Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Schuppenflechte Intimbereich Frauen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • In general
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthropatica
    • Psyche
    • Legal and social
  • Therapy
    • Therapies
    • Medication
    • UV-Therapy
    • Nutrition
    • Alternatives
    • Skin care
  • Clinic, rehab, cure & vacation
    • The way to the clinic and rehab
    • Clinics
    • Dead Sea
    • Travel with psoriasis
  • Community
    • I'm new
    • Meetings
    • On the other hand...
    • Hobbies
    • Classifieds
  • What experts advise
    • Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    • Neurodermitis
    • Nagelpsoriasis
    • Weitere Expertenforen
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg-Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Österreich-Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Schweiz-Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25 - Jung mit Schuppenflechte's U25-Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

  • Blogschuppen
  • Unterwegs in Smrdáky
  • Auszeit
  • Blog 533
  • Danila
  • Blog 586
  • Blog 628
  • Blog 742
  • Blog 906
  • Name?? ;-)
  • Blog 628 Kopieren
  • Blog 991
  • Blog 1202
  • Klärchens Kritzeleien
  • Blog 1386
  • Blog 1394
  • Suzane
  • Blog 1539
  • Meine Augen
  • Blog 1601
  • Blog 1709
  • Blog 1737
  • Eloy's AltBlog
  • Blog 1851
  • Blog 1896
  • Blog 1945
  • Spieglein, Spieglein
  • Blog 1973
  • Blog 2025
  • Blog 2165
  • Geschichtliches
  • Blog 2369
  • Blog 2466
  • Blog 2580
  • Eleynes PSA-Blog
  • Uli´s Blog
  • Blog 2729
  • Blog 2808
  • Blog 2850
  • Blog 2883
  • Blog 2963
  • Blog 3119
  • Blog 3227
  • zwispältiges
  • Blog 3477
  • Blog 3525
  • MaryAnn macht Urlaub in Sri Lanka
  • Blog 3592
  • Blog 3657
  • Blog 3725
  • Blog 3735
  • Blog 3895
  • Blog 3932
  • Blog 4084
  • Blog 4142
  • Blog 4163
  • Blog 4198
  • Blog 4201
  • Blog 4288
  • Blog 4495
  • Fussballfans Blog
  • Blog 4571
  • Blog 4651
  • Blog 4721
  • Blog 4801
  • Blog 4820
  • Blog 5001
  • Blog 5139
  • Blog 5238
  • Blog 5333
  • Blog 5478
  • Blog 5488
  • Blog 5661
  • Blog 5709
  • Blog 6000
  • Blog 6059
  • Harmony' Blog
  • Blog 6125
  • Aus dem Leben von RoDi
  • Blog 6325
  • Blog 6469
  • Blog 6494
  • Blog 6501
  • Blog 6574
  • Blog 6585
  • Blog 6608
  • Blog 6681
  • Blog 6868
  • Blog 6874
  • Blog 6894
  • Blog 6901
  • Blog 6911
  • malguckens blog
  • Felicia schreibt
  • Blog 6981
  • Blog 6984
  • Blog 7042
  • Blog 7060
  • Blog 7120
  • Krank und laut
  • Blog 7133
  • Blog 7169
  • Alltagswahnsinn
  • Blog 7186
  • Blog 7205
  • Meine Tiere
  • Blog 7216
  • Blog 7271
  • Blog 7275
  • Blog 7287
  • Blog 7323
  • Blog 7337
  • Blog 7354
  • Blog 7378
  • Blog 7417
  • Blog 7461
  • Blog 7478
  • Blog 7510
  • Blog 7585
  • Blog 7592
  • Blog 7597
  • Blog 7603
  • Blog 7638
  • Blog 7673
  • Blog 7703
  • Blog 7761
  • Blog 7799
  • Blog 7812
  • Blog 7818
  • Borkum 2008
  • Blog 7839
  • Blog 7855
  • Blog 7894
  • Blog 7910
  • Blog 7916
  • Blog 7934
  • Blog 7936
  • Blog 7947
  • Blog 7951
  • Blog 8034
  • Blog 8035
  • Blog 8046
  • Blog 8060
  • Blog 8081
  • Blog 8101
  • Blog 8110
  • Blog 8150
  • Blog 8181
  • Blog 8219
  • Blog 8230
  • Blog 8290
  • Blog 8331
  • Blog 8387
  • Blog 8390
  • Blog 8398
  • Crazy living!!!
  • Blog 8457
  • Blog 8474
  • Blog 8503
  • Blog 8534
  • Blog 8539
  • Blog 8551
  • Blog 8578
  • Blog 8603
  • Blog 8658
  • Blog 8660
  • Blog 8693
  • Blog 8720
  • Blog 8841
  • Blog 8854
  • butzy blogs
  • Blog 8891
  • Blog 8958
  • Blog 8991
  • Blog 8995
  • Blog 9009
  • Blog 9064
  • Blog 9183
  • Blog 9286
  • Blog 9322
  • Blog 9385
  • Blog 9420
  • Blog 9470
  • Blog 9495
  • Blog 9563
  • Blog 9611
  • Blog 9694
  • Blog 9727
  • Ein Kombi einiger Methoden als Selbstversuch
  • Blog 9793
  • Blog 9822
  • Blog 10005
  • Blog 10042
  • Blog 10176
  • Blog 10253
  • Blog 10274
  • Blog 10339
  • Blog 10378
  • Blog 10420
  • Blog 10534
  • Blog 10625
  • Blog 10794
  • Blog 10810
  • Blog 10908
  • Blog 10931
  • Blog 11220
  • Blog 11222
  • Blog 11355
  • Blog 11426
  • Blog 11430
  • Blog 11467
  • Blog 11577
  • Blog 11626
  • Blog 11782
  • Blog 11815
  • Graf Duckulas Blog
  • Blog 11985
  • Blog 11990
  • Blog 11997
  • PUVA Bade Therapie
  • Blog 12023
  • Blog 12092
  • Lucy68' Blog
  • Blog 12292
  • Blog 12370
  • Blog 12460
  • Blog 12476
  • Blog 12559
  • Blog 12663
  • Blog 12759
  • Blog 12815
  • Blog 12885
  • Blog 12950
  • Blog 13100
  • Blog 13167
  • Blog 13173
  • Blog 13208
  • Blog 13241
  • Blog 13250
  • Squire´s Blog
  • Blog 13288
  • Blog 13341
  • Blog 13347
  • Blog 13463
  • Blog 13504
  • Blog 13523
  • Blog 13560
  • Blog 13581
  • Blog 13661
  • Blog 13714
  • Blog 13728
  • Blog 13748
  • Blog 13800
  • Blog 13807
  • Blog 13816
  • Blog 13820
  • Blog 13922
  • Blog 13935
  • Blog 13969
  • Blog 14049
  • Blog 14069
  • Blog 14096
  • Blog 14125
  • Blog 14134
  • Blog 14162
  • Blog 14223
  • Blog 14233
  • Lise's Blog
  • Blog 14310
  • Blog 14349
  • Blog 14391
  • Blog 14397
  • Blog 14467
  • Blog 14468
  • Blog 14471
  • Blog 14528
  • Blog 14572
  • Blog 14581
  • Blog 14597
  • Blog 14607
  • Blog 14652
  • Blog 14658
  • Blog 14730
  • Blog 14741
  • Blog 14748
  • Blog 14781
  • Blog 14791
  • Blog 14816
  • Blog 14818
  • Blog 14850
  • funnys Blog
  • kittycat57s Blog
  • Christa 50s Blog
  • croco62s Blog
  • Selbsthilfe-Blog
  • Froschkönigins Blögchen
  • tammas Blog
  • Lyns Blog
  • anmari23´s
  • anmari23s Blog
  • Saunaparkfasanenhofs Blog
  • Regentaenzerins Blog
  • Zeisig1520s Blog
  • Cantaloops Blog
  • MIB Blog
  • restvitam´s Blog
  • Aprilblumes Blog
  • rossi28s Blog
  • Linda-Dianas Blog
  • Wan der Blog
  • Ich und der Heilpraktiker
  • sigi364sein Blog
  • Plötzlich alles anders?
  • der "Das wird schon wieder" Blog
  • PSOnkels Think Tank
  • inacopia' Blog
  • Toastbrots Homöopathie-Tagebuch
  • Teardrop' Blog
  • Toastbrots Fragen an die Menschheit.
  • Marion1971' Blog
  • Psoriasis Heilung oder Besserung mit einer Spezialform der Paleodiät
  • ulli pso' Blog
  • Defi´s Stelara Tagebuch
  • SPONGEBOB' Stelara Blog
  • Mein Leben mit der PSO
  • Zafira10' Blog
  • Sodermatec-Sonde - der Test
  • Harmony' Blog
  • -Jenny-' Blog
  • Miss_Lizzy' Blog
  • Die Andere Haut
  • andreas42' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat!
  • Gold' Blog
  • Wie mein Hintern meiner Haut geholfen hat! Teil 2
  • hamburgerdeern' Blog
  • hamburgerdeern' Blog
  • 0815? Nein, danke!
  • Humira - Man kanns ja mal versuchen
  • Studie Ixekizumab Interleukin 17
  • Wolle`s Marathon
  • Abnehmen
  • Möhrchen's Blog
  • laulau92' Blog
  • Katja63' Blog
  • Rheuma-Tagesklinik im Roten-Kreuz-Krankenhaus Bremen
  • duftlavendel' Blog
  • Psoriasis
  • Ron's Blog
  • Fortbildungswoche 2014
  • Hautklinik " Friedensburg " In Leutenberg
  • HealthyWay' Blog
  • pso und ich
  • Luna2013' Blog
  • calenleya' Blog
  • Luna2013' Blog
  • JuniMond oder eher Juniel:)
  • Unser Leben mit Schuppenflechte
  • MissMut
  • Was mir durch den Kopf geht
  • nur wir selber
  • Kitty1389' Blog
  • Reine Kopfsache oder was?
  • Psoriasis Guttata, Aknenormin Therapie
  • Berti'
  • Philips BlueControl – der Test
  • alexsmeth' Blog
  • adamsmiths' Blog
  • Trinity' Blog
  • Floyd0706' Blog
  • BlueControl Blaulicht Test
  • Test des Philips Blue Control
  • Janine F.'"89" Blog
  • Philips BLAULICHT
  • KerstinKäthe Blog
  • stephang' Blog
  • itchyandscratchy' Blog
  • Tine1991' Blog
  • dijo testet
  • Schuppi31' Blog
  • sabine71
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Shorty90' Blog
  • Lucy68' Blog
  • wolf021973' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Sorion
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Lucy68' Blog
  • Hörby' Blog
  • Daivobet + Curcumin
  • Cosentyx mit 16 Jahren
  • alterfischi
  • Mit Psoriasis nach Australien
  • Zwischenfälle
  • Halber Zwilling
  • Grundlagen, Artikel und Studien
  • Biologika und Biosimilars
  • Gene, Schleimhäute und was kommt noch
  • Arnos Genesungstagebuch
  • .live.from.the.lab.
  • Rainer Friedrich
  • Vitamin D - äußerlich und innerlich zur (unterstützenden) Behandlung der Psoriasis
  • Psoriasis Arthritis
  • Rheinkiesel
  • "Vermeidung" und Prävention der Psoriasis
  • Laborwerte kennen -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
  • Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
  • Cosentyx® (Secukinumab, AIN457)
  • Evas Blog
  • Test Blog
  • Ina Eckstein
  • Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Infektionen und COVID-19 vorbeugen
  • Mecklenburg-Vorpommern's Blog

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Veranstaltungen
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig-Holstein – das Land zwischen den Meeren's Veranstaltungen
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg-Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Schweiz's Veranstaltungen
  • Saarland's Termine
  • Sachsen-Anhalt's Veranstaltungen
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Our Community
  • Forums
  • Gallery
  • videocalls
  • reallife

Categories

  • Wissen
    • Behandlung der Schuppenflechte
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
  • Therapien
    • Interferenzstrom
    • Kältekammer
    • Klima-Therapie
    • Knabberfische
    • Lichttherapie
    • Nahrungsergänzung
    • Naturheilkunde
    • Totes Meer
  • Medikamente
    • Acitretin (Neotigason, Acicutan)
    • Adalimumab
    • Apremilast
    • Bimekizumab
    • Brodalumab
    • Certolizumab pegol (Cimzia)
    • Dimethylfumarat
    • Dithranol
    • Etanercept (Enbrel, Benepali, Erelzi und Nepexto)
    • Golimumab (Simponi)
    • Guselkumab (Tremfya)
    • Infliximab (Remicade, Inflectra, Remsima)
    • Ixekizumab (Taltz)
    • Kortison
    • Methotrexat
    • Mirikizumab
    • Pimecrolimus
    • Salben, Cremes und Gels
    • Secukinumab (Cosentyx)
    • Tabletten & Spritzen
    • Tacrolimus
    • Tofacitinib
    • Upadacitinib (Rinvoq)
    • Ustekinumab (Stelara)
    • Vitamin D3
  • Forschung
  • Hautpflege
  • Juckreiz
  • Kinder und Jugendliche
  • Kopf und Gesicht
  • Magazin
  • Mitmachen
    • Expertenchats
  • Pflanzliche Behandlung
  • Psoriasis und Ernährung
  • Psyche
  • Rehabilitation und Klinik
  • Schuppenflechte an den Nägeln
  • Schuppenflechte und Schwangerschaft
  • Selbsthilfe
  • Urlaub, Reisen und Wellness
  • Über uns
    • Berlin-Symposium

Categories

  • Apps
  • Arzneimittel
    • Homöopathie
  • Bücher
    • Ernährung
  • Geräte
  • Geschenktipps
  • Hautpflege
  • Helfer im Alltag
  • Nahrungsergänzung
  • Kleidung

Categories

  • Ärzte
  • Kliniken
    • Hautkliniken (Akut-Kliniken)
    • Hautkliniken (Uni-Kliniken)
    • Hautkliniken (Reha)
    • Rheuma-Kliniken (Akut-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Uni-Kliniken)
    • Rheuma-Kliniken (Reha)
  • Selbsthilfegruppen
    • Dachverbände
    • regional
  • Studienzentren
  • Beratungsstellen
    • Medizin-Hotlines von Krankenkassen
  • Bäder
    • Sole
    • Jod
    • Radon
    • Floating
  • Hersteller
    • Bestrahlungsgeräte
    • Interferenzstromgeräte
  • Reiseveranstalter
    • Totes Meer
    • Gesundheitsreisen
  • Heilstollen und Salzgrotten
  • Kältekammern
  • Zeitschriften
  • Weitere Adressen

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020
  • Oktober 2020
  • November 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021
  • Februar 2021
  • März 2021
  • April 2021
  • Mai 2021
  • Juni 2021
  • Juli 2021
  • August 2021
  • September 2021
  • Oktober 2021
  • November 2021
  • Dezember 2021
  • Januar 2022
  • Februar 2022
  • März 2022
  • April 2022
  • Mai 2022
  • Juni 2022
  • Juli 2022

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • Psoriasis
  • psoriasis arthritis
  • therapy
  • Totes Meer
  • Skin
  • Erfahrungsberichte
  • Wissen
  • Exklusiv für registrierte Nutzer

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Hallo, ich habe mich hier heute neu angemeldet, da ich vor kurzem die Diagnose "Psoriasis" im Genitalbereich mitgeteilt bekam. Die ganze Geschichte zieht sich nun schon seit 2002 hin. Ich versuche das Ganze möglichst kurz zu fassen. Ich habe mich 2002 bei jemandem mit einer Pilzinfektion angesteckt. Zum gleichen Zeitpunkt begann ich mit der Rasur im Intimbereich. Die Pilzinfektion wurde damals mit Cremes wie Kadefungin etc. innerlich und mit diesen "Zäpfchen" zum Einführen behandelt. Die Beschwerden liessen nach und waren irgendwann wieder weg. Jedoch kamen die Beschwerden einige Zeit danach wieder, so das ich zwischenzeitlich ca. 3 Mal im Jahr mit einer solchen Infektion zu kämpfen hatte. Jedesmal erfolgte die Behandlung mit Pilzcremes, Salben, Zäpfchen. In all den Jahren wurden die Abstände immer kürzer, so das ich immer öfter mit dem schlimmen Juckreiz zu kämpfen hatte. Zunächst bin ich zu verschiedenen Gynäkologinnen, die anfangs auch Pilze (Hefepilze) festgestellt haben. Auch der Hautarzt wurde in Sachen Hefepilze fündig. Irgendwann später liessen die Beschwerden kaum noch nach, aber sowohl die Gynäkologinnen als auch Hautarzt und Hautklinik fanden seit ca. 3 Jahren keine Pilze mehr. Der letzte Abstrich wurde ca. im März 2010 gemacht - keine Pilze, keine Bakterien, keine Viren. Es wurde nichts gefunden. Der Hautarzt tippte auf Schuppenflechte, was ich mir aber überhaupt nicht vorstellen konnte, denn man sieht fast gar nichts. Er meinte, es wäre eine Art von "unsichtbarer Schuppenflechte", deren Symptome schwer von einer Pilzinfektion oder Herpes Genitalis zu unterscheiden wären. Aber Herpes-Bläschen sind nicht sichtbar. Das einzige was man sieht ist, das die Haut im Genitalbereich leicht bis mittelstark gerötet ist. Die Haut ist auch nicht glatt sondern irgendwie "schrumpelig". Bisher konnte ich die Beschwerden immer etwas lindern, aber seit ca. einem dreiviertel Jahr habe ich die Beschwerden täglich und es hilft kaum noch ein Medikament. Ich bin also momentan keinen Tag mehr beschwerdefrei. Ich habe ganz extrem starken Juckreiz, muß mich ständig kratzen, versuche es weitestgehend zu vermeiden, und ich muß gestehen, das mich das Ganze inzwischen so weit psychisch runterzieht, das ich auf Dauer mit diesem Juckreiz nicht mehr Leben könnte. Ich bin deshalb zur Zeit auch nicht arbeitsfähig, der Juckreiz bestimmt den ganzen Alltag, psychisch bin ich ziemlich kaputt, Ärzte und Kliniken können anscheinend nicht weiterhelfen, verschreiben immer wieder neue Cremes, die mich viel Geld kosten, aber auf Dauer nicht wirken und inzwischen die Beschwerden nicht mal mehr lindern. Da mir die Ärzte auch nichts näheres dazu sagen konnten, habe ich wochenlang im Internet recherchiert und bin nun auch auf diese Seite hier gestossen und hoffe sehr, das mir jemand helfen kann. Wie gesagt, die Haut ist gerötet und juckt und brennt so extrem, das es kaum mehr auszuhalten ist. Behandelt wurde wie erwähnt mit Pilzmitteln, mit Kortisonhaltigen Cremes wie Linoladiol (mit und ohne Kortison therapiert), Canesten, Betaisodona, eine vom Hautarzt aufgeschriebene Creme die in der Apotheke gemixt wurde mit Vaseline und und und. Alle Medikamente fallen mir gar nicht mehr ein, weil es in all den Jahren soviele verschiedene waren. Zuletzt wurde in der Hautklinik mit Silkis Creme behandelt. Diese Creme war am Anfang sehr wirksam, so das ich immer zwischendurch mal beschwerdefrei war. Nach längerer Anwendung kamen die Beschwerden jedoch wieder zurück und inzwischen wirkt die Creme so gut wie gar nicht mehr. Linderung tritt nur für ganz kurze Zeit ein. Zum Duschen verwende ich eine Intimwaschlotion von Vagisan. Gestern habe ich mir dann in der Apotheke von Vionell das Hydro-Intim-Gel gekauft sowie eine Körperlotion von Eubos Urea 10%. An Unterwäsche habe ich jahrelang immer nur schwarze Unterwäsche getragen, meist Seide. Nun habe mir weiße Baumwollunterhosen gekauft, da ich nicht weiß, ob es vielleicht auch mit der Unterwäsche zu tun hat. Ich habe gestern beim Duschen auch nicht rasiert, da ich denke, das das Rasieren die Haut zusätzlich reizt. Allerdings verzichte ich ungern auf die Rasur, da ich mich rasiert viel wohler fühle. Wenn der Juckreiz jedoch mit dem rasieren zu tun hätte, dann würde ich lieber auf das Rasieren verzichten. Hauptsache ich wäre endlich beschwerdefrei. Meine Fragen die ich zunächst hätte: gibt es wirklich eine unsichtbare Schuppenflechte? Habt ihr Tipps was ich noch machen könnte? Heute habe ich zum ersten Mal ein Kamillosansitzbad genommen, hat auf kurze Zeit gelindert, aber wie oft soll man das machen? Kann man den Juckreiz irgendwie lindern? Dieser Juckreiz kann einen wirklich in den Wahnsinn treiben. Ich beginne sogar in einigen Wochen eine erneute Psychotherapie. Ich wäre für jeden Tipp dankbar. Meine Lebenslust ist momentan ganz weit am Boden wegen der Beschwerden und weil anscheinend kein Arzt eine Lösung findet den Juckreiz zumindest zu verringern, damit es mir wenigstens ein bisschen besser geht. Lange halte ich das so nicht mehr durch. Grüße...
  2. Hallo ihr Lieben, ich bin etwas verzweifelt. Im Juni habe ich meine Tochter bekommen und scheinbar hat das Hormon-Chaos eine Psoriasis zum Ausbruch gebracht - an Scheide und After. Hatte dies vorher nie, daher erst für eine Pilzinfektion gehalten und auch von der Gyn so behandelt mit wenig Erfolg. Der Hautarzt hat dann die Pso diagnostiziert. Da ich noch stille und dies auch wohl noch etwas länger der Fall sein wird (Baby verweigert Flasche komplett) suche ich nach Behandlungsmöglichkeiten, die sich damit kombinieren lassen, denn ich könnte aktuell die Wànde hochgehen, besonders nachts ist es schlimm und raubt mir den sowieso durch Baby schon seltenen Schlaf. irgendwie nimmt das gerade jegliche Lebensqualität
  3. Hallo zusammen, ich bin langsam am Verzweifeln ... ich bin 23 und habe schon seit ca 10 Jahren Schuppenflechte auf dem Kopf. Damit habe ich mich ganz gut arrangiert, muss bei schwarzen Oberteilen hat oft die Sachen ausklopfen habe es auch hinterm Ohr, so dass das Ohr etwas eingerissen ist, daran habe ich mich auch gewöhnt. Jetzt hab ich die selben Symptome auch im Intimbereich an den Schamlippen ... das Ganze fing an als kleinen Pickel, den ich aufgekratzt hatte. Es ist immer schlimmer geworden, sah aber anfangs nicht wie Schuppenflechte aus, eher einfach wie ein Ekzem oder so. Dann war ich beim Frauenarzt mit der Vermutung es könnte ein Pilz sein. Die Ärztin hatte mir eine Salbe verschrieben, die nicht gewirkt hat. Es wurde nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Dann war ich ein halbes Jahr in Thailand zum Arbeiten, wo ich nicht zum Arzt gehen konnte/wollte. Dort wurde es so schlimm, dass ich mich blutig gekratzt habe. Vermutlich spielte da die Wärme noch eine große Rolle. Es fing dann auch an, "innerhalb" der Schamlippen zu jucken, also an der Klitoris usw. Als ich dann wieder in Deutschland war, wurde es etwas besser, aber nur ein kleines bisschen. Schon während ich in Thailand war, sah es aus wie eine typische Schuppenflechte, Hautschuppen, die sich ablösen. Kratzt genauso unangenehm wie auf dem Kopf. Tagsüber geht es, da bin ich meist auch abgelenkt, da fällt mir das Jucken wahrscheinlich nicht so auf. Aber sobald ich im Bett liege geht das Jucken los und es ist unerträglich. Kann dann kaum einschlafen, weil alles wund ist. Hatte, nachdem ich wieder in Deutschland war, 3 verschiedene Mittel gegen Scheidenpilz probiert. Kein bisschen Besserung. Dann war ich vor einer Woche beim FA und habe von meiner Vermutung erzählt. FA konnte nichts finden, was auf einen Pilz hinweist, da auch die Stelle nicht typisch für einen Scheidenpilz ist. Wegen der Schuppenflechte auf dem Kopf war ich noch nicht beim Hautarzt und wegen der im Intimbereich auch nicht, es ist so unangenehm ! Habe die letzten Tage immer mit Bepanthen eingecremt, so sah es ganz normal da unten aus, aber das kann doch nicht die Lösung sein ... ich habe im Moment keinen Freund, aber wenn, wie soll man das bei besonderen Abenden anstellen?? Vorher (in der Hoffnung "es könnte was gehen") eincremen und hoffen, dass es nicht so schlimm aussieht? Wenn es nicht trocken und schuppig ist, dann ist es rot, aber denke, das ist dann immer noch wund von der Nacht davor. Ich will nicht, dass mein (hoffentlich bald erscheinender) neuer Freund das mitkriegt !!
  4. Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich so viele Fragen habe und mich von den Ärzten ein wenig alleine gelassen fühle. Vor ca 3 Jahren habe ich immer wieder starken Juckreiz am After gehabt der kam und ging. Irgendwie habe ich es mit verschiedenen Cremes immer wegbekommen wenn auch nur für kurze Zeit. Seit ca 5 Monaten ist es nun so das sich dieser Juckreiz ausgedehnt hatte vorallem auf dem Schambein und auch schmierte ich fleißig. Nun ist es so, das ich seit drei Monaten vor und während meiner Regel wahnsinnig werden könnte, meine Schamlippen sind geschwollen, kleine blutige Risse und ein Juckreiz der einen verzweifeln läßt. Bei der letzten Regel war es so, das es sich bis zu den Pobacken gezogen hat und ich eine Stelle zwischen den Pofalten hatte die weh getan hat ( hatte ich früher schon öfter) . Die Regel war vorbei und alles hörte so ziemlich auf bis diese Stelle zwischen den Pofalten. Ich bin dann zur Hautärztin die Schuppenflechte diagnostizierte. 4 Wochen hatte ich ziemlich Ruhe bis ich jetzt wieder meine Regel bekommen habe und es diesmal echt weh tut. Meine Scheide ist geschwollen zwischen den Schamlippen diese Risse , alles juckt und ist wund. Es fing diesmal kurz vor der Regel an. Die Ärztin ist mir keine große Hilfe und ich weiß gar nicht ob das so ablaufen kann bei Schuppenflechte. Kann es so wund und geschwollen sein? Wieso bei der Regel so schlimm und kennt das jemand? Ich danke euch fürs lesen und würde mich sehr freuen wenn ich Antworten bekommen könnte.
  5. Hallo. Ich lese nun schon lange mit und war vor längere zeit schon mal bei euch . Nun sind 4 jahre vorbei aber meine beschwerden in genitalbereich nicht. Mein problem ist das ich diese beschwerden nur im genitalbereich habe. Die schamlippen innen links und um dem after, juckreiz brennen immer gerötete haut. Die linke schamlippe ist dicker als die rechte und so kleine risse. Sie sieht trocken aus und die haut ist schrumpelig wenn länger luft dran ist. Ich weiss hört sich total verückt an aber klar ich habe mir das mit hilfe eines spiegels angeschaut. Bin auch oft der meinung es tut mehr weh wie es schlimm aussieht. Es ist gerötet die haut ist heiss und ich bin nie beschwerdefrei. Ich habe bis heute noch keine richtige therapie gemacht da ich keinen arzt so richtig glauben konnte und weil ich wenn ich was benutzt habe ehr eine verschlechterung als verbesserung gehat habe. Also behandle ich zur seit mit deumavan und ab und zu mit advantan. Der vorschlag meiner hautärztin ist 2x die woche advantan und täglich deumavan, weil alles andere vertrage ich nicht. Mein problem ist das ich nichts weiss. Warum vertrage ich nichts? Wie behandelt man richtig? Heisst chronisch das ich immer beschwerden haben werde? Geht es nur um beschwerden zu lindern? Ich weiss viele fragen. Aber ich habe das gefühl das alle anderen besser damit zurecht kommen wie ich. Habe das gefühl immer alles falsch zu machen. Vertrage keine unterhosen mehr.weite schlafanzugshosen aus baumwolle ok. Behandle ich zu wenig oder falsch über antworten würde ich mich freuen.
  6. Hallo Leute, bei mir wurde Neulich Psoriasis Diagnostiziert.... Ich hatte es bis vor ein paar Wochen nur am Kopf, andere Körperstellen blieben Verschont bis ich irgendwann ein totales brennen an der Scheide hatte es juckt auch teilweise aber das ist nicht so schlimm das ich es aufkratzen tue.. Jetzt zu meiner Frage: Gibt es irgendwelche Hausmittel mit denen ich das brennen Lindern kann bis ich einen Termin beim Hautarzt habe oder kann ich direkt was in der Apotheke bekommen was nicht Rezept Pflichtig ist? Ich bin auch erst 16 und total am Verzweifeln :-(( Danke im Voraus für eure Antworten. LG Mausipuups ♥
  7. Hallo zusammen, bei mir wurde durch eine Biopsie im UKE eine histologisch gesicherte Psoriasis im Bereich der Vulva diagnostiziert. Als Erstes wurde mir Calcipotriol (Daivonex Creme) verordnet. Diese habe ich nach Verordnung angewendet, leider ohne Wirkung (insgesamt 6 Wochen). Nun hat mir ein neuer Hautarzt (Fachgebiet Neurodermitis und Schuppenflechte) zwei neue Salben verordnet: - Protopic 0,03 % Salbe - Takrozem 1 mg Salbe Das Protopic habe ich heute zum ersten Mal angewendet, es war eine Katastrophe, die Vulva hat wie Feuer gebrannt, ich musste die Salbe abwaschen. Mit Cortisonsalben habe ich normalerweise keine Probleme. Nun meine Frage: Im Beipackzettel beider Medikamente steht, dass sie für die Behandlung "atopischer Exeme" verwendet werden sollen. Ich habe versucht zu googeln, ob diese Salben überhaupt für Schuppenflechte geeignet sind, habe ich keine Ergebnisse gefunden. Hat jemand zufällig Erfahrungen mit den Salben? Den Arzt habe ich heute nicht mehr erreicht......und den nächsten Termin erst in 5 Wochen. Ich freue mich auf Rückmeldungen, vielen Dank Mona54
  8. Hallo ihr Lieben, für meinen Dermatologen war mein Hinweis, dass sich meine Psoriasis nun auch auf den Genitalbereich ausgebreitet hat, ein Grund, mir ein Biological anzubieten. Ich muss dazu sagen dass ich auch an vielen anderen Stellen am Körper Psoriasis habe, allerdings würde ich meine Pso nur als "mittelschwer" einordnen, ABER für den Dermatologen war mein Hinweis auf den Genitalbereich der wichtigste Grund, dass die Krankenkasse mir eventuell ein Biological zahlt. Scheut euch also nicht, euren Dermatologen darauf anzusprechen!
  9. hallo ich habe seit 4jahren Psoriasis athritis und besonders am Intimbereich.gib es da eine Möglichkeit ohne cortison oder andere Medikamenten in salben umherzugehn das ich vielleicht babyöl oder anderes anwenden kann.es brennt ,juckt und schmerzt fürchterlich.ich benutze normalerweise cortisonsalbe aber möchte gerne auf natürliche mittel übergehen.ist das überhaupt machtbar das es etwas die haut beruhigt?würde mich auf antworten freuen,bin doch etwas hilflos zur zeit mit meiner haut.lg miri
  10. Hallo, ich habe seit gut 3 Monaten eine Schuppenflechte im Intimbereich. Es fing mit einem Juckreiz an und jetzt sind es unerträgliche brennende Schmerzen. Ich bin echt verzweifelt. Mein Hautarzt hat mir für tagsüber eine Vitamin D Creme und für nachts Elidel Creme verschrieben. Es wird nicht besser und ich kann bald nicht mehr. Habe das Gefühl, mir hält jemand ein Feuerzeug an meinen Scheideneingang. Hat oder hätte jemand von Euch auch schon solche Probleme? Geht das denn auch mal wieder weg? Es wäre schön, wenn ich von Euch etwas Positives hören könnte. LG Ulrike
  11. Hallo, ihr Lieben, ich schreibe hier heute, weil ich mittlerweile sehr verzweifelt bin und mir einen Erfahrungsaustausch erhoffe. Ich leide seit meinem 10. Lebensjahr unter Psorias vulgaris, mittlerweile bin ich Mitte dreißig. Seit zehn Jahren ca. habe ich immer wieder ziemlich starke Psoriasis-Schübe. Ist ja alles relativ, aber Kopf, Ohren, Ellbogen, Hände, Füsse, Gesicht, Rücken und Genitalbereich sind betroffen. Im Gesicht habe ich vermutlich noch Rosacea, aber das weiß keiner so genau. Ich bekomme momentan nur UV-Bestrahlung und schmiere mit Daivonex. Ehrlich gesagt, die Behandlung schlägt kaum an, ich habe das Gefühl, Kortison hilft bei mir einfach nicht mehr. Fumaderm habe ich auch schon probiert, vertrage ich aber leider nicht. Klinikaufenthalt habe ich auch schon gemacht, bekomme ich aber grade nicht genehmigt. Nun zu meinem Problem. Zusätzlich zur Psoriasis leide ich auch seit ca. zehn Jahren immer wieder unter Scheidenpilzinfektionen. Ich habe da alles durch an Behandlungen, auch alternativ, der Pilz kommt immer wieder, wohl angeblich auch begünstigt durch die Flechte, die ja insgesamt trockene Haut macht, das mögen Pilze ja gerne. Neuerdings hat sich zu den Pilzinfektionen die bakterielle Infektion gesellt. Jetzt habe ich meist bakterielle Infektionen und angeblich keinen Pilz mehr, laut Pilzexperte Prof. Dr. Tietz. Ich habe das Gefühl, meine Scheide juckt seit Monaten eigentlich immer, äußerlich, an den Schamlippen, wo die Flechte ist und auch zwischen großen und kleinen Schamlippen, wo ja angeblich keine Flechte sein kann...Ich habe auch häufiger kleine Risse an den Schamlippen und Meine Frauenärztin verschreibt mir verschiedenste Salben und Zäpfchen, die auf Dauer nicht helfen, meine Hautärztin hat mir Protopic für die äußeren Schamlippen gegeben. Hilft aber auch nicht. Kennt ihr diese Probleme? Habt ihr auch verstärkt Scheideninfektionen? Kann das mit der Flechte zusammenhängen oder mit unserem komischen Immunsystem, was einfach spinnt? Oder könnte es noch etwas ganz anderes sein? Habt ihr Tips? Blöd finde ich, dass man keinen Arzt hat, der beides kennt. Meine Frauenärztin sagt, sie hat keine Ahnung von Psoriasis und meine Hautärztin schaut mir ja nicht zwischen die Schamlippen. Also wie kann ich rausfinden, was da genau los ist? In die Uniklinik gehen? Ich bin seit diesem Jahr auch wieder in Psychotherapie, weil mich die Situation sehr belastet. Natürlich leidet meine Beziehung darunter. Ich habe kaum noch Sex, aus Angst vor Schmerzen und manchmal habe ich Angst, dass mein Partner mich irgendwann verlässt oder ich gehe, weil ich es so belastend finde, mich ständig erklären zu müssen. Die Psoriasis ist eh blöd, aber die anderen Stellen sind hauptsächlich ein optisches Problem für mich. Das andere raubt mir manchmal meine ganze Kraft. Vielleicht schreibt mir ja jemand zurück, das wäre toll Herzliche Grüße an euch da draußen, itchy
  12. Hallo, bei mir wurde vor einem Monat endlich Schuppenflechte an den Schamlippen erkannt. Nach einem Jahr, mit unnötigen Cremen und verschiedener Diagnosen. Jetzt habe ich aber mal eine Frage an Euch. Ich habe seit einigen Tagen, Abends in meiner Unterhose hellgrüne Flecken. Kann das von der Schuppenflechte kommen? Ich habe vom Hautarzt eine selbstgemischte Creme bekommen, in der Clotrimaziol, Zinkpaste und noch ein Wirkstoff enthalten ist. Hat einer von Euch das auch? Liebe Grüße Michigan
  13. Hallo zusammen, ich wollte kurz einen Tipp hier lassen. Über die Suchfunktion findet man nur einen kleinen Beitrag dazu und ich finde der Tipp ist ein neues Thema wert. Ich habe die Menstruationstasse für mich wiederentdeckt. Damit fahre ich gerade sehr gut. Die Anwendung ist evtl. nicht jedermanns Sache, da man beim Einsetzen und Entleeren geschickt sein muss, damit alles richtig sitzt. Besonders wenn man unterwegs ist! Zudem ist es erforderlich auf die Hygiene zu achten (Abkochen vor und nach dem Zyklus + ordentliches Händewaschen - versteht sich aber von selbst). Sie bietet für betroffene im Intimbereich einen VORTEIL, der den negativen Punkten der Anwendung meiner Meinung nach überwiegt. Grundsätzlich wirkt sie, wie Tampons positiv auf die PSO in Intimregionen, da es untenrum einfach nicht so feucht gehalten wird. Bei Tampons besteht das Problem, dass meine Schleimhäute furchtbar schnell gereizt und die Scheidenflora gestört wird. Daher bin ich eine Zeit lang bei Binden gelandet... Leider provozieren die ein feucht-warmes "Klima" in der Hose, sodass meine psoriasis Inversa richtig aufblüht. Da ist die Menstruationstasse eigentlich ideal für mich! Beim Einsetzen verwende ich Kokosöl. Das pflegt nochmal zusätzlich. Wie steht ihr dazu? Gibt es Anwender hier, die gleiche Erfahrungen gemacht haben? Ich freue mich über einen Austausch. Liebe Grüße und einen schönen Tag Mia
  14. Hallo, bin neu hier. ich habe seit 1.5Jahren Probleme im Intimbereich.Ich leide seit klein auf an Psoriasis an Ellenbogen,Kopfhaut und nach meinen zwei Schwangerschaften auch an den Beinen und Knien. Habe auch zwei Biopsien hinter mir,da der Verdacht auf Lichen bestand,fielen aber negativ aus.Es kam heraus das ich eine Unspezifische Entzündung habe.Ich habe keine weißen Stellen oder Vernarbungen,das einzige was bei mir zu sehen ist,ist eine Rötung zwischen den inneren Schamlippen und Juckreiz.Ein Arzt stellte eine angebliche Verklebung an der Klitorisvorhaut fest und ist der Meinung es könnte Lichen sein.Ein anderer Arzt meint Verklebungen können auch durch Psoriasis entstehen und er würde bei mir keine Verklebung sehen.Hat hier jemand auch Mit Verklebungen Im Intimbereich zu tun? ich möchte jetzt nochmal eine dreiste Biopsie machen lassen und auf Pso testen lassen.Hat hier jemand ein gleiches Problem? Lg

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.