Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Jucken'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. So wie jedes Jahr im Herbst beklagt sich meine Kopfhaut auch dieses Jahr wieder und es juckt und schuppt dank der trockenen Heizungsluft mehr als in den wärmeren Jahreszeiten. Ich bin ja bekennenderweise den alternativen Methoden gegenüber nicht ganz abgeneigt und habe mal eine etwas andere Haarkur ausprobiert. Eigentlich wollte ich vor allem meine Haare pflegen, aber da meine Kopfhaut seither deutlich weniger Probleme macht, war die Sache ein doppelter Erfolg und ich dachte mir, vielleicht hilft's ja auch dem einen oder anderen hier. Das Rezept: 2 Eier 2 EL Apfelessig 1TL Honig Alles schön verquirlen, im feuchten Haar verteilen und 15-30 Minuten einwirken lassen (hatte es nur 5 Minuten drauf, aber je länger desto besser). Mit lauwarmem Wasser ausspülen, aber nicht zu warm, damit nix flockt. Ob man das vor oder nach dem Haare waschen macht, muss jeder selbst entscheiden. Ich hatte die Haare vorher (mit Seife) gewaschen und die Pampe danach anstatt einer Haarspülung aufgetragen, weil ich mir davon eine nachhaltigere Wirkung versprochen habe. Die Schuppen lassen sich danach sehr gut ablösen und bei mir juckt bis zur nächsten Wäsche (alle 2 Tage) auch nichts mehr. Wenn man die Kur vor dem Waschen aufträgt, kann man noch einen Schuss Olivenöl dazugeben, um die Pflegewirkung zu verstärken. Viele Grüße und einen schönen Restsonntag, Katharina
  2. ich habe bis vor ca. einem Jahr an sehr unreiner Haut gelitten. Immer wieder Pickel im Gesicht und das mit 49 Jahren. Dann bin ich über eine Recherche auf die Schlammseife gestoßen. Die Seife enthält keine Parabene und ist 100% natur, mit Schlamm aus dem Toten Meer. Ich habe schon nach ein paar Tagen festgestellt, dass die Pickel immer mehr verschwunden sind und seit ein paar Monaten ist mein Gesicht pickelfrei. ich benutze die Seife jeden Tag und bin sehr glücklich damit. und vor ein ca. zwei Monaten habe ich Hautrötungen an den Augenliedern bekommen, die ganz furchtbar gejuckt haben. Die Hautärztin hat mir natürlich eine Kortisonsalbe verschrieben. Die hat auch kurzfristig geholfen, doch schon nach kurzer Zeit gings wieder los. Jetzt habe ich vor vier Wochen angefangen die Stellen mit der Posriasis Hautcreme einzucremen. Und schon kurz nach dem Aufragen hört das Jucken auf und mittlerweile sind seit zwei Wochen auch die Hautrötungen weg. ich hoffe das bleibt jetzt so, ich werde es beobachten und berichten. Daher möchte ich hier im Forum meine Erfahrungen weitergeben, weil ich weiss, wie es ist mit diesen Problemen zu leben, aber es gibt ja erfreulicherweise Mittel die auch helfen. so jetzt schau ich mich mal um. alles gute an Euch Karinmi
  3. Hanara

    Probleme auf der Kopfhaut

    Hallo zusammen, Ich hoffe, ich bin richtig hier. Ich bin anfang 20 und seit fast 2 Jahren habe ich Probleme mit sehr stark juckender Kopfhaut. Die Kopfhaut iszt eher trocken und schuppt auch, die Schuppen sind klein, manchmal sogar eher eine Art Belag, und weißlich. Wenn ich meine Kopfhaut nicht gerade aufgekratzt habe, ist sie hell und hat wenig Rötungen, auch wenn es tierisch juckt! Am restlichen Körper habe ich auch recht trockene Haut, aber jucken tut es dort viel weniger. Ich war mal vor einiger Zeit beim Hautarzt, der sich das gar nicht richtig anschaute und nur meinte, wahrscheinlich Neurodermitis. Seitdem habe ich so gut wie alles ausprobiert: Kortison, Anti-Schuppenshampoo, Naturshampoo, Heilerde, Haarseife, gar kein Shampoo, Linolashampoo, Ureashampoo, Totes Meer Shampoo, Babyshampoo, Aloe Vera Gel, verschiedene Öle usw. ALle Shampoos waren natürlich ohne Silikone, die meisten auch ohne Duft und Konservierungsstoffe. Nichts hat mir so wirklich geholfen, auf Dauer schon gar nicht Seit ein paar Monaten wasche ich mit der Dermasence Wasch- und Duschlotion, es war ok, wurde zumindest nicht schlimmer. Aber seit ein paar Tagen wird es auch damit wieder schlimmer, ich kratze permanent und habe viele Schuppen. Es ist einfach unangenehm! Ich überlege, ob es vielleicht Schuppenflechte sein könnte, auch wenn man keine Krusten sieht? Meine Mutter hat ebenfalls Schuppenflechte... Über Hilfe, Tipps und Ideen wäre ich sehr dankbar! Liebe Grüße Hanara
  4. n.donoso

    vitamin d

    Hallo zusammen, ich habe seit 12 Jahren Schuppenflechte ..... Habe Tabletten und Cremes bekommen,,aber nichts hilf mir. Bis vor 8 Wochen .. Ein Bekannte sagte: nimm mal VITAMIN D, Natürlich machte ich mich schlau und forschte im Internet, bis ich zu der Seite von Vitamindelta kam. Durchgelesen, und war erstaunt was dieses Vitamin D alles macht. Ich nehme jeden Tag Vitamin D und es geht mir viel Besser als vorher,, meine Schuppenflechte heilt ab, kein JUCKEN mehr.... und überhaupt fühle ich mich einfach nur BESSER....... Versucht es mal... Oder hat noch jemand anderes Erfahrungen mit Vitamin d gemacht DANKE
  5. Vor ca. vier Wochen habe ich angefangen mich mit der Psorias Hautcreme von Health & Beauty zu pflegen. Ich habe die Hautrötungen und das Jucken auf den Augenliedern bekommen, einfach so. Die Hautärztin hat mir Cortison verschrieben, doch das wollte ich nicht nehmen. Dann bin ich durch eine Internetrecherche auf diese Creme gestoßen und bin sehr zufrieden damit. Das Jucken hört schon kurz nach dem Auftragen auf und mittlerweile sind die Rötungen ganz verschwunden. Hier sind die Inhaltsstoffe, die habe ich von der seite vom Hersteller übernommen: Aqua (Water), Glyceryl stearate, Propylene glycol, Caprilyc/capric triglyceride, Isopropyl myristate, Cetearyl alcohol, Urea extract, Fragrance (Parfum), Aloe barbadensis (Aloe Vera) leaf juice, Phenoxyethanol, Sodium lauryl sulfate, Anthemis nobilis (Chamomile) flower extract, Dimethicone, Butyrospermum parkii (Shea Butter), Panax ginseng (Ginseng) root extract, Thriethylene Glycol, Pogostemon Cablin (Patchouli) oil, Ascorbic Acid (Vitamin C), Camellia sinensis (Green Tea) leaf extract, Persea Gratissima (Avocado) oil, Olea Europaea (Olive) fruit oil, Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Dunaliella Salina (Algae) extract. Ich kann Euch die Creme wirklich empfehlen, keine Chemie und sie ist wirklich sehr wohltuend und riecht ausserdem noch sehr angenehm.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.