Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Nagelpsoriasis Erfahrungen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • In general
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthropatica
    • Psyche
    • Legal and social
  • Therapy
    • Therapies
    • Medication
    • UV-Therapy
    • Nutrition
    • Alternatives
    • Skin care
  • Clinic, rehab, cure & vacation
    • The way to the clinic and rehab
    • Clinics
    • Dead Sea
    • Travel with psoriasis
  • Community
    • I'm new
    • Meetings
    • On the other hand...
    • Hobbies
    • Classifieds
  • What experts advise
    • Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    • Neurodermitis
    • Nagelpsoriasis
    • Weitere Expertenforen
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg-Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Österreich-Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Schweiz-Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25 - Jung mit Schuppenflechte's U25-Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

  • Blogschuppen
  • Unterwegs in Smrdáky
  • Auszeit
  • Blog 533
  • Danila
  • Blog 586
  • Blog 628
  • Blog 742
  • Blog 906
  • Name?? ;-)
  • Blog 628 Kopieren
  • Blog 991
  • Blog 1202
  • Klärchens Kritzeleien
  • Blog 1386
  • Blog 1394
  • Suzane
  • Blog 1539
  • Meine Augen
  • Blog 1601
  • Blog 1709
  • Blog 1737
  • Eloy's AltBlog
  • Blog 1851
  • Blog 1896
  • Blog 1945
  • Spieglein, Spieglein
  • Blog 1973
  • Blog 2025
  • Blog 2165
  • Geschichtliches
  • Blog 2369
  • Blog 2466
  • Blog 2580
  • Eleynes PSA-Blog
  • Uli´s Blog
  • Blog 2729
  • Blog 2808
  • Blog 2850
  • Blog 2883
  • Blog 2963
  • Blog 3119
  • Blog 3227
  • zwispältiges
  • Blog 3477
  • Blog 3525
  • MaryAnn macht Urlaub in Sri Lanka
  • Blog 3592
  • Blog 3657
  • Blog 3725
  • Blog 3735
  • Blog 3895
  • Blog 3932
  • Blog 4084
  • Blog 4142
  • Blog 4163
  • Blog 4198
  • Blog 4201
  • Blog 4288
  • Blog 4495
  • Fussballfans Blog
  • Blog 4571
  • Blog 4651
  • Blog 4721
  • Blog 4801
  • Blog 4820
  • Blog 5001
  • Blog 5139
  • Blog 5238
  • Blog 5333
  • Blog 5478
  • Blog 5488
  • Blog 5661
  • Blog 5709
  • Blog 6000
  • Blog 6059
  • Harmony' Blog
  • Blog 6125
  • Aus dem Leben von RoDi
  • Blog 6325
  • Blog 6469
  • Blog 6494
  • Blog 6501
  • Blog 6574
  • Blog 6585
  • Blog 6608
  • Blog 6681
  • Blog 6868
  • Blog 6874
  • Blog 6894
  • Blog 6901
  • Blog 6911
  • malguckens blog
  • Felicia schreibt
  • Blog 6981
  • Blog 6984
  • Blog 7042
  • Blog 7060
  • Blog 7120
  • Krank und laut
  • Blog 7133
  • Blog 7169
  • Alltagswahnsinn
  • Blog 7186
  • Blog 7205
  • Meine Tiere
  • Blog 7216
  • Blog 7271
  • Blog 7275
  • Blog 7287
  • Blog 7323
  • Blog 7337
  • Blog 7354
  • Blog 7378
  • Blog 7417
  • Blog 7461
  • Blog 7478
  • Blog 7510
  • Blog 7585
  • Blog 7592
  • Blog 7597
  • Blog 7603
  • Blog 7638
  • Blog 7673
  • Blog 7703
  • Blog 7761
  • Blog 7799
  • Blog 7812
  • Blog 7818
  • Borkum 2008
  • Blog 7839
  • Blog 7855
  • Blog 7894
  • Blog 7910
  • Blog 7916
  • Blog 7934
  • Blog 7936
  • Blog 7947
  • Blog 7951
  • Blog 8034
  • Blog 8035
  • Blog 8046
  • Blog 8060
  • Blog 8081
  • Blog 8101
  • Blog 8110
  • Blog 8150
  • Blog 8181
  • Blog 8219
  • Blog 8230
  • Blog 8290
  • Blog 8331
  • Blog 8387
  • Blog 8390
  • Blog 8398
  • Crazy living!!!
  • Blog 8457
  • Blog 8474
  • Blog 8503
  • Blog 8534
  • Blog 8539
  • Blog 8551
  • Blog 8578
  • Blog 8603
  • Blog 8658
  • Blog 8660
  • Blog 8693
  • Blog 8720
  • Blog 8841
  • Blog 8854
  • butzy blogs
  • Blog 8891
  • Blog 8958
  • Blog 8991
  • Blog 8995
  • Blog 9009
  • Blog 9064
  • Blog 9183
  • Blog 9286
  • Blog 9322
  • Blog 9385
  • Blog 9420
  • Blog 9470
  • Blog 9495
  • Blog 9563
  • Blog 9611
  • Blog 9694
  • Blog 9727
  • Ein Kombi einiger Methoden als Selbstversuch
  • Blog 9793
  • Blog 9822
  • Blog 10005
  • Blog 10042
  • Blog 10176
  • Blog 10253
  • Blog 10274
  • Blog 10339
  • Blog 10378
  • Blog 10420
  • Blog 10534
  • Blog 10625
  • Blog 10794
  • Blog 10810
  • Blog 10908
  • Blog 10931
  • Blog 11220
  • Blog 11222
  • Blog 11355
  • Blog 11426
  • Blog 11430
  • Blog 11467
  • Blog 11577
  • Blog 11626
  • Blog 11782
  • Blog 11815
  • Graf Duckulas Blog
  • Blog 11985
  • Blog 11990
  • Blog 11997
  • PUVA Bade Therapie
  • Blog 12023
  • Blog 12092
  • Lucy68' Blog
  • Blog 12292
  • Blog 12370
  • Blog 12460
  • Blog 12476
  • Blog 12559
  • Blog 12663
  • Blog 12759
  • Blog 12815
  • Blog 12885
  • Blog 12950
  • Blog 13100
  • Blog 13167
  • Blog 13173
  • Blog 13208
  • Blog 13241
  • Blog 13250
  • Squire´s Blog
  • Blog 13288
  • Blog 13341
  • Blog 13347
  • Blog 13463
  • Blog 13504
  • Blog 13523
  • Blog 13560
  • Blog 13581
  • Blog 13661
  • Blog 13714
  • Blog 13728
  • Blog 13748
  • Blog 13800
  • Blog 13807
  • Blog 13816
  • Blog 13820
  • Blog 13922
  • Blog 13935
  • Blog 13969
  • Blog 14049
  • Blog 14069
  • Blog 14096
  • Blog 14125
  • Blog 14134
  • Blog 14162
  • Blog 14223
  • Blog 14233
  • Lise's Blog
  • Blog 14310
  • Blog 14349
  • Blog 14391
  • Blog 14397
  • Blog 14467
  • Blog 14468
  • Blog 14471
  • Blog 14528
  • Blog 14572
  • Blog 14581
  • Blog 14597
  • Blog 14607
  • Blog 14652
  • Blog 14658
  • Blog 14730
  • Blog 14741
  • Blog 14748
  • Blog 14781
  • Blog 14791
  • Blog 14816
  • Blog 14818
  • Blog 14850
  • funnys Blog
  • kittycat57s Blog
  • Christa 50s Blog
  • croco62s Blog
  • Selbsthilfe-Blog
  • Froschkönigins Blögchen
  • tammas Blog
  • Lyns Blog
  • anmari23´s
  • anmari23s Blog
  • Saunaparkfasanenhofs Blog
  • Regentaenzerins Blog
  • Zeisig1520s Blog
  • Cantaloops Blog
  • MIB Blog
  • restvitam´s Blog
  • Aprilblumes Blog
  • rossi28s Blog
  • Linda-Dianas Blog
  • Wan der Blog
  • Ich und der Heilpraktiker
  • sigi364sein Blog
  • Plötzlich alles anders?
  • der "Das wird schon wieder" Blog
  • PSOnkels Think Tank
  • inacopia' Blog
  • Toastbrots Homöopathie-Tagebuch
  • Teardrop' Blog
  • Toastbrots Fragen an die Menschheit.
  • Marion1971' Blog
  • Psoriasis Heilung oder Besserung mit einer Spezialform der Paleodiät
  • ulli pso' Blog
  • Defi´s Stelara Tagebuch
  • SPONGEBOB' Stelara Blog
  • Mein Leben mit der PSO
  • Zafira10' Blog
  • Sodermatec-Sonde - der Test
  • Harmony' Blog
  • -Jenny-' Blog
  • Miss_Lizzy' Blog
  • Häufige Fragen zu Cosentyx (Secukinumab)
  • Die Andere Haut
  • andreas42' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat!
  • Gold' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat! Teil 2
  • hamburgerdeern' Blog
  • hamburgerdeern' Blog
  • 0815? Nein, danke!
  • Humira - Man kanns ja mal versuchen
  • Studie Ixekizumab Interleukin 17
  • Wolle`s Marathon
  • Abnehmen
  • Möhrchen's Blog
  • laulau92' Blog
  • Katja63' Blog
  • Rheuma-Tagesklinik im Roten-Kreuz-Krankenhaus Bremen
  • duftlavendel' Blog
  • Psoriasis
  • Ron's Blog
  • Fortbildungswoche 2014
  • Hautklinik " Friedensburg " In Leutenberg
  • HealthyWay' Blog
  • pso und ich
  • Luna2013' Blog
  • calenleya' Blog
  • Luna2013' Blog
  • JuniMond oder eher Juniel:)
  • Unser Leben mit Schuppenflechte
  • MissMut
  • Was mir durch den Kopf geht
  • nur wir selber
  • Kitty1389' Blog
  • Reine Kopfsache oder was?
  • Psoriasis Guttata, Aknenormin Therapie
  • Berti'
  • Philips BlueControl – der Test
  • alexsmeth' Blog
  • adamsmiths' Blog
  • Floyd0706' Blog
  • BlueControl Blaulicht Test
  • Test des Philips Blue Control
  • Janine F.'"89" Blog
  • Philips BLAULICHT
  • KerstinKäthe Blog
  • stephang' Blog
  • itchyandscratchy' Blog
  • Tine1991' Blog
  • dijo testet
  • Schuppi31' Blog
  • sabine71
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Shorty90' Blog
  • Lucy68' Blog
  • wolf021973' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Sorion
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Hörby' Blog
  • Daivobet + Curcumin
  • Cosentyx mit 16 Jahren
  • alterfischi
  • Mit Psoriasis nach Australien
  • Zwischenfälle
  • Halber Zwilling
  • Grundlagen, Artikel und Studien
  • Biologika und Biosimilars
  • Gene, Schleimhäute und was kommt noch
  • Arnos Genesungstagebuch
  • .live.from.the.lab.
  • Rainer Friedrich
  • Vitamin D - äußerlich und innerlich zur (unterstützenden) Behandlung der Psoriasis
  • Psoriasis Arthritis
  • Rheinkiesel
  • "Vermeidung" und Prävention der Psoriasis
  • Laborwerte kennen und bewerten -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
  • Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
  • Cosentyx® (Secukinumab, AIN457)
  • Evas Blog
  • Test Blog
  • Ina Eckstein
  • Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Infektionen und COVID-19 vorbeugen
  • Die achtsame Haut
  • Mecklenburg-Vorpommern's Blog

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Veranstaltungen
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Veranstaltungen
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg-Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Schweiz's Veranstaltungen
  • Saarland's Termine
  • Sachsen-Anhalt's Veranstaltungen
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Our Community
  • Forums
  • Gallery
  • videocalls
  • reallife

Categories

  • Wissen
    • Behandlung der Schuppenflechte
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
  • Therapien
    • Interferenzstrom
    • Kältekammer
    • Klima-Therapie
    • Knabberfische
    • Lichttherapie
    • Nahrungsergänzung
    • Naturheilkunde
    • Totes Meer
  • Medikamente
    • Acitretin (Neotigason, Acicutan)
    • Adalimumab
    • Apremilast
    • Bimekizumab
    • Brodalumab
    • Certolizumab pegol (Cimzia)
    • Dimethylfumarat
    • Dithranol
    • Etanercept (Enbrel, Benepali, Erelzi und Nepexto)
    • Golimumab (Simponi)
    • Guselkumab (Tremfya)
    • Infliximab (Remicade, Inflectra, Remsima)
    • Ixekizumab (Taltz)
    • Kortison
    • Methotrexat
    • Mirikizumab
    • Pimecrolimus
    • Salben, Cremes und Gels
    • Secukinumab (Cosentyx)
    • Tabletten & Spritzen
    • Tacrolimus
    • Tofacitinib
    • Upadacitinib (Rinvoq)
    • Ustekinumab (Stelara)
    • Vitamin D3
  • Forschung
  • Hautpflege
  • Juckreiz
  • Kinder und Jugendliche
  • Kopf und Gesicht
  • Magazin
  • Mitmachen
    • Expertenchats
  • Pflanzliche Behandlung
  • Psoriasis und Ernährung
  • Psyche
  • Rehabilitation und Klinik
  • Schuppenflechte an den Nägeln
  • Schuppenflechte und Schwangerschaft
  • Selbsthilfe
  • Urlaub, Reisen und Wellness
  • Über uns
    • Berlin-Symposium

Categories

  • Apps
  • Arzneimittel
    • Homöopathie
  • Bücher
    • Ernährung
  • Geräte
  • Geschenktipps
  • Hautpflege
  • Helfer im Alltag
  • Nahrungsergänzung
  • Kleidung

Categories

  • Ärzte
  • Kliniken
    • Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    • Hautkliniken (Uni-Kliniken)
    • Hautkliniken (Reha)
    • Rheuma-Kliniken (Akut-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Uni-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Reha)
  • Selbsthilfegruppen
    • Dachverbände
    • regional
  • Studienzentren
  • Beratungsstellen
    • Medizin-Hotlines von Krankenkassen
  • Bäder
    • Sole
    • Jod
    • Radon
    • Floating
  • Hersteller
    • Bestrahlungsgeräte
    • Interferenzstromgeräte
  • Reiseveranstalter
    • Totes Meer
    • Gesundheitsreisen
  • Heilstollen und Salzgrotten
  • Kältekammern
  • Zeitschriften
  • Weitere Adressen

Categories

  • Haut
  • Gelenke
  • Ernährung
  • Sonst noch so
  • Psyche
  • Exklusiv für registrierte Nutzer

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020
  • Oktober 2020
  • November 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021
  • Februar 2021
  • März 2021
  • April 2021
  • Mai 2021
  • Juni 2021
  • Juli 2021
  • August 2021
  • September 2021
  • Oktober 2021
  • November 2021
  • Dezember 2021
  • Januar 2022
  • Februar 2022
  • März 2022
  • April 2022
  • Mai 2022
  • Juni 2022
  • Juli 2022
  • August 2022

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Fingernägel und Fußnägel sind dabei, komplett zerstört zu werden. Bei den Fußnägel sieht es ja niemand, aber an den Händen ist es wirklich sehr mies :/ Derzeit sind 4 von 10 Fingernägel soweit zerstört, das ich diese mit handelsüblichen Pflastern abdecke. Weitere Fingernägel sind aber dabei sich nun auch zu verabschieden und ich kann ja schlecht an jedem Fingernagel nun ein Pflaster drüber kleben ^^ Das sieht ja dann genauso bescheuert aus Wie habt ihr das gelöst, das es nicht direkt so auffällt, den die Leute gucken ja doch schon ziemlich blöd und denken sicherlich das es ein Pilz ist und man sich nie wäscht -.- Wie habt ihr eure Fingernägel versteckt?
  2. Hallo liebes Forum, seit ca. 11 Monaten quäl ich mich mit meinen Nägeln rum. Behandlungen mit Cremes, Salben und Tabletten schlugen nicht an. Bei meinem nun dritten Hautarzt wurde eine Nagelpsoriasis diagnostiziert. Die Behandlung erfolgt jetzt seit zwei Wochen mit Skilarence. Gibt es hier im Forum Erfahrungswerte mit dem Medikament in Verbindung mit Nagelpsoriasis? Vielen Dank und Gruß
  3. Hallo. Ich begrüße zunächst alle, die diesen Erfahrungsbericht lesen und wünsche alles erdenklich Gute Zunächst ein paar Infos über mich: Ich bin 23 Jahre alt , Student und Hypochonder. Meine Geschichte fängt recht zu Beginn des Jahres an. Meine ersten Beschwerden waren ein zunächst von einem Proktologen diagnostiziertes Analekzem und eine anfänglich von einem Venerologen diagnostizierte Balanitis. Nach etlichen Salben die nicht halfen kam mein Venerologe schließlich auf die Diagnose Schuppenflechte. Er erklärte mir das es genetisch bedingt sei (ich kenne meinen Vater und seine Familie, geschweige denn seine Erbkrankheiten nicht) und chronisch. Das war für mich erstmal ein Schock, vor allem psychisch. Allerdings konnte mir nun besser geholfen werden und eine Salbe hat meine Eichel wieder wie neu aussehen lassen (ich will nicht beschreiben, wie sie am schlimmsten Zeitpunkt mal aussah. Es gab einen Grund, dass ich als Hypochonder, der eigentlich Angst vor Diagnosen hat zum Arzt gegangen bin...) Also ließ das in mir langsam Hoffnung aufblühen. Inzwischen haben sich weitere Stellen bemerkbar gemacht, die betroffen sind: eine kleine Stelle an meinem Hinterkopf schuppt. Ist aber nicht belastend. Von meinem linkem Fuß der kleine und der zweitkleine Zeh haben veränderte Nägelstrukturen. Sieht nicht schön aus und fühlt sich nicht gut an, aber man kann damit leben. Der Arzt meinte, wenn man es versucht zu behandeln hätte ich mehr Ärger damit, als ließe ich es in Ruhe. Und mein Bauchnabel eitert stark. Ständig. Und der eitrige Ausguss stinkt. Ich hoffe ich finde eine Möglichkeit das zu unterbinden weil es doch etwas unangenehm ist. Bis jetzt konnte nach einem Abstrich nur gesagt werden, dass es nichts schlimmeres sei... das bleibt zunächst abzuwarten. Naja ich will mich kurz fassen. Warum schreibe ich also einen für Internet-Verhältnisse ellenlangen Text über meine Diagnose? Eigentlich will ich nur Hoffnung stiften. Habt Mut zum Arzt zu gehen und macht euch keine Sorgen wenn ihr die Diagnose Schuppenflechte bekommt. Ich habe erlebt, dass einem echt geholfen werden kann. Im gleichen Zeitraum hatte ich übrigens auch die Diagnose Bandscheiben-Vorfall. Und ich muss sagen, auch was das angeht kann einem echt gut geholfen werden. Es ist auch beides nichts, wofür man sich schämen muss. Viele reden nicht gerne darüber, aber ich glaube man sollte mehr darüber reden, um die Angst vorm Fremden zu nehmen. So das wars soweit von mir, für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ansonsten liebe Grüße an alle
  4. Sanne20

    Hygiene

    Hallo bin neu hier und etwas verzweifelt.Arbeite seit fast 30 Jahren auf einer Intensivstation und seit 6 Jahren habe ich einen Nagelpsorisais. Mit rücksprache meines ehemaligen Betriebsarztes lies ich mir Gelnägel machen und arbeite damit jetzt seit 5 Jahren.Nun haben wir einen neuen Hygienebeauftragten Oberarzt und er meint ich bekomme Berufsverbot wegen den Gelnägel und evtl. eine Abmahnung. Wie soll ich weiter arbeiten ohne meine stillen helfer "die Gelnägel" bin verwirrt.Keiner will oder kann mir weiterhelfen .....Hat jemand gute Ratschläge ?????? Mein Betriebsrat hat ersmal gemeint ich soll jetzt einfach mal in den Krankenstand gehen bis sich die oberen Herren und Damen dazu weiter äussern Bin um jeden Tipp dankbar
  5. Hallo alle zusammen, Seit 3 Jahren gehen meine Nägel immer wieder kaputt . Es beginnt mit einem Schmerz u dann weiß ich schon "ja der Nagel geht wieder den Bach runter " und dann kommt ein seitlicher Fleck und es bildet sich eine hornschicht unter dem Nagel . 3 Jahre lang gab es keine richtige Diagnose u nun wurde er richtig untersucht u meine Ärztin sagte 100 % nagelpsoriasis da sie neutrophile grnsuloszyten in der Probe gefunden haben . Ich bekomme nun diprosalic. Es sind an beiden Händen immer nur Daumen und Zeigefinger betroffen ? Warum ? Mein Daumen ist zurzeit völlig zerstört . Ich habe es Nur an den Händen u immer schon Schmerzen in den gelenken. Im RöntgenBild von der Hand war nichts zu sehen. Ob ich noch wo anders psoriasis bekomme? Bei wem ist alles so ähnlich?Ich bin 28 Jahre alt .Ich habe mal Bilder vom Verlauf beigefügt LG dini
  6. Ein Bericht aus Patientensicht Mein Freund ist ein Perfektionist. Sein erster prüfender Blick gilt immer meinen Fingernägeln. Die Schuppenflechte ist irgendwie nie Thema – aber was ist zu tun bei Nagelpsoriasis? Als ich den Hautarzt aufsuche, erklärt er mir, dass uns eine Studentin in der Sprechstunde Gesellschaft leisten wird. Er müsse ihr einiges erklären, meint er. Positiver Nebeneffekt: Deshalb haben wir endlich mal Zeit! Zunächst entnimmt der Doktor eine Pilzkultur von meinem Fingernagel und fragt mich, ob man bei mir bereits einen Befall der Psoriasis auch an den Gelenken festgestellt habe. Ich verneine. Dann sieht er sich meine Füße an - dort das gleiche Bild. Der Doktor spricht von Tüpfelnägeln und Ölflecken. Fast die Hälfte aller Patienten mit Psoriasis hätte auch Nagelveränderungen. Die können sich zeigen als Tüpfelnägel - also kleine Vertiefungen von weniger als ein Millimeter Durchmesser als Ölflecken - also als kreisförmige Areale, die an einen Öltropfen erinnern als subunguale Hyperkeratosen, mit einem Zerfall der Nagelplatte als Onycholyse, also Abhebung der Nagelplatte vom Nagelbett. Mich warnt der Arzt vorsorglich: "Erkrankt das Nagelbett, löst sich der Nagel ab und Sie haben dann auch Schmerzen". Die Einsenkungen nennt man Grübchen oder Tüpfelnagel. Sie können vereinzelt, aber auch sehr zahlreich vorkommen, einzeln oder auch gruppiert stehen. "Wie heißt die schwerste Form der Nagelpsoriasis?" fragt der Doktor die Studentin. "Ah, Sie meinen Krümelnägel," antwortet sie. Das versteh ja sogar ich. "Wie behandeln wir nun?" fragt der Arzt die Studentin. Sie habe schon mal gehört, dass man mit Aloe-Vera-Saft Heilerfolge erzielt habe. "Das ist doch sicher nicht das erste, was Ihnen einfällt," sagt der Doktor und schüttelt den Kopf, "denn eine Behandlung ist langwierig und schwierig, aber zunächst sollte man erst einmal ganz klassisch mit gesichertem Wissen der Medizin beginnen." Er holt aus: "Ölflecken müssen wir nicht behandeln. Man könnte sie aus kosmetischen Gründen mit einem Nagellack bestreichen. Wesentlich wichtiger ist eine gute Nagelpflege". Weiter geht's: "Löst sich die Nagelplatte, kann man auf den Nägeln kortisonhaltige Lösungen und Vitamin-D-Analoga ausprobieren. In der Regel aber muss man innerlich, also systemisch behandeln, mit Ciclosporin, Fumarsäureestern und Methotrexat." Der Doktor gibt mir eine kleine Broschüre in die Hand mit dem Titel: "Pflege-Tipps bei Nagelpsoriasis" und entlässt mich nach Hause. Dort bin ich gespannt, ob ich demnächst wieder dem prüfenden Blick meines Freundes Stand halten kann. Seine Pflegetipps: Hand- und Fußnägel kurz schneiden oder feilen. Möglichst Verletzungen der Nägel und insbesondere des Nagelhäutchens vermeiden. Im Haushalt oder Beruf besser Schutzhandschuhe tragen. Nach der Körperpflege mit fetthaltigen Salben auch Fuß- und Fingernägel eincremen. Spezielle Pflaster benutzen, die Wasser und Fette im Nagel zurückhalten. Die durchsichtigen Pflaster werden wöchentlich auf die betroffenen Nägel geklebt. Die Pflaster schützen vor Infektionen und Pilzbefall. Harnstoffhaltigen Nagellack (Beispiel: Visurea) in der Apotheke besorgen und ausprobieren. Damit sollen die Nägel nicht so brüchig sein. Dr. Nana Mosler
  7. rike1707

    Nagelpsoriasis

    Hallo, ich leide seit ca. 5 Jahren an der Nagelpsoriasis. Eine Hautbeteiligung gibt es bei mir, zum Glück, nicht. Nun habe ich auf dem Daumennagel der linken Hand schon seit vielen Monaten einen hellen, gelb-grünlich schimmernden Fleck. Die Größe blieb immer gleich, er veränderte sich nicht und wuchs auch nicht mit raus. Seit einigen Wochen ist er nun doch größer geworden und schmerzt bei Druck, ähnlich einem blauen Fleck. Er sieht nicht aus, wie ein typischer Ölfleck. Kennst das jemand?
  8. Hallo, Ich leide an Psoriasis an den Händen, seit langem habe ich auch Nagelpsoriasis, leider eine schwerere Form davon. Meine Ärzte sagen es gebe noch kein "richtiges zugelassenes" Medikament für Haut und Nägel ich solle nur Geduld haben es würde nach wachsen, meinten sie zu mir. Alles schön und gut mit der Geduld nur leider tut es teilweise sehr weh und schränkt mich auch sehr ein im Alltag da ich auch Nägel "verliere" bzw. Diese sich auflösen. Weiss jemand was man gegen sie Schmerzen machen kann? Im Anhang noch Bilder von meiner aktuellen Situation schaut wirklich nicht schön aus... Liebe Grüße, Nadja
  9. Hallo Zusammen, ich bin Tobias, 31 und komme aus Schwerte. Beruflich bin ich in der Gastronomie unterwegs...was die Sache mit der Schuppenflechte irgendwie kompliziert macht. zur Geschichte: Schuppen habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit, mal mehr, mal weniger, lange Zeit dachte ich es liegt am Job da ich ständig Mütze tragen musste und darunter geschwitzt habe wie Sau....irgendwann aber veränderte sich mein Fingernagel, anfangs habe ich mir nichts dabei gedacht da ich mich kurz vorher ungünstig geschnitten hatte....als dann aber alles verheilt war blieben diese einkerbungen alles warten brachte nix, diese wegzupfeilen und zu polieren brachte nichts es half einfach gar nichts und sie kamen immer wieder....dann folgten weitere Fingernägel und ich beschloss irgendwann zum Arzt zu gehen. was dann folgte werden wahrscheinlich schon mehrere hier durch haben: "ist alles halb so wild, mach dir keinen Kopf das geht von alleine weg" - mit der Aussage stand ich nun da und der Arzt konnte oder wollte mir nicht helfen, zu dem Zeitpunkt war ich am Niederrhein und da ticken die Uhren irgendwie anders, dann folgte der Umzug, neuer Job etc pp alles turbulent und irgendwie nebenbei, mit leichter Sorge immer auf die Fingernägel und sorge gehabt es könne ein Nagelpilz sein...dann in Schwerte angekommen und einen neuen Hausarzt gesucht, der schickte mich zum Dermathologen...das übliche Prozedere begann...Probe nehmen - einschicken und dann eine gefühlte ewigkeit (ca 6Wochen) auf Ergebnisse warten....kein Nagelpilz...gut dachte ich, alles easy alles kein Problem....die Ärztin sagte dann das sie eben den Chef zu Rate ziehen möchte und er solle sich persönlich ein Bild machen...."Kassenpatient?! Chef?! FUCK!!!!!!" so in etwa mein Gedankengang in dem Augenblick und es folgte die Diagnose "Psoriasis mit Nagelbefall - Autoimmunkrankheit und somit nicht heilbar" und genau in dem Augenblick endete das Gespräch, ich bekam ein Rezept in die Hand gedrückt für "Xamiol" und man wünschte mir alles gute...das wars...niemand den ich Fragen konnte, niemand der mir gesagt hat wie es weiter geht geschweige denn was ich tun kann..."geil! läuft beid dir!" dachte ich mir....das ganze ist nun gut 7 Monate her und in der Zwischenzeit habe ich ne menge Rumexperimentiert was hilft, was es schlimmer macht oder was einfach nichts verändert und bin im Zuge meiner suche immer mal wieder auf das Forum und die Einträge gestoßen...habe mich aber nie angemeldet...aus Scham? aus Stolz? ich weiß es ehrlich gesagt nicht....Köche sind ohnehin sehr spezielle Zeitgenossen was Krankheiten, Verletzungen oder andere Formen von "Schwäche" betrifft...wir werden darauf getrimmt Probleme selbst zu lösen und so lange der Finger nicht komisch absteht kann ma weiter arbeiten....aber immer wieder stelle ich fest das diese Erkrankung kein beschissener gebrochener Knochen ist, keine Schnittwunde oder Verbrennung nichts was einfach verheilt....so langsam kommt die Erkentniss das ich damit wohl oder übel irgendwie Leben und klar kommen muss was mir zugegebener maßen echt schwer fällt, besonders in meinem Job ist das übel wenn Bart, Gesicht und Haare teilweise übelst am Schuppen sind, alles knall rot oder es so stark juckt das man sich die Haut runterkratzen will... ich habe vielleicht einfach die Hoffnung das ich hier merke a) ich bin halt nicht der einzige dem der scheiß an die Nieren geht und b) vll. noch Ideen zu finden was hilft odes es zumindest ein wenig lindert. das ist meine Geschichte bis hier her....vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit...den nächsten Beitrag lesen sie zum Thema CBD...denn damit habe ich nun meine Erfahrungen gesammelt
  10. Hallo zusammen, ich möchte euch berichten, wie ich meine Nagelpsoriasis vollständig in den Griff bekommen habe - und zwar mit Omega-3- Fettsäuren. Ich hatte zuvor Nagelpso an beiden Daumen, die Nägel dort hatten tiefe Furchen, Tüpfel und Wellen und an den Seiten leichte Ölflecken. Ich habe dann, eigentlich nur, um die Schmerzen wegen einer beginnenden Psoriasis athritis an den Daumengelenken wegzubekommen, angefangen Omega- 3- Fettsäuren einzunehmen. Zuerst mit Kapseln (da ist Fischöl drin, die nehme ich jetzt nur noch auf Reisen) und später mit Leinöl 2x täglich. Jetzt nehme ich nur noch 1x täglich 1 Eßlöffel Leinöl, den ich in Magerquark rühre (ist wohl für die Resorption wichtig, Hüttenkäse soll auch gehen). Das Ganze ist Grundlage für mein Müsli geworden, ist ganz unkompliziert. Auf jeden Fall war die für mich absolut erstaunliche Nebenwirkung, dass mir innerhalb kürzester Zeit völlig normale Daumennägel gewachsen sind. Und die Schmerzen in den Gelenken habe ich bis jetzt auch wieder im Griff. Ich hoffe, ich konnte damit jemandem helfen, viele Grüße Sanneb
  11. Hallo, bin neu hier, und möchte mal eure Meinung hören. Und zwar dachte ich,ich hätte Nagelpilz,an der rechten Hand ,2 er Fingernagel, aber bei der Untersuchung kam heraus, dass es nichts in der Richtung war. Jetzt gab mir die Hautärztin Dermoxinale Lösung, soll oder ist Psoaris, habe es aber sonst nirgends. Hat zufällig jemand das gleiche und hilft die Lösung? lg Anna
  12. carsten123

    Hallo liebe Gemeinde

    Dickes Hallo an alle, habe mich eben hier im Forum angemeldet, da ich unter Nagelpsoriasis leide. Ich war schon bei drei verschiedenen Hautärzten, diese haben zwar Nagelpilz ausgeschlossen, wissen aber auf eine NagelPS keine Hilfe. Ich erhoffe mir hier Gleichgesinnte zu finden, sich auszutauschen, und Heilungswege zu finden. Im Anhang mal ein Foto meiner linken Hand, die andere sieht nicht besser aus. Freue mich auf regen Austausch. LG Carsten
  13. habe seit 2 Jahren Nagelpsoriasis, wird immer schlimmer, die Nägel lösen sich und heben sich ab, darunter war viel verhorntes Zellmaterial, welches sich nun abstößt., wahrscheinlich entsteht deshalb darunter ein Hohlraum Der kleine Zehennagel hat sich komplett abgelöst, weiß nicht ob dieser wieder nachwächst...anstelle des Nagels ist lnun eicht verhornte haut... die großen Zehennägel sind auch dabei abzufallen, was anstelle des nagels nachwächst ist nur sehr weich, und nicht wirklich Nagelsubstanz... die Fingernägel stehen auch in die Höhe, darunter wie erwähnt Hohlraum, habe Angst dass auch diese nie mehr anwachsen bzw. sich ganz ablösen und gar nicht mehr nachwachsen. Begonnen hat alles mit Tüpfelnägel und Ölflecken, was typisch für Nagelpsoriasis ist, aber es wird nun immer ärger.... Seit 4 Monaten nehme ich das Medikament "Otezla", ein biological, da bei mir auch eine Psoriasisarthirits wahrscheinlich ist und Otezla soll dagegenf helfen....die sich jedoch noch nicht mit Beschwerden manifestiert hat. Das Medikament soll an sich auch bei Nagelpsoriasis helfen, noch hat sich aber nichts gebessert, im Gegenteil. ich habe im Psoriasis-netz keine Infos zum Thema Nagelpsoriasis gefunden, kann mir jemand helfen? Übrigens: am Körper habe ich keine Psoriasis....
  14. Hallo zusammen! :-) ich hab nun schon seit langer Zeit Psoriasis an den Nägel. Nachdem ich beim Hautarzt war, hat dieser mir "Dermovate Crinale Lösung" empfohlen. Jeden Tag ein Tropfen pro betroffenen Nagel. Nun meine Frage, hat jemand Erfahrung mit diesem Medikament? Wenn ja, wie lange hat es bei euch gedauert, bis Besserungen aufgetreten sind? Sollte ich mir Hoffnungen machen, dass dies was hilft? Danke schonmal!
  15. Tulipa

    Otezla auch bei Nagelpsoriasis?

    Hallo zusammen, weiss jmd, ob Otezla auch bei Nagelpsoriasis helfen kann? Vielleicht hat jmd Erfahrungen diesbzgl machen können. Herzlichen Dank vorab
  16. Tulipa

    Basisches Bad

    Hallo zusammen, der unsäglichen Friererei geschuldet habe ich trotz entzündlicher Gelenke mehrere Abende hintereinander heisse Fussbäder mit dem Basenbad MEINE BASE von P. Jentschura gemacht. Und ich kann nur sagen: was eine Wohltat! Mir wurde schnell warm und als Nebeneffekt direkt am nächsten Morgen: Die Zehen sind anhaltend und deutlich beweglicher und ich ertappe mich ständig dabei, wie ich sie durchbewege und mit ihnen spiele. Und das beinahe schmerzfrei trotz Röte und Wärme. Irgendwie bin ich mir ihrer wieder bewusst und sie dürfen wieder dazugehören ;-) Das Grundgelenk einer Großzehe hatte nach dem ersten Bad mehrmals beim Gehen vernehmlich geknackt und es gab jeweils einen übel stechenden Schmerz. Das scheint sich jetzt gelegt zu haben. Die anderen Zehen knacken (irgendwie befreit) so vor sich hin. Also ob sie in den Gelenkspalten endlich Platz dafür hätten. Die Dingerchen waren immer dermassen blockiert, dass ich mir ein erlösendes Knacken regelrecht herbeigesehnt habe. Auch wenn es dann nur ein paar Tage mit der Beweglichkeit vorgehalten hatte. Das Geknacke ist für mich jedoch halb so wild - alles ist jetzt viel weicher (durchbluteter?). Richtige Gute-Laune-Zehen :-) Auffallend ist auch, dass sich die Nagelpso verändert hat. Das Gewebe um die Nägel herum ist nicht mehr so schmerzhaft und die gelblich-braunen Verfärbungen sind einem hellen Weisston gewichen. Ich mache das mal so weiter - macht ja auch Freude und Sinn, wenn ich sehe, da tut sich (sogar flott) etwas. Vielleicht mag das ja jmd auch mal machen. Vielleicht auch als Vollbad? Ein frisches, sehr angenehmes Gefühl auf der Haut ist es allemal! LG
  17. Hallo zusammen, Habe seit vielen Jahren 6 betroffene Fussnägel. Unterhöhlt, verdickt, deformiert (entweder passen sich die Zehen dem Nagel an od umgekehrt), gelblich. 2 Emmert-Plastiken. Einmal annähen Zehennagel, weil ich mir den Zeh angestoßen hatte und der Nagel hochstand. Iiiiih! Jetzt ganz neu einen Fingernagel. Innerhalb von 3 Tagen hatte sich eine schuppige und gelblche Unterhöhlung gebildet. Dann 2 Monate Stillstand, jetzt geht es wieder los. Und das nach über 30 Jahren PSO und 17 Jahren Psa - hätte wirklich wegbleiben können.... Die Zehen habe ich bisher ziemlch vernachlässigt, die sehe ich einfach nicht so oft und andere noch weniger ausserdem kann man sich ja nicht um alles kümmern, wenn Ihr wisst, was ich meine :-) Da mir der Fingernagel also öfter unter die Augen kommt, er auch schmerzt und ich inzw. weiss, Nägel und Psa an den dortigen Gelenken eng verwoben sind, kümmere ich mich brav. 2x tgl. Daivobet mit Fingerpflaster, damit es lange einwirkt. Jetzt war immerhin 2 Monate Ruhe. Was passiert eigentl, wenn der Nagel mal weg ist? Wächst der normal wieder nach? Oder so verbeult wie vorher? LG
  18. relativ_nett

    Moin!

    Moin! Ich (35) leide seit 21 Jahren an Psoriasis ohne Gelenkbeteiligung mit jetzt beginnenden Tüpfelnägeln und ständigen Exazerbationen. Behandlung mit Fumaderm, Sekukinumab, Ustekinumab, Ustekinumab+MTX, Adalinumab frustran. (dennoch PASI von 15 trotz Kombination mit Cortison-Lokaltherapie.) Aktivierung etwa im 2-Monats-Zyklus mit Juckreiz 8-10/10. Seit drei Wochen Aprimelast in Kombination mit UV-B 3x/Wo. Seit einer Woche ohne Cortison. Warte auf den nächsten Schub, im Moment kriechender Guttata-Typ. Rechne mit Berufsunfähigkeit und beginne gerade erst mit der eigenen Krankheitseinsicht. Mal sehen wie weit ich damit komme. (Und vielleicht bin ich ja doch nicht der einzige Mensch, dem die ganzen tollen und vorallem teuren Medikamente nichts brachten.) Seid gegrüßt!
  19. Hey Leute, ich möchte jetzt bald meine Nägel von einem Dermatologen behandeln lassen. Im Internet las ich folgendes: "Hochwirksam sind mittlerweile Biologika, die bei der Hälfte der Patienten die Nagelpsoriasis komplett abheilen lassen". Damit es dazu kommt, so sagte man mir, müssen aber erst zwei Standard-Therapien gescheitert sein. Meine Fragen sind nun: - Was sind die üblichen Standard-Therapien, mit dem der Dermatologe bei mir beginnen wird? - Warum sind den Biologikas Standard-Therapien vorausgesetzt? Haben Bialogikas so viele Nebenwirkungen oder sind die einfach nur teuer? - Eher nebensächlich: hat jemand bzgl. der Nagel-Behandlung gute Erfahrung in Hamburg? Ich wollte es sonst mal beim UKE probieren: https://www.uke.de/kliniken-institute/institute/versorgungsforschung-in-der-dermatologie-und-bei-pflegeberufen/sprechstunden/psoriasissprechstunde.html Viele liebe Grüße
  20. Hallo ich bin 17 Jahre alt und leide an schuppenflächte bei Finger und Fußnägeln. Ich habe dieses leiden seit ich 10 Jahre alt bin und hab schon vieles versucht. Zuerst meinte man es wäre ein Pilz bis vor 3 Jahren ein Hautarzt eine Pilzkultur angelegt hat er hat von meinen nägeln ein bisschen abgeschoren und es 3 wochen liegen lassen. Da es nicht gewachsen ist stelte sich raus das es schuppenflechte ist. Ich habe alles mögliche brobiert was man mit vorgeschlagen hat. (Lasern, Tinkturen, nagelstifte) hat aber nichts geholfen.. leider ich schäme mich so sehr für das dass ich nicht mehr schwimmen gehe oder meine Socken ausziehe. Mittlerweile feile ich meine nägel einmal in der woche und mache nagellack drauf an häbden und füßen das ich ein wenigstens ein wenig selbstbewusstsein habe. Da ich als zahnarztassidtentin arbeite und viel mit meinen händen zutun hab brennen sie auch sehr offt ich weiß nicht mehr weiter vielleicht könnt ihr mir weiter helfen wie ist es bei euch besser geworden danke im vorraus!
  21. Hallo. Ich hab mal eine frage ich hab seit Jahren psoriasis. Meine Haut ist seit 1 Jahr fast nicht mehr betroffen meine Nägel werden allerdings immer schlimmer. Zwei Nägel sind fast komplett vom nagelbett gelöst. Hat das noch jemand das die Haut fast beschwerdefrei ist und die Nägel schlimmer werden? LG und ein schönes Wochenende Sandra
  22. Hallo Leute, nächsten Monat beginnt mein neues Arbeitsverhältnis bei einem Konzern bei dem ich mit vielen internen Kunden zu tun haben werde. Ich möchte jetzt nicht jedem Kunden grob erklären "guck ma hier, meine Nägel, das ist kein Pilz sondern etwas anderes". Abseits dessen stören mich die gelben Verfärbungen natürlich auch sehr im Privatbereich. Gibt es hierfür nicht ein Nagellack, der diese wieder natürlicher aussehen lassen? Also quasi Nagellack in "Nagelfarbe"? Oder gibt es vielleicht auch eine Lösung zum Aufkleben, wie in etwa Papierstücke o.Ä.? VG
  23. Hallo und Guten Tag ! Ich wollte mal berichten das obengenannte Tinktur ,bei mir wirklich sehr gute Erfolge erziehlt . Vielleicht ist es auch ein Zusammenspiel von MTX (seit ca einem Jahr ) und einer Behandlung Namens Dermojet ,bei dem ein Medikament mit Luftdruck ins Nagelbett eingebracht wird . (Ziept etwas )Jetzt ist seit etwa 6 Wochen eben dieses Volon hinzugekommen. Was soll ich sagen , die beiden am stärksten betroffenen Nägel wachsen sauber ab. Habe hier schon gesucht jedoch nix dazu gefunden . Ich will natürlich hoffen ,das es dabei bleibt . Meine P.A. ist nach wie vor trotz Mtx aktiv ,allerdings ohne Gelenkzerstörung ,aber Schmerzen und Schwellung in den Fingern links und im Knie. Rheumatologen meint ,solange nix schlimmer wird ,könnten wir beim MTX bleiben .Leichte Pso im Genitalbereich ,aber nur von Zeit zu Zeit . Jetzt bin ich aber abgedriftet!!! Also Volon hilft mir ,darum ging es .
  24. Guest

    Nägel

    Hallo. Was kann man bei Befall der Finger/Fussnägel tun? Langwieriges Unterfangen, weiß ich.....wie sieht es mit einer Darmsarnierung aus?
  25. Hallo Leidensgenossen. Ich wollte Euch von meinem Erfolg berichten, den ich bei meiner Nagelpsoriasis mit den DHU Schüssler Salzen Nr. 21 (Zink) erlebt habe. Ich nehme seit Juli (also bisher ca. 5 Monate) jeden Morgen 2 Stück und meine Nägel sehen jetzt fast normal aus. Es ist nur noch ein schmaler weißer bzw. leicht gelblicher Rand zu sehen, zu den schlimmsten Zeiten war ca. ¾ des Nagels betroffen und unter dem Daumennagel war es knallgrün, da sich dort immer Bakterien eingenistet haben, oft hatte ich das Gefühl, dass ich den Nagel jederzeit verliere. Ich habe eine sehr nervige und frustrierende Zeit mit den Nägeln hinter mir, ich gehe jetzt aber seit ein paar Wochen zum ersten Mal wieder ohne Nagellack bzw. ohne Pflaster vor die Tür. Vor 4 Jahren bekam ich plötzlich die Nagelpsoriasis, Schuppenflechte hatte ich aber vorher nie gehabt, weder auf der Haut noch im Bereich der Nägel. War bei den besten (und teuersten) Hautärzten Hamburgs, bei diversen Professoren, von keine Ahnung zu diesem Thema bis zur Behauptung, dass es Nagelpilz wäre, habe ich dort alles erlebt, aber so richtig konnte mir keiner helfen. Habe auch das Laserverfahren ausprobiert - ohne Erfolg. Dananch war ich jahrelang beim Heilpraktiker, der die Nägel (bei mir sind es insgesamt 3) zumindest wieder so stabilisiert hat mit seinen Therapien (Schlangengift, Spinnengift und seine selbst gemixten Globuli für Nägel und Immunsystem), dass ich damit leben konnte, aber schlimm sah es trotzdem noch aus und ich habe mich dafür immer sehr geschämt. Ich denke, dass es für viele von Euch vielleicht einen Versuch wert ist, die Schüssler Salze 21 auszuprobieren, vielleicht auch parallel zu anderen Therapien, da es erstens sehr günstig ist und zweitens als Naturheilmittel absolut ohne Nebenwirkungen ist (abgesehen von den positiven ). Eine lange Zeit lang habe ich auch die Nr. 11 genommen, weil ich dachte, das diese speziell für die Haut und Nägel wichtig sein könnten, die haben aber nicht geholfen. Alles Gute für Euch und ich würde mich freuen von Euren Erfahrungen damit zu hören.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.