Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hamburg: Symposium für akut und chronisch Hauterkrankte

28. Oktober 2018 – 10:00 - 17:00

kostenlos
Laeiszhalle in Hamburg

Eine Informationsveranstaltung für Betroffene und ihre Angehörigen

Vorträge über

und einem Rahmenprogramm mit Überraschungen

Programm

10 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

10:30 Uhr
Schuppenflechte – eine ernsthafte Erkrankung? Was haben Herz-Kreislauferkrankungen, Gelenkschmerzen mit der Haut gemeinsam?
Professor Kristian Reich, Hamburg/Berlin

10:50 Uhr
Ganzheitlich eine erfolgreiche Therapie der Schuppenflechte – geht das?
Professor Ulrich Mrowietz, Kiel

11:10 Uhr
Welche Therapieformen wann – Innovative und altbewährte Therapien der Schuppenflechte
Dr. Michael Reusch, Hamburg
anschließende Diskussion mit den Referenten

11:30 Uhr
Wir stellen uns! „Meine Daten, deine Daten, unsere Daten: zum Wohle des Patienten?“

Keynote von Professor Carsten Classen, Fraunhofer Institut
„Daten in Erkenntnisse zu übersetzen – zum Wohle des Patienten – ist unsere Aufgabe! Aber wie?“

Podiumsdiskussion mit

  • Professor Carsten Classen, Fraunhofer Institut Hamburg
  • Thomas Bott, AOK Rheinland/Hamburg
  • Dr. Ralph von Kiedrowski, BVDD
  • Professor Matthias Augustin CVderm
  • Professor Eckhard Breitbart, Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e. V. (ADP)
  • Ottfrid Hillmann Deutscher Psoriasis Bund e.V.
  • Christine Schüller Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

12.15 Uhr
Improvisationstheater „hidden-shakespeare“

Pause mit Lichtinstallation, Ausstellung und kleinem Imbiss

13.30 Uhr
Rote Adern, rote Nase – Rosazea? Von der Diagnose zur Therapie
Professor Percy Lehmann, Wuppertal

13:50 Uhr
Neue Therapieoptionen in der Versorgung der Neurodermitis: Was bringt das dem Patienten?
Dr. Andreas Kleinheinz, Buxtehude

14.10 Uhr
Arzt, Patient und Internet: Kommunikation mit Schwierigkeiten?
Dr. Johannes Wimmer, Hamburg – Claudia Liebram, Berlin
anschließende Diskussion mit den Referenten

– Pause mit Lichtinstallation, Ausstellung und Bilderausstellung Haut-Bewusstsein der Künstlerin Jasmin Schlößer –

15 Uhr
Hauterkrankungen – wen juckt`s?
Professor Sonja Ständer, Münster

15.20 Uhr
Berufsbedingte Hauterkrankungen: Vom Problem zur Lösung
Professor Swen Malte John, Osnabrück

15.40 Uhr
Für ein gesundes Berufsleben – Förderung der individuellen Handlungskompetenz durch „SIP“
Claudia Schröder, Hamburg

16 Uhr
Hautkrebs: Aktuelle Zahlen, Früherkennung, Blitzlicht Prävention
Professor Eckhard Breitbart, Hamburg
anschließend Diskussion mit den Referenten

16.20 Uhr
Schlussworte
Vorstand der Selbsthilfegemeinschaft Haut e. V.
Moderation: Frank Naundorf von der KV Nordrhein

Bildquellen

Details

Datum:
28. Oktober 2018
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
http://shg-haut.de/veranstaltungen

Veranstaltungsort

Laeiszhalle
Johannes-Brahms-Platz
Hamburg, 20355 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Selbsthilfegemeinschaft Haut e. V.
Psoriasis-Netz
Deutscher Psoriasis-Bund e.V.

Bildquellen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*