Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    Nicht jede Tablette darf zerteilt werden

    Der Überzug schützt einige Pillen gegen Zerstörung im Magen, weil der Wirkstoff erst dahinter wirken soll

    Nicht jede Tablette darf man zerteilen, um sie leichter schlucken zu können oder in geringerer Dosis zu nehmen. Davor warnte das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" in Ausgabe 11/2004.

    Manche Pillen besitzen Einkerbungen, um sie exakt brechen zu können. Eine glatte Tablette kann dagegen bedeuten, dass sie einen Schutzüberzug besitzt. "Es gibt auch Wirkstoffe, die durch Magensäure verändert oder zerstört werden", schreibt der Apotheker Dr. Edgar Lenier. "In manchen Fällen reizt sie auch die Magenschleimhaut." Im Zweifelsfall sollte man lieber fachlichen Rat einholen.

    Quelle: ots, 16.11.2004


    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.