Jump to content

Regentaenzerins Blog

  • entries
    19
  • comments
    51
  • views
    15,664

Soderle ihr Lieben!


Regentaenzerin

1,075 views

Ich melde mich zurück

:) !

Wie vielleicht einige bemerkt haben, hatte ich mich recht dünne gemacht...

Das geschah aber nicht so ganz freiwillig.

Hier eine kleine Zusammenfassung der letzten Wochen...

Nach dem dritten Treppensturtz im Dezember, fragte ich meinen Mann,

ob er diverse Falltechniken unter verschiedenen Bedinungen üben würde.

Oder ob er meine nervliche Belastung in der Advents- und die dann eh

schon sehr knappe Freizeit in Notaufnahmen

testen wolle :wacko: ?! Weder das eine noch das andere, war seine Antwort.

Das konnte ich nur schwer glauben, zumal die eine Treppe vereist war, die

Zweite wollte er mit nassen Schuhsohlen so schnell wie nur möglich be-

zwingen - was mit der Dritten war, weiß ich schon gar nicht mehr... Ach ja,

die war wieder vereist... Ich wurde also zur mobilen Krankenschwester.

Der vorerst letzte Besuch in einer Notaufnahme

war der 23. Dezember 2010 gegen 15.20 Uhr - die Schmerztabletten taten ihren Dienst nicht...

man hat ja auch nichts anderes vor :blink:! *mal sarkastisch anmerk*

Das Treffen in Berlin fiehl für mich flach, weil der pünktliche Feierabend sich natürlich nicht umsetzen ließ :angry:!

An dieser Stelle Danke ich dem umsichtigem Personalmanagment!

Etwa zeitgleich hatte ich eine hübsche Erkältung, die mich zur Unterbrechung

meiner Bäder zwang... Klasse, gepaart mit den diversen Treppenstürtzen

und der Aussicht, daß während der Weihnachtsfeiertage keine Behandlung

möglich sein würde... "schöne Aussichten"...:angry:

Die Feiertage hektisch, ich hatte es nicht anders erwartet...

Zu Weihnachten gab es noch einen grippalen Infekt - mein Nachwuchs hustete

sich die Seele aus dem Leib. Mittels Erkältungsbäder und Hustenlöser schienen

die Ferien und Silvester gerettet - bis zur Silvesternacht war auch alles in Ordnung,

dann ging es von vorn los... Schon in der Nacht zu Neujahr hustete er wieder,

Fieber das nicht runter wollte. Ich kam irgendwann spät Nachmittags von Arbeit und

nahm die Bestände auf. Der Mann hatte zwar seine Tabletten genommen,

konnte sich aber immer noch nicht wie gewohnt bewegen und

zu erkrankten Männern muß ich ja nichts sagen...

Der Nachwuchs, Kreidebleich und mehr tod als lebendig,

teilte mir mit, daß das Fieber bei 39.8 sei...

Bei einem Rückfall, könnte es dann auch eine Lungenentzündung sein und

ich würde selbst mit einem Ganz-Körper-Bad nichts erreichen sondern könnte alles nur noch schlimmer machen.

Die Tabletten gegen das Fieber brachte er in die Keramikabteilung der Wohnung zurück und wollte nichts mehr...

nur trinken ging gerade noch so.

Am Sonntag (2.1.) so gegen 6.30 Uhr weckt mich dann mein Kind.

Fix und knülle von den vergangenen Tagen und dem wenigem Schlaf,

fragte ich, ob er schlecht geträumt habe oder zu mir in Bett wollte?

Kranke Kuschel Kinder - dann ist er immer

besonders zahm, trotz der pupertären Hormonschübe die ihn derzeit ständig rummotzen lassen...

Nein, er hat nicht schlecht geträumt - er hat Fieber gemessen...

und wollte mir NUR das Ergebnis sagen... 40,2 !!!

Ich bin SCHLAGARTIG HELLWACH - Zähne putzen, Klamotten an und

los - ab zur Charite - die haben wenigstens auch Kinderärzte

am Wochenende.

Gegen Mittag dann das Ergebnis - Sauerstoffsättigung im Blut nur noch zu 88% und

wahrscheinlich eine Lungenentzündung.

Ich rufe meinen Mann an, er soll die Karten für das Eisbärenspiel verschenken,

wir werden um 14.30 Uhr überall sein, aber mit Sicherheit nicht in der O2-World!

Da die diensthabende Ärztin unentschlossen ist, zieht sie die nächste Ärztin hinzu.

Auch wenn auf dem Röntgenbild nichts weiter als nur ein kleiner Fleck zu erkennen ist

- Lungenentzündung hin oder her -

ihr wiederum

reichen die 88% Sauerstoffsättigung aus.

Der Junge bleibt da!

Nach meinem dafür halten, die einzig richtige Entscheidung. Noch eine Nacht

mit Fieber und ohne Antibiotikum... Und am Montag in eine volle Kinderarztpraxis...

nein, daß muß nicht sein! Ich fahre nach Hause

und hole die wichtigsten Sachen.

Übrigens ist meine Tante zu den Eisbären gegangen :)

Die kennt sie noch aus "Union-Zeiten" - hat sich aber nie Karten gegönnt.

Die hat sich vielleicht gefreut, genau die richtige Ablenkung zwischen

ihrer Chemo und den wenigen Stunden in denen sie sich wohl fühlt.

0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      510
    • Total Entries
      2,337
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      "Rö-Aufnahme machte und einen Bruch diagnostizierte. Was mich völlig verwirrte, da ich keinerlei Stürze hatte. Dann Bandage, 14 Tage Cortison und ein CT. " Hallo Rheinkiesel, wie wurde denn begründet, dass Du bei einem Bruch 14 Tage Cortison nehmen solltest? Darauf kann ich mir keinen Reim machen. Wurde eine Osteoporose abgeklärt? Wie ist Dein Vitamin-D-Spiegel? Falls die Calcipotriol-Creme ungenügend wirkt, kannst Du mal einen/Deinen Dermatologen nach Daivobet fragen. Ein De
    • GrBaer185
      "Und jetzt: 7,95 EUR." Beim Discounter (z.B. LIDL, ALDI,...) gibt es die Selbsttest mittlerweile für um die 4 Euro zu kaufen. Würde mich interessieren, was für einen Selbsttest Du gemacht hast - Nase, Rachen oder Spucke? Ich war am Do. nach Anmeldung über eine Internetseite zum Schnelltest bei einer Apotheke in der Kleinstadt hier, ging ohne große Wartezeit und völlig problemlos - es wurde nur recht tief in beiden Nasenlöchern "gestochert", was kitzelt und unangenehm ist. Test war
    • GrBaer185
      Preis am 15. April 2021 für 3x2 Stk. Cosentyx Fertigpen 150 mg: 5173,49 €
    • Elli_M
      Danke, Deine Rückmeldung dimmt meine Aufregung etwas runter. Bin nämlich gleich dran mit Comirnaty. 😳 Hoffentlich ist der Stoff auch tatsächlich da und drin in der Spritze.  
    • Arno Nühm
      @Elli_M Ich war natürlich so blöd und habe zwei Tage mit der Diät locker gelassen, weil ich mich sicher fühlte, und weitere drei Tage später bekam ich die Quittung in Form eines kleinen Rückfalls. Normalerweise bemerke ich schon zwei Stunden nach dem Essen was, spätestens am Folgetag ist mein Gesicht wieder rot, also hm. Von den Nebenwirkungen der Impfung wollte ich noch berichten: Am ersten Tag war ich sehr erschöpft, als ich nach Hause kam und auch im weiteren Verlauf sehr abges
  • 503

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

  • Was noch?

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.