Mirikizumab

Mirikizumab ist ein Wirkstoff, der künftig in einem Medikament zur Behandlung der Schuppenflechte eingesetzt werden könnte. Noch wird er in Studien erforscht. Außerdem ist eine Anwendung bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa in der Erprobung.

Hersteller ist die Firma Eli Lilly. In der ersten Zeit wurde Mirikizumab mit dem Kürzel LY3074828 bezeichnet.

Mirikizumab hemmt das Interleukin-23. Er bindet sich an dessen Untereinheit p19. Das tun auch die Wirkstoffe Tildrakizumab und Risankizumab in den Medikamenten Ilumetri und Skyrizi.