Modelabel setzt auf Models mit Hautproblemen

Models von "Missguided"

Models lächeln uns von Plakatwänden an und sind vor allem eins: schön. Wer dann an seine Schuppenflechte denkt, findet die wohl in den wenigsten Fällen schön. Modemarken setzen aber nun mal auf Menschen, die makellos sind (oder bei denen sie mit Photoshop & Co nicht zu viel Mühe haben). Anders ist das beim britischen Label „Missguided“. Dessen Kampagne „#InYourOwnSkin“ wird von Models nach außen getragen, die alle eine Hautkrankheit haben. Maya zum Beispiel hat Epidermolysis bullosa, Isabella leidet unter den Folgen einer verbrannten Haut. Joanne ist Albino und Plus-Size-Model.

Einige der Frauen haben Erfahrung als Model, andere wurden von der Straße weg engagiert. Beim Model mit Psoriasis ist Letzteres der Fall: Beth ist Studentin in Manchester.

Celebrate being #inyourownskin ✨✨✨ @bethbrice #KEEPONBEINGYOU

A post shared by MISSGUIDED (@missguided) on

Im Interview bei „Missguided“ erzählt sie, dass sie in einem Café angesprochen wurde, ob sie bei der Kampagne mitmachen würde. „Ich fand es toll, weil ich immer versucht habe, meine Haut zu verstecken“, erzählt sie. „Das war eine Chance für mich, mich in meiner Haut wohler zu fühlen.“ Und: „Als ich aufgewachsen bin, wollte ich meine Haut immer ändern und herauszufinden, was ich noch tun könnte. Ich habe erkannt, dass es darum geht, sie zu akzeptieren.“

Und auch wenn Beth nun für ein Modelabel unterwegs ist – ihre Lieblingskleidung sind Pyjamas. „Sie sind die bequemste Kleidung, die du jemals tragen kannst.“

Wer sich traut, kann sich samt seiner Schuppenflechte ja bei Instagram zeigen – der Hashtag „#InYourOwnSkin“ wartet auf Futter.

Bildquellen

***
Wir brauchen dich, um die Zukunft vom Psoriasis-Netz zu sichern. Bitte mach mit!
Hier erfährst Du, wie du uns per Überweisung oder PayPal unterstützen kannst.
Und du kannst uns bei Steady unterstützen:

Abo-Unterstützung

Über Claudia Liebram 273 Artikel
Claudia Liebram ist Berlinerin mit Leib und Seele. Dort arbeitet sie als Redakteurin. Ihre Psoriasis begann, als sie 3 Jahre alt war – viel Erfahrung also, die sie weitergeben kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*