung der Psoriasis
  • Blog 4142
  • Blog 14581
  • Psoriasis Arthritis
  • Blog 4163
  • Blog 14597
  • Blog 4198
  • Blog 14607
  • Blog 4201
  • Blog 14652
  • Marion1971' Blog
  • Rheinkiesel
  • Blog 4288
  • Blog 14658
  • Psoriasis Heilung oder Besserung mit einer Spezialform der Paleodiät
  • Blog 14730
  • Wissenswertes - Arzneimittel, Impfungen, Artikel, Berichte, Studien, Links, ...
  • Blog 4495
  • Blog 14741
  • Fussballfans Blog
  • Blog 14748
  • Blog 4571
  • Blog 14781
  • ulli pso' Blog
  • "Vermeidung" und Prävention der Psoriasis
  • Blog 4651
  • Blog 14791
  • Blog 4721
  • Blog 14816
  • Blog 4801
  • Blog 14818
  • Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
  • Blog 4820
  • Blog 14850
  • Blog 5001
  • Evas Blog
  • Blog 5139
  • Laborwerte kennen und bewerten -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
  • Blog 5238
  • Defi´s Stelara Tagebuch
  • Blog 5333
  • Blog 5478
  • SPONGEBOB' Stelara Blog
  • Blog 5488
  • Mein Leben mit der PSO
  • Ina Eckstein
  • Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Blog 5661
  • Zafira10' Blog
  • Blog 628 Kopieren
  • Blog 5709
  • Cosentyx® - Erfahrungen und Überlegungen zur Therapie mit Secukinumab
  • Blog 6000
  • Test Blog
  • Blog 6059
  • Sodermatec-Sonde - der Test
  • Infektionen und COVID-19 vorbeugen
  • Harmony' Blog
  • Die achtsame Haut
  • Blog 6125
  • Cosentyx® (AIN457) - Häufige Fragen, Informationen und Studien zum Biologikum Secukinumab
  • Aus dem Leben von RoDi
  • -Jenny-' Blog
  • Nicht nur auf der Haut - Systemische Erkrankung Psoriasis
  • Blog 6325
  • Harmony' Blog
  • Grundlagen und Prinzipien der Psoriasis- und Psoriasisarthritis-Behandlung
  • croco62s Blog
  • Blog 6469
  • kittycat57s Blog
  • Blog 6494
  • Blog 6501
  • Blog 6574
  • Blog 6585
  • Miss_Lizzy' Blog
  • Blog 6608
  • Blog 6681
  • Blog 6868
  • Blog 6874
  • Blog 6894
  • Blog 6901
  • Selbsthilfe-Blog
  • Blog 6911
  • malguckens blog
  • Die Andere Haut
  • Felicia schreibt
  • andreas42' Blog
  • Blog 6981
  • Froschkönigins Blögchen
  • Blog 6984
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat!
  • Blog 7042
  • Gold' Blog
  • Blog 7060
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat! Teil 2
  • Blog 7120
  • tammas Blog
  • Blog 7133
  • hamburgerdeern' Blog
  • Blog 7169
  • hamburgerdeern' Blog
  • Alltagswahnsinn
  • Lyns Blog
  • Blog 7186
  • Blog 7205
  • 0815? Nein, danke!
  • Meine Tiere
  • Blog 7216
  • Blog 7271
  • Blog 7275
  • Blog 7287
  • Blog 7323
  • Blog 7337
  • Blog 7354
  • Blog 7378
  • Blog 7417
  • anmari23´s
  • Blog 7461
  • Blog 7478
  • Humira - Man kanns ja mal versuchen
  • Blog 7510
  • Blog 7585
  • Blog 7592
  • Blog 7597
  • Blog 7603
  • Studie Ixekizumab Interleukin 17
  • Blog 7638
  • Blog 7673
  • Wolle`s Marathon
  • Blog 7703
  • Abnehmen
  • Blog 7761
  • Blog 7799
  • Blog 7812
  • Blog 7818
  • Borkum 2008
  • Blog 7839
  • Blog 7855
  • Blog 7894
  • Möhrchen's Blog
  • Blog 7910
  • Blog 7916
  • Blog 7934
  • Blog 7936
  • Blog 7947
  • Blog 7951
  • Blog 8034
  • Blog 8035
  • anmari23s Blog
  • Blog 8046
  • Blog 8060
  • Blog 8081
  • laulau92' Blog
  • Blog 8101
  • Katja63' Blog
  • Blog 8110
  • Rheuma-Tagesklinik im Roten-Kreuz-Krankenhaus Bremen
  • Blog 8150
  • Blog 8181
  • Blog 8219
  • Saunaparkfasanenhofs Blog
  • Blog 8230
  • Regentaenzerins Blog
  • Blog 8290
  • duftlavendel' Blog
  • Blog 8331
  • Blog 8387
  • Psoriasis
  • Blog 8390
  • Blog 8398
  • Crazy living!!!
  • Zeisig1520s Blog
  • Blog 8457
  • Blog 8474
  • Blog 8503
  • Ron's Blog
  • Blog 8534
  • Blog 8539
  • Fortbildungswoche 2014
  • Blog 8551
  • Hautklinik " Friedensburg " In Leutenberg
  • Blog 8578
  • Blog 8603
  • Blog 8658
  • Blog 8660
  • Blog 8693
  • HealthyWay' Blog
  • Blog 8720
  • pso und ich
  • Blog 8841
  • Blog 8854
  • butzy blogs
  • Blog 8891
  • Luna2013' Blog
  • Blog 8958
  • Blog 8991
  • Blog 8995
  • Blog 9009
  • calenleya' Blog
  • Blog 9064
  • Blog 9183
  • Blog 9286
  • Blog 9322
  • Christa 50s Blog
  • Blog 9385
  • Blog 9420
  • Luna2013' Blog
  • Blog 9470
  • Blog 9495
  • Blog 9563
  • Blog 9611
  • JuniMond oder eher Juniel:)
  • Blog 9694
  • Blog 9727
  • Ein Kombi einiger Methoden als Selbstversuch
  • Blog 9793
  • Blog 9822
  • Unser Leben mit Schuppenflechte
  • Blog 10005
  • Blog 10042
  • Blog 10176
  • Cantaloops Blog
  • funnys Blog
  • MissMut
  • Blog 10253
  • Blog 10274
  • Was mir durch den Kopf geht
  • Blog 10339
  • nur wir selber
  • Blog 10378
  • Kitty1389' Blog
  • Blog 10420
  • Blog 10534
  • Blog 10625
  • Psoriasis Guttata, Aknenormin Therapie
  • Reine Kopfsache oder was?
  • Blog 10794
  • Berti'
  • Blog 10810
  • MIB Blog
  • Blog 10908
  • Philips BlueControl – der Test
  • Blog 10931
  • Blog 11220
  • Blog 11222
  • alexsmeth' Blog
  • adamsmiths' Blog
  • Blog 11355
  • Blog 11426
  • Blog 11430
  • Blog 11467
  • Blog 11577
  • Floyd0706' Blog
  • Blog 11626
  • restvitam´s Blog
  • Blog 11782
  • Blog 11815
  • Mecklenburg-Vorpommern's Blog

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Veranstaltungen
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Veranstaltungen
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg-Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Schweiz's Veranstaltungen
  • Saarland's Termine
  • Sachsen-Anhalt's Veranstaltungen
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Our Community
  • Forums
  • Gallery
  • videocalls
  • reallife

Categories

  • Wissen
    • Behandlung der Schuppenflechte
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
  • Therapien
    • Interferenzstrom
    • Kältekammer
    • Klima-Therapie
    • Knabberfische
    • Lichttherapie
    • Nahrungsergänzung
    • Naturheilkunde
    • Totes Meer
  • Medikamente
    • Acitretin (Neotigason, Acicutan)
    • Adalimumab
    • Apremilast
    • Bimekizumab
    • Brodalumab
    • Certolizumab pegol (Cimzia)
    • Dimethylfumarat
    • Dithranol
    • Etanercept (Enbrel, Benepali, Erelzi und Nepexto)
    • Golimumab (Simponi)
    • Guselkumab (Tremfya)
    • Infliximab (Remicade, Inflectra, Remsima)
    • Ixekizumab (Taltz)
    • Kortison
    • Methotrexat
    • Mirikizumab
    • Pimecrolimus
    • Salben, Cremes und Gels
    • Secukinumab (Cosentyx)
    • Tabletten & Spritzen
    • Tacrolimus
    • Tofacitinib
    • Upadacitinib (Rinvoq)
    • Ustekinumab (Stelara)
    • Vitamin D3
  • Forschung
  • Hautpflege
  • Juckreiz
  • Kinder und Jugendliche
  • Kopf und Gesicht
  • Magazin
  • Mitmachen
    • Expertenchats
  • Pflanzliche Behandlung
  • Psoriasis und Ernährung
  • Psyche
  • Rehabilitation und Klinik
  • Schuppenflechte an den Nägeln
  • Schuppenflechte und Schwangerschaft
  • Selbsthilfe
  • Urlaub, Reisen und Wellness
  • Über uns
    • Berlin-Symposium

Categories

  • Apps
  • Arzneimittel
    • Homöopathie
  • Bücher
    • Ernährung
  • Geräte
  • Geschenktipps
  • Hautpflege
  • Helfer im Alltag
  • Nahrungsergänzung
  • Kleidung

Categories

  • Ärzte
  • Kliniken
    • Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    • Hautkliniken (Uni-Kliniken)
    • Hautkliniken (Reha)
    • Rheuma-Kliniken (Akut-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Uni-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Reha)
  • Selbsthilfegruppen
    • Dachverbände
    • regional
  • Studienzentren
  • Beratungsstellen
    • Medizin-Hotlines von Krankenkassen
  • Bäder
    • Sole
    • Jod
    • Radon
    • Floating
  • Hersteller
    • Bestrahlungsgeräte
    • Interferenzstromgeräte
  • Reiseveranstalter
    • Totes Meer
    • Gesundheitsreisen
  • Heilstollen und Salzgrotten
  • Kältekammern
  • Zeitschriften
  • Weitere Adressen

Categories

  • Haut
  • Gelenke
  • Ernährung
  • Sonst noch so
  • Psyche
  • Exklusiv für registrierte Nutzer

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020
  • Oktober 2020
  • November 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021
  • Februar 2021
  • März 2021
  • April 2021
  • Mai 2021
  • Juni 2021
  • Juli 2021
  • August 2021
  • September 2021
  • Oktober 2021
  • November 2021
  • Dezember 2021
  • Januar 2022
  • Februar 2022
  • März 2022
  • April 2022
  • Mai 2022
  • Juni 2022
  • Juli 2022
  • August 2022
  • September 2022
  • Oktober 2022
  • November 2022

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Ich habe eine Frage kennt jemand von euch die Art der Psoriasis oder ist gar selbst betroffen ich werde gerad bald irre , gegen Jucken hilft nichts es tobt und nässt und kann nicht schlafen. Normalerweise müsste ich in die Hautklinik da es außer nervig auch gefährlich werden kann aber bei der Situation im Moment möchte ich es vermeiden bin COPD Patient und deshalb zu großes Risiko. Ich mache seit Dezember eine Taltz Therapie die andere Schuppenflechte ist weg nur noch diese nervt mich diesmal extrem sonst war es nur ein bissel für 2 Tage aber jetzt wieder so extrem. Hast jemand Ergahrung und weis was man machen könnte ?
  2. Dortmunder Jung

    Mein Leben mit Psoriasis

    Moin aus aus der Schwarzgelben Stadt Dortmund. Auch ich möchte schreiben wie es bei mir mit der Psoriasis anfing und was bis jetzt alles gemacht wurde. Angefangen hat es als Kind in der Grundschule wurde sowohl im Kindergarten wie auch in der Grundschule massiv gemobbt auch von Lehrern, da fing es auch an mit der Psoriasis. Weiß alles aus meiner Kindheit nur von meine Eltern da ich mich selber nicht mehr daran erinnern kann. Meine Mutter entdeckte irgendwann an meine Körper die typischen schuppigen Stellen der Psoriasis ging erst mal mit mir zum Kinderarzt dieser schickte uns zum Hautarzt dieser stellte dann Psoriasis fest. Wie es dann weiter ging weiß ich leider nicht mehr gab jedenfalls immer verschiedene Salben Crems usw Daivopet, Salben die in der Apotheke angefertigt wurden usw. Aber eigenmdlich immer nur aufem Kopf. Bis zum letzten Jahr als ich immer wieder am Boden war und mich sogar umbringen wollte Angst vor so ziemlich allem hatte (bis heute kommen ab und an Angstschübe). Da fing es dann mit der Psoriasis richtig an so schlimm wie nie zuvor alles hat gejuckt weswegen ich nur noch nervös gereizt usw war alles hat genervt, der Hautarzt hat immer nur Salben verschrieben womit es zwar kurzzeitig besser wurde aber keine wirklich geholfen hat. Kurzum das wahre war es nicht, zumal ich es dann am gesamten Körper hatte der ganze Bauch, Rücken Beine voll, auf den Armen und im Gesicht, hatte langsam keine Lust mehr auf die Cremes zumal man sich vorstellen kann wie schnell diese immer leer waren. Dann ende Letzen Jahres Anfang diesen Jahres kam ich auf die Idee mal nach andern Mittel gegen die Psoriasis mich schlau zu machen, ich wusste auch das es Tabletten gibt, habe mich dan damit beschäftigt, mit meinen Eltern darüber gesprochen, auch diese haben sich über MTX und Co schlau gemacht. Dann als ich mal wieder beim Hautarzt war einfach mal das Thema Tabletten angesprochen, das wollte er wohl auch da ich voll von dem Mist von Psoriasis war. Alles besprochen und Blutest gemacht, Werte nicht Ok, hatte aber auch eine Schwere Erkältung grade hinter mir. Ne Woche oder so später erneut zum Bluttest, dieses mal alles ok seitdem nehme ich Skilarence die nach nun ca Neun Wochen bei nun der vollen Dosis allmählich Wirkung zeigen. Als ich bei unserem Orthopäden war weil ich nach dem Einkaufen mit dem vollen Einkaufskorb umgeknickt und dann aufs Knie geflogen bin, und er sah wie voll ich mit Psoriasis war war er geschockt. Er wusste zwar das ich Psoriasis habe aber das es inzwischen so schlimm ist hätte er nicht gedacht, er gab mir dann noch Tipps mit Salzwasser nd Rotlicht, was auch hilft, Zumindest das Salzwasser. nun muss ich diese Woche wieder zum Bluttest und mir ne neuen Packung von den Skilarence verschreiben lassen. So lebe ich bis jetzt mit Psoriasis, nun juckt es noch wenn ich mich nicht eingecremt habe weil ich es z,b vergessen habe und die Stellen sind auch noch da aber schon viel blasser und einige wenige sind auch schon wech, doch einige sind auch noch sehr rau, diese sind es dann auch die wie sau jucken. Besonders am Rücken habe ich zwei Stellen die mich in den Wahnsinn treiben mit der Juckrei. An diesen beiden Stellen hilft auch die Bodylotion nicht viel ansonsten aber ist das Jucken dann nach dem eincremen erst mal für paar Stunden wech, außer aufm Kopf und im Genitalbereich. Da weis ich aber nicht was ich gegen das Jucken machen kann. So jetzt geh ich aber erst mal ins Bett, dat schreiben hat dann wohl doch ein wenich länger gedauert als gedacht.
  3. Ich bin froh dieses Forum hier gefunden zu haben,da ich mit dem gelesenen hier schon mehr Antworten hab als von jedem meiner zig Hautarzt besuchen. Ich leide an nem schlimmen Fall einer Psoriasis an Händen und Füssen. So richtig hat mir niemand erklärt was ich so wirklich hab.Habe diverse kortisonsalben probiert und Acticutan Tabletten bekommen die mir etwas Besserung verschafften. Nun bin ich wieder An dem Punkt der absoluten Verzweiflung.Soll jetzt Mtx Tabletten nehmen vor denen ich aber riesen Angst habe. Hab mir der puva therapie begonnen leider nur an den Händen wobei mich die schmerzen und der Juckreiz an den Füße zum Wahnsinn treiben. Ohne Eispads geht garnichts mehr.Ist ziemlich schwierig bei der Arbeit anzuwenden da ich mit Kunden Zutun habe aber bei Nacht bin ich froh den Juckreiz etwas zu lindern. Ich Danke schon mal das ich hier sein kann. Liebe Grüsse euch Gleichgesinnten.
  4. PSOnkel

    Alles neu macht der Mai?

    Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, nicht aber meine PSA; der Salat schießt, peng, peng, nicht aber meine PSO. Thema überwunden oder "Alles neu macht der Mai!"? Mitnichten. Tage, an denen hier wie dort die salicylige Salbe notwendig wird. Auch wenn derJuckreiz fehlt. Auch wenn gar kein Verlangen wie sonst danch auftritt. Die Haut spricht immer noch ihre eigene Sprache. Naja, oder eher ein Kauderwelsch, für mich. Denn schuppig ist es immer noch: Trockene Plaques, wohin das Auge reicht. Bin ich abends mal die Couchpotatoe, darf am nächsten Morgen mein Staubsauger wieder hungrig aus der Kammer gelassen werden. Ein Perpetuum Mobile. Wow! aber nur, dass der Juckreiz fehlt. Das sag ich jetzt wohl schon zum wiederholten Male. Aber wenn es eben doch so "wow!" ist!?... Ich bin jedenfalls völlig von den Socken... Enbrel wird weiter gespritzt. Das mit dem Verreisen und der Kühlung der Spritzen ist noch nicht endgültig geklärt. Von Pfizer wird etwas von neueren Chargen gefaselt. Offenbar hab ich die Älteren. Und in der med. Telefonberatung sind mir aus Berlin noch Gratis-Kühltaschen zugesichert worden. Es gibt aber wohl Engpässe bei der Lieferung. Naja, als "give away" gratis, da kann ich schon warten. Der Senf, der Meerretich und die Mayo ziehen dauerhaft ins untere Gemüsefach und machen dauerhaft Platz für die neuen Stars im kühlen Schranke. Aber heut gibts ja sowieso nur Sauce Hollandaise (lecker Spargel aus Bad Krozingen)! Yamm, yamm.
  5. 634 Menschen mit Psoriasis wurden für eine Studie gefragt, wo es sie am häufigsten juckt. Aus den Ergebnissen sind unter anderem diese Zahlen interessant: Bei der Mehrheit war der Juckreiz auf die Psoriasis-Stellen beschränkt – nämlich bei 78,4 Prozent der Befragten. 15,4 Prozent hatten Juckreiz aber auch am ganzen Körper. Das ist die Top 5 der "beliebtesten" Stellen, wo's juckt: Kopfhaut (68,2%) – und zwar auch die ganze, selbst wenn dort gar keine Schuppenflechte zu sehen war untere Extremitäten (33,0%) obere Extremitäten (27,8%) Rumpf (21,7%) Gesicht (19,0%) – und das, obwohl dort am seltensten Psoriasis-Stellen waren
  6. Redaktion

    Juckreiz ohne Happy End

    Das ist nicht einfach der nächste Artikel über Juckreiz und woher er alles so kommen kann. Er schildert eine eindrucksvolle Geschichte, wie schlimm Juckreiz werden kann. Und Spoiler: Es gibt kein Happy End. Der Text, um den es eigentlich geht, stammt aus dem "New Yorker" und erschien dort im Jahr 2008. Hier wird er auf Deutsch nacherzählt.
  7. Bleibt ein Juckreiz länger als sechs Wochen bestehen, spricht man von chronischem Juckreiz. Experten haben ihre Empfehlungen aktualisiert, was dann zu tun ist. Das Problem: Juckreiz kann von sehr, sehr vielen "Dingen" kommen. Die Ursache muss erst einmal herausgefunden werden. In diesem Artikel geht es um die aktualisierten Empfehlungen und um Prurigo nodularis.
  8. Redaktion

    Quarkkompresse gegen das Jucken

    Wie man sehr einfach eine Quarkkompresse zum Stillen des Juckreizes "bastelt".
  9. Claudia Liebram

    Was gegen den Juckreiz helfen kann

    Natürlich ist es am besten, wenn du gar nicht erst kratzt. Doch hier möchten wir nicht belehren und auch nicht auf die medizinischen Hintergründe des Juckreizes eingehen, sondern die ganz praktischen Tipps gegen das Kratzen sammeln. Wichtig ist: Alle Anti-Kratz-Maßnahmen sollte man so früh wie möglich anwenden, also auch schon bei leichtem Juckreiz und nicht erst, wenn er einen zum Wahnsinn treibt. Unser Tipp: Lade dir diese Checkliste als PDF-Datei herunter, drucke sie aus und hake für dich ab, was dir hilft und was nicht. Statt des Kratzens gibt es da diverse Möglichkeiten – sozusagen Kratzen ohne zu kratzen. Stelle sofort mit einer Pflegecreme eincremen Stelle drücken Stelle massieren auf die Stelle klopfen, mit dem Finger oder auch mit der Faust Über die Haut streichen Kneifen der Haut Massagebälle über die Haut rollen auf einem Kratzklötzchen kratzen - ein Holzklötzchen wird mit Leder beklebt oder umwickelt. Das fühlt sich dann fast wie menschliche Haut an. Das soll vor allem bei denen helfen, die aus reiner Gewohnheit kratzen. So ein Klötzchen kann man prima in der Hosentasche haben. Das Prinzip funktioniert auch mit Püppchen oder einem Kuscheltier. statt auf der Haut auf einem Gegenstand wie Tisch, Stuhl oder Sofa kratzen Beim Ansetzen zum Kratzen innerlich laut "Halt!" sagen. Die Hand, deren Finger kratzen wollte, wird eine Minute lang zur Faust geballt. Dabei wird an etwas Nettes gedacht. Kühlen mit kaltem Wasser (auch mit einem Lappen) Umschläge mit kaltem schwarzem Tee über einer fetthaltigen Creme oder Salbe Quarkkompressen - aber nur, wenn die Haut nicht zu sehr entzündet ist. Ein Video zur Anwendung findest du unten. Kühlen mit Eis Besprühen mit Thermalwasserspray aus der Apotheke Besprühen mit normalem Wasser aus der Pflanzensprühflasche, die im Kühlschrank gekühlt wird kaltes Duschen um 6 Uhr (führt zur vermehrten Ausschütung von körpereigenem Kortisol) heißes fließendes Wasser (aber nicht bei Kindern, weil diese sich und die Temperatur oft falsch einschätzen!) Baden (auch nur Teilbäder) mit einem entzündungshemmenden Zusatz oder einem medizinischen Ölbad Kurzes Baden in lauwarmem Wasser mit einem Päckchen Backpulver Kühlen mit Eisbeutel oder Cold Packs Kühlen mit einem gekühlten Kirschkernkissen Kühlen mit kalten Gegenständen (Flasche, Stein...) kurzer Aufenthalt in kühler Abendluft oder am geöffneten Fenster Ablenkung mit Hobbys oder anderen angenehmen Tätigkeiten Sport Ablenkung mit Tätigkeiten, die die Hände beschäftigen (Malen, Handarbeiten, Basteln, Herumrollern chinesischer Qi-Gong-Kugeln) bei Stress als Auslöser des Juckreizes: Entspannungverfahren erlernen und anwenden (z.B. Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson oder Autogenes Training) Abreagieren mit einer Kissenschlacht oder einem Boxsack Achtung: Nach allem, was mit Wasser oder Feuchtigkeit zu tun hat, muss die Haut eingecremt werden, weil Feuchtigkeit sie strapaziert. Checkliste zum Herunterladen Du kannst dir diese Checkliste auch als PDF-Datei herunterladen. Warum und wann kratzt man? Aufschreiben! Es gibt das Kratzen aus bloßer Gewohnheit (beim Fernsehen, Telefonieren, bei Langeweile) Kratzen, weil es juckt Kratzen bei Stress oder Anspannung Empfehlenswert ist ein Kratz-Tagebuch. Darin schreibt man sich auf, wann man warum gekratzt hat. Auch wenn man es sonst nicht gerne hört – für eine begrenzte Zeit kann man mit dem Partner auch vereinbaren, dass er einen auf das Kratzen hinweist ("Hey, Du kratzt schon wieder"), damit man es notieren kann. Ein Beispiel für solch ein Kratz-Tagebuch hat auch die Fachklinik PsoriSol. Und hier eine "Bastelanleitung" für eine Quarkkompresse: Quellen: "Juckreiz - Kratzen - Juckreiz - Kratzen: Auswege aus dem Teufelskreis", Fachklinik PsoriSol "Psoriasis - Neurodermitis - Antworten zu Alltagsfragen" von Günther N. Schäfer "Juckreiz - Was tun, wenn es unerträglich wird?", Psoriasis Forum Berlin e.V. "Weihnachtsstress bedeutet auch Juckreizprovokation", Heft "Der Hautfreund" 06/2003 "Kratzalternativen" aus der Zeitschrift "Pädiatrische Allergologie in Klinik und Praxis", Sonderheft "Asthma- und Neurodermitisschulung in der kinderärztlichen Praxis" "Juckreiz - Neue Erkenntnisse zu einem alten Phänomen", Vortrag von Dr. Karoline Krause, Charité Berlin, im Psoriasis Forum Berlin e.V.
  10. Hallo! ich möchte gegen jucken Polidocanolhaltiges probieren. welches Mittel findet ihr am preiswertesten und ohne unnötige/schädlichen Stoffe wie laut codecheck? Und hält das schon - sage ich mal so - 7 Stunden, dass man schlafen kann? Mir fängts besonders nachts an zu jucken, dann überall, dass mir nur 2 Hände nicht ausreichen und ich kratze im Halbschlaf, die Bremse meines Verstandes schläft angeblich traumhaft...gar nicht gut!
  11. Guest

    Fragen

    hallo, ich bin neu hier. Die Diagnose PSA hatte ich mit Mitte 30. Behandelt wurde nichts. Damals hatte ich Gelenkschmerzen (Hände, Daumengroßgrundgelenk beidseitig, ISG Gelenke Beidseitig) und starke Kopfhautschuppen. Die diagnostizierende Ärztin warf nur einen Blick auf meinen Kopf und sagte sofort: PSA. Wie gesagt behandelt wurde nichts. Sie meinte nur, möglichst wenig Medikamente wäre wichtig, das wäre auto-immun. Habe noch Hashimoto und Thrombozytopenie. Bin nun, fast 60 Jahre, in voller Erwerbsminderungsrente wegen Fibromyalgie. Behandelt wird immer noch nichts. Dazu gekommen ist: sehr starker Juckreiz. Festgestellte Allergien und Unverträglichkeiten ohne Ende. Kann kein Getreide mehr essen, kein Gluten, Keine Milch, keine Konservierungsmittel, Farbstoffe, Gewürze, nichts Fermentiertes,keine Nüsse, und so weiter. Es geht nur noch frisches Fleisch und Gemüse, möglichst stärkefrei. Ich reagier auf jedes falsche Essen mit Juckreiz - unerträglich! Nun dachte ich, der Juckreiz kommt vom falschen Essen. Bis mir dann der Gedanke kam, der Juckreiz könne ja auch von der PSA kommen. O:K: so weit so gut, nachdem ich nun durch sehr eingeschränkte Ernährung stellenweise juckreizfreie Wochen erlebt habe, bin ich mir fast sicher daß der Juckreiz von der PSA kommt. Ich habe immer noch starke Kopfhautschuppen, die nicht weggehen. Der Kopf juckt am Schlimmsten. Einmal, vor mehreren Jahren, wurde das Ganze von einem Hautarzt als Neurodermitis diagnostiziert und ich bekam ein cortinsonhaltiges shampoo, das war herrlich, da war der Juckreiz direkt weg. Derzeitige Beschwerden: Starker Juckreiz auf der ganzen Hautoberfläche, vom Kopf ausgehend. Schmerzen: Fingergelenke wechseln, springt hin und her, Fuß-Zehengelenke, Sehnenansätze. Letzteres krampft sehr schnell bei Überlastung, das kann schnell gehen. Nie Rheumafaktoren gehabt. Also Blutwerte völlig unauffällig. Ein, zweimal Wurstfinger, völlig geschwollene Finger. Morgensteifigkeit vor allen Dingen ISG Bereich starke Erschöpfung (CFS-Symptomatik) Ach so meine Nägel habe ich vergessen. Die Fingernägel haben Rillen gebildet, an denen die Nägel einreißen. Diese Rillen gehen auch nicht mehr weg. An den Fußnägeln ist es schlimmer, dort lösen sich die Nägel teilweise und krümeln auch. Ich hab eine Ärzteodyysse hinter mir, ich hab keinen Bock mehr auf bitten und betteln beim Arzt. Aber der Juckreiz, das ist das Schlimmste. Da komm ich nicht mit klar weil ich eh schon sehr sehr erschöpft bin und wenn ich schlecht schlafe wegen dem Juckreiz, krieche ich bald am Stock. Was soll ich tun? Man wird ja eh nicht ernst genommen bei Ärzten. gruß Märzenbecher
  12. Hallo zusammen, aus diversen Gründen war ich enorm lange Zeit nicht online hier. Die Erinnerungsmail von Claudia kam jetzt gerade richtig --> vielen Dank Claudia!. Seit einiger Zeit habe ich fast täglich ein schier unerträgliches Jucken an immer wechselnden Stellen. Es fängt zum Beispiel an der linken Hüfte, dem rechten Handgelenk und am Hals gleichzeitig an zu jucken, ich kann mich natürlich nicht beherrschen und fange an zu kratzen etc. Bekomme dann durch das Kratzen kleine, pickelige Knubbel (sieht aus wie Nesselsucht), die nach 2-3 Stunden wieder verschwinden, als ob nichts gewesen wäre. Habe selbst schon überlegt von was das kommen könnte: Vertrage ich bestimmte Lebensmittel nicht mehr? / Vertrage ich keinen Zucker mehr (evtl. zu viele Süßigkeiten)? / Reagiere ich evtl. plötzlich auf Humira allergisch? (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen) / Trinke ich zu viel Kaffee? / Habe ich evtl. zu viel Stress? / Habe ich zu trockene Haut? (ich creme mich aber meiner Meinung nach oft genug eine und vertrage meine Creme auch) / ich weiß, dass ich auf Alkolhol mit starken Schmerzen und rotem Ausschlag reagiere, also lasse ich das die meiste Zeit sowieso weg. Habe das bei meinem letzten Besuch beim Rheumatologen (kurz vor Weihnachten) erwähnt und er meinte, dass es vielleicht eine Kombi aus einigen der o.g. Punkte sein kann. Wenn das Jucken allzu schlimm wird, soll ich die betroffenen Stellen mit Fenistil oder ähnlichem eincremen und eben nacheinander durch Weglassen testen von was es kommen kann. Mal sehen wie ich das hinbekomme, wird wohl einige Zeit dauern. Hat jemand noch andere Ideen oder Vorschläge? Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten. LG Omoshiroi
  13. Liebe erfahrene "PUVAner", Ich habe vor 2 Wochen mit der Bade-Puva für Hände und Füße angefangen. Die ersten beiden Behandlungen waren ok. Seit letzter Woche habe ich aber ein paar Stunden nach der Puva unerträglichen Juckreiz, Stechen und Brennen an den Händen (Füße sind nicht so schlimm). Auf meine Frage, ob das normal sei, erhielt ich die Antwort, es würde am Anfang immer schlimmer, müsste sich aber nach 15 Behandlungen bessern. Habt Ihr diese Erfahrung auch gemacht? Ich bin da gerade etwas unsicher und weiß nicht, wie ich mit diesem extremen Juckreiz klar kommen soll 😥 und ob ich das noch mal über 10 Behandlungen aushalte/ aushalten möchte. Schwäbische Grüße vom halben Zwilling
  14. Hallo liebe Community, ich leide zirka seit einem Jahr an einer Psoriasis auf der Vorhaut. Ich versuche seit dem diese Schuppenflechte zu bekämpfen, da es mich und meine Lebensqualität sehr einschränkt. Ich war bereits bei 2 Hautärztin und bekam dabei zwei Salben, die ich je abwechselnd verwenden soll, verschrieben, die ich derzeit verwende. Einerseits „ELIDEL 10mg/g Creme“ mit dem Wirkstoff Pimecrolimus und eine Heilcreme meiner Apotheke mit den Wirkstoffen Advantan CR und ULTRASICC. Diese ELIDEL Creme verwende ich nun schon fast täglich. Diese Salben helfen mir zwar meine Schuppenflechte zu mildern jedoch nicht diese für eine Tage zu stillen bzw unscheinbar zu machen. Dazukommend wird die Schuppenflechte durch Masturbation wieder schlimmer, wobei die Haut aufreißt und ich offene Stellen bzw „Wunden bekomme- dadurch entsteht ein ewiger Kreislauf. Unteranderem verspüre ich auch seit 2 bis 3 Monaten gelegentlich einen starken Juckreiz, z.B. nach dem onanieren. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?? Was hat euch geholfen? Welche Medikamente oder andere Mittel verwendet ihr? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen Dank im Voraus!
  15. Finefee 211

    Juckreiz Sprechstunde in UK Münster

    Hallo zusammen, Gibt es hier jemand,der Erfahrungen hat mit dem Pruritus Kompetenzzentrum in der Uniklinik Münster? Bin ja zur Zeit megaskeptisch und ärzteüberdrüssig . Meine neue Hautärztin möchte mich da unbedingt vorstellen. Folgende Fragen: Wie lange sind die Wartezeiten vor ort,wenn man einen Termin hat? Gibt es da irgendwo ein Cafe,so meine Begleitung auf mich warten könnte? Was wollen die Ärzte alles genau wissen? Dann könnte ich schon einiges verschriftlicht ? Welchen Ansatz haben die bei der Bewältigung von chronischen Juckreiz ? Und was immer es an Infos noch gibt, nur her damit. Liebe Grüsse
  16. Emmi050885

    Avocado B12 Creme

    Ich bin ganz neu hier angemeldet, aber da ich selber immer nach Hilfe gegen meine Psoriasis gesucht habe, und über jeden Tipp dankbar war / bin, dachte ich, ich teile mal meine neusten Erfahrungen mit euch. Ich bin auf die Avocado B12 Creme gestoßen (hab die Duschpflege, die Creme und auch die Gesichtscreme) und seit ich die Produkte benutze, geht es meiner Haut echt viel besser und mir im Allgemeinen natürlich auch! Vor allem das lästige jucken ist fast verschwunden. Vielleicht konnte ich ja euch mit meinem Tipp etwas helfen und bin natürlich nach wie vor für Tipps dankbar. Viele Grüße, Emmi
  17. Hallöchen zusammen, ich bin Tina und ziemlich neu hier. Ich bin 55 Jahre alt und habe einen erwachsenen Sohn. Ich leide an Psoriasis seit meiner Jugend. Da ich aber nun seit Monaten an sehr starker PSO leide und ich mittlerweile ziemlich verzweifelt bin, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Baleotherapie gemacht, dann war es für ein paar Wochen besser. Dann fing es wieder klein an und jetzt sehe ich aus wie ein Hummer. Es juckt und brennt und ich komme mir dem cremen fast nicht hinterher. Am meisten betroffen sind die Beine. Zwischendurch bekomme ich auch eine angemixte Salbe die Cortison enthält. Hilft auch nur bedingt, bis jetzt habe ich Kokosöl, Bepanthensalbe, Olivenöl und Hanföl. Das Hanföl erst seit ein paar Tagen. Bisher ist es noch nicht besser. Hat jemand noch andere Erfahrungen mit Cremes oder Ölen? Danke und LG
  18. Ich bin am verzweifeln.... Ich schlafe seit Wochen nicht mehr als zwei Stunden am Stück ohne Juckreiz. Humira musste ich wegen eines Ausschlag vor mittlerweile 5 Wochen absetzen. Der hat schon wie Hölle gejuckt und ist vor da 4 Tagen nahtlos in eine nesselsucht übergegangen. Hautarzt Termin erst im Juni, antihistaminika wie loratadin,cetirizin nicht ausreichend. Jetzt seit gestern von hausärztin urtimed 10 mg eine am abend. Hat genau wieder zweieinhalb Stunden gewirkt. Heute morgen darf ich 20 mg prednisolon nehmen aber es juckt wie Hölle. Ich kann nicht mehr. Wer kennt sich mit den Medis aus und kann mir Rat geben,ob ich und wenn ja wieviel urtimed darf ich am Tag nehmen? Langsam aber sicher rutsche ich in tiefste Depressionen ab. Mein rheumatologe seit Wochen nicht erreichbar,hat mir nur aufs Band gesprochen, solle das humira absetzen. Gestern wieder erfolglos versucht Termin zu bekommen. Nichts ! Jetzt muss ich also noch neuen rheumatologe suchen. Meine gelenkbeschwerden nehmen auch zu, zehen linker Fuß geschwollen und daumensattelgelenk rechts schmerzt ziemlich. Kann mir jemand was zum St. Joseph in Wuppertal sagen, ob man da als psoriasis Arthritis Patient gut aufgehoben ist? Ich weiß,viel text,viele Fragen,aber ich bin am ende.!!!!!
  19. FredFeuerstein

    Weiss nicht mehr weiter

    Ich bin am Ende, weiss nicht mehr weiter. Es juckt und schmerzt unerträglich! Seit einigen Jahren quält mich ein Ausschlag auf der Kopfhaut. Es sind Pusteln von innen, die so richtig schmerzen. Daraus drücke ich dann immer wieder Eiter. Kaum ist das eine abgeheilt schon sind die nächsten da. Am einem Fuß bilden sich am großen Zeh von tief in der Haut irgendwelche Pusteln, die verdammt arg jucken. Da kann ich mich nicht beherrschen so arg ist es, und kratze es wund. Anfangs dachte ich es ist ein Pilz, Der Hautarzt sagt es ist Schuppenflechte. Er hat mir eine Cortisonlösung verordnet, die auch oberflächlich hilft, aber die nächsten bilden sich immer immer wieder von innen. Habe mir MTX verschreiben lassen, jedoch den EIndruck es wird damit nur noch shlimmer. Ich weiss nimmer weiter. Kennt jemand solche Befunde auf der Kopfhaut? Danke
  20. Hallo Frau Dr. Allmacher, ich gebe hier eine Frage weiter, die uns über unsere Facebook-Seite erreicht hat: Ich bekomme eine Immuntherapie, was meine schuppenflechte wieder hat ausbrechen lassen. Vorher hatte ich keine Anzeichen mehr. Sie ist zum Glück nur an den Füßen, aber das jucken raubt mir den Schlaf. Was kann ich tun?
  21. Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe man kann sich hier irgendwie gegenseitig helfen... Also ich leide seit 2017 an Psoriasis Arthritis, es fing alles mit der Kopfhaut an und breitete sich dann auf meinen Körper aus, hinzukamen dann noch die Gelenkschmerzen also Rheuma. Ich habe anfangs Mtx von 2017 bis 2020 eingenommen, musste es aber danach absetzen und nahm bis April 2021 consentyx ein. Bei beiden Medikamenten zeigte meine Haut eine Besserung, es waren noch stellen da, aber der Juckreiz war weg, die einzige Stelle die nicht weggehen wollte war an der Außenseite der Wade, aber ansonsten war die Kopfhaut komplett frei und auch die anderen Körperstellen zeigten nur 2-3 kleine betroffene stellen. Aufgrund meines Kinderwunsches müsste ich consentyx absetzen und nehme seit 3 Wochen Adalimumab 20 MG alle zwei Wochen ein pen. Das Problem ist, dass ich bezüglich der haut noch keinerlei Besserung sehe, es bilden sich immer neue Stellen am Körper, ich bin so ratlos und weiß einfach nicht mehr weiter, der Juckreiz macht mich verrückt.... nächste Woche Donnerstag ist die nächste Spritze dran...hat jemand Erfahrungen damit ?
  22. Hallo ihr Lieben... Ich habe seit 4 Monaten Psoriasis pustulosa... Eigentlich bisher immer nur von Schmerzen begleitet... Nun seit circa 3-4 Tagen, habe ich plötzlich starken Juckreiz..... Ist das normal, dass das so plötzlich auftritt oder muss ich fürchten, dass sich da ein Pilz mit draufgesetzt hat bzw ich allergisch auf die neue salbe reagiere?
  23. Hallo Ihr, weil nicht jeder immer in jede Ecke vom Psoriasis-Netz guckt, will ich hier auf unser nächstes Online-Seminar hinweisen. Diesmal dreht sich alles um Juckreiz und Psyche. Dr. Christina Schut, Psychologin an der Uniklinik in Gießen, erklärt uns, was wir darüber wissen sollten. Los geht's am Mittwoch, den 15. Dezember, um 19 Uhr, hier. Und Achtung, diesmal soll jeder etwas zur Videokonferenz mitbringen – nämlich: eine Rosine. Die wichtigsten Fakten stehen auch hier:
  24. Rheuma-Fee_2021

    Adalimumab - Allergische Reaktion - und UVB?

    Hallo alle, vielleicht kann mir jemand Unterstützung geben: Ich spritze alle 2 Wochen Hulio Adalimumab. Seit den letzten 3 Spritzen habe ich Pusteln bekommen und alles juckt wie verrückt. Laut Arzthelferin in der Rheumatologen-Praxis soll ich es beobachten. Jetzt nach der letzten Spritze ist es wieder schlimmer. Es juckt an immer noch mehr Stellen. Mein Gesicht ist voller glühender Pusteln. Es dürfte doch also klar sein, dass es eine allergische Reaktion ist, oder? Meine Hautärztin sagte nun, dass ich das Mittel mit dem Rheumatologen zusammen wechseln soll. Soweit okay. Ich werde mit ihm sprechen. Gegen das Jucken will sie mich mit UVB bestrahlen - in einer minimalen Dosis. Ich könnte dort auch in etwas baden (ich hab leider vergessen was genau sie sagte), aber da wüsste sie nicht, ob sich das mit meinem Mittel verträgt und darum würde sie erst mal "nur" bestrahlen. Ich habe da irgendwie ein schlechtes Bauchgefühl. Sie sagt, ich bräuchte mich nicht sorgen. Aber durch dieses "hm, schauen wir mal wie es wird" hat sie mich verunsichert. Vermutlich spreche ich erst mit dem Rheumatologen. Kann man denn UVB zeitgleich mit Adalimumab anwenden? Kennt sich damit jemand aus? Und wie funktioniert denn diese Bestrahlung? Die Ärztin meinte, das würde ich erklärt bekommen, wenn ich hinkomme um es zu machen. Ich würde mich über alle Hinweise, Ideen und Erfahrungswerte freuen! Viele Grüße Fee
  25. Hallo liebe Community, ich habe mal eine generelle Frage. Juckt eure Haut auch dort wo gar keine Psoriasis ist? Seit Monaten jucken mir die Schultern und auch manchmal die Brust, aber da ist nichts. Kein Pickel, keine Psoriasis...es juckt einfach nur. Meine Pso auf dem Kopf juckt dagegen eigentlich gar nicht. Ich hab bald einen Termin beim Hautarzt um das nochmal abzuklären. Aber mich würde auf jeden Fall interessieren, ob das bei euch auch so ist, da Juckreiz auch ein Symptom anderer Leiden sein kann. Ich meine, es juckt echt so doll, dass ich mir einen Kratzer gekauft habe ^^ Liebe Grüße

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.