Es gibt ihn, den Eincrem-Anzug – nun fehlt ein Hersteller

Soft Skin Suit im EinsatzIngeborg Backhaus ist Erfinderin, und das in Serie: Der Sylterin fällt im Alltag so vieles auf, das dringend verbessert werden muss. Sie tüftelt nicht im stillen Kämmerlein, sondern tauscht sich mit Gleichgesinnten im Erfinderclub Schleswig-Holstein aus.

Und weil Ingeborg Backhaus auch Schuppenflechte hat, ging ihr Erfindergeist auch in diese Richtung auf Reisen. „Ich weiß, dass Salz, nährende Creme und vielleicht noch Salz sind das beste, was man der Haut tun kann“, erzählte sie den Kieler Nachrichten. „Und außerdem merke ich, wie ich älter werde und meine Arme nicht mehr so gut bewegen kann“. Beim Grübeln herausgekommen ist der Soft Skin Suit – ein Anzug aus dünner Folie. Die ist beschichtet mit Körperlotion und Salz.

Zusammengefaltet ist der Soft Skin Suit nur ein kleines Päckchen, das in jedes Kosmetiktäschchen passt. Getragen werden soll er nach dem Duschen oder Baden. Darüber kommt ein Bademantel – und dann kann der Tag starten wie immer – mit Schminken, Rasieren, Haare zurechtmachen, Kinder aufwecken, Kaffee kochen…

„Sobald der Bademantel angezogen wird, schmiegt sich der Anzug mit seiner heilsamen Beschichtung komplett an die Haut“, so Ingeborg Backhaus. „Durch den Wärmestau öffnen sich die Poren und die Pflegestoffe werden absorbiert, die Haut genährt.“ Sie verspricht: „Fünf Minuten genügen, um die Haut geschmeidig zu machen.“ Danach soll man den Anzug abstreifen und im „Gelben Sack“ entsorgen.

Laut Ingeborg Backhaus gibt es keine Rückstände der Lotion auf der Haut, die Hände sind nicht klebrig, man muss nicht warten, bis die Lotion eingezogen ist. Einen Nutzen sieht sie auch in der Pflege: „Mit dem Soft Skin Suit sollte der Pflegebedürftige fünf Minuten sitzen oder liegen und der komplette Körper ist versorgt“, so die Tüftlerin.

Doch für den Folien-Anzug fehlt Ingeborg Backhaus bislang ein Hersteller, der an den Erfolg ihrer Idee glaubt. Es muss ja nicht gleich die „Höhle der Löwen“ sein – Erfindungen, die den Alltag von Hautkranken besser machen werden auch abseits davon gebraucht.

Bildquellen

  • Soft Skin Suit im Einsatz: Ingeborg Backhaus
  • Soft Skin Suit: Ingeborg Backhaus
***
Wir brauchen dich, um die Zukunft vom Psoriasis-Netz zu sichern. Bitte mach mit!
Hier erfährst Du, wie du uns per Überweisung oder PayPal unterstützen kannst.
Und du kannst uns bei Steady unterstützen:

Abo-Unterstützung

Über Claudia Liebram 274 Artikel
Claudia Liebram ist Berlinerin mit Leib und Seele. Dort arbeitet sie als Redakteurin. Ihre Psoriasis begann, als sie 3 Jahre alt war – viel Erfahrung also, die sie weitergeben kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*