Sie hat ihre Schuppenflechte verschwiegen!

Wenn Promis mit irgendeiner Krankheit an die Öffentlichkeit gehen, nehmen Klatschblätter das begierig auf – so wie jetzt bei Kim Kardashian, die über ihre Schuppenflechte redete. Dem Fachblatt of Clickbaiting und Sensationen (kurz: Focus) war das offenbar völlig neu – zumindest demjenigen, der gerade die Überschrift schreiben musste. War ja vielleicht auch ein bisschen früh dafür.

Kim Kardashian

Eine Google-Suche hätte genügt, um zu merken, dass die Überschrift albern ist. Nein, der Redakteur hätte nicht einmal all die Suchergebnisse mühsam ansehen müssen, denn Google schreibt bei vielen News-Angeboten das Erscheinungsdatum eines Artikels davor.

Kim Kardashian schwieg zu ihrer Schuppenflechte zum Beispiel schon

  • im August 2011
Kim Kardashian Google
  • im Februar 2012
Kim Kardashian
  • im März 2013
Kim Kardashian
  • und im März 2014.
Kim Kardashian

Gut, auch bei uns steht das mit der Psoriasis von Kim Kardashian und anderen Prominenten schon länger, aber was sagt das schon…

Bildquellen

  • Kim Kardashian bei Focus online: Bildrechte beim Autor
  • Kim Kardashian Google: Bildrechte beim Autor
  • Kim Kardashian Google: Bildrechte beim Autor
  • Kim Kardashian Google: Bildrechte beim Autor
  • Kim Kardashian Google: Bildrechte beim Autor
  • Kim Kardashian bei Focus online: Bildrechte beim Autor

Schreibe einen Kommentar