Jump to content
  • Redaktion
    zuletzt aktualisiert:
    Redaktion

    Humira – häufige Fragen und Antworten

    Hier beantworten wir Fragen, die zum Medikament Humira gestellt werden. Sie sind bewusst kurz und knapp.

    Wie schnell wirkt Humira bei Psoriasis?

    Im Durchschnitt zeigt sich nach vier bis acht Wochen, ob Humira bei einem gut wirkt. Die maximale Besserung ist übrigens nach 16 Wochen zu sehen – wie gesagt im Durchschnitt.
    Quelle: Leitlinie zur Therapie der Psoriasis vulgaris, Update 2017

    Wie oft wird Humira gespritzt?

    Bei Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis wird Humira alle zwei Wochen gespritzt. Wenn nach 16 Wochen die Wirkung zwar da, aber nicht so doll ist, kann in einigen Fällen auf eine wöchentliche Humira-Spritze umgestellt werden. Das muss aber immer mit dem Arzt besprochen werden.
    Quelle: Fachinformation Humira, abgerufen am 20. März 2017

    Wer hat Erfahrung mit Humira?

    Viele. Bei uns geht es vor allem um Erfahrungen in der Anwendung bei Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Nachzulesen sind diese Erfahrungen in unserem Humira-Forum.

    Ist Humira das gleiche wie Remicade?

    Ja, diese Frage stellen Nutzer wirklich!
    Nein. Humira enthält den Wirkstoff Adalimumab. Remicade enthält dagegen den Wirkstoff Infliximab.
    Beide sind sogenannte  Biologika , gehören also zur gleichen Medikamenten-Gruppe.

    Gehört Humira zu den Immunsuppressiva?

    Ja.

    Was bewirkt Humira?

    Adalimumab – der Wirkstoff in Humira und seinen Biosimilars – ist ein sogenannter humaner monoklonaler Antikörper, also ein Eiweiß. Das heftet sich im Körper an den Signalstoff des Immunsystems mit dem Namen Tumornekrosefaktor-alpha (TNFα) an. Dieses TNFα ist an Abwehrreaktionen des Körpers beteiligt. Bei Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis ist die Menge an TNFα erhöht. Adalimumab schnappt sich also das TNFα. Dadurch werden die Entzüdungen im Körper verringert.

    Wie viel kostet Humira?

    Eine Packung Humira 40 mg mit 6 Spritzen oder Pens kostet 5324,55 Euro (Stand März 2020). Die Biosimilars wie Amgevita, Hulio oder Imraldi kosten in gleicher Dosis und gleicher Packungsgröße um die 2800 Euro.

    Ist Humira gefährlich?

    Kommt darauf an, wie man "gefährlich" definiert. Ja, während einer Behandlung mit Humira können vermehrt Infektionen auftreten. Und: Es können Symptome einer Lupus-Erkrankung auftreten. Viele weitere Nebenwirkungen treten selten oder noch seltener auf. Dazu findest du mehr in unserem Haupt-Artikel über Humira und seine Biosimilars.

    Zahlt die Krankenkasse Humira?

    Wenn der Arzt den Einsatz von Humira für nötig hält, bezahlen gesetzliche Krankenkassen das Medikament.

    Welche Blutwerte sollten während einer Humira-Therapie erhoben werden?

    In der Fachinformation zu Humira gibt es dazu keine Angaben. In der Leitlinie zur Therapie der Psoriasis vulgaris (Stand 2017) empfehlen Experten:
    Vor der Behandlung: Differenzialblutbild, ASAT, ALAT, γGT, Hepatitis B Serologie, evtl. HIV/Hepatitis C Serologie (und einen Schwangerschaftstest im Urin)
    Während der Behandlung (also 4 Wochen nach Beginn, 12 Wochen nach Beginn und dann alle 3 Monate): Differenzialblutbild, ASAT, ALAT, γGT


    Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unseren Newsletter an.

    Last updated:

    User Feedback

    Recommended Comments

    Hallo ich bin's Astrid ich bekomme am Freitag die erste und ihre Spritze und ich habe so dolle Angst ich habe die ganzen Nebenwirkungen gelesen ob mit Krebs ob Blutvergiftung ob die ganzen Infektionen und vieles andere. Wer kann mich bitte genau aufklären und beruhigen ich habe wirklich sehr sehr sehr große Angst und zittere jetzt schon

    Link to comment
    Share on other sites

    Mach Dich nicht verrückt. Ich bin beim 8. Biologika und habe nie NW gehabt. Bei Humira auch nicht, hat nur nicht gewirkt. Selbst wenn mal eine auftritt, die Lebensqualität die man wieder gewinnt wiegt das auf. Beipackzttel müssen alles aufführen, aber das meiste tritt nie auf.

    Lg. Lupinchen

    Link to comment
    Share on other sites



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome

    Avatar mit PsoriasisHier findest Du Menschen, die von der Hautkrankheit Schuppenflechte (Psoriasis), der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis oder von beidem betroffen sind.

    Wenn Du Dich hier registrierst, kannst Du fragen, antworten, in der Bildergalerie stöbern, chatten oder Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.