Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'MTX Nebenwirkungen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • In general
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthropatica
    • Psyche
    • Legal and social
  • Therapy
    • Therapies
    • Medication
    • UV-Therapy
    • Nutrition
    • Alternatives
    • Skin care
  • Clinic, rehab, cure & vacation
    • The way to the clinic and rehab
    • Clinics
    • Dead Sea
    • Travel with psoriasis
  • Community
    • I'm new
    • Meetings
    • On the other hand...
    • Hobbies
    • Classifieds
  • What experts advise
    • Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    • Neurodermitis
    • Nagelpsoriasis
    • Weitere Expertenforen
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg-Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Österreich-Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Schweiz-Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25 - Jung mit Schuppenflechte's U25-Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

  • Blogschuppen
  • Unterwegs in Smrdáky
  • Auszeit
  • Blog 533
  • Danila
  • Blog 586
  • Blog 628
  • Blog 742
  • Blog 906
  • Name?? ;-)
  • Blog 628 Kopieren
  • Blog 991
  • Blog 1202
  • Klärchens Kritzeleien
  • Blog 1386
  • Blog 1394
  • Suzane
  • Blog 1539
  • Meine Augen
  • Blog 1601
  • Blog 1709
  • Blog 1737
  • Eloy's AltBlog
  • Blog 1851
  • Blog 1896
  • Blog 1945
  • Spieglein, Spieglein
  • Blog 1973
  • Blog 2025
  • Blog 2165
  • Geschichtliches
  • Blog 2369
  • Blog 2466
  • Blog 2580
  • Eleynes PSA-Blog
  • Uli´s Blog
  • Blog 2729
  • Blog 2808
  • Blog 2850
  • Blog 2883
  • Blog 2963
  • Blog 3119
  • Blog 3227
  • zwispältiges
  • Blog 3477
  • Blog 3525
  • MaryAnn macht Urlaub in Sri Lanka
  • Blog 3592
  • Blog 3657
  • Blog 3725
  • Blog 3735
  • Blog 3895
  • Blog 3932
  • Blog 4084
  • Blog 4142
  • Blog 4163
  • Blog 4198
  • Blog 4201
  • Blog 4288
  • Blog 4495
  • Fussballfans Blog
  • Blog 4571
  • Blog 4651
  • Blog 4721
  • Blog 4801
  • Blog 4820
  • Blog 5001
  • Blog 5139
  • Blog 5238
  • Blog 5333
  • Blog 5478
  • Blog 5488
  • Blog 5661
  • Blog 5709
  • Blog 6000
  • Blog 6059
  • Harmony' Blog
  • Blog 6125
  • Aus dem Leben von RoDi
  • Blog 6325
  • Blog 6469
  • Blog 6494
  • Blog 6501
  • Blog 6574
  • Blog 6585
  • Blog 6608
  • Blog 6681
  • Blog 6868
  • Blog 6874
  • Blog 6894
  • Blog 6901
  • Blog 6911
  • malguckens blog
  • Felicia schreibt
  • Blog 6981
  • Blog 6984
  • Blog 7042
  • Blog 7060
  • Blog 7120
  • Krank und laut
  • Blog 7133
  • Blog 7169
  • Alltagswahnsinn
  • Blog 7186
  • Blog 7205
  • Meine Tiere
  • Blog 7216
  • Blog 7271
  • Blog 7275
  • Blog 7287
  • Blog 7323
  • Blog 7337
  • Blog 7354
  • Blog 7378
  • Blog 7417
  • Blog 7461
  • Blog 7478
  • Blog 7510
  • Blog 7585
  • Blog 7592
  • Blog 7597
  • Blog 7603
  • Blog 7638
  • Blog 7673
  • Blog 7703
  • Blog 7761
  • Blog 7799
  • Blog 7812
  • Blog 7818
  • Borkum 2008
  • Blog 7839
  • Blog 7855
  • Blog 7894
  • Blog 7910
  • Blog 7916
  • Blog 7934
  • Blog 7936
  • Blog 7947
  • Blog 7951
  • Blog 8034
  • Blog 8035
  • Blog 8046
  • Blog 8060
  • Blog 8081
  • Blog 8101
  • Blog 8110
  • Blog 8150
  • Blog 8181
  • Blog 8219
  • Blog 8230
  • Blog 8290
  • Blog 8331
  • Blog 8387
  • Blog 8390
  • Blog 8398
  • Crazy living!!!
  • Blog 8457
  • Blog 8474
  • Blog 8503
  • Blog 8534
  • Blog 8539
  • Blog 8551
  • Blog 8578
  • Blog 8603
  • Blog 8658
  • Blog 8660
  • Blog 8693
  • Blog 8720
  • Blog 8841
  • Blog 8854
  • butzy blogs
  • Blog 8891
  • Blog 8958
  • Blog 8991
  • Blog 8995
  • Blog 9009
  • Blog 9064
  • Blog 9183
  • Blog 9286
  • Blog 9322
  • Blog 9385
  • Blog 9420
  • Blog 9470
  • Blog 9495
  • Blog 9563
  • Blog 9611
  • Blog 9694
  • Blog 9727
  • Ein Kombi einiger Methoden als Selbstversuch
  • Blog 9793
  • Blog 9822
  • Blog 10005
  • Blog 10042
  • Blog 10176
  • Blog 10253
  • Blog 10274
  • Blog 10339
  • Blog 10378
  • Blog 10420
  • Blog 10534
  • Blog 10625
  • Blog 10794
  • Blog 10810
  • Blog 10908
  • Blog 10931
  • Blog 11220
  • Blog 11222
  • Blog 11355
  • Blog 11426
  • Blog 11430
  • Blog 11467
  • Blog 11577
  • Blog 11626
  • Blog 11782
  • Blog 11815
  • Graf Duckulas Blog
  • Blog 11985
  • Blog 11990
  • Blog 11997
  • PUVA Bade Therapie
  • Blog 12023
  • Blog 12092
  • Lucy68' Blog
  • Blog 12292
  • Blog 12370
  • Blog 12460
  • Blog 12476
  • Blog 12559
  • Blog 12663
  • Blog 12759
  • Blog 12815
  • Blog 12885
  • Blog 12950
  • Blog 13100
  • Blog 13167
  • Blog 13173
  • Blog 13208
  • Blog 13241
  • Blog 13250
  • Squire´s Blog
  • Blog 13288
  • Blog 13341
  • Blog 13347
  • Blog 13463
  • Blog 13504
  • Blog 13523
  • Blog 13560
  • Blog 13581
  • Blog 13661
  • Blog 13714
  • Blog 13728
  • Blog 13748
  • Blog 13800
  • Blog 13807
  • Blog 13816
  • Blog 13820
  • Blog 13922
  • Blog 13935
  • Blog 13969
  • Blog 14049
  • Blog 14069
  • Blog 14096
  • Blog 14125
  • Blog 14134
  • Blog 14162
  • Blog 14223
  • Blog 14233
  • Lise's Blog
  • Blog 14310
  • Blog 14349
  • Blog 14391
  • Blog 14397
  • Blog 14467
  • Blog 14468
  • Blog 14471
  • Blog 14528
  • Blog 14572
  • Blog 14581
  • Blog 14597
  • Blog 14607
  • Blog 14652
  • Blog 14658
  • Blog 14730
  • Blog 14741
  • Blog 14748
  • Blog 14781
  • Blog 14791
  • Blog 14816
  • Blog 14818
  • Blog 14850
  • funnys Blog
  • kittycat57s Blog
  • Christa 50s Blog
  • croco62s Blog
  • Selbsthilfe-Blog
  • Froschkönigins Blögchen
  • tammas Blog
  • Lyns Blog
  • anmari23´s
  • anmari23s Blog
  • Saunaparkfasanenhofs Blog
  • Regentaenzerins Blog
  • Zeisig1520s Blog
  • Cantaloops Blog
  • MIB Blog
  • restvitam´s Blog
  • Aprilblumes Blog
  • rossi28s Blog
  • Linda-Dianas Blog
  • Wan der Blog
  • Ich und der Heilpraktiker
  • sigi364sein Blog
  • Plötzlich alles anders?
  • der "Das wird schon wieder" Blog
  • PSOnkels Think Tank
  • inacopia' Blog
  • Toastbrots Homöopathie-Tagebuch
  • Teardrop' Blog
  • Toastbrots Fragen an die Menschheit.
  • Marion1971' Blog
  • Psoriasis Heilung oder Besserung mit einer Spezialform der Paleodiät
  • ulli pso' Blog
  • Defi´s Stelara Tagebuch
  • SPONGEBOB' Stelara Blog
  • Mein Leben mit der PSO
  • Zafira10' Blog
  • Sodermatec-Sonde - der Test
  • Harmony' Blog
  • -Jenny-' Blog
  • Miss_Lizzy' Blog
  • Häufige Fragen zu Cosentyx (Secukinumab)
  • Die Andere Haut
  • andreas42' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat!
  • Gold' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat! Teil 2
  • hamburgerdeern' Blog
  • hamburgerdeern' Blog
  • 0815? Nein, danke!
  • Humira - Man kanns ja mal versuchen
  • Studie Ixekizumab Interleukin 17
  • Wolle`s Marathon
  • Abnehmen
  • Möhrchen's Blog
  • laulau92' Blog
  • Katja63' Blog
  • Rheuma-Tagesklinik im Roten-Kreuz-Krankenhaus Bremen
  • duftlavendel' Blog
  • Psoriasis
  • Ron's Blog
  • Fortbildungswoche 2014
  • Hautklinik " Friedensburg " In Leutenberg
  • HealthyWay' Blog
  • pso und ich
  • Luna2013' Blog
  • calenleya' Blog
  • Luna2013' Blog
  • JuniMond oder eher Juniel:)
  • Unser Leben mit Schuppenflechte
  • MissMut
  • Was mir durch den Kopf geht
  • nur wir selber
  • Kitty1389' Blog
  • Reine Kopfsache oder was?
  • Psoriasis Guttata, Aknenormin Therapie
  • Berti'
  • Philips BlueControl – der Test
  • alexsmeth' Blog
  • adamsmiths' Blog
  • Floyd0706' Blog
  • BlueControl Blaulicht Test
  • Test des Philips Blue Control
  • Janine F.'"89" Blog
  • Philips BLAULICHT
  • KerstinKäthe Blog
  • stephang' Blog
  • itchyandscratchy' Blog
  • Tine1991' Blog
  • dijo testet
  • Schuppi31' Blog
  • sabine71
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Shorty90' Blog
  • Lucy68' Blog
  • wolf021973' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Sorion
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Hörby' Blog
  • Daivobet + Curcumin
  • Cosentyx mit 16 Jahren
  • alterfischi
  • Mit Psoriasis nach Australien
  • Zwischenfälle
  • Halber Zwilling
  • Grundlagen, Artikel und Studien
  • Biologika und Biosimilars
  • Gene, Schleimhäute und was kommt noch
  • Arnos Genesungstagebuch
  • .live.from.the.lab.
  • Rainer Friedrich
  • Vitamin D - äußerlich und innerlich zur (unterstützenden) Behandlung der Psoriasis
  • Psoriasis Arthritis
  • Rheinkiesel
  • "Vermeidung" und Prävention der Psoriasis
  • Laborwerte kennen und bewerten -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
  • Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
  • Cosentyx® (Secukinumab, AIN457)
  • Evas Blog
  • Test Blog
  • Ina Eckstein
  • Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Infektionen und COVID-19 vorbeugen
  • Die achtsame Haut
  • Mecklenburg-Vorpommern's Blog

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Veranstaltungen
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Veranstaltungen
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg-Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Schweiz's Veranstaltungen
  • Saarland's Termine
  • Sachsen-Anhalt's Veranstaltungen
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Our Community
  • Forums
  • Gallery
  • videocalls
  • reallife

Categories

  • Wissen
    • Behandlung der Schuppenflechte
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
  • Therapien
    • Interferenzstrom
    • Kältekammer
    • Klima-Therapie
    • Knabberfische
    • Lichttherapie
    • Nahrungsergänzung
    • Naturheilkunde
    • Totes Meer
  • Medikamente
    • Acitretin (Neotigason, Acicutan)
    • Adalimumab
    • Apremilast
    • Bimekizumab
    • Brodalumab
    • Certolizumab pegol (Cimzia)
    • Dimethylfumarat
    • Dithranol
    • Etanercept (Enbrel, Benepali, Erelzi und Nepexto)
    • Golimumab (Simponi)
    • Guselkumab (Tremfya)
    • Infliximab (Remicade, Inflectra, Remsima)
    • Ixekizumab (Taltz)
    • Kortison
    • Methotrexat
    • Mirikizumab
    • Pimecrolimus
    • Salben, Cremes und Gels
    • Secukinumab (Cosentyx)
    • Tabletten & Spritzen
    • Tacrolimus
    • Tofacitinib
    • Upadacitinib (Rinvoq)
    • Ustekinumab (Stelara)
    • Vitamin D3
  • Forschung
  • Hautpflege
  • Juckreiz
  • Kinder und Jugendliche
  • Kopf und Gesicht
  • Magazin
  • Mitmachen
    • Expertenchats
  • Pflanzliche Behandlung
  • Psoriasis und Ernährung
  • Psyche
  • Rehabilitation und Klinik
  • Schuppenflechte an den Nägeln
  • Schuppenflechte und Schwangerschaft
  • Selbsthilfe
  • Urlaub, Reisen und Wellness
  • Über uns
    • Berlin-Symposium

Categories

  • Apps
  • Arzneimittel
    • Homöopathie
  • Bücher
    • Ernährung
  • Geräte
  • Geschenktipps
  • Hautpflege
  • Helfer im Alltag
  • Nahrungsergänzung
  • Kleidung

Categories

  • Ärzte
  • Kliniken
    • Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    • Hautkliniken (Uni-Kliniken)
    • Hautkliniken (Reha)
    • Rheuma-Kliniken (Akut-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Uni-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Reha)
  • Selbsthilfegruppen
    • Dachverbände
    • regional
  • Studienzentren
  • Beratungsstellen
    • Medizin-Hotlines von Krankenkassen
  • Bäder
    • Sole
    • Jod
    • Radon
    • Floating
  • Hersteller
    • Bestrahlungsgeräte
    • Interferenzstromgeräte
  • Reiseveranstalter
    • Totes Meer
    • Gesundheitsreisen
  • Heilstollen und Salzgrotten
  • Kältekammern
  • Zeitschriften
  • Weitere Adressen

Categories

  • Haut
  • Gelenke
  • Ernährung
  • Sonst noch so
  • Psyche
  • Exklusiv für registrierte Nutzer

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020
  • Oktober 2020
  • November 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021
  • Februar 2021
  • März 2021
  • April 2021
  • Mai 2021
  • Juni 2021
  • Juli 2021
  • August 2021
  • September 2021
  • Oktober 2021
  • November 2021
  • Dezember 2021
  • Januar 2022
  • Februar 2022
  • März 2022
  • April 2022
  • Mai 2022
  • Juni 2022
  • Juli 2022
  • August 2022

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Sweet

    MTX und seine Nebenwirkungen

    Hallo ihr lieben, Ich bin neu hier. Ich selbst bin nicht betroffen, aber meine bessere Hälfte. Ich spritze ihm nun seit august 15 mg mtx. Nun werden seine Nebenwirkungen allerdings immer stärker. Ihm ist übel, flauschig im kopf und scheinbar wird der bauchumfang immer größer. Nun erzählt mir doch bitte mal was ihr so für Nebenwirkungen habt oder auch nicht. Dienstag hat er hautarzt Termin.. Herzliche Grüße Die süße
  2. hallo ich bin mandelauge neu hier.. weiss nicvt genau wie ich schreiben soll und ob ihr das sieht.. habe diagnose bekommen morbus behcet psa artritis habe starke schmerzen und schübe.. ausschge an händen und füssen schade kann an hier keine bilder posten? habe am mot. termin beim rheumatologen . wegen immunsusp. und cortison. habe angst diese zu nehmen.. keine ahnung.. was ich soll.... :((
  3. Hallo Leidensgenossen, Ich bin neu hier. Hatte bereits seit 12 bis 15 Jahren die ersten Symptome, aber erst jetzt nach einem ganz schlimmen Schub die richtige Diagnose. Ich werde derzeit von einem Rheumatologen mit MTX Spritzen behandelt. Nächsten Mittwoch habe ich die 4. und erst dann kann ich ja sagen, ob das Zeugs irgendwie wirkt. Die Nebenwirkungen von extremer Müdigkeit am Tag der Spritze hab ich aber schon. Meine Frage an Euch ist. Ich habe jeden Tag woanders meine Schmerzen. Zu Anfangs war das linke Knie sehr geschwollen und ich hatte an der linken Hand große Beschwerden. Hab ich erst nicht richtig einordnen können, weil mir an dieser Hand schon vor dem Schuppenflechte-Schub ein Carpal-Tunnel-Syndrom von einer Neurologin diagnostiziert wurde. Bis die Spritzen greifen sollen, bekomme ich Cortison, weil ich ohne fast bettlägrig war. Seit drei Wochen habe ich jeden Tag eine Überraschungstüte, leider immer negativ, was die Schmerzen betrifft. Die Haut ist besser, fast gut, Schwellungen gingen zürück, aber die Schmerzen sind jeden Tag woanders...Das habe ich aber noch nirgends in irgendeiner Info gelesen. Geht es jemandem auch so ? Ist das normal? Mich macht das ziemlich fertig, weil ich keine Strategie im Umgang mit meinem Körper finden kann....Ich würde mich freuen,wenn jemand antwortet
  4. Hallo zusammen, seit dem 08.05.2018 habe ich meine Behandlung mit Cosentyx begonnen, ganz klassisch, einmal die Woche zwei Pens a 150mg. Heute habe ich mir das 5. Paar gesetzt und was soll ich sagen, es läuft nach einer kleinen Unsicherheit super. Lediglich Anfang letzter Woche hatte ich einen gereizten Darm der auch ziemlich Druckempfindlich war. Das hat mich sehr an die letzten Tage mit Skilarence errinnert. Ich war echt kurz vorm Abbruch, bin jetzt aber umso glücklicher das ich noch zwei Tage gewartet habe. Denn nach zwei oder drei Tagen haben die Beschwerden deutlich nachgelassen und jetzt ist wieder alles gut. Ganz nebenbei, ich bin nach 4 Wochen quasi Erscheinungsfrei. Ähnlich wie bei MTX seinerzeit, die konnte ich leider nicht lange nehmen. Ich hoffe das bleibt so. Ich wollte es nicht versäumen euch hierüber zu informieren ;-) Ich hoffe ihr könnt ähnliche Erfolge vermelden. Irgendwann glaubt man ja nicht mehr dran. Herzliche Grüße, Mathias PS: Kurz meine systemische Vorgeschichte seit Sommer 2017: 1. MTX: abgesetzt nach der 7. Spritze (20mg) wegen Blutwerten (Kolesterien). 2. Skilarence: abgesetzt in der 7.Woche wegen heftiger Magen-/Darmbeschwerden, Durchfall. 3. Ciclosporin: Mit dem Rezept bin ich nicht mal bis zur Apotheke gekommen, da hat meine Frau schon interveniert wegen erhöhtem Blutdruck. 4. Otezla: Abgesetzt in der 7. Woche wegen Magenbeschwerden, heftigem Sodbrennen und Erbrechen. 5. Seit 08.05. Cosentyx, bis auf einen zwickenden Darm in der dritten Woche keinerlei Nebenwirkungen
  5. Hallo ihr Lieben, Samstag gabs meine dritte Spritze MTX, diesmal nach zwei Dosen 10mg eine mit 15mg. Meine ersten beiden Spritzen habe ich sehr gut vertragen, also keine Übelkeit o.ä. Der Sonntag danach war eigentlich immer ein ganz entspannter und guter Tag, ich hab nur immer etwas fester und länger geschlafen. Allerdings war ich dann am Montag danach immer extrem müde.. selbst für einen Montag. Kann das sein, dass der Tag direkt nach der Spritze okay ist und sich erst am zweiten Tag NW im Sinne von Müdigkeit breit macht? Dann habe ich aber das erste Mal seit bestimmt 4 Jahren einen Pilz im Genitalbereich bekommen.. und gelesen dass es da wohl einen Zusammenhang mit MTX geben kann. Gut, kein Problem, ab zum Gyn und hoffen dass das nun kein regelmäßiger Spaß wird. Kann ja auch Zufall sein. Gestern, nach der 15mg Spritze ging es mir zunächst auch gut. Ich konnte nur nicht ausschlafen, wie sonst immer. Nachmittags hab ich dann Migräne bekommen, das erste Mal seit bestimmt 2 Jahren. Inklusive Übelkeit. Kann auch wieder ein Zufall sein, aber so langsam häufen die sich ja. Und heute wieder.. bleierne Müdigkeit, zwei Tage später. Schreibe im Moment an meiner Bachelorarbeit.. da kommt das natürlich mehr als ungelegen 😕 Habt ihr Tipps, wie ich dem ein wenig entgegenwirken kann? Folsäure nehme ich 24 Stunden nach de Spritze, 10mg. Hab gehört, Ananas soll wohl gut sein. Und meint ihr, dass braucht einfach Zeit? Ich hab ja die Hoffnung das die NW, die ich jetzt mit der ersten Dosis 15mg hatte, kein Dauerzustand sind. Freue mich über einen Austausch und vielleicht ein paar Erfahrungen eurerseits. Liebe Grüße
  6. Jessy88

    MTX und Die Folgen

    Hallo zusammen 😊 Ich nehme jetzt seid 11 Wochen MTX und bin sehr zufrieden...eigentlich habe ich so gut wie keine Nebenwirkungen...Nur ist mir aufgefallen das meine Haut im Gesicht viel schlechter geworden ist...und meine Haare sind auch weniger geworden. Hat jmd. die gleichen Erfahrungen gemacht? Wenn ja kann man da gegen Steuern? LG Jessy😊
  7. Ich spritze seit zwei Jahren MTX mit dem Fertigpen. Seit ein paar Wochen mit einer Dosierung von 20mg/Woche. Seit dem bin ich sehr vergesslich und unkonzentriert. Hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin so vergesslich, dass ich einmal innerhalb von drei Tagen erneut gespritzt habe. Ich habe dann zwei Tage in der Klinik verbracht, um das Gegenmittel zu erhalten.
  8. Hallo allerseits, Ich habe mich ja doch wieder für MTX entschieden, allerdings mit erheblichen Blasenschmerzen. Schon länger habe ich die Vermutung, dass MTX die Blasenschleimhaut schädigt, aber niemand der Ärzteschaft hat je davon gehört. Ich wurde jahrelang auf "interstitielle Cystitis" behandelt, ohne großen Erfolg. Anfang d.J. wurde ich durch Prednisolon plötzlich fast schmerzfrei. Aber jetzt, nach einigen Wochen MTX sind die Schmerzen wieder da, sehr heftig und kaum durch Schmerzmittel beherrschbar (Tilidin und Cannabis-Spray). Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn es wirklich am MTX liegt, was dann? LG. Bea
  9. June83

    Insektenstiche mit mtx

    Hallo zusammen, Bin seit einiger Zeit hier stiller Mitleser, vielen Dank für so viel Input und Infos! Nun habe ich auch ein Anliegen, dazu hat mir die Suchfunktion nichts ausgespuckt... Seit 3 Jahren spritze ich Metex, seit 2 Jahren in Kombi mit Enbrel da Psoriasis, netterweise dann auch mit PSA. Unter mono mit Metex hatte ich vorletztes Jahr um die gleiche Jahrszeit einen Insektenstich, der mich bald für 5 Tage ausser Gefecht gesetzt hat, Arm dick geschwollen, schmerzhaft bis in die Knochen, Herzrhythmusstörungen an 2 Tagen. Nun bin ich vorgestern wohl wieder zum Blutopfer geworden und so ein vertracktes Viech hat sich gleich dreimal an meinem Schienbein vergangen. ? wieder geschwollen, juckt und tut weh, zum Glück, noch, nicht so schlimm wie das letzte Mal. Meine Frage dazu, liegt's am Mtx, dass ich so heftig auf die Stiche reagiere? Meine ganze Familie hat keine Probleme mit Stichen und wir leben im selben Garten.... wie geht's euch damit? Vielen Dank schon mal und ich wünsche mückenlose Sommerabende! June
  10. Hallo Frau Dr. Allmacher, hier eine Frage, die uns auf anderem Wege erreicht hat. ###### Seitdem ich MTX nehme, fallen mir ziemlich viele Haare aus. Hört das wieder auf? Und was kann ich dagegen tun?
  11. charly 888

    Tabletten

    Ich habe von Hautarzt starke Tabletten verschrieben bekommen Mit schlimmen nebenwirkungen Soll ich die nehmen?
  12. Hallo Leute, spritze mir seit ca 10 Wochen Mtx 15ml. Beträge es recht gut. Bis auf eine entzündete Zunge und schmerzen in beiden Knien. Hat jemand von Euch ebenfalls solch Nebenwirkungen? Was kann ich tun?
  13. Seit ca. 3 Wochen bekomme ich MTX gespritzt. Seitdem bin ich tagesüber hundemüde. Was macht man dagegen? Da ich abends Schlafprobleme habe. Fühle ich mich total gerädert. Danke
  14. Nellasan

    PsA und MTX

    Hallo, meinem Sohn wurde vor 2 Tagen die Diagnose Psoriasis Arthritis gestellt. Er ist 38, seine Grossmutter hatte diese Erkrankung vor 50 Jahren. Sie ist mit 49 an den Nebenwirkungen der Medikamente gestorben. Er hatte eine Blasenentzündung, danach Hautausschlag im Genitalbereich und dann Wasser im rechten Knie, etwas später auch im linken. Er wurde jetzt 10 Tage in einer Spezialklinik für Rheumaerkrankungen durchgecheckt. Alle Blutwerte sind perfekt, alle Organe vollkommen gesund, Darmspiegelung hat nichts ergeben. Seine Beschwerden sind hauptsächlich die Knie. Vom Orthopäden bekam er 1 Woche Arcoxia. Der Orthopäde hält die Diagnose für falsch. Er hat keine Anzeichen an den Fingernägeln, keine Wurstfinger, die Röntgenbilder und Ultraschall zeigen keine Veränderungen. Nachdem punktiert wurde ( kein Ergebnis in der Kultur ), sind die Beschwerden deutlich besser. Die Diagnose schwankte zwischen Morbus Reiter und PSA, nachdem ein Hautarzt Psoriasis diagnostiziert hat wurde die reaktive Arthritis auf dem Patientenblatt durchgestrichen, er hat jetzt also PSA und soll morgen Abend die erste Tablette MTX nehmen. Was fehlt ist der Schmerz, - beim Aufstehen morgens ein bisschen, auf der Scala eine 1 - 2. Geht bei Bewegung weg. Die Schuppenflechte ist nicht schön, aber sie juckt nicht und es ist nicht das Hauptproblem. Das Gehen funktioniert nicht richtig, er beschreibt es als mechanisch, wie eine Blockade, aber er leidet nicht unter Schmerzen und die Knie sind auch nicht rot, nicht warm, und jetzt auch nicht geschwollen. Er hat Schuppen auf der Kopfhaut bekommen, ok. Nach sorgfältiger Recherche über das Medikament MTX, sind wir gestern zu dem Entschluss gekommen das er es nicht nehmen wird. Methotrexat wird auf der website der Mayo Klinik als toxisch beschrieben. Die Nebenwirkungen reichen von ständigem Erbrechen, Diabetes, Pankreatitis, Schwindel und Kopfschmerzen bis zur Leberzirrhose und zur Erblindung. Methotrexat ist ein Chemotherapeutikum. Bei Leukämie gibt man 100mg ( natürlich gibt es viele versch. Arten und Dosen ), bei PsA 10 - 20 mg. Ob es wirkt weiss man erst nach Monaten, dann ist der Schaden an anderen Organen schon passiert. Wenn man nach den Vorteilen von Methotrexat sucht, findet man eine Studie an 1200 Patienten, 2017, von denen nur 4% eine Linderung der Schmerzen erfuhren, wie und warum MTX irgendwie wirkt wird beschrieben mit den Worten : „ reason unknown“ , also nicht bekannt. Bei der Behandlung von PSA werden auch NSAR eingesetzt. Ibuprofen ist laut Studien der Mayo Klinik das Medikament mit den wenigsten Nebenwirkungen. Auch in der Langzeit Behandlung. Wir werden es also mit 2400 mg Ibuprofen und als Magenschutz Nexium versuchen. Dazu eine grosse Portion Kurkuma, was extrem entzündungshemmend sein soll. Es gibt noch weitere alternative Behandlungsmöglichkeiten die wir testen wollen. Die PsA ist nicht heilbar, da mein Sohn aber nicht unter Schmerzen leidet, wollen wir versuchen den Körper so wenig wie möglich zu vergiften. Den Ärzten wird das nicht gefallen, aber wir machen es so. Hat noch jemand anders vielleicht Bedenken bei der Einnahme von MTX? Was genau sind denn die Vorteile? Was bewirkt es wirklich? Wie genau fühlt man sich besser? Was rechtfertigt den Einsatz von Methotrexat? Für einen Kommentar wäre ich dankbar, vielen vielen Dank.
  15. a Guggel auf Reisen

    Nebenwirkungen MTX

    Hallo Ihr Lieben! Momentan habe ich wieder einen PSA Schub gerade eine MTX Therapie mit METEX FS 20mg. Zusätzlich nehme ich noch Folsäure und als Magenschutz Panthoprazol. Spritzentag ist bei mir Freitagabend kurz vorm Schlafengehen, wo ich wahrscheinlich die meisten Nebenwirkungen verschlafe. Allerdings bin ich 2 Tage lang total platt, richtig Antriebslos und ich fühl mich als hätte ich ne Woche lang durchgefeiert und gesoffen . Habt Ihr vielleicht irgendwelche Tips oder Hausmittelchen, damit ich nicht ständig rumhänge wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Viele liebe Grüße Manu
  16. Hallo ihr Lieben! Hab ein ziemlich großes Problem und weiß nicht was ich machen soll, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.. Ich bekomme seit 18 Wochen MTX Fertigspritzen. Die Dosis wurde labgsam gesteigert von 7,5mg auf jetzt mittlerweile 15mg. Bis auf ein paar kleine Anlaufschwierigkeiten gings mir recht gut damit, aber seit ca. 5 Wochen ist die Übelkeit kaum noch zu ertragen! Mir ist ständig schlecht, mal mehr, mal weniger - MCP-Tropfen sind meine ständigen Begleiter ohne ist es nicht mehr auszuhalten! Meine Haut sowie die PSA ist ein bißchen besser geworden, aber wie gesagt - nur ein bißchen! Aber die Übelkeit zermürbt mich, ich hab schon 2 Kilo abgenommen weil ich kaum noch etwas essen kann. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll - einfach absetzen und hoffen dass die Übelkeit ENDLICH weggeht, soll ich doch durchhalten oder mich nach nem anderen Medi erkundigen????? Bis jetzt hat mich mein Hausarzt behandelt, vielleicht sollte ich doch zu einem Rheuma-Doc gehen? Was meint ihr dazu? Bin im Moment ziemlich ratlos!! Liebe Grüsse Spice
  17. Hallo Ihr lieben, heute hatte ich meinen Kontrolltermin in der Uni. Ich bin mit sehr gemischten Gefühlen dort hin. Blutkontrolle, die Aussage meines Doc oh nicht gut! Wann haben Sie die letzte MTX Spritze gesetzt? Die war letzte Woche Sonntag. Wie sind die Nebenwirkung bei Ihnen? Ich habe dann meinen ganzen Mut zusammen genommen und meinem Doc unter Tränen erklärt, dass es sehr unterschiedlich ist, die Schmerzen sind zum Teil nicht zu ertragen, Übelkeit und Durchfall halten an, Schlaflosigkeit und leider nun extremen Haarausfall. Seine Augen waren ziemlich groß geworden, denn er hatte mich ja erst von MTX Tabi`s auf Spritze umgestellt. Was mir dann der Doc sagte war wie ein Schlag ins Gesicht. Aufgrund der stark angestiegenden Leberwerte und dem schlechten gesamt Blutbild, dürfen Sie MTX nicht weiter einnehmen, ich verordne Ihnen Leflunomid, die Nebenwirkungen seinen zwar fast identisch wie MTX, aber er erhoffe sich eine bessere Verdräglichkeit für mich! Täglich ein Tab`i 20mg. Im ersten Monat wöchentliche Blutkontrolle durch den Hausarzt. In 4 Wochen sehen wir uns wieder. hallo???????????????? Ich war erstmal Sprachlos, habe es so hingenommen. Jetzt habe ich mich innerlich mit dem MTX versucht abzufinden und nu geht alles von vorne los. Ich wünsche mir ja selbst das es was wird, aber ich fühle mich im moment wie ein Versuchskaninchen! Lg Wurmli
  18. Hallo, diese Woche hat mir mein Hautarzt gesagt, dass er ziemlich sicher davon ausgeht, dass ich eine Psoriasis-Arthritis habe, man diese aber recht gut mit MTX behandeln könne. Das Ergebnis der Rheumatologin steht noch aus. Jetzt habe ich mal alles gelesen, was zu diesem Medikament zu finden war. Die Nebenwirkungen sind ja nicht wenig beunruhigend. Zur Zeit plane ich eine 4-6 wöchige Reise im Frühjahr nach Indonesien, um das Kinder-Hilfs-Projekt zu besuchen, das ich seit Jahren unterstütze. Wollte jetzt eigentlich mit den Impfungen anfangen, die mir empfohlen wurden, denn ich würde mich in einem abgelegenen Dorf aufhalten und hätte sicher engen Kontakt zu den Einheimischen und auch zu den Mücken dort. Und zur Zeit liegen zwei Kinder aus dem Projekt mit Dengue-Fieber im Krankenhaus, einen einheimischen Mitarbeiter und eine deutsche Praktikantin hat es in den letzten Jahren auch ziemlich schwer erwischt. Dagegen kann man sich nicht mal impfen lassen. Viele Besucher machen dort hochfiebrige Infektionen durch und die Krankenversorgung scheint auch für Europäer nicht so gut zu sein. Kann mir einer hier aus Erfahrung sagen, wie stark sich MTX auf das Immunsystem auswirkt? Kann ich denn jetzt überhaupt einen Flug buchen, wenn ich möglicherweise im neuen Jahr eine Therapie damit beginnen muss? Der letzte Schub war schon ziemlich heftig. Finger sind bereits deutlich deformiert und einige andere Gelenke sind betroffen. Vor 6 Wochen konnte ich nur mühsam laufen. Ich glaube, ohne Medikamente wird es zukünftig nicht gehen. Gruß Tina
  19. Hallo zusammen ich hatte unter fumaderm schon einen abszeß an der scheide!jetzt mit MTX in der achselhöhle, breite ca 5 cm (3 stück). höllische schmerzen, aber ist heute auf gemacht worden. hat jemand auch solche erfahrung gemacht? freue mich über antwort.
  20. Honeywell

    Ohje, MTX?

    hallo ihr lieben, kurz zu mir, bin 22 und hab seit 10 jahren pso.. die letzten 3-4 jahre hab ich fumaderm genommen, und war quasi erscheinungsfrei.. werte auch alle in ordnung, nebenwirkungen hatte ich bei strikter einnahme der gleichen menge, beim essen (meist so wenn die hälfte gegessen war) keine mehr.. ich hab dann allerdings ein langes we mit freunden in hamburg verbracht und alles über den haufen geschmißen.. hab fast einen monat nichts genommen, und die pso jetzt so schlimm wie noch nie.. ich möchte kein fumaderm mehr nehmen, da ich doch sehr abhängig bin vom essen um keine nebenwirkungen zu bekommen.. der arzt hat mir dan zu MTX geraten, und meinte ich solle mich mal informieren und mich dann bis zum nächsten termin entscheiden ob ich das möchte.. jetzt wo ich das alles hier so lese bekomme ich aber irgendwie angst.. viele schreiben von schlimmer übelkeit, benommenheit, haarausfall (?) und sonstigen sachen.. ich weis ja, dass es ein krebsmedikament ist, aber ist es das wert??? ich soll das in spritzen bekommen, das wäre kein problem.. aber ich bin wirklich unschlüssig.. vielleicht könnt ihr mir ja die angst nehmen? oder berichten wie es bei euch war.. ich habe unter anderem gehört das man davon unter umständen unfruchtbar werden kann? ohje.. bine
  21. Supermom

    MTX und Schwindelanfälle

    Hey ihr, habe eine gruselige MTX- Nacht hinter mir. Mir ist so schlecht, gut damit kann ich umgehen, aber mein Kreislauf spinnt, die Welt dreht sich auch im liegen. Nehme MTX jetzt schon 15 Wochen und nun werden die Nebenwirkungen immer merkwürdiger. Kennt das wer?
  22. nikkyXX

    MTX bei kleinen Kindern

    Meine Tochter heute 4 ist seit einem 3/4 Jahr an Psoriasis erkrankt. Es ist eine schwere Form von Schuppenflechte bei ihr. Wir haben bereits einiges an Salben und Cremes und Lotionen ausprobiert aber bisher hat nichts geholfen. Wir waren auch schon 7 Wochen in Behandlung in einer Tagesklinik für Dermatologie. Auch da hat man ihr nicht weiterhelfen können Nun haben wir eine Kinderklinik aufgesucht und endlich hat man was gefunden. Sie bekommt nun MTX und die Kortisonsalbe Dermatop. Ihre erste MTX Tablette hat sie bereits noch in der Klinik am letzten Donnerstag bekommen. Diese Woche steht die zweite an. Letzte Woche hatte sie keine Nebenwirkungen. Können die dennoch auftauchen?? Hat jemand Erfahrung mit MTX bei kleinen Kindern? Ich habe schon Angst vor den Nebenwirkungen; aber auch die Hoffnung das dadurch ihre Schuppenflechte besser wird und auch die bis dato noch unerklärlichen Gelenkschmerzen. lg Nicole
  23. Liebes Forum, hab die Diagnose Psoriasis Arthritis gerade erst bekommen. Die Packung Metex steht nun vor mir, soll 2 Tabletten (20 mg) nehmen wöchentlich, doch nachdem ich den Beipackzettel gelesen habe, ist mir schon mal ganz anders geworden. Wie macht ihr das? Habt ihr diese Aversion jemals überwunden, so eine Keule wie Metex einzunehmen? Und wie ist man an den ersten beiden Einnahmetagen drauf, kann man da überhaupt arbeiten? Wenn man das so liest, denke ich, man muss das am Wochenende nehmen, verbringt dann das Wochenende benebelt, mit Schwindel und Übelkeit und geht dann montags artig wieder zur Arbeit. Das ist doch kein Zustand? Freue mich über Reaktionen und Tipps, wie ich beginnen sollte mit der Einnahme. Drumrum komme ich ja ohnehin nicht. Grüße von Anna
  24. heira

    MTX

    habe MTX sponat nach ca 8 Monaten Einnahme abgesetzt, weil ich unerträglich geworden bin. Konnte oft nicht essen, war gereizt bis bösartig. Ob es hilft oder ich mir schaden zufüge??
  25. Hallo zusammen Bin neu hier und werde über den Verlauf meiner MTX-Behandlung berichten. Habe seit 9 Monaten einen verstärkten Schub. Schuppenbildung an Füssen, Kniegelenken, Ellenbogen, Händen und Ohren. Dazu kommen dumpfe Schmerzen in der rechten Ferse und im Knie. Als auch der rechte Daumen und das Steissbein und die Kreuzgegend. Über Weihnachten dann 2 Monate lang ein geschwollenes Knie. Mein Rheumatologe hat dann ein Kortisondepot ins Knie gespritzt, worauf alle Beschwerden ca. 3 Wochen praktisch verschwunden sind. Viele Röntgenaufnahmen folgten, die zum Glück keine Schädigung hervorbrachten. Da die Gelenksflüssigkeit im Knie erhöhte Entzündungswerte aufzeigten, versuchen wir es nun mit einer wöchentlichen MTX-Spritze. Und Folsäure 2 Tage vor- und nachher. Ein Tag nach der ersten Spritze spüre ich kaum Nebenwirkungen ausser eine leicht erhöhte Müdigkeit. Das wäre es für den Moment...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.